• POL-MA: Heidelberg-Altstadt: Verkehrsunfall auf der Friedrich-Ebert-Anlage - Polizei sucht Zeugen - Presseportal.de

    POL-MA: Heidelberg-Altstadt: Verkehrsunfall auf der Friedrich-Ebert-Anlage - Polizei sucht Zeugen - Presseportal.de
    POL-MA: Heidelberg-Altstadt: Verkehrsunfall auf der Friedrich-Ebert-Anlage - Polizei sucht Zeugen  Presseportal.de
  • Heidelberg: Valerieweg nach Steinschlag gesperrt

    Heidelberg:  Valerieweg nach Steinschlag gesperrt
    Heidelberg. (kaz) Nach dem Einsturz einer Trockenmauer ist der Valerieweg, der vom Karlstorbahnhof zum Schlosswolfsbrunnenweg führt, bis auf Weiteres gesperrt.Die Bahnstrecke sei nicht durch Steinschlag gefährdet, heißt es seitens der Stadt, die durch einen Hinweis der RNZ von dem Einsturz erfuhr.Der Weg, der in Kehren den Steilhang hochführt, war erst nach seiner Sanierung 1997 wieder begehbar. Benannt ist er nach der Tochter von "Sissi". Sie machte mit der österreichi
  • Heidelberg: Patrick-Henry-Village soll umbenannt werden (Update)

    Heidelberg:  Patrick-Henry-Village soll umbenannt werden (Update)
    Von Denis Schnur
    Heidelberg. Wie soll Heidelbergs 16. Stadtteil heißen, der im ehemaligen Patrick-Henry-Village entstehen wird? Um diese Frage zu klären, hat die RNZ vergangene Woche einen Namenswettbewerb ins Leben gerufen. Und die Leserinnen und Leser waren äußerst kreativ und haben uns bereits mehr als 100 Vorschläge zugeschickt. Sie alle werden am Ende der Frist von einer Jury aus Redakteuren begutachtet, die den Wettbewerbssieger kürt.
    Während die meiste
  • Heidelberg: Wem geh√∂ren diese gestohlenen Fahrr√§der? (plus Fotogalerie)

    Heidelberg:  Wem gehören diese gestohlenen Fahrräder? (plus Fotogalerie)
    Heidelberg. (pol/mare) Die Polizei hat fette Beute gemacht. Wie die Beamten mitteilen, stellten sie gleich mehrere Fahrräder in den Stadtteilen Kirchheim und Rohrbach sicher. Und suchen nun nach den Besitzern.Insgesamt 14 Räder seien in den letzten Tagen gefunden worden, die offenbar gestohlen worden waren. An manchen Rädern befanden sich sogar noch die geknackten Schlösser.
    Bei einer Kontrollaktion wurden in der Hardtstraße in Kirchheim insgesamt zwölf Fahrr&
  • Advertisement

  • "Verfolgungsjagd" in Neuenheim: Rucksackdieb gelingt die Flucht - ohne Beute

    "Verfolgungsjagd" in Neuenheim:  Rucksackdieb gelingt die Flucht - ohne Beute
    Heidelberg-Neuenheim. (pol/mare) Ein Rucksackdieb ist am Dienstagmittag in Neuenheim davongekommen. Buchstäblich. Aber ohne Beute. Denn die konnte ihm eine Zeugin nach einer "Verfolgungsjagd" auf dem Fahrrad wieder abnehmen, wie die Polizei mitteilt.
    Zunächst hatte eine 22-jährige Frau ihren Rucksack neben sich auf der Neckarwiese abgestellt. Der Unbekannte schnappte sich den Rucksack und rannte mit seiner Beute davon. 
    Nachdem er die Uferstraße überquert hatte, st
  • "Verfolgungsjagd" in Neuenheim: Rucksackdieb gelingt die Flucht - Aber ohne Beute

    "Verfolgungsjagd" in Neuenheim:  Rucksackdieb gelingt die Flucht - Aber ohne Beute
    Heidelberg-Neuenheim. (pol/mare) Ein Rucksackdieb ist am Dienstagmittag in Neuenheim davongekommen. Buchstäblich. Aber ohne Beute - denn er wurde von einer Zeugin nach einer "Verfolgungsjagd" auf dem Fahrrad gestellt, wie die Polizei mitteilt.
    Aber der Reihe nach: Eine 22-jährige Frau hatte ihren Rucksack neben sich auf der Wiese abgestellt. Der Unbekannte schnappte hier zu und stahl den Rucksack. Dann flüchtete er zu Fuß. 
    Nachdem er die Uferstraße überquert
  • Online-Voting und Livestream-Vorstellung: Das sind die Bewerber f√ľr den¬†Heidelberger Nachtb√ľrgermeister (Update)

