• George Bush‚Äôs admission of his crimes in Iraq

    It was apparently a “gaffe” of the kind we had forgotten since George W Bush stepped down from the US presidency in early 2009. During a speech in Dallas last week, he momentarily confused Russian President Vladimir Putin’s current war of aggression against Ukraine and his own war of aggression against Iraq in 2003.It was apparently a “gaffe” of the kind we had forgotten since George W Bush stepped down from the US presidency in early 2009. During a speech in Dallas
  • Doppelte R√ľge der Datenschutzbeauftragten f√ľr die Berliner Polizei

    Schon wieder Ärger wegen Datenschutzproblemen bei der Berliner Polizei: In ihrem heute veröffentlichen Jahresbericht informiert die Berliner Datenschutzbehörde darüber, dass sie im Jahr 2021 innerhalb eines einzigen Verfahrens gleich zwei Beanstandungen gegenüber der Polizei aussprechen musste – die härteste Sanktionsform gegenüber staatlichen Stellen. Die Datenschutzaufsicht wirft der Polizei unter anderem mangelnde Kooperationsbereitschaft und Sorglosig
  • Die letzten Gutmenschen?

    Warum haben sich die Vereinigten Staaten bereits so stark in den Russland-Ukraine-Krieg verstrickt? Und warum haben sie sich seit ihrem Einmarsch in Afghanistan im Jahr 2001 so regelmäßig auf die eine oder andere Weise in so viele andere Kriege auf diesem Planeten verwickelt?Diejenigen, die ein langes Gedächtnis haben, mögen sich an die Schlussfolgerung erinnern, die der radikale Sozialkritiker Randolph Bourne vor mehr als einem Jahrhundert gezogen hat: „Krieg ist die
  • N√§chstes Experiment? EU lie√ü Pocken-Medikament im Januar 2022 zu

    Dass die Biden-Regierung schon nach Bekanntwerden eines einzigen Affenpocken-Falles in den USA Millionen Dosen des einzigen zugelassenen Pocken-Impfstoffs bestellte, gab bereits zu denken – insbesondere, da auch ein nicht genanntes EU-Land sich prompt mit dem Vakzin des Unternehmens Bavaria Nordic eindeckte. Doch auch mit Medikamenten kann im Fall der nächsten „Pandemie“ gutes Geld verdient werden: Ein antivirales Medikament gegen Pocken erhielt seine EU-Zulassung gerade i
  • Advertisement

  • Wie man sich beim WEF die neue √úberwachung vorstellt

    “Dieser Beitrag ist Teil der World Economic Forum Jahresversammelung”, so steht es unter dem Titel “COVID-19 has equipped us with a toolbox to tackle future pandemics”. Was man in dem so betitelten Beitrag liest, ist entsprechend WEF-Linie und weil es WEF-Linie ist, ist es ein weiterer Beleg dafür, dass das World Economic Forum zu einer Manege geworden ist, in der kleine und große Möchtegern-Totalitäre ihren Unfug verbreiten, einen gefährlichen U
  • Noch nicht die L√∂sung

    Ersatzstimmen sind das Mittel, mit dem die in die Wahlrechtsreformkommission entsandten Obleute der Ampelkoalition den gordischen Knoten der Wahlrechtsreform durchschlagen wollen. Das klingt kompliziert, ist es auch, und zwar in doppelter Hinsicht: Sowohl verfassungsrechtlich als auch politisch schafft der Vorschlag mehr Probleme als er löst. Alle Staatsgewalt geht in einer parlamentarischen Demokratie vom Volke aus. Zentrales Verfahren zur Organisation des Volkswillens und damit zur demokr
  • T√ľrkei plant neuen Krieg gegen Kurden

    Es soll die vierte türkische Invasion in die Region werden: Am Montag abend hat Präsident Recep Tayyip Erdogan nach einer Kabinettssitzung den nächsten Krieg auf die kurdischen Gebiete im Norden Syriens angekündigt. Ziel solle es sein, eine 30 Kilometer tiefe Besatzungszone zu errichten, um »terroristische Bedrohungen« zu bekämpfen. Die Militäroperation werde gestartet, sobald Militär, Geheimdienste und Einsatzkräfte ihre Vorbereitungen abgesch
  • Lauterbach bekr√§ftigt Pl√§ne zur elektronischen Patientenakte f√ľr alle

