• Maier hofft auf mehr Podestplätze: «MĂĽssen besser sein»

    Maier hofft auf mehr Podestplätze: «Müssen besser sein»
    Alpindirektor Wolfgang Maier wünscht sich in diesem Weltcup-Winter eine Leistungssteigerung der deutschen Athleten. «Wir müssen besser sein als letztes Jahr. Wir haben zehn Podien gehabt und das ist mir ein bisschen zu wenig», sagte der 61-Jährige vor dem ersten Slalom an diesem Samstag (10.00/ 13.00 Uhr/Eurosport und BR) im finnischen Levi. Der Anspruch müsse es sein, zur Elite zu gehören. «Wir fahren bei den Besten der Welt. Das muss man auch mal akze
  • Explosionsgefahr nach Beschädigung einer Erdgasleitung

    Explosionsgefahr nach Beschädigung einer Erdgasleitung
    Bei Bauarbeiten im oberbayerischen Landkreis München ist eine Gasleitung beschädigt worden. Gas trat aus und es bestand Explosionsgefahr, berichtete die Polizei am Mittwoch. Ein 28 Jahre alter Baggerfahrer hatte bei seiner Arbeit an einer Bushaltestelle in Neuried am Dienstag ein Gasabsperrventil der Hochdruckerdgasleitung der Stadtwerke München abgerissen.
    Die Polizei sperrte den Bereich ab. Mehrere Wohn- und Geschäftsgebäude wurden geräumt. Mitarbeiter der Stadtwe
  • Energiekrise: Verband fordert Verzicht auf Schneekanonen

    Energiekrise: Verband fordert Verzicht auf Schneekanonen
    Wegen ihres hohen Energieverbrauchs und negativer Umweltauswirkungen fordert der BUND Naturschutz bayerische Skigebiete auf, ihre Schneekanonen diesen Winter auszuschalten. «Schneekanonen waren aufgrund ihrer schlechten Ökobilanz schon immer problematisch, in der derzeitigen Krisensituation sind sie schlicht unmoralisch», sagte der Landesvorsitzende des Verbandes Richard Mergner am Mittwoch in München.
    Mergner appellierte an die Skigebietsbetreiber, sich solidarisch zu zeig
  • FĂĽnf Kinder bei Unfall mit Schulbus verletzt

    FĂĽnf Kinder bei Unfall mit Schulbus verletzt
    Fünf Kinder und Jugendliche sind in Mittelfranken bei einem Zusammenstoß zwischen einem Schulbus und einem Lastwagen leicht verletzt worden. Zwei davon seien zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gekommen, sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch.
    Der mit etwa 50 Schülerinnen und Schülern besetzte Bus war am Morgen in Erlangen aus bisher ungeklärter Ursache auf einer Kreuzung mit dem Laster kollidiert. Dabei barsten die Scheiben des Busses, die umherfliegenden Scherbe
  • Advertisement

  • Belarus: Inhaftierte Oppositionelle auf Intensivstation

    Belarus: Inhaftierte Oppositionelle auf Intensivstation
    Die zu einer langen Haftstrafe verurteilte belarussische Oppositionelle Maria Kolesnikowa ist nach Angaben eines anderen inhaftierten Politikers auf der Intensivstation ihres Gefängnisses. «Mascha ist auf der Intensiv, Ursache unbekannt», twitterte Viktor Babariko am Dienstag. Sie sei am Vortag operiert worden, schrieb er, ohne Details zu nennen. «Sie ist gegenwärtig in einem stabilen, ernsten Zustand, bei Besserung.» Offizielle Erklärungen zu dem Ereignis
  • Neuers WM-Rekord gegen leise Zweifel

    Neuers WM-Rekord gegen leise Zweifel
    Für Hansi Flick klingt jede Kritik an Manuel Neuer wie Blasphemie. Wenn Deutschlands Nummer eins im entscheidenden Gruppenspiel der Fußball-Nationalmannschaft gegen Costa Rica mit seinem 19. WM-Einsatz zum alleinigen Rekordtorhüter vor Sepp Maier und Brasiliens Claudio Taffarel wird, gibt es für den Bundestrainer keinen Grund für irgendwelche Zweifel.«Er hat das Torwartspiel auf ein anderes Niveau gebracht, deswegen ist er für mich immer noch die Nummer eins
  • «Call Jane»: Wieder aktuelles Abtreibungsdrama

