• EU-Innenminister beraten ĂŒber illegale Migration

    EU-Innenminister beraten ĂŒber illegale Migration
    Die Innenminister der EU-Staaten beraten heute bei einem Sondertreffen in Brüssel (15.30 Uhr) über die wieder zunehmenden Probleme mit illegaler Migration. Ziel ist es vor allem, den Streit über die Aufnahme von Bootsflüchtlingen zu entschärfen, die von den Rettungsschiffen von Hilfsorganisationen im Mittelmeer aufgenommen und dann in Richtung EU gebracht werden. Italien hatte zuletzt einem solchen Schiff die Einfahrt in einen Hafen verweigert, worauf dieses nach Frankre
  • Langzeitherrscher in Äquatorialguinea bleibt an der Macht

    Langzeitherrscher in Äquatorialguinea bleibt an der Macht
    Der Langzeitpräsident im zentralafrikanischen Äquatorialguinea ist nach den jüngsten Wahlen erwartungsgemäß im Amt bestätigt worden. 94,9 Prozent der Bürgerinnen und Bürger in dem autokratisch geführten Land hätten für Teodoro Obiang Nguema Mbasogo gestimmt, teilte die Wahlkommission am Samstagabend mit.
    Es wird die siebte Amtszeit für Mbasogo sein. Der 80-Jährige kam 1979 durch einen Staatsstreich an die Macht und
  • Bericht: Saudischer Club will Superstar Ronaldo verpflichten

    Bericht: Saudischer Club will Superstar Ronaldo verpflichten
    Der derzeit vereinslose Fußball-Superstar Cristiano Ronaldo soll einem Medienbericht zufolge ein Millionen-Angebot des saudischen Clubs Al-Nassr vorliegen haben.Der Verein biete dem 37 Jahre alten portugiesischen Nationalspieler einen Vertrag über drei Jahre mit einem Gesamtvolumen von 225 Millionen US-Dollar (etwa 216 Millionen Euro), wie der amerikanische Sender CBS Sports in der Nacht zum Sonntag berichtete.
    Positiv für Al-Nassr: Der Club könnte den Europameister von 2016
  • Skirennfahrer Dreßen knackt bei Comeback die Olympia-Norm

    Skirennfahrer Dreßen knackt bei Comeback die Olympia-Norm
    Der achte Platz fühlte sich für Skirennfahrer Thomas Dreßen wie ein Sieg an. Voller Erleichterung riss der Oberbayer nach seiner Zieleinfahrt die Arme in die Luft und brüllte ein unüberhörbares «JAAAA!» in die Rocky Mountains. Deutschlands bester Abfahrer ist zurück – und wie.
    «Richtig cool, dass ich wieder da bin. Es hat sich angefühlt, wie nach Hause kommen», sagte der 29-Jährige nach seinem ersten Weltcup-Rennen seit
  • Advertisement

  • Prominenter Blogger Ronaghi im Iran auf Kaution freigelassen

    Prominenter Blogger Ronaghi im Iran auf Kaution freigelassen
    Der prominente iranische Blogger Hossein Ronaghi ist auf Kaution aus der Haft entlassen worden. Wie die iranische Nachrichtenagentur Isna berichtete, wurde die Freilassung von der Justiz mit dem Sieg der iranischen Fußballnationalelf gegen Wales bei der Fußball-WM in Katar begründet.
    Seit Wochen stieg die Sorge um Ronaghis Gesundheit, der sich seit mehr als einem Monat im Hungerstreik befindet.
    Erst vor kurzem wurde der bekannte Aktivist in einem Krankenhaus behandelt, nachdem s
  • RĂŒckstand gedreht: Draisaitl erzielt Siegtreffer fĂŒr Oilers

    RĂŒckstand gedreht: Draisaitl erzielt Siegtreffer fĂŒr Oilers
    Leon Draisaitl hat den Edmonton Oilers in der nordamerikanischen Eishockey-Saison in einem packenden Spiel gegen die New York Rangers den Sieg beschert.
    Die Oilers lagen im Madison Square Garden nach dem zweiten Drittel schon mit 0:3 zurück, ehe sie das Spiel drehten und Deutschlands Superstar 2:02 Minuten vor Spielende den Siegtreffer zum 4:3 markierte. 
    Die Gastgeber waren durch Alexis Lafrenière nach drei Minuten sowie Chris Kreider und Julien Gauthier im zweiten Drittel klar
  • Messi rettet Argentinien: Sieg gegen Mexiko

