• Kein Public Viewing: Fast 200 Kneipen boykottieren WM

    Kein Public Viewing: Fast 200 Kneipen boykottieren WM
    Zahlreiche Kneipenbesitzer haben sich gegen eine Übertragung der Fußball-WM-Spiele in ihren Lokalen entschieden. «Bald sind es 200 Kneipen, die uns mitgeteilt haben, dass sie keine WM-Spiele zeigen werden», schreibt die Initiative «Boycott Qatar 2022» auf Twitter. Weitere Gaststätten, die sich dem Protest anschließen wollten, könnten sich über die Internetseite melden und in die Liste aufnehmen lassen, heißt es auf der Webseite der Pr
  • Ein Jahr Ampel: Zustimmung fĂĽr Regierungsparteien gesunken

    Ein Jahr Ampel: Zustimmung fĂĽr Regierungsparteien gesunken
    Nach rund einem Jahr gemeinsamer Regierungszeit haben SPD und FDP laut einer Insa-Umfrage in der Wählergunst verloren – die Grünen haben hingegen zugelegt.
    Im Sonntagstrend des Instituts für die «Bild am Sonntag» kommen die drei Regierungsparteien zusammen auf 44 Prozent. Die SPD erreicht bei der Sonntagsfrage 20 Prozent – das sind rund 6 Prozentpunkte weniger als bei der Bundestagswahl 2021. Die FDP steht bei 7 Prozent, das sind fast 5 Punkte weniger als b
  • Israelischer Angriff gegen Gazastreifen

    Israelischer Angriff gegen Gazastreifen
    Das israelische Militär hat in der Nacht zum Sonntag Ziele im Gazastreifen angegriffen. Der Angriff der nach israelischen Medienberichten zunächst nicht näher beschrieben wurde, erfolgte nur wenige Stunden nach einem Raketenüberfall aus dem Gazastreifen auf das israelische Grenzgebiet.
    Es war zunächst unklar, welche Gruppierung für den Angriff auf den Süden Israels verantwortlich war. Zuletzt waren Anfang November mehrere Raketen aus dem Gazastreifen auf Israel
  • Weltmeister Fury siegt gegen Chisora ohne MĂĽhe

    Weltmeister Fury siegt gegen Chisora ohne MĂĽhe
    Tyson Fury bleibt Boxweltmeister im Schwergewicht. Der 34-jährige Brite bezwang in London seinen Landmann Dereck Chisora durch technischen K.o.
    Der Ringrichter brach den Kampf in der zehnten Runde ab, nachdem Chisora mit geschwollenem rechten Auge kaum noch Aktionen startete. In einem wenig attraktiven Kampf vor 60.000 Zuschauern im Fußball-Stadion von Tottenham Hotspur verteidigte der Champion des WBC seinen Titel zum dritten Mal erfolgreich. In den Jahren zuvor hatte er auch schon d
  • Advertisement

  • Himmelblau-weiĂźe HĂĽpfburg: Messi und Argentinien weiter

    Himmelblau-weiĂźe HĂĽpfburg: Messi und Argentinien weiter
    Die Fans schwangen die himmelblau-weißen Schals, «Oh Argentina» hallte es durch das Ahmad bin Ali Stadion und Lionel Messi reckte den Arm nach oben und ballte die Faust.
    Angeführt vom Superstar mit seinem ersten K.o.-Rundentor bei einer Fußball-Weltmeisterschaft im 1000. Profi-Spiel hat Argentinien das Viertelfinale erreicht. Minutenlang ließen sie sich von den «Hinchas» feiern, manche mit Freudentränen in den Augen. «Für die Leute i
  • Prinz Harry: Video fĂĽr Waisenkinder im Spider-Man-KostĂĽm

    Prinz Harry: Video fĂĽr Waisenkinder im Spider-Man-KostĂĽm
    «Merry Christmas»! Der britische Prinz Harry hat im Superhelden-Kostüm eine Weihnachtsbotschaft für die Kinder von im Einsatz gestorbenen Militärangehörigen aufgezeichnet.
    Der als Spider Man verkleidete 38-Jährige spricht in dem für die britische Organisation Scotty’s Little Soldiers aufgenommenen Video über die gemischten Gefühle, mit denen Waisen in der Weihnachtszeit zu kämpfen haben. «Weihnachten ist eine Zeit, in der wir u
  • Kilde mit nächster Speed-Show – Baumann knackt WM-Norm

