• Boris Johnson kassiert rund 300.000 Euro fĂĽr Rede in den USA

    Boris Johnson kassiert rund 300.000 Euro fĂĽr Rede in den USA
    Gut zwei Monate nach seinem Ausscheiden aus der Downing Street hat für Boris Johnson eine zweite, durchaus lukrative Karriere begonnen. Wie aus dem Register über Nebeneinkünfte für Parlamentsabgeordnete in Großbritannien hervorgeht, erhielt der Ex-Premier im Oktober für eine Rede in den USA ein Honorar über 276.130 britische Pfund (umgerechnet rund 316.000 Euro) – für eine Arbeitszeit, die er mit insgesamt mit 8 Stunden und 30 Minuten angab.
    In Gro&
  • Ridley Scott mit 85 noch ohne Oscar

    Ridley Scott mit 85 noch ohne Oscar
    Mit «Napoleon» dürfte Ridley Scott rund um seinen 85. Geburtstag alle Hände voll zu tun haben. Das Regie-Genie hinter Filmen wie «Alien», «Blade Runner», «Gladiator» und «The Last Duel» inszeniert ein Geschichtsepos mit riesigen Kampfszenen und einer explosiven Lovestory.Nach dem Drehstart im Februar an Schauplätzen in England und Malta steckt der gebürtige Brite nun mitten in der Postproduktion – und die Filmb
  • Londoner Ex-Anti-Terror-Chef: Meghan wurde ernsthaft bedroht

    Londoner Ex-Anti-Terror-Chef: Meghan wurde ernsthaft bedroht
    Der frühere Anti-Terror-Chef der Londoner Polizei, Neil Basu, hat in einem Interview über Drohungen gegen Herzogin Meghan während ihrer Zeit in Großbritannien gesprochen. Es habe viele «sehr ernsthafte und ekelhafte» Drohungen gegen die Frau von Prinz Harry gegeben, sagte der scheidende Kommissar, der lange die Anti-Terror-Einheit leitete, dem Sender Channel 4. Das Gespräch wurde am Dienstagabend ausgestrahlt.
    «Wir hatten Teams, die deswegen ermittelt
  • Umfrage: Hälfte der Erwachsenen macht kaum oder keinen Sport

    Umfrage: Hälfte der Erwachsenen macht kaum oder keinen Sport
    Radfahren, Laufen, Fitness – Deutschland ist einer Studie zufolge beim Sport in etwa zweigeteilt: Gut die Hälfte der Erwachsenen treibt regelmäßig Sport, etwas weniger als die Hälfte tut das nur selten oder gar nicht. Die Techniker Krankenkasse (TK) stellte am Mittwoch entsprechende Umfrageergebnisse vor. Das Meinungsforschungsinstitut Forsa hatte dafür im Mai gut 1700 Erwachsene zu ihrem Sport- und Bewegungsverhalten befragt.
    52 Prozent der über 18
  • Advertisement

  • Und wieder sind Einbrecher in eine Bäckerei eingedrungen

    Und wieder sind Einbrecher in eine Bäckerei eingedrungen
    Dieses Mal in Forchheim. Sie verschafften über eine Seitentür gewaltsam Zutritt zu dem Gebäude in der Bayreuther Straße, teilt die oberfränkische Polizei aktuell mit. Auf der Suche nach Bargeld durchwühlten die Täter die Räumlichkeiten. Dabei stießen sie auf einen Tresor, den sie gewaltsam zu öffnen versuchten. Die Langfinger scheiterten allerdings an dem stabilen Tresorblock und ergriffen schließlich ohne Beute die Flucht. Sie hinterlie&
  • Bei einem Busunfall in Erlangen haben sich eine ganze Reihe von Kindern verletzt

    Bei einem Busunfall in Erlangen haben sich eine ganze Reihe von Kindern verletzt
    Heute Morgen ist hier Schulbus mit einem Laster zusammengekracht. Der Bus war mit 50 Kindern und Jugendlichen besetzt.  Passiert ist das Unglück an der Kreuzung Nürnberger-Straße / Werner-von-Siemens-Straße in Erlangen. Durch den Zusammenstoß brachen einige Scheiben des Busses und verletzten mehrere Schüler leicht. Zwei von ihnen kamen ins Krankenhaus, alle anderen wurden vor Ort versorgt – die Schulen informiert. Die genaue Unfallursache ist Gegenstan
  • Ausbau des KreisstraĂźennetzes bei MĂĽrsbach beendet