    Chicago 1968: Während draußen auf den Straßen die Studenten rebellieren, feiern Joy (Elizabeth Banks) und ihr Mann Will (Chris Messina) in einem piekfeinen Hotel bei einem Empfang. Die Kontraste könnten nicht größer sein, eine neue Zeit kündigt sich an. Als Joy, die bereits eine 15-jährige Tochter hat, wenig später ungewollt schwanger wird, bricht für die brave Hausfrau eine Welt zusammen.Obwohl Joys eigenes Leben akut bedroht ist, lehnt ein r
  • Waffenverbot an Uni: Präsident will keine Einlasskontrollen

    Waffenverbot an Uni: Präsident will keine Einlasskontrollen
    Nach einem Polizeieinsatz wegen einer Schreckschusswaffe im Hörsaal gilt nun auch an der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) in München ein Waffenverbot. Dafür sei die Hausordnung geändert worden, teilte die Universität mit. Nach dem Vorfall Anfang November habe man zunächst rechtliche Fragen rund um ein mögliches Verbot geprüft. Nachdem ein Student legal mit einer Schreckschusspistole zu einer Vorlesung der LMU gekommen war, hatten andere bayerische
  • Advertisement

  • Polizeibericht 30.11.2022

    Polizeibericht 30.11.2022
    Bamberg-Stadt:
     
    Zwischen Samstagabend, 19.45 Uhr, und Sonntag wurde einem Patienten im Bamberger Klinikum die Geldbörse gestohlen. Darin befanden sich neben einem dreistelligen Bargeldbetrag auch ein Personalausweis sowie zwei Scheckkarten im Gesamtwert von 200 Euro.
    Täterhinweise nimmt die PI Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen.
     
    Am Dienstagmittag stellte ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Kantstraße fest, dass ein Unbekannter das Scharnier der
  • Seniorin nach Sturz gestorben: Kind kam mit Rad entgegen

    Seniorin nach Sturz gestorben: Kind kam mit Rad entgegen
    Bei einem Unfall auf einem Gehweg in Nürnberg ist eine 75 Jahre alte Fußgängerin ums Leben gekommen. Sie starb fast vier Wochen nach dem Sturz am Montag in einem Krankenhaus, teilte die Polizei am Mittwoch mit.
    Der Seniorin war demnach auf einem Gehweg im Stadtteil Reichelsdorf ein Kind auf seinem Fahrrad entgegengekommen. Die Frau stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu. Der Vorfall ereignete sich am 2. November.
    Ob das Kind mit der älteren Dame zusammengesto&szli
  • Jagdverband: Schreiben mit VorwĂĽrfen gegen Präsidium echt

    Nach anonymen Vorwürfen gegen Mitglieder seines Präsidiums hat der Bayerische Jagdverband (BJV) die Echtheit eines offenen Briefs von ehemaligen Beschäftigten bestätigt. Ein Rechtsanwalt des Landesausschusses des Verbands habe versichert, dass sich bei ihm vier ehemalige Mitarbeiter der Geschäftsstelle als Verfasser des Schreibens gemeldet hätten, das die «Deutsche Jagdzeitung» veröffentlicht hatte.
    Es sei jetzt Aufgabe des Präsidiums, den Inha
  • Hainer begeistert von Musiala: «Bambi ist vorbei»

    Hainer begeistert von Musiala: «Bambi ist vorbei»
    Bayern Münchens Vereinspräsident Herbert Hainer (68) schwärmt von Fußball-Nationalspieler Jamal Musiala. «Man sieht auch bei dieser WM, welche außergewöhnliche Qualität dieser junge Kerl hat. Mir gefällt außerdem seine Herangehensweise, dass er sagt: ‚Hey, ich will mal der beste Spieler der Welt werden!‘ Das ist gelebtes Mia san Mia, mit seinen 19 Jahren, das hat er hier bei uns schnell aufgenommen», sagte Hainer «M&uu
  • Ehe fĂĽr alle? – Kläger scheitern in Japan erneut vor Gericht