    Kilde mit nächster Speed-Show – Baumann knackt WM-Norm
    Die Skirennfahrer Aleksander Aamodt Kilde und Marco Odermatt fahren in den Speed-Disziplinen weiter in ihrer eigenen Liga. Nachdem am Auftaktwochenende in Lake Louise beide jeweils ein Rennen gewinnen konnten, siegte beim Abfahrts-Weltcup in Beaver Creek wieder der Norweger.
    Auf der rund 2,7 Kilometer langen Piste hatte Kilde sechs Hundertstelsekunden Vorsprung auf seinen Schweizer Dauerrivalen. Dritter wurde James Crawford (+0,79) aus Kanada.
    Romed Baumann fuhr als bester Starter des Deutschen
  • Doppelerfolg beim Zweierbob-Weltcup: Kalicki vor Nolte

    Doppelerfolg beim Zweierbob-Weltcup: Kalicki vor Nolte
    Kim Kalicki hat auch den zweiten Zweierbob-Weltcup in diesem Winter gewonnen. Beim deutschen Doppelerfolg siegte sie mit Anschieberin Leonie Fiebig in Park City.
    Mit zwei Laufbestzeiten hatte die Wiesbadenerin auf der Olympia-Bahn von 2002 am Ende 0,23 Sekunden Vorsprung auf Peking-Olympiasiegerin Laura Nolte, die mit Anschieberin Lena Neudecker fuhr. Dritte wurde Kaillie Humphries aus den USA mit Jasmine Jones.
    Lisa Buckwitz, die am Vortag Zweite im Monobob wurde, landete mit Neele Schuten und
  • Advertisement

  • Abgezockte Niederländer bringen Kritiker zum Schweigen

    Abgezockte Niederländer bringen Kritiker zum Schweigen
    Selbst die prominenten Nörgler waren milde gestimmt. «Wir stehen im Viertelfinale. Wenn du gewinnst, hast du Freunde», sagte die niederländische Stürmer-Legende Marco van Basten im niederländischen TV-Sender NOS.
    Und der frühere HSV-Profi Rafael van der Vaart meinte nach dem souveränen 3:1 (2:0) der Elftal gegen die USA im WM-Achtelfinale: «Es ist eine Mannschaft, die da auf dem Platz steht. Lasst uns alle mal reden – wir stehen im Viertelfin
  • Familie mit Messer attackiert – Polizei schieĂźt auf Vater

    Familie mit Messer attackiert – Polizei schießt auf Vater
    Bei einem Messerangriff im niederbayerischen Moosthenning sind eine 39-jährige Frau, ihre beiden Söhne (zwei und acht Jahre) und ihre Mutter verletzt worden. Die Familie sei von dem getrennt lebenden Ehemann und Vater der beiden Kinder attackiert worden, teilte die Polizei mit. Der 40-Jährige wurde von der alarmierten Polizei angeschossen, nachdem er einen Beamten mit einem Messer bedroht haben soll.
    Nach ersten Erkenntnissen der Ermittler soll der von seiner Frau getrennt lebende
  • Althaus beschert DSV-Skispringerinnen ersten Saisonsieg

    Althaus beschert DSV-Skispringerinnen ersten Saisonsieg
    Katharina Althaus hat beim Weltcup in Lillehammer gewonnen und den deutschen Skispringerinnen den ersten Saisonsieg beschert. Die 26-Jährige sprang auf der Normalschanze in der norwegischen Wintersport-Hochburg 99 und 96,5 Meter weit.
    Damit siegte Althaus vor den beiden Österreicherinnen Eva Pinkelnig auf Rang zwei und der drittplatzierten Marita Kramer. Für die Oberstdorferin war es der erste Sieg im Weltcup seit fast auf den Tag genau einem Jahr. Am 4. Dezember 2021 hatte Althau
  • Oranje schlägt US-Boys 3:1: Niederlande im WM-Viertelfinale