    Nur wer per Opt-out widerspricht, bekommt sie nicht: So möchte Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) die elektronische Patientenakte regeln. Somit wird für jeden gesetzlich versicherten Bürger automatisch eine eigene, elektronische Patientenakte (ePA) angelegt – wer das nicht möchte, kann widersprechen. Damit bestärkt er die im Koalitionsvertrag aufgeführten Pläne der Ampelkoalition. In der ePA sollen beispielsweise Krankenhausdaten bereitgestel
  • Advertisement

  • Clearview soll Fotos britischer Nutzer l√∂schen

    Die britischen Datenschutzbehörde ICO (Information Commissioner's Office) hat das US-Startup Clearview AI aufgefordert, die Fotos britischer Bürger aus seiner Datenbank zu löschen. Darüber hinaus verhängte die Behörde laut Pressemitteilung ein Bußgeld in Höhe von umgerechnet 8,91 Millionen Euro gegen das Unternehmen. Der Beschluss sei nach einer gemeinsamen Untersuchung mit der australischen Datenschutzbehörde OAIC (Office of the Australian Informati
  • In Berlin funktioniert nichts ‚Äď nur die Selbstbedienung

    Wer Landespolitik in Berlin macht, der hat ein gutes Leben. 14.300 Euro brutto bekommt ein Mitglied des Senats als Amtsgehalt. Die Pension fällt großzügig aus: Mindestens 27,74 Prozent des Amtsgehalts bekommt ein ehemaliger Berliner Senator als Ruhegehalt. Damit liegt das Mindestruhegeld bei rund 4.000 Euro brutto im Monat. Ausgezahlt wird das Ruhegehalt für Berliner Senatoren schon ab einer Altersgrenze von 55 Jahren – während Beamte in der Regel zehn Jahre sp&au
  • Atompolitik kommt ohne Prozess weg

    Die Atomkraftgegner in der Wesermarsch ziehen ihre seit 2018 laufende Klage gegen die Abrissgenehmigung des abgeschalteten Atommeilers Esenshamm an der Unterweser zurück.Der Grund: Sie haben sich mit dem Betreiberkonzern PreussenElektra und dem niedersächsischen Umweltministerium auf einen Kompromiss geeinigt. Und zwar deshalb, weil auch nach vier Jahren nicht absehbar war, wann das Oberverwaltungsgericht in Lüneburg überhaupt einmal über ihre Klage verhandeln würde
  • Der Fluch der Nanopartikel

    Es regnet tagelang wie aus Kübeln, Bäche werden zu reißenden Flüssen, die sogar Häuser unterspülen. Oder es bleibt wochenlang trocken, kein Tropfen kommt vom Himmel, und die Ernten vertrocknen auf den Feldern.Hierzulande haben wir das in den letzten Jahren mehrfach erlebt, zuletzt bei der Megaflut an Ahr und Erft sowie in den Trockenheitsjahren 2018 bis 2020.Auf allen Kontinenten nehmen die Extremwetterereignisse zu. Es trifft ein, was die Klimamodelle aufgrund der
  • √Ėzdemir knickt vor Kommission ein

    Nach deutlicher Kritik der EU-Kommission versprach Agrarminister Cem Özdemir (Grüne) am Dienstag, ein milliardenschwerer deutscher Strategieplan aus seinem Haus solle „grüner“ werden. Die Kommissions-Anmerkungen gingen „im Prinzip in die Richtung, die sich die Bundesregierung vorgestellt hat“, sagte Özdemir am Dienstag in Brüssel vor einem Treffen mit seinen EU-Amtskollegen. Umweltverbände wie BUND und Nabu hatten Özdemir bereits bei der
  • Der andauernde Wirtschaftskrieg

    PETER SCOTT: Angenommen, all diese europäischen Programme wie das REPOWER-Programm treten in Kraft, was erwarten Sie, wie die EU danach dastehen wird?MICHAEL HUDSON: Nun, das Ansehen der EU wird wirtschaftlich unter Druck geraten. Sie hat versucht, ein Kraftpaket in der Weltwirtschaft zu sein, aber in den letzten Monaten hat der Euro gegenüber dem Dollar stetig an Wert verloren, und er ist auf dem Weg zu einem Dollar pro Euro. Das liegt daran, dass das Land viel an Devisen für Ene
  • Die Abrechnung: Marc Friedrich Live - Heute 14:30