    Der Landkreis Bamberg hat in den vergangenen Monaten die Kreisstraße BA 40 zwischen Mürsbach und der Landkreisgrenze erneuert und in Kooperation mit dem Landkreis Haßberge auch die Kreisstraßen BA 41 und HAS 56 bis Losbergsgereuth ausgebaut. Die Kosten für die insgesamt 3,3 km lange Strecke im Landkreis Bamberg beliefen sich dabei auf 1,4 Millionen Euro.
    Der Beitrag Ausbau des Kreisstraßennetzes bei Mürsbach beendet erschien zuerst auf Nachrichten am Ort.
  • Ermittler: Anklage gegen mutmaĂźlichen Darknet-Drogenhändler

    Ermittler: Anklage gegen mutmaßlichen Darknet-Drogenhändler
    Ermittler haben Anklage gegen einen mutmaßlichen Darknet-Drogenhändler aus der Oberpfalz erhoben. Der 20-Jährige aus dem Landkreis Schwandorf soll von Anfang 2020 bis Februar 2022 auf einer illegalen Plattform im verborgenen Teil des Internets mehr als 160.000 Euro mit dem Verkauf von Drogen eingenommen haben, teilte die bei der Generalstaatsanwaltschaft Bamberg angesiedelte Zentralstelle Cybercrime Bayern (ZCB) am Mittwoch mit.
    Unter anderem soll der wegen ähnlicher Delikte
  • Advertisement

  • Berliner Zoo nach Vogelgrippe-Fall weiter geschlossen

    Berliner Zoo nach Vogelgrippe-Fall weiter geschlossen
    Seit einem Vogelgrippe-Fall vor rund zwei Wochen hat es laut dem Berliner Zoo dort bisher keine weiteren nachgewiesenen Infektionen bei Tieren gegeben. Bei Ergebnissen einer ersten Testrunde sei bislang kein weiterer positiver Fall aufgetreten, gab der Zoo am Mittwoch in Berlin bekannt. Ein Teil der Testergebnisse stehe aber noch aus. Auch weitere Testreihen seien noch nötig, hieß es.Der Zoo bleibe weiterhin geschlossen. Es gehe zunächst einmal darum, eine Ausnahmegenehmigung zu
  • «Nicht auf dem Platz spazieren»: Hilft Spanien dem DFB-Team?

    «Nicht auf dem Platz spazieren»: Hilft Spanien dem DFB-Team?
    Bei der «Schande von Gijon» war Luis Enrique zwölf Jahre alt und wahrscheinlich nicht weit weg von jenem Stadion, in dem Deutschland und Österreich vor gut 40 Jahren ein skandalöses Kapitel WM-Geschichte schrieben.Spaniens Nationaltrainer ist in der asturischen Küstenstadt geboren und aufgewachsen, in seiner Heimat spricht man von der «Desgracia de Gijón». Als Folge daraus sind die letzten Gruppenspiele bei einer WM längst gleichzeitig ange
  • Bericht: Ronaldo kurz vor Unterschrift in Saudi-Arabien

    Bericht: Ronaldo kurz vor Unterschrift in Saudi-Arabien
    Der derzeit vereinslose Fußball-Superstar Cristiano Ronaldo steht einem Medienbericht zufolge kurz vor der Vertragsunterschrift beim saudischen Club Al-Nassr.
    Der 37 Jahre alte Kapitän der portugiesischen Nationalmannschaft soll sich mit dem Verein auf einen Vertrag über zweieinhalb Jahre geeinigt haben, wie die spanische Zeitung «Marca» am Mittwoch berichtete. Demnach soll das Gesamtvolumen des Deals einschließlich Werbeeinnahmen bei etwa 200 Millionen Euro pro
  • Erdbeben in Athen stark zu spĂĽren