    Ehe für alle? – Kläger scheitern in Japan erneut vor Gericht
    Homosexuelle in Japan haben in ihrem Kampf für die Anerkennung der gleichgeschlechtlichen Ehe einen Rückschlag erlitten. Das Bezirksgericht in Tokio entschied am Mittwoch, dass die Weigerung des Staates, gleichgeschlechtliche Ehen rechtlich anzuerkennen, nicht gegen die Verfassung verstößt.Die Forderung der acht Kläger nach je einer Million Yen (rund 6900 Euro) Entschädigung pro Person für den seelischen Schmerz in Folge der Weigerung der Regierung wies das Ge
  • WĂĽrzburg Baskets trennen sich von Peterka: Carvacho bleibt

    WĂĽrzburg Baskets trennen sich von Peterka: Carvacho bleibt
    Die Würzburg Baskets trennen sich vom tschechischen Nationalspieler Martin Peterka. Wie der Basketball-Bundesligist am Mittwoch mitteilte, wird der bestehende Vertrag im gegenseitigen Einvernehmen beendet. Der 27 Jahre alte Power Forward war im Sommer von den Löwen Braunschweig gekommen, absolvierte aber nur vier Bundesligaspiele für die Würzburger. Er spielt künftig in der Türkei.
    Dafür haben die Würzburger Center Nicolas Carvacho mit einem Vertrag bis zu
  • Ridley Scott mit 85 noch ohne Oscar

    Ridley Scott mit 85 noch ohne Oscar
    Mit «Napoleon» dürfte Ridley Scott rund um seinen 85. Geburtstag alle Hände voll zu tun haben. Das Regie-Genie hinter Filmen wie «Alien», «Blade Runner», «Gladiator» und «The Last Duel» inszeniert ein Geschichtsepos mit riesigen Kampfszenen und einer explosiven Lovestory.Nach dem Drehstart im Februar an Schauplätzen in England und Malta steckt der gebürtige Brite nun mitten in der Postproduktion – und die Filmb
  • Londoner Ex-Anti-Terror-Chef: Meghan wurde ernsthaft bedroht

    Londoner Ex-Anti-Terror-Chef: Meghan wurde ernsthaft bedroht
    Der frühere Anti-Terror-Chef der Londoner Polizei, Neil Basu, hat in einem Interview über Drohungen gegen Herzogin Meghan während ihrer Zeit in Großbritannien gesprochen. Es habe viele «sehr ernsthafte und ekelhafte» Drohungen gegen die Frau von Prinz Harry gegeben, sagte der scheidende Kommissar, der lange die Anti-Terror-Einheit leitete, dem Sender Channel 4. Das Gespräch wurde am Dienstagabend ausgestrahlt.
    «Wir hatten Teams, die deswegen ermittelt
  • Umfrage: Hälfte der Erwachsenen macht kaum oder keinen Sport

    Umfrage: Hälfte der Erwachsenen macht kaum oder keinen Sport
    Radfahren, Laufen, Fitness – Deutschland ist einer Studie zufolge beim Sport in etwa zweigeteilt: Gut die Hälfte der Erwachsenen treibt regelmäßig Sport, etwas weniger als die Hälfte tut das nur selten oder gar nicht. Die Techniker Krankenkasse (TK) stellte am Mittwoch entsprechende Umfrageergebnisse vor. Das Meinungsforschungsinstitut Forsa hatte dafür im Mai gut 1700 Erwachsene zu ihrem Sport- und Bewegungsverhalten befragt.
    52 Prozent der über 18
  • Und wieder sind Einbrecher in eine Bäckerei eingedrungen

    Und wieder sind Einbrecher in eine Bäckerei eingedrungen
    Dieses Mal in Forchheim. Sie verschafften über eine Seitentür gewaltsam Zutritt zu dem Gebäude in der Bayreuther Straße, teilt die oberfränkische Polizei aktuell mit. Auf der Suche nach Bargeld durchwühlten die Täter die Räumlichkeiten. Dabei stießen sie auf einen Tresor, den sie gewaltsam zu öffnen versuchten. Die Langfinger scheiterten allerdings an dem stabilen Tresorblock und ergriffen schließlich ohne Beute die Flucht. Sie hinterlie&
  • Bei einem Busunfall in Erlangen haben sich eine ganze Reihe von Kindern verletzt

