• Schwan-Stabilo legt trotz Krise zu – Unsichere Zeiten kommen

    Schwan-Stabilo legt trotz Krise zu – Unsichere Zeiten kommen
    Das fränkische Familienunternehmen Schwan-Stabilo, bekannt für seine Stifte und Outdoor-Marken, stellt sich nach kräftigem Wachstum auf unsichere Zeiten ein. Die Entwicklung im laufenden Geschäftsjahr sei schwer einzuschätzen, sagte Firmenchef Sebastian Schwanhäußer. «Wir sind gut gestartet und spüren jetzt aber eine deutliche Verunsicherung der Verbraucher – insbesondere in Europa.» In den USA und Asien, wo die Energiepreise niedriger s
  • A 3: Lasterfahrer bedroht anderen LKW-Fahrer mit Waffe

    A 3: Lasterfahrer bedroht anderen LKW-Fahrer mit Waffe
     
    Szenen wie in einem Hollywoodstreifen haben sich auf der A 3 zwischen Nürnberg und Erlangen abgespielt. Dabei hat Samstagabend ein Lasterfahrer einen anderen LKW-Fahrer mit der Pistole bedroht, so die Verkehrspolizei Erlangen, aktuell. Was aber genau ist da passiert:
     
    Ein 29-jähriger Nürnberger war mit seinem Truck auf der A 3 unterwegs. Ein Laster überholte ihn. Als sich beide auf gleicher Höhe befanden, der Schock: der Fahrer im Führerhaus des anderen
  • Schlägerei nach Weihnachtsfeier endet in Klinik

    Schlägerei nach Weihnachtsfeier endet in Klinik
    Zwei Männer sind nach einer Firmen-Weihnachtsfeier in einem Lokal in Schweinfurt im Krankenhaus gelandet. Ein 39- und ein 36-Jähriger stritten am Samstag zunächst vor dem Restaurant, bevor es zu einer Schlägerei zwischen den beiden kam, so die Polizei in einer aktuellen Mitteilung. Die Männer verletzten sich dabei  gegenseitig schwer und kamen in eine Klinik. Gegen beide wird nun wegen des Verdachts auf Körperverletzung ermittelt.
     
  • Indonesischer Vulkan Semeru bricht am Jahrestag erneut aus

    Indonesischer Vulkan Semeru bricht am Jahrestag erneut aus
    Auf den Tag genau ein Jahr nach seiner letzten Eruption ist der Vulkan Semeru im Osten von Indonesiens Hauptinsel Java erneut ausgebrochen. Das Zentrum für Vulkanologie und geologische Gefahrenvorbeugung registrierte Anzeichen weiterhin steigender Aktivität und gab am Sonntagmittag (Ortszeit) die höchste Warnstufe 4 aus.
    Der Vulkan hatte ab den frühen Morgenstunden mehrfach heiße Asche bis zu 1500 Meter hoch in den Himmel gespien, die dichte Wolke senkte sich in einem s
  • Advertisement

  • Schlägerei auf Weihnachtsfeier – Zwei Männer im Krankenhaus

    Schlägerei auf Weihnachtsfeier – Zwei Männer im Krankenhaus
    Zwei Männer sind nach einer Firmen-Weihnachtsfeier in einem Lokal in Schweinfurt im Krankenhaus gelandet. Ein 39- und ein 36-Jähriger stritten am Samstag zunächst vor dem Restaurant, bevor es zu einer Schlägerei zwischen den beiden kam, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Sie verletzten sich dabei nach ersten Erkenntnissen gegenseitig mittelschwer und wurden ins Krankenhaus gebracht. Gegen beide wird nun wegen des Verdachts auf Körperverletzung ermittelt.
  • Traumjob Nikolaus? – Fachkräftenachfrage beim heiligen Mann

    Traumjob Nikolaus? – Fachkräftenachfrage beim heiligen Mann
    Männer mit weißen Bärten und roten Mänteln haben Hochkonjunktur. Nikoläuse besuchen Kindergärten und Altenheime; Weihnachtsmänner Einkaufszentren und Vereinsfeiern. Dabei ist das Ganze ein regelrechter Geschäftszweig – mit branchentypischen Problemen.
    Die Augsburger Arbeitsagentur beispielsweise hat nur noch zehn Nikoläuse zur Verfügung. «Es waren auch schon einmal 15, doch durch berufliche Änderungen, Umzüge sind es wenige
  • Syltdamm? Neuer VorstoĂź zur Umbenennung des Hindenburgdamms