    Messi rettet Argentinien: Sieg gegen Mexiko
    Lionel Messi stand vor der tobenden himmelblau-weißen Fan-Wand, er schickte Kusshände in die Kurve, genoss den Moment der großen Erlösung und rief seinen Landsleuten zu: «Vamos!».
    Mit seinem zweiten Tor beim WM-Turnier in Katar ebnete der 35 Jahre alte Superstar Argentinien am Samstag den Weg zum 2:0 (0:0) im knüppelharten und lange zähen Lateinamerika-Gipfel gegen Mexiko. Nach Messis Führung in der 64. Minute gelang Enzo Fernández (87.) da
  • MbappĂ© bannt Weltmeister-Fluch und zieht mit Zidane gleich

    Mbappé bannt Weltmeister-Fluch und zieht mit Zidane gleich
    Kylian Mbappé gab sich demonstrativ bescheiden. Beim Jubel vor den französischen Fußballfans hielt er sich zurück, er ging sogar schnell als Erster in Richtung Kabine. Auf der anschließenden Pressekonferenz, die er als «Spieler des Spiels» hätte besuchen müssen, ließ er sich gar nicht erst blicken.
    Reden wollte der 23-Jährige, der mit 31 Treffern für die Equipe Tricolore nun gleichauf mit Zinédine Zidane liegt, nicht. Doch
  • Advertisement

  • Belarussischer Außenminister ĂŒberraschend gestorben

    Belarussischer Außenminister ĂŒberraschend gestorben
    Der Außenminister von Belarus, Wladimir Makej, ist im Alter von 64 Jahren gestorben. Die staatliche Nachrichtenagentur Belta berichtete von einem «plötzlichen Tod», ohne nähere Einzelheiten zu nennen. Über Krankheiten war nichts bekannt.
    Makej war seit zehn Jahren Außenminister des autoritär regierten Landes und gehörte zu den Vertrauten von Langzeit-Machthaber Alexander Lukaschenko. Vor seiner Zeit als Minister war er Chef von dessen Präsidi
  • Nasa-Mission «Artemis 1» stellt Entfernungsrekord auf

    Nasa-Mission «Artemis 1» stellt Entfernungsrekord auf
    Rund zehn Tage nach ihrem Start hat die «Orion»-Kapsel der Nasa-Mondmission «Artemis 1» einen Entfernungsrekord aufgestellt. Sie sei mehr als 249.000 Meilen (über 400.000 Kilometer) von der Erde entfernt, teilte die US-Raumfahrtbehörde auf Twitter mit.Das sei die bisher längste Distanz für ein für Menschen gemachtes Raumschiff. Den bisherigen Rekord hatte laut einer zuvor verteilten Pressemitteilung vor mehr als 50 Jahren die Mission «Apollo
  • Rechte Kundgebung trifft auf starken Gegenprotest in Leipzig

    Rechte Kundgebung trifft auf starken Gegenprotest in Leipzig
    Unter dem Motto «Ami go home» («Ami geh nach Hause») haben sich in Leipzig laut Polizei mehrere Hundert Menschen vor dem Bundesverwaltungsgericht nahe dem US-Generalkonsulat versammelt – unter starkem Gegenprotest in der Stadt. Sie forderten die USA auf, ihre Truppen und Atomwaffen aus Deutschland abzuziehen.
    Zu den Rednern zählte Jürgen Elsässer, Herausgeber des «Compact»-Magazins. Das Bundesamt für Verfassungsschutz stuft das Magazi
  • «Das gibt Ruhe»: MbappĂ© fĂŒhrt Frankreich ins Achtelfinale

    «Das gibt Ruhe»: MbappĂ© fĂŒhrt Frankreich ins Achtelfinale
    Kylian Mbappé riss nach dem Schlusspfiff erleichtert beide Arme in die Höhe. Dank zweier Tore des Stürmerstars hat sich Titelverteidiger Frankreich bei der Fußball-WM in Kater als erstes Team für das Achtelfinale qualifiziert.
    Der Weltmeister von 1998 und 2018 gewann am Samstag auch sein zweites Gruppenspiel mit 2:1 (0:0) gegen Dänemark. Mbappé traf vor 42.860 Zuschauern im 974 Stadion in der 61. und 86. Minute. Andreas Christensen gelang zwischendurc
  • Sieg gegen DĂ€nemark: Frankreich vorzeitig im Achtelfinale