    Online-Voting und Livestream-Vorstellung:  Das sind die Bewerber f√ľr den¬†Heidelberger Nachtb√ľrgermeister (Update)
    Heidelberg. (ani) Frieden zwischen Anwohnern, Wirten und Feiernden in der Altstadt: Das soll in Heidelberg der neue Nachtbürgermeister erreichen. Mittlerweile sind für die Stelle 19 Bewerbungen eingegangen. Bei zwei der Bewerbungen wollen sich je zwei Interessenten die Position teilen. Acht Bewerbungen hatte die Stadt bereits bei der ersten Bewerbungsrunde im März bekommen. Diese bleiben auch weiterhin im Rennen. Aufgrund der Corona-Pandemie war das Projekt zunächst auf Eis g
  • "Zengleins Zeitreisen": Auf Baedekers Spuren durch Heidelberg

    "Zengleins Zeitreisen":  Auf Baedekers Spuren durch Heidelberg
    Von Sarah Hinney
    Heidelberg. Hawaiihemd, blonde Wuschelhaare, Strohhut, gewinnendes Lächeln – dass Johannes Zenglein keinerlei Schwierigkeiten damit hat, wildfremde Menschen auf der Straße anzusprechen und mit ihnen ins Gespräch zu kommen, glaubt man ihm sofort. Der 33-jährige "Tigerenten Club"-Moderator sprühte selbst in der Drehpause am Donnerstagnachmittag am Fuße der Alten Brücke vor Begeisterung. Für das ungewöhnliche Reiseformat, das ihn
  • Advertisement

  • Schulentwicklungsplan: Heidelberg braucht kein neues Gymnasium

    Schulentwicklungsplan:  Heidelberg braucht kein neues Gymnasium
    Heidelberg. (ani) 15.000 Schülerinnen und Schüler besuchen derzeit eine der 35 öffentlichen, allgemeinbildenden Schulen in Heidelberg. 2030 werden es voraussichtlich 2500 mehr sein. Das geht aus dem neusten Schulentwicklungsplan der Stadt hervor, den Stephan Brühl, Leiter des Amtes für Schule und Bildung, im Ausschuss für Bildung und Kultur kurz vorstellte.Aufgrund dieser Zahlen müsse doch dringend geprüft werden, ob nicht ein weiteres Gymnasium in der Sta
  • RNZ-Reihe "Von hier": Facetten des Schweigens

    RNZ-Reihe "Von hier":  Facetten des Schweigens
    Von Antony PattathuWährend ich Ethnologie und Religionswissenschaft in Heidelberg studierte, ist mir an der Universität und im Alltag immer wieder das Gleiche passiert. Wenn ich über Rassismus gesprochen habe, wurde mir gesagt, dass er im Gegensatz zu den USA und anderen Ländern keine so große Rolle in Deutschland spielt. An der Universität bekam ich dann manchmal zu hören, dass es viel wichtiger wäre, sich wissenschaftlich auf das Thema Klasse statt Rass
  • MLP Academics: Liga-Start ist klar - mit W√ľrzner wird noch verhandelt

    MLP Academics:  Liga-Start ist klar - mit W√ľrzner wird noch verhandelt
    Von Michael Wilkening
    Heidelberg. Es gibt weiterhin viele offene Fragen beim Basketball-Zweitligisten MLP Academics Heidelberg, aber immerhin ein Fakt wurde geschaffen. Die neue Saison startet am 16. Oktober. Darauf einigten sich die Vereine in einem Umlaufbeschluss und machten damit perfekt, dass die Spielzeit vier Wochen später als sonst üblich beginnen wird. Damit reagieren die Klubs und die Liga auf die Corona-Pandemie und bauen darauf, Mitte Oktober die Hallen zumindest teilweise
  • Menschen ohne Maske: Beim Einkaufen f√§ngt in Heidelberg das Drama an

    Menschen ohne Maske:  Beim Einkaufen fängt in Heidelberg das Drama an
    Von Julia Lauer
    Heidelberg. Seit Ende April gilt in Baden-Württemberg die Maskenpflicht, und daran ändert sich vorerst nichts: Wer einkaufen geht, Bus oder Bahn fährt, muss Mund und Nase bedecken. Ein paar Menschen aber sind von der Maskenpflicht ausgenommen, sofern dies ein ärztliches Attest bescheinigt – wegen Asthmas zum Beispiel oder aufgrund von Zwangsstörungen. Die Regel ist also eigentlich ziemlich eindeutig, solange sie nicht auf den Alltag trifft. Denn Men
  • Masterplanprozess Heidelberg: Die beste L√∂sung f√ľr das Klima?