    Erdbeben in Athen stark zu spĂĽren
    Die starken Beben im Südosten der Insel Euböa beunruhigen Anwohner. Seismologen zeigten sich überrascht, dass die Erdplatten in dieser Region des Landes so stark in Bewegung gerieten. Die Gegend galt bislang als eine der sichersten in Griechenland.
    «Es handelt sich um eine horizontale Verwerfung Richtung Athen», sagte der Chef des Geodynamischen Instituts Athen am Mittwoch dem Sender Skai. «Deshalb war das Beben (am Dienstagabend) in der Hauptstadt so stark zu sp
  • Lebenslange Haft fĂĽr Polizistenmörder von Kusel

    Lebenslange Haft für Polizistenmörder von Kusel
    Wegen des Mordes an zwei Polizisten Ende Januar bei Kusel (Rheinland-Pfalz) ist der Angeklagte zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Das Landgericht Kaiserslautern stellte am Mittwoch zudem die besondere Schwere der Schuld fest. Damit gilt eine Entlassung des 39-Jährigen nach 15 Jahren im Gefängnis als ausgeschlossen.
    Bei dem nächtlichen Verbrechen auf einer entlegenen Kreisstraße in der Westpfalz waren eine 24 Jahre alte Polizeianwärterin und ein 5 Jahre älterer
  • Noch Corona-Effekt? Gerichte verurteilen weniger Menschen

    Noch Corona-Effekt? Gerichte verurteilen weniger Menschen
    Wegen rückläufiger Straftaten auf der Straße während der Corona-Krise ist in Bayern im vergangenen Jahr auch die Zahl der Verurteilungen deutlich zurückgegangen. Es falle aber auf, «dass die Straftaten im Internet hingegen deutlich zugenommen haben», sagte Justizminister Georg Eisenreich (CSU) am Mittwoch bei der Vorstellung der Strafverfolgungsstatistik 2021 in München. Nur mit der Pandemie lasse sich der Rückgang aber nicht erklären, die gen
  • Mann schweigt weiter zu Bluttat in Sindelfingen

    Mann schweigt weiter zu Bluttat in Sindelfingen
    Auch in der Neuauflage des Stuttgarter Prozesses um eine Bluttat vor 27 Jahren hält ein angeklagter Rentner an seinem Schweigen fest. Er werde sich nicht zur Person und auch nicht zum Vorwurf äußern, 1995 in Sindelfingen (Kreis Böblingen) eine Frau an einem S-Bahnhof angegriffen und erstochen zu haben, ließ der mittlerweile 72 Jahre alte Mann am Mittwoch im Landgericht Stuttgart über seine Anwältin mitteilen.
    Der Angeklagte steht dort ein weiteres Mal wegen d
  • Chinas Ex-Präsident Jiang Zemin wollte «kein Diktator» sein

    Chinas Ex-Präsident Jiang Zemin wollte «kein Diktator» sein
    Jiang Zemin hatte lange Mühe, als großer Führer in die Geschichte eingehen zu können. Er war 13 Jahre Chinas Staatsoberhaupt und Vorsitzender der Kommunistischen Partei. Doch war er nie für seine Visionen bekannt, sondern wirkte eher als Sachverwalter und Kompromissfigur verschiedener Strömungen in der Partei. Erst nach dem Wechsel 2002 zur Führungsgeneration mit Hu Jintao an der Spitze schien Jiang Zemin den Höhepunkt seiner Macht erreicht zu haben: Lang
  • Adventskonzert in Zapfendorf

    Am zweiten Adventssonntag lädt der Musikverein Zapfendorf zu seinem alljährlichen Adventskonzert ein. In der Pfarrkirche St. Peter und Paul wird das Orchester ab 16.30 Uhr weihnachtliche Musik erklingen lassen und unter allen Zuhörern den vorweihnachtlichen Zauber verbreiten.
    Der Beitrag Adventskonzert in Zapfendorf erschien zuerst auf Nachrichten am Ort.
  • In der Region Bamberg-Forchheim sinken die Arbeitslosenzahlen

    In der Region Bamberg-Forchheim sinken die Arbeitslosenzahlen
    Das meldet die Arbeitsagentur. Ende des Monats waren 5 623 Personen arbeitslos gemeldet, 75 weniger als im Oktober. Die Arbeitslosenquote liegt aktuell wie im Oktober bei 2,8 Prozent. Das ist Vollbeschäftigung. Im Vergleich zum Vorjahr ist allerdings die Zahl der Arbeitslosen um 5,9 Prozent gestiegen. Grund für den Anstieg sind die Geflüchteten aus der Ukraine, die seit Juni von den Jobcentern betreut werden und somit statistisch mit gezählt werden. Die Zahl der Jobangebote i
  • Fee ĂĽber Schweighöfer: «Haben viel voneinander gelernt»