    Syltdamm? Neuer VorstoĂź zur Umbenennung des Hindenburgdamms
    Wer mit dem Zug zur Nordsee-Insel Sylt will, fährt über den als landläufig bezeichneten Hindenburgdamm. Doch diese Bezeichnung ist umstritten. Nun gibt es einen neuen Anlauf, einen anderen Namen für den Bahndamm zu etablieren. Die Sache ist allerdings durchaus kompliziert: Es gibt kein offizielles Namensschild an der Strecke, das einfach ersetzt werden könnte.
    So wollen die Grünen im Amt Südtondern – zu dem die Stadt Niebüll gehört, in der die A
  • 70. Weltcupsieg fĂĽr Bobfahrer Friedrich

    70. Weltcupsieg fĂĽr Bobfahrer Friedrich
    Die deutschen Viererbob-Crews haben in Park City für einen Dreifacherfolg gesorgt. Dabei verbuchte Francesco Friedrich seinen insgesamt 70. Weltcupsieg, nachdem er am Tag zuvor im kleinen Schlitten seine Sieg-Premiere auf der Olympia-Bahn von 2002 gefeiert hatte.
    Mit seiner Crew Thorsten Margis, Candy Bauer und Alexander Schüller setzte er sich mit 0,23 Sekunden Vorsprung vor Johannes Lochner durch, dessen Anschieber Erec Bruckert, Georg Fleischhauer und Christian Rasp jeweils zwei Sta
  • Advertisement

  • Was bedeutet der Kriegswinter fĂĽr die Ukraine?

    Was bedeutet der Kriegswinter fĂĽr die Ukraine?
    Die russische Armee hat die Energieversorgung der Ukraine massiv beschädigt. Viele Haushalte sind bei eisigen Temperaturen zeitweise oder sogar komplett ohne Heizung, Strom und Wasser. Moskau rechtfertigt dies damit, dass die Infrastruktur vom ukrainischen Militär genutzt werde. Derweil steht der Winter vor der Tür. Wie werden sich Stromnotstand und Kälte auf die weitere Entwicklung auswirken? Ein Überblick.
    Wie ist die Energiesituation zum Winterbeginn?Nach der Serie ru
  • Betrunkener beiĂźt Polizisten in die Hand

    Betrunkener beiĂźt Polizisten in die Hand
    Nach einer Schlägerei in einer Gaststätte in Heidenheim an der Brenz hat einer der Randalierer einem Polizisten in die Hand gebissen. Außerdem bespuckte er die Beamten und versuchte es auch mit einem Kopfstoß, wie die Polizei mitteilte.
    Der 34-Jährige und sein 29 Jahre alter Bruder hatten demnach aus bislang ungeklärter Ursache am frühen Sonntagmorgen das Inventar der Gastwirtschaft zerschlagen und die Gäste angegriffen. Diese überwältigten die
  • Holetschek: Krankenhausplanung muss Sache der Länder bleiben

    Holetschek: Krankenhausplanung muss Sache der Länder bleiben
    Aus Sicht von Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek (CSU) soll Krankenhausplanung in der Zuständigkeit der Bundesländer bleiben. Das sagte der Minister anlässlich der vom Bundesgesundheitsministerium angekündigten Vorstellung eines Eckpunktepapiers zur Krankenhausreform. Unterstützung findet er bei Nordrhein-Westfalens Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU).
    Welche Krankenhäuser welche Versorgung an welchem Ort anbieten, sei und bleibe Hoheit der Lä
  • Streitobjekt wider Willen: Pavards Krise in Katar

    Streitobjekt wider Willen: Pavards Krise in Katar
    Zur WM ist Benjamin Pavard mit einem guten Gefühl aufgebrochen. Beim Titelgewinn 2018 mit Frankreich hatte der Abwehrspieler ein starkes Turnier gespielt, er schien als Rechtsverteidiger gesetzt und Katar war auch ein gutes Omen für ihn: Im Januar 2021 schoss er im Finale der Club-WM hier das einzige Tor zum Finalsieg des FC Bayern gegen das mexikanische Team Tigres UANL.
    Zwei Wochen nach Turnierstart sieht aber alles anders aus. In den beiden letzten Gruppenspielen wurden ihm gelernte
  • Explosion im Auto verletzt 59-jährigen Mann