    Oranje schlägt US-Boys 3:1: Niederlande im WM-Viertelfinale
    Der viel kritisierte Louis van Gaal hat mit den Niederlanden den Einzug in das Viertelfinale der Fußball-WM bejubelt und die zarten Titelhoffnungen von Oranje vergrößert.
    Nach einer über weite Strecken abgeklärten Leistung musste die Elftal beim 3:1 (2:0) gegen eine leidenschaftlich kämpfende US-Auswahl am Ende nur kurz um das Weiterkommen bangen. Zwölf Jahre nach dem letzten Weltmeisterschafts-Endspiel beim Turnier in Südafrika hofft Holland auf eine Fi
  • DFB-Kapitän Neuer nach WM-Pleite: «Brutal frustrierend»

    DFB-Kapitän Neuer nach WM-Pleite: «Brutal frustrierend»
    Nach der Rückkehr aus Katar hat sich DFB-Kapitän Manuel Neuer tief enttäuscht über das WM-Aus der Fußball-Nationalmannschaft geäußert. Der Schmerz sitze tief, schrieb der 36-Jährige bei Instagram.
    «Es ist brutal frustrierend, dass wir unsere Leistung nicht konstant abrufen konnten. Es wird noch einige Zeit dauern, all das zu verarbeiten», meinte der Torwart des FC Bayern München und stellte seine Aussage neben ein WM-Foto auf dem er den
  • Er wollte nur sein Auto säubern: Mann bei Explosion verletzt

    Er wollte nur sein Auto säubern: Mann bei Explosion verletzt
    Er wollte doch nur ein sauberes Auto haben: Bei einer Explosion im Innenraum seines Fahrzeugs ist in Mittelfranken ein 59-Jähriger verletzt worden. Vor der Verpuffung in Eckental (Landkreis Erlangen-Höchstadt) hatte der Mann das Wageninnere mit einem Luftdruckspray bei geschlossenen Fenstern und Türen gereinigt, teilte die Polizei am Samstag mit. Nach dieser Arbeit zündete er sich am Freitag demnach eine Zigarette im Auto an. Durch die Aerosole im Fahrzeug kam es zu der Explo
  • Dresdner Stollenfest – Tausende Menschen feiern Striezel

    Dresdner Stollenfest – Tausende Menschen feiern Striezel
    Nach zwei Jahren ohne Stollenfest wegen der Corona-Pandemie hat Dresden am Samstag wieder seine berühmte Advents-Köstlichkeit groß gefeiert. Tausende Schaulustige säumten die Straßen der Altstadt, als ein großer Striezel – ein alter Begriff für den Dresdner Christstollen – bei einem feierlichen Umzug vom Theaterplatz zum Altmarkt gefahren wurde.
    Der Hunderte Meter lange Festumzug der Stollenbäcker samt amtierendem Stollenmädchen und his
  • DOSB-Chef Weikert bleibt im Amt

    DOSB-Chef Weikert bleibt im Amt
    Nach der Wiederwahl als Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes startet Thomas Weikert mit selbst geschaffenen Herausforderungen in die nächste Amtszeit bis 2026.Bei der DOSB-Mitgliederversammlung in Baden-Baden wurde der 61-jährige Jurist aus dem hessischen Limburg mit 434 von 438 Stimmen gewählt. Als Vizepräsidenten wurden Verena Bentele, Kerstin Holze und Oliver Stegemann bestätigt. Der CDU-Politiker Jens-Peter Nettekoven rückte neu in die Führu
  • Medien: PelĂ© spricht nicht mehr auf Chemotherapie an

    Medien: Pelé spricht nicht mehr auf Chemotherapie an
    Die brasilianische Fußball-Legende Pelé (82) spricht einem Medienbericht zufolge nicht mehr auf die Chemotherapie an.Die Krebsbehandlung im Hospital Albert Einstein in São Paulo sei ausgesetzt worden, Pelé erhalte nur noch palliative Pflege, berichtete die brasilianische Zeitung «Folha de S. Paulo». Er erhalte beispielsweise Medikamente gegen die Schmerzen und die Kurzatmigkeit. Die Palliativmedizin umfasst die Behandlung von Menschen mit fortgeschrittener
  • Zwei Personen mit Messer schwer verletzt