    Masterplanprozess Heidelberg:  Die beste L√∂sung f√ľr das Klima?
    Von Holger Buchwald
    Heidelberg. Normalerweise hält sich Bernd Müller im Masterplanprozess mit Meinungsäußerungen auffällig zurück. Denn als Leiter der Behörde "Vermögen und Bau" Mannheim und damit als Chef des Universitätsbauamtes Heidelberg vertritt er das Land im Steuerungskreis. Nach der letzten Sitzung des Stadtentwicklungs- und Verkehrsausschusses bringt er aber nun ein neues Argument vor, warum der Gemeinderat das Team Astoc mit den weiteren Pl
  • Masterplanprozess Heidelberg: "Das darf nicht dem Rotstift zum Opfer fallen"

    Masterplanprozess Heidelberg:  "Das darf nicht dem Rotstift zum Opfer fallen"
    Heidelberg. (hob) Im Streit um den Masterplan für das Neuenheimer Feld meldet sich nun auch der Deutsche Gewerkschaftsbund zu Wort. Die jüngste Diskussion im Stadtentwicklungs- und Verkehrsausschuss zeige einmal mehr, dass die Arbeitsplätze und Nöte der Pendler nicht im Fokus der Stadtgesellschaft stünden, heißt es in der Stellungnahme. Statt Kompromisse zu suchen, bestehe jeder auf seinen Maximalforderungen. Im RNZ-Gespräch erklärt Jörg Götz-He
  • Heidelberg: Bienen-Leasing gegen das Insektensterben

    Heidelberg:  Bienen-Leasing gegen das Insektensterben
    Von Julia Giertz und Uwe Anspach
    Heidelberg. Ein großer Parkplatz im Heidelberger Industriegebiet, zahlreiche Lastwagen, Paletten – doch am Rande dieser Ödnis ist Leben. Es summt. Bienen schwirren um zwei Bienenstöcke auf einem schmalen Grasstreifen hinter den Fahrzeugen. Von dort fliegen sie auf der Suche nach Nektar vor allem blühende Bäumen an.
    Die rund 80.000 Schwarz-Gelben auf dem Hof der Spedition Fels sind sogenannte Mietbienen. Sie bereichern das Unternehm
  • Diskriminierung: Braucht die Universit√§t eine Meldestelle f√ľr rassistische Vorf√§lle?

    Diskriminierung:  Braucht die Universit√§t eine Meldestelle f√ľr rassistische Vorf√§lle?
    Von Gloria Timm
    Heidelberg. 4000 waren es in Mannheim, fast 2000 in Heidelberg. Seit Wochen protestieren Zigtausende Menschen auf der ganzen Welt gegen den seit Jahrhunderten existierenden Rassismus, der das Leben von Nicht-Weißen auf allen Ebenen beeinflusst. Auch an der Ruprecht-Karls-Universität in Heidelberg erleben sie immer wieder Rassismus.
    Über Vorfälle von Alltagsrassismus könnte Mithily Masilamany, Leiterin des "Autonomen Referats für Betroffene von Rassi
  • Heidelberg-Weststadt: Frau wurde bei Shell-Tankstelle ins Gesicht geschlagen

    Heidelberg-Weststadt:  Frau wurde bei Shell-Tankstelle ins Gesicht geschlagen
    Heidelberg-Weststadt. (pol/gin) Im Bereich der Shell-Tankstelle in der Rohrbacher Straße soll am Freitagmorgen nach Zeugenangaben einer Frau von einer psychisch auffälligen, randalierenden Person ins Gesicht geschlagen worden sein. Dies teilte die Polizei mit. 
    Eine Polizeistreife wurde alarmiert, traf die Frau jedoch nicht mehr vor Ort an. Die randalierende Person wurde in Gewahrsam genommen und in eine psychiatrische Einrichtung eingeliefert.
    Info: Das Poliz
  • Heidelberg: Mauer st√ľrzt ein¬†und begr√§bt Arbeiter unter sich