    Explosion im Auto verletzt 59-jährigen Mann
    Bei einer Explosion im Innenraum seines Fahrzeugs ist im Landkreis Erlangen-Höchstadt ein 59-Jähriger verletzt worden. Vor der Verpuffung in Eckental hatte der Mann das Wageninnere mit einem Luftdruckspray bei geschlossenen Fenstern und Türen gereinigt, so die Polizei. Nach dieser Arbeit zündete er sich demnach eine Zigarette im Auto an. Durch die Aerosole im Fahrzeug kam es zu der Explosion. Dabei wurde die Windschutzscheibe knapp 20 Meter weggeschleudert
  • Im Auftrag der Nation: Japan will Vize-Weltmeister stĂĽrzen

    Im Auftrag der Nation: Japan will Vize-Weltmeister stĂĽrzen
    Die japanische Höflichkeit hat offenbar ihre Grenzen. Einige Journalisten rund um die Nationalmannschaft sollen von ihren Chefs angehalten worden sein, vor dem Achtelfinal-Duell bei der WM in Katar mit dem Vize-Weltmeister nicht mit den kroatischen Kollegen zu sprechen.
    Im Auftrag der Nation quasi. Das berichtet jedenfalls der kroatische Sender HRT. Dabei gibt es am Montag (16.00 Uhr/ZDF und Magenta TV) beim großen Bundesliga-Treffen – insgesamt 13 Akteure der beiden Teams
  • Der Karten-Vorverkauf fĂĽr die CalderĂłn-Spiele 2023 in Bamberg hat begonnen!

    Der Karten-Vorverkauf fĂĽr die CalderĂłn-Spiele 2023 in Bamberg hat begonnen!
    Wie das ETA Hoffmann Theater aktuell mitteilt, dürfen sich die Besucher ab dem 30. Juni 2023 auf die Komödie „Zur schönen Aussicht“ von Ödön von Horvath freuen.
    Ort der Aufführung ist die Alte Hofhaltung Bamberg. Regisseurin Susi Weber enthüllt hier vor malerischer Kulisse, dass trotz allem hinter den starren Fassaden eines jeden Einzelnen die große Sehnsucht nach einem anderen Leben steckt. Weber inszenierte zuletzt in Bamberg 2019
  • Polizeibericht 04.12.2022

    Polizeibericht 04.12.2022
    Bamberg-Stadt:
     
    In der Zeit vom 02.12.2022 zum 05.12.2022 versuchte ein Unbekannter in eine Gartenhütte, im Bereich der Schorkstraße in Bamberg, einzudringen und verursachte hierbei einen Schaden von ca. 220,- Euro. Bereits zurückliegend kam es zu mehreren Einbruchsversuchen. Zeugen die Täterhinweise geben können werden gebeten sich telefonisch bei der Polizeiinspektion Bamberg-Stadt, unter der Telefonnummer 0951/9129-210, zu melden.
     
    Am 03.12.2022, gegen 17
  • Protest gegen Rallye-WM-Lauf 2023 in Niederbayern

    Die Rallye-Weltmeisterschaft soll 2023 mit einem Lauf auch in Deutschland stattfinden. Für Ende Oktober hat der Automobil-Weltverband Fia ein Rennen im Länder-Dreieck Tschechien, Österreich und Deutschland vorgesehen – Zieleinlauf soll in Passau sein. Dort regt sich Widerstand gegen das Motorsportevent. «Nicht zeitgemäß», findet der Grünen-Politiker Eike Hallitzky die Pläne. Er hofft, das Rallye-Rennen doch noch verhindern zu können.
    Ber
  • Irans Generalstaatsanwalt: «Sittenpolizei wurde aufgelöst»

    Irans Generalstaatsanwalt: «Sittenpolizei wurde aufgelöst»
    Im Iran ist nach Angaben des Generalstaatsanwalts die Sittenpolizei aufgelöst worden, die bislang hauptsächlich für die Einhaltung der Kleidungsvorschriften von Frauen zuständig war.
    «Die Sittenpolizei wurde aufgelöst, aber die Justizbehörde wird sich weiterhin mit dieser gesellschaftlichen Herausforderung auseinandersetzen», zitierte die Tageszeitung «Shargh» den Generalstaatsanwalt Mohammed-Dschafar Montaseri. Weitere Details zu den Umst&au
  • Krise als Chance – «Mad World» von Gentleman