    Zwei Personen mit Messer schwer verletzt
    Ein 15-Jähriger soll am Freitagabend zwei Personen mit einem Messer schwer verletzt haben. Nach ersten Erkenntnissen waren der 15-Jährige und ein 22-Jähriger gegen 22.15 Uhr im Nürnberger Stadtteil Schweinau in Streit geraten, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Im Verlauf der Auseinandersetzung sei der 15-Jährige dann mutmaßlich mit einem Messer auf den Älteren losgegangen. Dabei sei auch eine 16-Jährige verletzt worden, die wohl versucht habe, die bei
  • Prinzessin Kate zeigt sich mit Smaragd-Kette von Diana

    Prinzessin Kate zeigt sich mit Smaragd-Kette von Diana
    Das dürfte kein Zufall gewesen sein: Die britische Prinzessin Kate (40) hat sich in den USA mit einer Smaragd-Kette aus dem Erbe ihrer 1997 gestorbenen Schwiegermutter Prinzessin Diana gezeigt. Kate trug das zu ihrem grünen Kleid passende Schmuckstück am Freitagabend in der US-Ostküstenmetropole Boston bei einer Gala für den von ihrem Mann Prinz William (40) ausgelobten Earthshot-Preis.Bei dem Wettbewerb werden jedes Jahr Initiativen ausgezeichnet, die besonders inn
  • US-Kritiker kĂĽren «TĂ r» zum besten Film

    US-Kritiker küren «Tàr» zum besten Film
    Das Drama «Tàr» hat in den USA weitere Auszeichnungen erhalten und damit seine Chancen im laufenden Trophäen-Wettbewerb ausgebaut. Der New Yorker Filmkritiker-Verband NYFCC (New York Film Critics Circle) wählte das Musik-Drama von Regisseur Todd Field zum besten Film des Jahres.
    Zudem wurde die Hauptdarstellerin Cate Blanchett zur besten Schauspielerin gekürt. Sie verkörpert in «Tàr» die fiktive Chefdirigentin der Berliner Philharmoniker,
  • Hälfte der Polen sehen Warschaus Deutschland-Politik negativ

    Hälfte der Polen sehen Warschaus Deutschland-Politik negativ
    Gut die Hälfte der Polen ist laut einer Umfrage mit der Deutschland-Politik der national-konservativen PiS-Regierung unzufrieden. Dies ergab eine am Samstag veröffentlichte Umfrage des Instituts SW Research im Auftrag der Tageszeitung «Rzeczpospolita». Demnach bewerten 50,5 Prozent der Befragten die Politik der Regierung von Ministerpräsident Mateusz Morawiecki gegenüber Berlin negativ. Dagegen befürworten 18,7 Prozent Morawieckis Kurs, weitere 30,8 Prozent g
  • Wintersport-Saison im Sauerland gestartet

    Wintersport-Saison im Sauerland gestartet
    Mit zwei Skiliften hat die Wintersportsaison im Sauerland an diesem Wochenende offiziell begonnen. Die ersten Skifahrer sausten auf den ersten freigegebenen Pisten talwärts. «Der Anfang ist gemacht», sagte eine Sprecherin des Skiliftkarussells im nordrhein-westfälischen Winterberg am Samstag.Es sei ein kleiner Anfang, betonte sie. «Wir hoffen, zum Wochenanfang noch einen dritten Lift in Betrieb nehmen zu können, der die beiden Pisten verbindet.»Immerhin ers
  • DOSB-Präsident Weikert wiedergewählt

    DOSB-Präsident Weikert wiedergewählt
    Präsident Thomas Weikert ist auf der Mitgliederversammlung des Deutschen Olympischen Sportbundes am Samstag in Baden-Baden wiedergewählt worden. Der 61 Jahre alte Rechtsanwalt aus dem hessischen Limburg wurde mit 434 von 438 Stimmen für eine vierjährige Amtszeit gewählt. 
    Weikert hatte im Dezember 2021 bei vorgezogenen Neuwahlen die Nachfolge von Alfons Hörmann angetreten. Der Wirtschaftsmanager aus Bayern hatte im Zuge einer Führungskrise im Dachverband d
  • Vermisster aus HaĂźfurt wieder aufgefunden