    Heidelberg:  Mauer st√ľrzt ein¬†und begr√§bt Arbeiter unter sich
    Heidelberg. (pol/mare) Am Dienstagvormittag kurz vor 11 Uhr wurde ein 19-jähriger Mann bei einem Arbeitsunfall vor einem Anwesen im Schlosswolfsbrunnenweg schwer verletzt. Das berichtet die Polizei.
    Er war gerade mit Arbeiten an einer Steinmauer beschäftigt, die plötzlich einstürzte und den jungen Mann zum Teil unter sich begrub. Nach seiner notärztlichen Behandlung wurde er mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Nach derzeitigen Informationen besteht keine Leb
  • Heidelberg-Rohrbach: 20-J√§hrige durch Messerstiche schwer verletzt (Update)

    Heidelberg-Rohrbach:  20-Jährige durch Messerstiche schwer verletzt (Update)
    Heidelberg. (pol/mün) Am Samstagabend soll ein 23-Jähriger im Stadtteil Rohrbach kurz nach 18 Uhr seine 20-jährige Ehefrau mit Messerstichen lebensgefährlich verletzt haben. Dabei wurde auch ihre zweijährige Tochter verletzt.
    Der 23-Jährige wurde noch in dem Haus in Rohrbach als Tatverdächtiger festgenommen und am Sonntag dem Haftrichter vorgeführt, der einen Haftbefehl gegen ihn erließ.
    Am Dienstag teilte die Polizei mit, dass der Angriff in ei
  • POL-MA: Heidelberg-Emmertsgrund: Sicherheit im Stra√üenverkehr - Schwerpunkt Drogeneinfluss -... - Presseportal.de

    POL-MA: Heidelberg-Emmertsgrund: Sicherheit im Straßenverkehr - Schwerpunkt Drogeneinfluss -... - Presseportal.de
    POL-MA: Heidelberg-Emmertsgrund: Sicherheit im Straßenverkehr - Schwerpunkt Drogeneinfluss -...  Presseportal.de
  • POL-MA: Heidelberg-Wieblingen: Polizeihauptkommissar Martin Seidel neuer Leiter des Polizeipostens Wieblingen - Presseportal.de

    POL-MA: Heidelberg-Wieblingen: Polizeihauptkommissar Martin Seidel neuer Leiter des Polizeipostens Wieblingen - Presseportal.de
    POL-MA: Heidelberg-Wieblingen: Polizeihauptkommissar Martin Seidel neuer Leiter des Polizeipostens Wieblingen  Presseportal.de
  • RNZ-Leser zum Langen Anger: Spielstra√üe oder √úberlebens-Parcours f√ľr Kinder?

    RNZ-Leser zum Langen Anger:  Spielstra√üe oder √úberlebens-Parcours f√ľr Kinder?
    Heidelberg. (lyd) Der Lange Anger in der Bahnstadt soll für den öffentlichen Verkehr wieder gesperrt werden. Der erste Versuch mit Betonklötzen war im Frühjahr an der rechtlichen Grundlage gescheitert. Nun soll die Straße entzogen werden, um Anwohner und besonders Kinder vor dem Verkehr zu schützen. Als Ausweichstraße wird der Czerny-Ring genannt.
    Doch ob das wirklich nötig oder erwünscht ist - darüber gehen die Meinungen auf der RNZ-Websi
  • Heidelberg: Langer Anger: Spielstra√üe oder √úberlebens-Parcours f√ľr Kinder?

    Heidelberg:  Langer Anger: Spielstra√üe oder √úberlebens-Parcours f√ľr Kinder?
    Heidelberg. (lyd) Der Lange Anger in der Bahnstadt soll für den öffentlichen Verkehr wieder gesperrt werden. Der erste Versuch mit Betonklötzen war im Frühjahr an der rechtlichen Grundlage gescheitert. Nun soll die Straße entzogen werden, um Anwohner und besonders Kinder vor dem Verkehr zu schützen. Als Ausweichstraße wird der Czerny-Ring genannt.
    Doch ob das wirklich nötig oder erwünscht ist - darüber gehen die Meinungen auf der RNZ-Websi
  • Schicht im Pool: Heidelberger Thermalbad √∂ffnet kommende Woche

    Schicht im Pool:  Heidelberger Thermalbad öffnet kommende Woche
    Heidelberg. (shy) Gute Nachrichten für Sonnenanbeter und Wasserratten: Das Thermalbad öffnet kommende Woche seine Türen. "Voraussichtlich am Dienstag oder Mittwoch", versprach Peter Erb, Geschäftsführer der Stadtwerke Heidelberg Bäder, am Montag auf Nachfrage der RNZ.Schwimmbadgäste werden sich allerdings auch dort – wie schon im Tiergartenschwimmbad – auf Einschränkungen einstellen müssen. "Wir fangen ganz sanft an", so Erb. Konkret hei&s
  • Rassismus-Diskussion: Jetzt hat auch Heidelberg die "Mohren"-Debatte