    Krise als Chance – «Mad World» von Gentleman
    Der Kölner Reggaestar Gentleman (48) hat einen Tapetenwechsel gebraucht. Er reiste nach Mallorca und produzierte dort sein neues Album «Mad World». Er fand an diesem Ort ein Stück Seelenfrieden, wie er der Deutschen Presse-Agentur sagte – fernab der Großstadt: «Diese Hektik, dieser Stau und dieses Angucken für jede Kleinigkeit. Ich hatte auch das Gefühl, alle sind nur noch genervt und rennen nur noch irgendetwas hinterher.»
    Gentleman, der m
  • GrĂĽne fordern kostenloses Bio-Essen fĂĽr Bayerns GrundschĂĽler

    GrĂĽne fordern kostenloses Bio-Essen fĂĽr Bayerns GrundschĂĽler
    Bayerns Grundschüler sollen nach dem Willen der Grünen im Landtag in Zukunft ein gratis Bio-Mittagessen erhalten – idealerweise von den Kindern mit zubereitet. «Mit dem kostenlosen gesunden Essen wollen wir so viele Kinder wie möglich an den Tisch holen. Gemeinsames Essen war schon immer gemeinschaftsstiftend. So stärken wir das Miteinander an den Schulen», sagte Fraktionschefin Katharina Schulze der Deutschen Presse-Agentur in München. Am Dienstag wird
  • Gegner nach WM-K.o. gesucht: DFB plant 1000. Länderspiel

    Gegner nach WM-K.o. gesucht: DFB plant 1000. Länderspiel
    Parallel zur Aufarbeitung der WM-Schmach laufen beim Deutschen Fußball-Bund die Planungen für ein großes Jubiläum.Das 1000. Länderspiel der Nationalmannschaftsgeschichte wird nun nicht wie erhofft im WM-Halbfinale am 14. Dezember im Al-Bait Stadion in Al-Chaur stattfinden. Die Arena in der katarischen Wüste wird stattdessen mit dem Vorrunden-K.o. trotz des 4:2-Sieges gegen Costa Rica in Erinnerung bleiben.
    Datum, Ort und Gegner für das 1000. Länderspiel
  • Brasiliens Neymar trainiert wieder mit Ball

    Brasiliens Neymar trainiert wieder mit Ball
    Brasiliens Superstar Neymar hat nach seiner Verletzungspause wieder mit dem Ball trainiert.In einem Video, das der brasilianische Fußball-Verband (CBF) bei Twitter postete, war zu sehen, wie der 30-Jährige mit seinen Teamkollegen den Ball hochhielt und Torschüsse trainierte.
    Neymar hatte sich bereits im ersten Gruppenspiel bei der WM in Katar gegen Serbien (2:0) am Fußgelenk verletzt und fällt seitdem aus. Der Angreifer meldete sich auch in den sozialen Netzwerken zu W
  • Israels Luftwaffe beschieĂźt Hamas-Ziele in Gaza

    Israels Luftwaffe beschieĂźt Hamas-Ziele in Gaza
    Nach einem Raketenangriff aus dem Gazastreifen hat die israelische Luftwaffe in der Nacht Ziele in dem Palästinensergebiet beschossen. Es seien eine Raketenwerkstatt der im Gazastreifen herrschenden islamistischen Hamas-Organisation sowie ein Hamas-Tunnel im südlichen Teil des Küstenstreifens getroffen worden, teilte die israelische Armee mit. Die Kampfjets seien aus dem Gazastreifen beschossen worden, daraufhin sei auch ein Militärposten in dem Gebiet am Mittelmeer angegriff
  • Wehrbeauftragte will Fahrplan fĂĽr Munitionsbeschaffung

    Wehrbeauftragte will Fahrplan fĂĽr Munitionsbeschaffung
    Die Wehrbeauftragte des Bundestages, Eva Högl, hat für die nächsten Jahre einen festen Fahrplan für die Neubeschaffung von Munition in einem zweistelligen Milliardenbetrag gefordert. Es sei nachvollziehbar, dass die Industrie verbindliche Zusagen verlange, wenn sie jetzt Produktionskapazitäten hochfahren solle, sagte die SPD-Politikerin der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. «Wir brauchen jetzt einen Fahrplan, ein abgestimmtes Vorgehen mit verbindlichen Vereinbaru
  • Israel greift Gazastreifen an