    Bei einem Busunfall in Erlangen haben sich eine ganze Reihe von Kindern verletzt
    Heute Morgen ist hier Schulbus mit einem Laster zusammengekracht. Der Bus war mit 50 Kindern und Jugendlichen besetzt.  Passiert ist das Unglück an der Kreuzung Nürnberger-Straße / Werner-von-Siemens-Straße in Erlangen. Durch den Zusammenstoß brachen einige Scheiben des Busses und verletzten mehrere Schüler leicht. Zwei von ihnen kamen ins Krankenhaus, alle anderen wurden vor Ort versorgt – die Schulen informiert. Die genaue Unfallursache ist Gegenstan
  • Ausbau des KreisstraĂźennetzes bei MĂĽrsbach beendet

    Der Landkreis Bamberg hat in den vergangenen Monaten die Kreisstraße BA 40 zwischen Mürsbach und der Landkreisgrenze erneuert und in Kooperation mit dem Landkreis Haßberge auch die Kreisstraßen BA 41 und HAS 56 bis Losbergsgereuth ausgebaut. Die Kosten für die insgesamt 3,3 km lange Strecke im Landkreis Bamberg beliefen sich dabei auf 1,4 Millionen Euro.
    Der Beitrag Ausbau des Kreisstraßennetzes bei Mürsbach beendet erschien zuerst auf Nachrichten am Ort.
  • Ermittler: Anklage gegen mutmaĂźlichen Darknet-Drogenhändler

    Ermittler: Anklage gegen mutmaßlichen Darknet-Drogenhändler
    Ermittler haben Anklage gegen einen mutmaßlichen Darknet-Drogenhändler aus der Oberpfalz erhoben. Der 20-Jährige aus dem Landkreis Schwandorf soll von Anfang 2020 bis Februar 2022 auf einer illegalen Plattform im verborgenen Teil des Internets mehr als 160.000 Euro mit dem Verkauf von Drogen eingenommen haben, teilte die bei der Generalstaatsanwaltschaft Bamberg angesiedelte Zentralstelle Cybercrime Bayern (ZCB) am Mittwoch mit.
    Unter anderem soll der wegen ähnlicher Delikte
  • Berliner Zoo nach Vogelgrippe-Fall weiter geschlossen

    Berliner Zoo nach Vogelgrippe-Fall weiter geschlossen
    Seit einem Vogelgrippe-Fall vor rund zwei Wochen hat es laut dem Berliner Zoo dort bisher keine weiteren nachgewiesenen Infektionen bei Tieren gegeben. Bei Ergebnissen einer ersten Testrunde sei bislang kein weiterer positiver Fall aufgetreten, gab der Zoo am Mittwoch in Berlin bekannt. Ein Teil der Testergebnisse stehe aber noch aus. Auch weitere Testreihen seien noch nötig, hieß es.Der Zoo bleibe weiterhin geschlossen. Es gehe zunächst einmal darum, eine Ausnahmegenehmigung zu
  • «Nicht auf dem Platz spazieren»: Hilft Spanien dem DFB-Team?

    «Nicht auf dem Platz spazieren»: Hilft Spanien dem DFB-Team?
    Bei der «Schande von Gijon» war Luis Enrique zwölf Jahre alt und wahrscheinlich nicht weit weg von jenem Stadion, in dem Deutschland und Österreich vor gut 40 Jahren ein skandalöses Kapitel WM-Geschichte schrieben.Spaniens Nationaltrainer ist in der asturischen Küstenstadt geboren und aufgewachsen, in seiner Heimat spricht man von der «Desgracia de Gijón». Als Folge daraus sind die letzten Gruppenspiele bei einer WM längst gleichzeitig ange
  • Bericht: Ronaldo kurz vor Unterschrift in Saudi-Arabien