    Die Abrechnung: Marc Friedrich Live - Heute 14:30
    Bestseller-Autor Marc Friedrich mit schonungsloiser Abrechnung zur Wirtschaftspolitik heute im Live-Call. Wie rettet man sein Geld in diesen wirren Zeiten? Welche Anlagen sind noch aussichtsreich?
    Read more...
  • Mann erschie√üt 14 Kinder und Lehrkraft in US-Grundschule

    Mann erschießt 14 Kinder und Lehrkraft in US-Grundschule
    Im US-Bundesstaat Texas hat ein Mann in einer Grundschule 14 Kinder und eine Lehrkraft erschossen. Der Vorfall ereignete sich am Dienstag in der 16.000-Einwohner-Stadt Uvalde, westlich von San Antonio. Bei dem Täter soll es sich um einen...
    Read more...
  • Neue Verordnung: Europol wird zur Big-Data-Polizei

    Vergleichsweise schnell haben die EU-Mitgliedstaaten und das Parlament eine neue Europol-Verordnung auf den Weg gebracht. Einst zur Bekämpfung des Drogenhandels gegründet, erhält die Agentur noch mehr Kompetenzen. Ein "europäisches FBI" ist die Agentur in Den Haag jedoch immer noch nicht. Ende 2020 hatte die Kommission ihren Vorschlag für die neue Verordnung vorgelegt, im Mai dieses Jahres haben sich die drei EU-Beschlussfassungsorgane auf eine finale Version geeinigt. N
  • Aldis Landlust

    Kurt Zech ist nicht nur der größte Bauunternehmer in Deutschland, sondern steht auch beim Ackerbesitz ganz oben. Allein in Brandenburg baut seine Deutsche Agrar Holding (DAH) auf 20.000 Hektar überwiegend Mais für Biogasanlagen an – eine Fläche, zwei Drittel so groß wie München. Auch andere Milliardäre wie der Möbelfabrikant Bruno Steinhoff, der Heizungshersteller Martin Viessmann oder die Aldi-Familien haben ihre Lust auf Land entdeckt.Aldi f
  • EU-Mitgliedstaaten dr√§ngen auf polizeiliche Nutzung von Biometriespeicher

    Wird das europäische „Einreise-/Ausreisesystem“ (EES) wie vorgesehen in vier Monaten in Betrieb genommen, dann müssen alle Reisenden beim Übertritt einer EU-Außengrenze Fingerabdrücke und Gesichtsbilder abgeben. Diese Datenbank soll nun verstärkt von Sicherheitsbehörden genutzt werden. Hierzu wollen die EU-Innenminister im Rat entsprechende Schlussfolgerungen verabschieden. Die britische Bürgerrechtsorganisation Statewatch hat sie im Entwurf v
  • Frankreich tritt beim EU-Beitritt der Ukraine auf die Bremse ‚Äď zu Recht

    Kiew macht Druck auf die EU, möglichst schnell zum EU-Mitgliedsland zu werden. Womöglich noch im Krieg und als Land, das nicht nur von Korruption und hohen Schulden gezeichnet ist, sondern auch noch Jahre auf finanzielle Unterstützung angewiesen sein wird. Der französische Präsident Macron hatte der Ukraine am 9. Mai erklärt, dass ein Beitritt Jahrzehnte dauern könnte, auch wenn die Ukraine als Beitrittskandidat schnell aufgenommen werden könne. Er schlug
  • Erfolgreiche Wirtschaftssanktionen zu einem hohen Preis?

    Nach dem russischen Überfall auf die Ukraine am 24. Februar 2022 haben die EU, die USA, Großbritannien und eine Reihe von verbündeten Staaten Wirtschaftssanktionen gegenüber Russland verhängt. Schon nach der völkerrechtswidrigen Annexion der Krim im Jahr 2014, und der Anerkennung der ostukrainischen Separatistenregionen Donezk und Luhansk durch Russland kam es zu Maßnahmen, die den Handel mit Russland im Durchschnitt um etwa 40% und das russische BIP um circa
  • Bosnien-Herzegowina: Ungewisse EU-Perspektive