    Israel greift Gazastreifen an
    Das israelische Militär hat in der Nacht zum Sonntag Ziele im Gazastreifen angegriffen. Der Angriff der nach israelischen Medienberichten zunächst nicht näher beschrieben wurde, erfolgte nur wenige Stunden nach einem Raketenüberfall aus dem Gazastreifen auf das israelische Grenzgebiet.
    Es war zunächst unklar, welche Gruppierung für den Angriff auf den Süden Israels verantwortlich war. Zuletzt waren Anfang November mehrere Raketen aus dem Gazastreifen auf Israel
  • Edwardskrone wird fĂĽr Krönung von Charles III. vorbereitet

    Edwardskrone wird für Krönung von Charles III. vorbereitet
    Die britische Königskrone ist zur Vorbereitung auf die Krönung von Charles III. (74) aus dem Tower in London geholt worden. Wie der Buckingham-Palast mitteilte, soll die Edwardskrone für die Zeremonie am 6. Mai 2023 umgearbeitet werden. Nach dpa-Informationen muss der Umfang der Krone für Charles vergrößert werden.
    Die aus purem Gold gefertigte und mit Edelsteinen wie Rubinen, Amethysten, Saphiren besetzte Krone gilt als Herzstück der britischen Kronjuwelen im
  • Ein Jahr Ampel: Zustimmung fĂĽr Bundesregierung gesunken

    Ein Jahr Ampel: Zustimmung fĂĽr Bundesregierung gesunken
    Nach rund einem Jahr gemeinsamer Regierungszeit haben SPD und FDP laut einer Insa-Umfrage in der Wählergunst verloren – die Grünen haben hingegen zugelegt.
    Im Sonntagstrend des Instituts für die «Bild am Sonntag» kommen die drei Regierungsparteien zusammen auf 44 Prozent. Die SPD erreicht bei der Sonntagsfrage 20 Prozent – das sind rund 6 Prozentpunkte weniger als bei der Bundestagswahl 2021. Die FDP steht bei 7 Prozent, das sind fast 5 Punkte weniger als b
  • Ein Jahr Ampel: Zustimmung fĂĽr Regierungsparteien gesunken

    Ein Jahr Ampel: Zustimmung fĂĽr Regierungsparteien gesunken
    Nach rund einem Jahr gemeinsamer Regierungszeit haben SPD und FDP laut einer Insa-Umfrage in der Wählergunst verloren – die Grünen haben hingegen zugelegt.
    Im Sonntagstrend des Instituts für die «Bild am Sonntag» kommen die drei Regierungsparteien zusammen auf 44 Prozent. Die SPD erreicht bei der Sonntagsfrage 20 Prozent – das sind rund 6 Prozentpunkte weniger als bei der Bundestagswahl 2021. Die FDP steht bei 7 Prozent, das sind fast 5 Punkte weniger als b
  • Israelischer Angriff gegen Gazastreifen

    Israelischer Angriff gegen Gazastreifen
    Das israelische Militär hat in der Nacht zum Sonntag Ziele im Gazastreifen angegriffen. Der Angriff der nach israelischen Medienberichten zunächst nicht näher beschrieben wurde, erfolgte nur wenige Stunden nach einem Raketenüberfall aus dem Gazastreifen auf das israelische Grenzgebiet.
    Es war zunächst unklar, welche Gruppierung für den Angriff auf den Süden Israels verantwortlich war. Zuletzt waren Anfang November mehrere Raketen aus dem Gazastreifen auf Israel
  • Weltmeister Fury siegt gegen Chisora ohne MĂĽhe

    Weltmeister Fury siegt gegen Chisora ohne MĂĽhe
    Tyson Fury bleibt Boxweltmeister im Schwergewicht. Der 34-jährige Brite bezwang in London seinen Landmann Dereck Chisora durch technischen K.o.
    Der Ringrichter brach den Kampf in der zehnten Runde ab, nachdem Chisora mit geschwollenem rechten Auge kaum noch Aktionen startete. In einem wenig attraktiven Kampf vor 60.000 Zuschauern im Fußball-Stadion von Tottenham Hotspur verteidigte der Champion des WBC seinen Titel zum dritten Mal erfolgreich. In den Jahren zuvor hatte er auch schon d