    Vermisster aus HaĂźfurt wieder aufgefunden
    Hier die Info der Polizei in Unterfranken:
    Der  Vermisste konnte gegen 13:00 Uhr wohlbehalten wieder aufgefunden werden. Er befindet sich nun in Behandlung in einem Bezirkskrankenhaus.
  • Scholz zieht nach einem Jahr positive Ampel-Bilanz

    Scholz zieht nach einem Jahr positive Ampel-Bilanz
    Bundeskanzler Olaf Scholz hat nach einem Jahr Ampel-Koalition eine positive Bilanz der Regierungsarbeit gezogen – die allerdings vom Ukraine-Krieg überschattet war. «Geprägt worden ist dieses Jahr natürlich zuallererst von Russlands brutalem Krieg gegen die Ukraine», betont der SPD-Politiker in seiner wöchentlichen Videobotschaft «Kanzler kompakt». «Jeden Tag sehen wir die Zerstörung. Jeden Tag verfolgen wir, wie viele Menschen Opfer r
  • Zehnjähriger von Auto erfasst: Schwer verletzt

    Zehnjähriger von Auto erfasst: Schwer verletzt
    Ein Zehnjähriger ist im Landkreis Deggendorf von einem betrunkenen Autofahrer erfasst und schwer verletzt worden. Polizeiaussagen vom Samstag zufolge war der Junge zusammen mit einem Zwölfjährigen mit dem Fahrrad in Stephansposching unterwegs. Der 49-Jährige sei am Freitag in die gleiche Richtung gefahren und erfasste dabei den Zehnjährigen mit dem Auto von hinten. Dieser flog daraufhin über die Motorhaube auf die Windschutzscheibe. Der Zehnjährige kam in ein K
  • Strategie fĂĽr Olympia-Bewerbung verabschiedet

    Strategie fĂĽr Olympia-Bewerbung verabschiedet
    Die Mitgliederversammlung des Deutschen Olympischen Sportbundes hat eine «Strategie für eine mögliche Bewerbung um Olympische und Paralympische Spiele» einstimmig beschlossen.Mit diesem Beschluss in Baden-Baden wurde der DOSB beauftragt, im kommenden Jahr eine qualifizierte Grundsatzentscheidung vorzubereiten, ob es eine Bewerbung geben soll sowie wann und mit welchen Städten sie in Angriff genommen werden könnte. Dazu gehört ein Dialog mit dem Sport, der Pol
  • «Wetterlage festgefahren» – Einheitsgrau hält sich weiter

    «Wetterlage festgefahren» – Einheitsgrau hält sich weiter
    An dem trüben und grauen Wetter der vergangenen Tage ändert sich in Deutschland so schnell nichts. «Das Wolkenmeer am Himmel scheint aktuell grenzenlos zu sein und die Wetterlage ist weiterhin festgefahren», sagte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Samstag in Offenbach.
    Demnach hat sich über Nordosteuropa ein mächtiges Hochdruckgebiet festgesetzt, das weiter kalte Luft aus Osten nach Deutschland schickt. «Es fehlt in de
  • Waldarbeiter bei Fällung von Baum getroffen: Tot

    Waldarbeiter bei Fällung von Baum getroffen: Tot
    Ein 57-jähriger Waldarbeiter ist bei Fällarbeiten im Landkreis Eichstätt von einem Baum getroffen worden und gestorben. Gemeinsam mit seinem 50-jährigen Arbeitskollegen habe er am Freitag den Baum gefällt, sagte eine Polizeisprecherin am Samstag. Der 50-Jährige leistete noch Erste Hilfe und wählte den Notruf. Bevor der Rettungsdienst im Wald bei Mörnsheim ankam, starb der 57-Jährige an seinen Verletzungen. Nun ermittelt die Kriminalpolizei.
  • Tödlicher Unfall bei Wielenbach

    Tödlicher Unfall bei Wielenbach
    Beim Zusammenstoß eines Lastwagens mit einem Kleintransporter ist im oberbayerischen Wielenbach (Landkreis Weilheim-Schongau) ein Mann ums Leben gekommen. Ersten Erkenntnissen zufolge kam der Kleintransporter am Freitag auf die Gegenfahrbahn der Staatsstraße 2056 und stieß dort mit dem Lastwagen zusammen, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Der Fahrer des Kleintransporters konnte nur noch tot aus seinem Wagen geborgen werden, der Lkw-Fahrer blieb unverletzt.