    Ist Bosnien-Herzegowina neben Serbien das einzig verbliebene Land im übrigen Europa, das keine Sanktionen gegen Russland verhängt hat?Wenn wir serbische Quellen zitieren, erfahren wir aus ihnen, dass dies offenbar nicht der Fall ist, und dass es auch ohne einen Konsens zwischen den Vertretern der drei konstitutiven Völker gar nicht möglich wäre. Jede Seite hat ein verfassungsmäßiges Vetorecht bei Fragen von nationalem Interesse. Wenn wir andererseits kroatisch
  • Affenpocken: Lauterbach bestellt bereits 40.000 Dosen der experimentellen Impfung

    Erste Maßnahmen gegen das Affenpocken-Virus werden nun auch in Deutschland auf den Weg gebracht: Das RKI empfiehlt im Krankheitsfall eine Isolierung von mindestens 21 Tagen. Dasselbe gelte für enge Kontakte von Erkrankten. Karl Lauterbach derweil kündigte an, bereits Impfstoff bestellt zu haben. Zu diesem existieren jedoch keine aussagekräftigen Daten bezüglich Nutzen und Risiken.Laut RKI-Chef Lothar Wieler sind derzeit fünf Fälle von Affenpocken in Deutschlan
  • Robert Habeck in Davos: der Utopist des Undenkbaren

    Gestern hat Robert Habeck in Davos verkündet: „Wir sind mit den Erneuerbaren schneller vorangekommen, als irgendjemand gedacht hätte.“ Er hat nur vergessen zu erwähnen, wobei – und zwar bei den deutschen Energiepreisen. Denn, so Habeck in Davos, man müsse das Undenkbare denken. Was immer auch der Ex-Roman-Autor und Wirtschaftsminister können mag, präzis mit Sprache umzugehen, ist ihm jedenfalls nicht gegeben, denn das Undenkbare lässt sich nic
  • Warum ein √Ėl-Embargo eine gef√§hrliche Nullnummer ist

    Nach Einschätzung von Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) könnte die EU schon in den nächsten Tagen ein Öl-Embargo gegen Russland verhängen. Es sei "in greifbare Nähe" gerückt, sagte der Grünen-Politiker im Heute Journal des ZDF. In ein paar Tagen rechne er mit einem Durchbruch.Einige EU-Mitgliedsstaaten – Ungarn an der Spitze – betrachten ein solches Embargo allerdings skeptisch. Ungarn hat ein Veto gegen die Sperre angekü
  • VG Sigmaringen: Mas¬≠kenpf¬≠licht im Gerichts¬≠ge¬≠b√§ude rechts¬≠widrig

    Das Verwaltungsgericht (VG) Sigmaringen hat die Maskenpflicht am Tübinger Landgericht (LG) in einem Eilverfahren als voraussichtlich rechtswidrig erachtet. Es gibt damit dem Eilantrag des Tübinger Rechtsanwalts Peter Bohnenberger statt, mit dem dieser sich gegen die Hausordnung gewendet hat, im Gerichtsgebäude eine Maske zu tragen (Beschl. v. 20.05.2022, Az. 8 K 1034/22).Konkret geht es um die Hausordnung, die der Präsident des LG am 4. April erlassen hat. Danach müssen
  • Ein neuer Krieg bereitet sich f√ľr die kommende Niederlage gegen Russland vor

    Der Krieg in der Ukraine ist eine optische Täuschung. Hinter dem Anschein der Einheit der NATO und ihrer Konsolidierung durch neue Anhänger, versuchen mehrere große Akteure es allen gleichzeitig recht zu machen. In Wirklichkeit wissen alle, die nicht durch ihre eigene Propaganda blind geworden sind, dass ihr Lager verlieren wird und bereits andere Feinde auf anderen Schlachtfeldern vorbereitet. Washington macht gute Miene zum bösen Spiel und nutzt den russischen Druck, um di
  • The failed ideology of Davos

    This week, Davos, Switzerland is hosting a networking event themed around the Sustainable Development Goals (SDGs), a set of 17 ambitious UN targets around poverty, health, education, governance and environment. The event is associated with ‘The World Economic Forum’ (WEF) which says it is ‘committed to improving the state of the world’.And it is true that some good things can come out of Davos. When I attended on behalf of Extinction Rebellion to seek to catalyse real ch
  • Parlament von Kuba beschlie√üt acht gro√üe Gesetzesprojekte