    Sieg gegen DĂ€nemark: Frankreich vorzeitig im Achtelfinale
    Titelverteidiger Frankreich hat sich als erstes Team für das Achtelfinale der Fußball-WM qualifiziert. Dank zweier Tore von Kylian Mbappé gewann der Weltmeister von 1998 und 2018 auch sein zweites Gruppenspiel mit 2:1 (0:0) gegen Dänemark.
    Vor 42.860 Zuschauern im 974 Stadion von Doha traf der Stürmerstar von Paris Saint-Germain in der 61. und 86. Minute. Andreas Christensen gelang zwischendurch der Ausgleich (68.).
    Die Dänen waren vor dem Turnier noch als Geheim
  • Keine heiße Spur nach Golddiebstahl in Manching

    Keine heiße Spur nach Golddiebstahl in Manching
    Nach dem Museumseinbruch und dem Gold-Diebstahl im oberbayerischen Manching haben die in der Umgebung sichergestellten Fundstücke noch keine neue Spur ergeben. «Die Kollegen haben noch nicht alles ausgewertet, aber zumindest ist Stand Nachmittag noch nichts Neues zu berichten», sagte ein Sprecher des Bayerischen Landeskriminalamtes am Samstag. Am Vortag hatte die Polizei mit einem großen Aufgebot an Kräften unter anderem mit Metallsonden die Umgebung des Museums
  • ThĂŒringer Linke will Ramelow als Spitzenkandidaten

    ThĂŒringer Linke will Ramelow als Spitzenkandidaten
    Die Parteispitze der Thüringer Linken hat Ministerpräsident Bodo Ramelow als Spitzenkandidaten für die Landtagswahl 2024 vorgeschlagen.
    Der 66-Jährige soll nach Auffassung des Landesparteivorstandes die Linke in den Wahlkampf führen, wie Thüringens Linke-Chefin Ulrike Grosse-Röthig in Erfurt sagte. Die endgültige Entscheidung über die Spitzenkandidatur trifft aber ein Landesparteitag.
    Im Fall seiner Wiederwahl wolle er eine vollständige Legislatu
  • Fast die HĂ€lfte von Spanien auch im Herbst von DĂŒrre bedroht

    Fast die HĂ€lfte von Spanien auch im Herbst von DĂŒrre bedroht
    Auch die im Herbst weiterhin anhaltende Trockenheit hat in weiten Teilen Spaniens einen Wassernotstand ausgelöst. 46,6 Prozent der gesamten Landesfläche sei inzwischen von mangelnden Niederschlägen betroffen, berichtete der staatliche TV-Sender RTVE am Samstag unter Berufung auf einen Bericht des Umweltministeriums in Madrid.Zunehmend kritisch sei die Situation unter anderem in Sevilla im Süden und im Großraum von Barcelona im Nordosten des Landes, schrieb das Umweltmin
  • Taiwans PrĂ€sidentin gibt Parteivorsitz ab

    Taiwans PrÀsidentin gibt Parteivorsitz ab
    Taiwans Präsidentin Tsai Ing-wen hat nach einer Niederlage bei den Kommunalwahlen ihren Parteivorsitz niedergelegt. In einer Fernsehansprache am Samstagabend sagte Tsai, dass sie die Verantwortung für das schwache Abschneiden der Demokratischen Fortschrittspartei (DDP) übernehmen würde.
    Die Inselbewohner haben insgesamt 21 Bürgermeister und rund 11.000 Gemeinderäte gewählt. Dabei hat die oppositionelle Kuomintang-Partei (KMT) im Vergleich zu den vergangenen Wah
  • "Brussels Beer Challenge" 2022 - vier oberfrĂ€nkische Biere bei internationalem Wettbewerb ausgezeichnet

    "Brussels Beer Challenge" 2022 - vier oberfrÀnkische Biere bei internationalem Wettbewerb ausgezeichnet
    Beim internationalen Bier-Wettbewerb "Brussels Beer Challenge" wurden vier fränkische Biere ausgezeichnet. Gleich drei davon kommen aus Bayreuth. Aber auch eine Bamberger Brauerei konnte punkten.
  • Handelsverband Bayern mit erstem Adventswochenende zufrieden