    Bericht: Ronaldo kurz vor Unterschrift in Saudi-Arabien
    Der derzeit vereinslose Fußball-Superstar Cristiano Ronaldo steht einem Medienbericht zufolge kurz vor der Vertragsunterschrift beim saudischen Club Al-Nassr.
    Der 37 Jahre alte Kapitän der portugiesischen Nationalmannschaft soll sich mit dem Verein auf einen Vertrag über zweieinhalb Jahre geeinigt haben, wie die spanische Zeitung «Marca» am Mittwoch berichtete. Demnach soll das Gesamtvolumen des Deals einschließlich Werbeeinnahmen bei etwa 200 Millionen Euro pro
  • Erdbeben in Athen stark zu spĂĽren

    Erdbeben in Athen stark zu spĂĽren
    Die starken Beben im Südosten der Insel Euböa beunruhigen Anwohner. Seismologen zeigten sich überrascht, dass die Erdplatten in dieser Region des Landes so stark in Bewegung gerieten. Die Gegend galt bislang als eine der sichersten in Griechenland.
    «Es handelt sich um eine horizontale Verwerfung Richtung Athen», sagte der Chef des Geodynamischen Instituts Athen am Mittwoch dem Sender Skai. «Deshalb war das Beben (am Dienstagabend) in der Hauptstadt so stark zu sp
  • Lebenslange Haft fĂĽr Polizistenmörder von Kusel

    Lebenslange Haft für Polizistenmörder von Kusel
    Wegen des Mordes an zwei Polizisten Ende Januar bei Kusel (Rheinland-Pfalz) ist der Angeklagte zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Das Landgericht Kaiserslautern stellte am Mittwoch zudem die besondere Schwere der Schuld fest. Damit gilt eine Entlassung des 39-Jährigen nach 15 Jahren im Gefängnis als ausgeschlossen.
    Bei dem nächtlichen Verbrechen auf einer entlegenen Kreisstraße in der Westpfalz waren eine 24 Jahre alte Polizeianwärterin und ein 5 Jahre älterer
  • Noch Corona-Effekt? Gerichte verurteilen weniger Menschen

    Noch Corona-Effekt? Gerichte verurteilen weniger Menschen
    Wegen rückläufiger Straftaten auf der Straße während der Corona-Krise ist in Bayern im vergangenen Jahr auch die Zahl der Verurteilungen deutlich zurückgegangen. Es falle aber auf, «dass die Straftaten im Internet hingegen deutlich zugenommen haben», sagte Justizminister Georg Eisenreich (CSU) am Mittwoch bei der Vorstellung der Strafverfolgungsstatistik 2021 in München. Nur mit der Pandemie lasse sich der Rückgang aber nicht erklären, die gen
  • Mann schweigt weiter zu Bluttat in Sindelfingen

    Mann schweigt weiter zu Bluttat in Sindelfingen
    Auch in der Neuauflage des Stuttgarter Prozesses um eine Bluttat vor 27 Jahren hält ein angeklagter Rentner an seinem Schweigen fest. Er werde sich nicht zur Person und auch nicht zum Vorwurf äußern, 1995 in Sindelfingen (Kreis Böblingen) eine Frau an einem S-Bahnhof angegriffen und erstochen zu haben, ließ der mittlerweile 72 Jahre alte Mann am Mittwoch im Landgericht Stuttgart über seine Anwältin mitteilen.
    Der Angeklagte steht dort ein weiteres Mal wegen d
  • Exhibitionist an Autohaus - Polizei Bamberg sucht Zeugen

    Exhibitionist an Autohaus - Polizei Bamberg sucht Zeugen
    Am Dienstagabend entblößte sich ein noch unbekannter Mann unangemessen an einem Autohaus in Bamberg. Jetzt wird er von der Polizei Bamberg-Stadt gesucht.
  • Chinas Ex-Präsident Jiang Zemin wollte «kein Diktator» sein

    Chinas Ex-Präsident Jiang Zemin wollte «kein Diktator» sein
    Jiang Zemin hatte lange Mühe, als großer Führer in die Geschichte eingehen zu können. Er war 13 Jahre Chinas Staatsoberhaupt und Vorsitzender der Kommunistischen Partei. Doch war er nie für seine Visionen bekannt, sondern wirkte eher als Sachverwalter und Kompromissfigur verschiedener Strömungen in der Partei. Erst nach dem Wechsel 2002 zur Führungsgeneration mit Hu Jintao an der Spitze schien Jiang Zemin den Höhepunkt seiner Macht erreicht zu haben: Lang