    Nach der Annahme der neuen Verfassung im Jahr 2019 ist nun die Gesetzgebung auf Kuba umstrukturiert worden, um sie an die Grundlagen der neuen Magna Carta anzupassen. In langen Sitzungen debattierten die Menschen in allen Bereichen der Gesellschaft und das Parlament Gesetze, die mit der neuen Verfassung und den aktuellen kulturellen Entwicklungen in Einklang stehen.Mit der Verabschiedung eines neuen Strafgesetzbuches am 15.Mai sowie des Strafvollzugsgesetzes und des Verfahrensgesetzes zum Schutz
  • Russland plant WHO-Austritt ‚Äď Bolsonaro blockiert Pandemievertrag

    Brasilien wird den WHO-Pandemievertrag nicht unterzeichnen, versicherte Jair Bolsonaro. Russland macht zugleich ernst: Man plant offenbar den Austritt aus der Weltgesundheitsorganisation.Laut dem stellvertretenden Sprecher der russischen Duma plant die Russische Föderation den Austritt aus einer Reihe von internationalen Organisationen. Auch das Ende der Mitgliedschaft in der WHO und der Welthandelsorganisation (WTO) denkt man offenbar an. So sei der Duma vom Außenministerium eine &bd
  • In den Vereinigten Staaten entsteht eine bedeutende Streikbewegung

    Überall in den Vereinigten Staaten ist eine Reihe machtvoller Streiks und sozialer Proteste gegen unerträgliche soziale Bedingungen und ein atemberaubendes Ausmaß an sozialer Ungleichheit ausgebrochen. Angespornt durch die steigenden Lebenshaltungskosten reißen Arbeiter in ihren Kämpfen die falschen Barrieren nieder, die von der herrschenden Klasse zwischen ihnen errichtet wurden, um sie zu spalten und zu schwächen. In den Streiks und Kämpfen sind Arbeiter je
  • Selenskijs Regierungspartei will Kriegsfl√ľchtlinge ausb√ľrgern

    Nach Lettlands Regierung hat nun auch die der Ukraine beschlossen, den Kampf gegen die Bürger ihres eigenen Landes gesetzlich zu verankern. Doch während die Abgeordneten in Riga beschlossen haben, denjenigen Letten die Staatsbürgerschaft zu entziehen, die den russischen Sondereinsatz in der Ukraine unterstützen (also wegen ihrer politischen Ansichten), versucht die Werchowna Rada jetzt, noch einen draufzusetzen: Das Parlament hat vor, Ukrainern, die das Land in den letzten zw
  • Planen f√ľr die Nachkriegszeit

    Wann und wie der Krieg in der Ukraine zu einem Ende kommt, ist angesichts der gegenwärtigen Eskalationsdynamik schwer abzusehen. Die USA wollen Russland »bis zum letzten Ukrainer« bekämpfen, die EU-Staaten überbieten sich mit ständig neuen Ankündigungen zur Lieferung immer größerer Waffen. Das Ausmaß der Zerstörung dürfte nach dem Ende der Kampfhandlungen gigantisch sein. In Brüssel befassen sich die Strategen der EU-Kommission
  • Waffengesch√§fte: Strategische Vorteile der USA durch Ukraine-Krieg

    Die US-Regierung hat einen Verkauf von Panzerabwehrraketen und militärischem Zusatz-Gerät im Wert von 691 Millionen Dollar an Ägypten genehmigt, wie dem Kongress vergangene Woche mitgeteilt wurde.Das autokratisch regierte Land soll 5.070 Panzerabwehrraketen des Typs TOW 2A sowie dazu gehörige Ausrüstungsteile und Ausbildungsdienste bekommen, so die Mitteilung der Defense Security Cooperation Agency (DSCA), deren Funktion man als "Waffen- und Ausbildungsexportabteilung" d
  • Lauterbach denkt √ľber Isolationen und Impfempfehlungen zu Affenpocken nach

    Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach hat sich am Rande der Weltgesundheitsversammlung in Genf zu den ersten Fällen von Affenpocken in Deutschland geäußert. Mit dem Robert-Koch-Institut (RKI) würde bereits an Empfehlungen zu Isolation und Quarantäne gearbeitet. Diese könnten schon am Dienstag vorgelegt werden.Der SPD-Politiker äußerte zugleich, es gebe Überlegungen, „ob wir vielleicht Impfempfehlungen aussprechen müssen für beson
  • Assange stirbt einen Tod in Raten: Wo ist die mediale Emp√∂rung?