    Handelsverband Bayern mit erstem Adventswochenende zufrieden
    Die bayerischen Einzelhändler sind mit dem Verlauf des ersten Adventswochenendes zufrieden. «Es ist ganz ordentlich gelaufen», sagte der Sprecher des Handelsverbands Bayern (HBE), Bernd Ohlmann, am Samstag. «Durchwachsen wäre zu schwach, das muss man ehrlich sagen. Aber trotzdem sind wir weit entfernt von Geschenkefieber und Massenansturm.» Unterm Strich aber sei der Auftakt deutlich besser gewesen als im vergangenen Jahr, als wegen der Corona-Pandemie noch Mask
  • WM-Premierentor: Lewandowski feiert Sieg gegen Saudi-Arabien

    WM-Premierentor: Lewandowski feiert Sieg gegen Saudi-Arabien
    Bei der umjubelten Tor-Premiere von Robert Lewandowski hat Polen Kurs auf das erste WM-Achtelfinale seit 36 Jahren genommen.
    Der Weltfußballer sorgte beim 2:0 (1:0) im emotionsgeladenen zweiten Gruppenspiel gegen Saudi-Arabien durch seinen späten Treffer in der 82. Minute für die Entscheidung und ließ sich nach seinem ersten Tor im insgesamt fünften WM-Spiel glücklich auf den Rasen fallen.
    Zuvor ebnete der frühere Bayern-Torjäger als Vorbereiter des F&uu
  • Lagerhalle in Flammen: 500.000 Euro Schaden und Stromausfall

    Lagerhalle in Flammen: 500.000 Euro Schaden und Stromausfall
    Ein geschätzter Schaden von einer halben Million Euro ist beim Brand einer Lagerhalle im Landkreis Erding entstanden. Zwei Ortsteile von Fraunberg waren dabei kurzzeitig ohne Strom, weil eine über dem Gebäude verlaufende Stromleitung zeitweise abgestellt worden war. Nach Polizeiangaben vom Samstag war die Ursache für das Feuer am Freitagabend zunächst unklar. Trotz der Löscharbeiten, die bis zum nächsten Morgen andauerten, stürzte das Dach d
  • Nur Riiber besser: Kombinierer Schmid wird Zweiter

    Nur Riiber besser: Kombinierer Schmid wird Zweiter
    Julian Schmid hat den deutschen Nordischen Kombinierern im zweiten Weltcuprennen der Saison den zweiten Podestplatz beschert. Der Oberstdorfer wurde in Ruka Zweiter und musste sich nur dem Norweger Jarl Magnus Riiber geschlagen geben.
    Auf Rang drei lief Riibers Landsmann Jens Luraas Oftebro. Tags zuvor hatte Schmid seinen ersten Weltcup-Sieg gefeiert. Am Samstag ging er als Achter nach dem Skispringen von der Großschanze ins zehn Kilometer lange Langlaufrennen. Der Rückstand des 23-J&
  • Kleidertauschparty als Kritik des Konsums am Black Friday

    Kleidertauschparty als Kritik des Konsums am Black Friday
    Mit einer Kleidertauschbörse als Alternative zum Black Friday hat die Umweltschutzorganisation Greenpeace in Würzburg auf unnötigen Konsum aufmerksam gemacht. «Es geht darum zu zeigen, dass man eigentlich gar nichts mehr kaufen muss. Wenn man es richtig angeht, kommen die Leute zusammen und tauschen untereinader, es ist eigentlich schon alles da – man muss nichts neu kaufen, und schon gar nicht zu absoluten Dumping-Rabatt-Preisen», sagte Sprecherin Anja Schuller.
  • Flick braucht elf Richtige: Mit «All-In»-MentalitĂ€t siegen

    Flick braucht elf Richtige: Mit «All-In»-MentalitÀt siegen
    Hansi Flick will den drohenden WM-K.o. mit allen Mitteln verhindern. «All-in-Mentalität» hatte der Bundestrainer für das Turnier in Katar von seinen Spielern gefordert. Und die lebt er vor dem Duell der Nationalmannschaft mit Angstgegner Spanien am Sonntag (20.00 Uhr/ZDF und Magenta TV) notgedrungen selber vor.
    «Es geht darum, da zu sein und die beste Performance zu zeigen», forderte Flick einen entscheidenden Leistungskick im Vergleich zum 1:2-Frust beim WM-Auf
  • «Flashdance»-SĂ€ngerin Irene Cara ist tot