    Fee über Schweighöfer: «Haben viel voneinander gelernt»
    Schauspielerin Ruby O. Fee (26) sieht eine gute Beziehung nicht als Selbstverständlichkeit. «Natürlich gibt es im Leben nichts geschenkt. In jeder Beziehung steckt eine Menge Arbeit», sagte Fee, die mit Matthias Schweighöfer (41) liiert ist, dem Magazin «Bunte». «Aber mit Matthias ist es total schön, weil wir beide viel voneinander gelernt haben, dadurch sind wir noch enger zusammengewachsen.»
    Sie habe in Schweighöfer ihre Heimat gefun
  • Chinas frĂĽherer Staats- und Parteichef Jiang Zemin gestorben

    Chinas frĂĽherer Staats- und Parteichef Jiang Zemin gestorben
    Der frühere chinesische Staats- und Parteichef Jiang Zemin ist im Alter von 96 Jahren gestorben. Das berichtete die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua am Mittwoch.Weitere Einzelheiten folgen in Kürze
  • Schiffskollision: Verkehr auf Nord-Ostseekanal gesperrt

    Schiffskollision: Verkehr auf Nord-Ostseekanal gesperrt
    Kiel (dpa) – Ein Schiff ist in Kiel auf dem Nord-Ostseekanal mit zwei Brücken kollidiert. Da derzeit noch unklar sei, wie stark die Holtenauer Hochbrücken beschädigt worden seien, seien diese sowie der Schiffsverkehr auf dem Kanal zunächst in beide Richtungen auf unbestimmte Zeit gesperrt worden, teilte die Polizei Kiel mit.
    Das finnische Schwerlast- und Arbeitsschiff war gegen 4.30 Uhr auf dem Kanal in Richtung Brunsbüttel unterwegs. Auf dem Schiff befand sich ei
  • Bundesweit Polizeiaktionen zur Bekämpfung von Hasspostings

    Bundesweit Polizeiaktionen zur Bekämpfung von Hasspostings
    Die Polizei ist am Mittwoch bundesweit gegen Verfasser von strafbaren Hassbotschaften im Internet vorgegangen. Im Rahmen eines Aktionstags zur Bekämpfung von Hasspostings führten Polizeibehörden seit den Morgenstunden in 14 Bundesländern mehr als 90 polizeiliche Maßnahmen durch, darunter Wohnungsdurchsuchungen und Vernehmungen, wie das Bundeskriminalamt (BKA) mitteilte. Nach Angaben des Bundesinnenministeriums werden den Beschuldigten Aufforderungen zu Straftaten, Bedro
  • Heidi und Leni Klum posieren erneut zusammen – in Pyjamas

    Heidi und Leni Klum posieren erneut zusammen – in Pyjamas
    Vor Wochen hatte ihr gemeinsames Fotoshooting für Aufsehen und auch viel Kritik gesorgt: Nun haben sich das Model Heidi Klum (49) und Tochter Leni (18) erneut zusammen für ein Unterwäsche-Label ablichten lassen. Im jüngsten Foto, das Klum am Dienstag auf Instagram postete, ist das Mutter-Tochter-Gespann in roten Pyjamas und mit angedeutetem Kussmund zu sehen.
    Kürzlich hatten erste Bilder einer Unterwäsche-Kampagne der beiden teils starke Kritik hervorgerufen. «
  • Bayern dominiert industrielle Lebkuchenproduktion

    Bayern dominiert industrielle Lebkuchenproduktion
    Bayerische Betriebe haben die industrielle Lebkuchenproduktion in Deutschland fest im Griff. 2021 entstanden 74,2 Prozent aller in größeren deutschen Betrieben mit mindestens 20 Mitarbeitern hergestellten Lebkuchen im Freistaat, wie das Landesamt für Statistik am Mittwoch mitteilte. Insgesamt stellten die 26 Betriebe in Bayern mit dieser Größe 62.721 Tonnen der Warengruppe her, zu der auch Honigkuchen und ähnliche Produkte gezählt werden. Das sind 1,9 Pr
  • Leclerc spricht Binotto «Wertschätzung und Respekt» aus