    Anfangs profitierten westliche Medien von seinen Enthüllungen. Jetzt fühlen sich wenige berufen, für Assange ins Feld zu ziehen. Neulich lief ich vom Bahnhof Südkreuz in Richtung Innenstadt. Der Fußweg war mit „Free Assange“-Logos gepflastert. Stimmt, da war doch was! Julian Assange, Gründer der Enthüllungsplattform Wikileaks, sitzt im Gefängnis und das seit Jahren, derzeit im Hochsicherheitsknast in Großbritannien. Er soll an die USA au
  • √Ėsterreich: Des Bundespr√§sidenten Parallelwelt

    Wie zu erwarten sind einige wie auf Kommando begeistert von der neuerlichen Kandidatur Alexander van der Bellens. Zugleich jedoch lehnen ihn viele ab, weil sie immer wieder nicht zuletzt durch seine Unterstützung von C-Massnahmen vor den Kopf gestoßen wurden. Nicht von der Hand zu weisen ist die Vermutung, dass bei all der geballten Macht und Öffentlichkeit kein anderer Kandidat überhaupt eine Chance haben kann. Die FPÖ (die selbst jemanden aufstellen wird) sieht in van
  • Die Ukraine-Debatte

    Wie sie hierzulande geführt wird – ist eurozentristisch und dumm. Wir sollen auch mal für die Freiheit der Ukraine frieren? Wir haben eine moralische Verpflichtung, die Ukraine im Kampf für ihre Souveränität zu unterstützen? Wir müssen doch was tun, wenn Menschen in Kriegen sterben und vertrieben werden? Das ist Unsinn! Freiheit und Souveränität anderer Völker interessieren uns doch sonst auch nicht. Zur Ukraine gibt es täglich Talksho
  • Europe: At Crossroads of Neoliberlaism and Democracy

    “Neither war that destroys us, nor peace that oppresses us”: This historic anti-war slogan of the Spanish feminist movement holds one of the fundamental keys to building a horizon of peace. It claims that peace is not just a ceasefire, nor is it surrender to or silence before those who impose their wars on others. Rather, peace is the building of a foundation for fostering relations based on mutual respect and cooperation.Such an idea is neither naive nor impossible. Where there&rsqu
  • Wird der Ukraine-Konflikt auf andere Teile Europas √ľbergreifen?

    Eine Reihe von Explosionen erschütterte Ende April die transnistrische Hauptstadt Tiraspol, und nahe der Grenze zu ihrem vom Krieg zerrissenen Nachbarn Ukraine wurden Schüsse abgegeben. Mehrere wichtige Gebäude des Militärs und der Infrastruktur wurden getroffen – das Ministerium für Staatssicherheit, ein Fernseh- und Radiozentrum sowie das größte Munitionslager in Osteuropa. Die Transnistrien-Frage brodelte am Rande der Weltpolitik, seit die ursprü
  • Erdogan plant neuen Angriff auf Nordsyrien

    Immerhin, als Präsident eines Nato-Mitgliedsstaats leugnet der türkische Staatschef Recep Tayyip Erdogan nicht bis zur letzten Minute, dass er "Militäroperationen" im benachbarten Ausland plant. Anders als im Fall des russischen Angriffs auf die Ukraine vermeiden in diesem Zusammenhang auch etliche westliche Medien das Wort "Krieg".Wie am Montagabend die Nachrichtenagentur Reuters berichtete, sagte Erdogan nach einer Kabinettssitzung in Ankara, die geplante türkische Offensiv
  • Clearview: Britische Aufsichtsbeh√∂rde verh√§ngt Millionenstrafe

    Das britische Information Commissioner's Office (ICO) hat die US-Firma Clearview AI mit einer Geldstrafe in Höhe von 7.552.800 Pfund (rund 8,9 Millionen Euro) belegt. Das Unternehmen hat gegen die britischen Datenschutzgesetze verstoßen, indem es Bilder von Personen aus dem Vereinigten Königreich und anderen Ländern, die im Internet und in sozialen Medien gesammelt wurden, zur Erstellung einer globalen Online-Datenbank verwendet, die für die Gesichtserkennung genutzt we
  • Gorillas streicht mehr als 300 Stellen

    Gorillas versucht, seine Kosten zu senken. Eine Maßnahme dazu sind massive Entlassungen in der Firmenzentrale in Berlin, wo die Hälfte der Stellen wegfallen soll. Das berichtet das Manager Magazin nach eigenen Quellen. Rund 320 Mitarbeiter sollen weltweit insgesamt entlassen werden. "Vor dem Hintergrund unserer Geschäftsziele haben wir unsere personellen Strukturen sorgfältig geprüft und die schwierige Entscheidung getroffen, unsere Teams weltweit neu aufzustellen", tei
  • Gas ade und R√∂hren auf den Schrott