    «Flashdance»-SÀngerin Irene Cara ist tot
    Die US-amerikanische Sängerin und Schauspielerin Irene Cara ist tot. Die Interpretin der 1980er-Jahre-Hits «Fame» und «Flashdance … What a Feeling» starb laut ihrer Agentin in ihrem Zuhause in Florida. Die Todesursache sei noch unbekannt und werde später veröffentlicht, hieß es in einer am Freitagabend (Ortszeit) veröffentlichten Mitteilung von Agentin Judith Moose auf der Webseite der Künstlerin und in US-Medien. Die Familie bitte de
  • Urlauber mit schweren Kopfverletzungen nach Kletteraktion

    Urlauber mit schweren Kopfverletzungen nach Kletteraktion
    Erst prellte er den Taxifahrer um das Fahrgeld, dann stürzte er beim Klettern durch ein Fenster seiner Pension gut fünf Meter tief ab: Ein 24 Jahre alter deutscher Urlauber hat sich in der Nacht auf Samstag im österreichischen Tirol schwer am Kopf verletzt. Der Mann aus dem Saarpfalz-Kreis und sein 22 Jahre alter Begleiter aus Saarbrücken wollten über eine «Räuberleiter» in ihre Unterkunft gelangen, nachdem sie den Schlüssel vergessen hatten, teilte
  • Nach GĂŒterzugunfall beginnen die AufrĂ€umarbeiten

    Nach GĂŒterzugunfall beginnen die AufrĂ€umarbeiten
    Die komplizierten Bergungsarbeiten nach dem schweren Güterzugunfall auf der Bahnstrecke zwischen Hannover und Berlin schreiten voran: Am Samstag gab die Feuerwehr die Unfallstelle in der Nähe von Leiferde im niedersächsischen Landkreis Gifhorn frei.Tagelang hatten Spezialkräfte explosives Propangas aus den havarierten Kesselwagen abgepumpt. Eine Bahnsprecherin sagte: «Nachdem die Feuerwehr abgerückt ist und die Unfallstelle freigegeben hat, beginnen wir jetzt direk
  • Flick lobt Spanien und Enrique- SanĂ©-Einsatz offen

    Flick lobt Spanien und Enrique- Sané-Einsatz offen
    Bundestrainer Hansi Flick hat vor dem bedeutenden WM-Spiel gegen Spanien die «fantastische Qualität» des Gegners herausgestellt.«Ich schätze Luis Enrique sehr», sagte Flick über den spanischen Trainer und lobte die «enorme Qualität» der jungen Starspieler Gavi (18) und Pedri (20). Das «Herzstück» des spanischen Teams sei Sergio Busquets (34). «Mein Lieblingsspieler ist leider nicht dabei – Thiago», sagte F
  • Anne Hathaway: Glamouröses Bild von mir ist nur Fassade

    Anne Hathaway: Glamouröses Bild von mir ist nur Fassade
    Oscar-Preisträgerin Anne Hathaway («Les Misérables») kennt die Gefahr für Promis, sich für jemand Besonderen zu halten – hat dieses Risiko nach eigener Einschätzung aber umgangen. «Dieses glamouröse Bild von mir, das auf irgendwelchen Magazincovern zu finden ist, ist doch nur Fassade. Ich weiß genau, wer ich bin, und weiß auch, wie ich in der Früh aussehe, wenn ich aufwache», sagte sie der «Augsburger Allgemeine
  • Brose Bamberg muss gegen Chemnitz ran

    Brose Bamberg muss gegen Chemnitz ran
    Am 8. Spieltag trifft Brose Bamberg in der Basketball Bundesliga auf die NINERS Chemnitz. Für die Bamberger gilt es, jetzt die wettbewerbsübergreifende Erfolgssträhne fortzusetzen. Zuletzt hatten sie gegen den israelischen Gegner Elion im FIBA Europe Cup gewonnen. Jump ist am Sonntag um 18 Uhr.