    Leclerc spricht Binotto «Wertschätzung und Respekt» aus
    Nach der Trennung von Mattia Binotto hat sich Ferrari-Pilot Charles Leclerc bei seinem langjährigen Formel-1-Teamchef bedankt.
    «Wir haben vier sehr intensive Jahre miteinander verbracht voller Zufriedenheit, aber wir haben auch unweigerlich Momente erlebt, die uns herausgefordert haben», schrieb der 25-jährige Monegasse in den Sozialen Netzwerken. «Meine Wertschätzung und mein Respekt für Sie haben nie nachgelassen, und wir haben immer mit vollem Einsatz an
  • Julia Roberts zeigt seltenes Foto ihrer Zwillinge

    Julia Roberts zeigt seltenes Foto ihrer Zwillinge
    Zum 18. Geburtstag ihrer Zwillinge hat Hollywoodstar Julia Roberts («Erin Brockovich») einen seltenen Einblick in ihr Familienalbum gewährt. Auf Instagram postete die 55-Jährige am Dienstag ein Bild von sich mit Hazel und Phinnaeus als Babys.Eines der beiden Kinder hält sie dabei in den Händen, das andere sitzt von der Kamera abgewandt vor ihr. Roberts kommentierte ihren Post mit mehreren Stern-Emojis, der Zahl 18 und einem knappen «Love you».
    Mit ihre
  • „Die neue S-Bahnstelle muss besser geplant werden!“

    „Die neue S-Bahnstelle muss besser geplant werden!“
    Das fordern die Bamberger Grünen, SPD und Freie Wähler aktuell in einer gemeinsamen Mitteilung. Konkret geht es um die künftige Bahnhaltestelle Bamberg-Süd. Diese sei nicht barrierefrei genug. Für Menschen im Rollstuhl soll es zwar einen Aufzug geben, aber keine Alternative, falls dieser mal ausfällt. Deshalb fordern die Parteien eine Rampe. Diese sollte im millionenhohen Baubetrag enthalten sein, findet das Bündnis und richtet diese Bitte an die Bahn. Die muss
  • 61-Jähriger unter Traktor eingeklemmt – schwer verletzt

    61-Jähriger unter Traktor eingeklemmt – schwer verletzt
    Ein 61-Jähriger ist in Oberbayern bei einem Verkehrsunfall unter seinem Traktor eingeklemmt worden. Der Mann musste mit einem Kran befreit werden und sei schwer verletzt worden, teilte die Polizei am Mittwoch auf Nachfrage mit.
    Der 61-Jährige war am Dienstagnachmittag auf der Bundesstraße 15 bei Rott am Inn (Landkreis Rosenheim) unterwegs, als ein Auto von hinten auf den Traktor auffuhr. Der Traktor kam von der Straße ab, das Auto wurde auf die andere Straßenseite ges
  • Schiff kollidiert in Kiel mit BrĂĽcke

    Schiff kollidiert in Kiel mit BrĂĽcke
    Ein Schiff ist in Kiel auf dem Nord-Ostseekanal mit seiner Ladung an eine Brücke gestoßen und hat diese dabei beschädigt. Das Schiff war am frühen Mittwochmorgen in Richtung Brunsbüttel unterwegs, als es mit einem geladenen Kran gegen die Holtenauer Hochbrücken krachte, wie ein Polizeisprecher am Mittwochmorgen sagte. Die Brücke trug dadurch einen sichtbaren Schaden davon.Da derzeit noch unklar sei, wie stark die Kollision die Brücke beschädigt habe,
  • Durchsuchungen wegen Hasspostings im Internet

    Durchsuchungen wegen Hasspostings im Internet
    Im Kampf gegen Hassbotschaften im Netz hat die bayerische Polizei sechs Objekte im Freistaat durchsucht. Acht Tatverdächtige sollen zum Beispiel Kennzeichen verfassungswidriger und terroristischer Organisationen verwendet oder öffentlich zu Straftaten aufgefordert haben, wie die Münchner Generalstaatsanwaltschaft und das Landeskriminalamt gemeinsam mitteilten. Die Durchsuchungen am Mittwochmorgen waren Teil des 8. bundesweiten Aktionstags gegen Hasspostings.
    Beispielhaft hieß