    Die langjährigen Kompetenzen unserer Energiepolitiker bestehen im Abschalten, Aussteigen und Abreißen. Seitdem Lobbyisten als Staatssekretäre in Ministerien sitzen, spielen gestrige Kategorien wie Versorgungssicherheit, Preiswürdigkeit und Umweltverträglichkeit keine Rolle mehr. Es geht um Ideologie und am Ende ums Geld. Mit Doktor Graichen ist einer der bedeutendsten Lobbyisten der Ökoszene in politische Verantwortung gelangt. Er ist Politologe, Volkswirt und Beam
  • √Ącker ohne Heuschrecken

    Niedrige Zinsen und steigende Rohstoffpreise versprechen Investoren eines: hohe Renditen, auch beim spekulativen Bodenkauf. In den vergangenen Jahren sind »Heuschrecken« verstärkt in Landwirtschaftsbetriebe eingestiegen, haben brachliegende Finanzmittel in Agraranlagen investiert. Vor allem in Ostdeutschland. Landgrabbing, nichts anderes, kritisieren Ökoaktivisten.Verantwortlich dafür: die Bodenverwertungs- und -verwaltungs GmbH (BVVG). Eine Nachfolgebehörde der T
  • Sind alle t√§towierten Ukrainer Berufsverbrecher?

    In den unterschiedlichen Kulturkreisen haben Tätowierungen ihre eigene Bedeutung und Symbolik. Zumeist sind sie Botschaften an andere aber immer auch Botschaften an den Tätowierten selbst. In der russisch-ukrainischen Tradition signalisieren Tätowierungen die Zugehörigkeit zu kriminellen Organisationen.Im deutschsprachigen Raum und den übrigen westlichen Kulturkreisen waren Tätowierungen eher unüblich. Es waren vor allem Seeleute und entlassene Strafgefangene,
  • Auf Wiedersehen, Freunde!

    Der schöne deutsche Gruß „Auf Wiedersehen“ hat einen zweifachen Sinn: Er kann durchaus einen endgültigen Abschied bedeuten, aber auch auf ein Wiedersehen in der Zeit nach dem Abschied orientieren. Wir alle, die wir mit Beginn des Corona-Regimes so manchen Freunden haben „Auf Wiedersehen“ sagen müssen, weil sie sich von uns verabschiedet haben; wir alle dürfen diese Freunde zwei Jahre später sicher bitten, ihren Abschied zu überdenken. N
  • Smudo verteidigt Beteiligung an Luca-App

    Smudo verteidigt Beteiligung an Luca-App
    Rapper Smudo, Mitglied der Fantastischen Vier, hält sein Engagement für die Luca-App auch im Nachhinein nicht für einen Fehler. Den "digitalen Helfer" werte er in der Sache als Erfolg, sagte er der "Zeit". Man könne aber die Frage stellen, ob...
    Read more...
  • Entgrenzung der Arbeitszeit: Malochen, bis der Arzt kommt

    Stress und zu viel Arbeit rauben den Betroffenen den Schlaf, setzen der Psyche zu und machen früher oder später krank. Deshalb: Mehr davon! Natürlich sagt das die Bundesregierung nicht in aller Offenheit. Sie spricht lieber von Flexibilisierung und plant laut Koalitionsvertrag allerlei Eingriffe in bestehende Bestimmungen – selbstredend ganz nach den »Wünschen von Arbeitnehmerinnen, Arbeitnehmern und Unternehmen«. Zum Beispiel liebäugelt die Bundesregie
  • Der n√§chste Schritt: Polen will die Ukraine schlucken

    Polens Ambitionen, zur alten Größe des mittelalterlichen Polens zurückzukehren, machen Fortschritte. Faszinierend dabei ist, dass die deutschen Medien diese Ereignisse komplett verschweigen. Schon seit Beginn der russischen Militäroperation drängt Polen darauf, eigene „Friedenstruppen“ in die Ukraine zu entsenden. Da die USA klar gemacht haben, dass Polen sich dann im Falle einer Konfrontation mit Russland nicht auf den Schutz der NATO berufen kann, hat Pole