    Rassismus-Diskussion:  Jetzt hat auch Heidelberg die "Mohren"-Debatte
    Von Julia Lauer
    Heidelberg. Was transportieren Namen? Der Berliner U-Bahnhof Mohrenstraße jedenfalls wird künftig U-Bahnhof Glinkastraße heißen. Das teilten die Berliner Verkehrsbetriebe am Freitag mit. Begründung: Damit reagiere man auf die Debatte um den Straßennamen. Als weltoffenes Unternehmen lehnten die Verkehrsbetriebe jegliche Form von Rassismus und Diskriminierung ab. Nun sorgt die Debatte um Begriff und Figur des "Mohren" auch in Heidelberg für Ko
  • Kommunalwahl in Frankreich: √úberraschung aus Heidelbergs Partnerstadt Montpellier

    Kommunalwahl in Frankreich:  √úberraschung aus Heidelbergs Partnerstadt Montpellier
    Von Nadine Gruner
    Montpellier/Heidelberg. Der Sozialist Michaël Delafosse sorgte für die große Überraschung am Wahlsonntag in Montpellier. Mit gerade einmal 43 Jahren und 47,22 Prozent der Wählerstimmen entthronte er Amtsinhaber Philippe Saurel (34,65 Prozent) und wies seinen Herausforderer Mohed Altrad (18,12 Prozent) in die Schranken. Ganz Frankreich blickte auf die quirlige Metropole des alten Languedoc, die mit sage und schreibe 14 angetretenen Kandidaten beim
  • Heidelberg: Warum im Stadtwald halbfertige M√ľhlsteine¬†liegen

    Heidelberg:  Warum im Stadtwald halbfertige M√ľhlsteine¬†liegen
    Von Manfred Bechtel
    Heidelberg. Die Männer waren enttäuscht. Ein Fehler im Innern des Sandsteins kam erst beim Zurichten mit Hammer und Meißel zum Vorschein. Oder ein Schlag ließ ein Teil falsch abspringen. Damit waren drei, vier Wochen Steinmetzarbeit umsonst gewesen. Wie sie ihrem Ärger da Luft machten, ist nicht überliefert, es wäre wohl auch nicht zitierfähig. Nun blieb ihnen nichts übrig, als ihr Handwerkszeug zusammenzupacken. Der unfertige M&
  • Heidelberg: Warum blickt Bunsen auf das Pflaster?

    Heidelberg:  Warum blickt Bunsen auf das Pflaster?
    Von Manfred Bechtel
    Heidelberg-Altstadt. Die überlebensgroße Bronzestatue im Anatomiegarten an der Hauptstraße ist nicht zu übersehen. Wer da steht, klärt die Plakette zu ihren Füßen: Robert Wilhelm Bunsen. Rätselhaft erscheinen dagegen die beiden mächtigen Granitfiguren, die das Pflaster flankieren: zur Linken eine liegende Gestalt, deren Umrisse sich unter einem Schleier abzeichnen, zur Rechten, halb aufgerichtet, ein Riese, der sich gegen seine
  • Heidelberg: Schulleiter wegen Kindesmissbrauchs vor Gericht

    Heidelberg:  Schulleiter wegen Kindesmissbrauchs vor Gericht
    Heidelberg. (jola) Einem 45-jährigen Mann wirft die Staatsanwaltschaft 99 Fälle sexuellen Missbrauchs von Kindern vor. Seit Montag muss er sich vor dem Heidelberger Landgericht verantworten. Zum Schutz der drei Opfer wurde kurz nach dem Verhandlungsbeginn die Öffentlichkeit ausgeschlossen. Bei dem Angeklagten handelt es sich um einen Wiederholungstäter. Vor 22 Jahren stand er schon einmal wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern vor Gericht.Als der Mann 1998 zum ersten Ma
  • Heidelberg: Die Hitzesommer haben der Stadt zugesetzt

    Heidelberg:  Die Hitzesommer haben der Stadt zugesetzt
    Von Denis Schnur
    Heidelberg hat sich den Kampf gegen den Klimawandel auf die Fahnen geschrieben und will mit umfassenden Maßnahmen seinen CO2-Ausstoß senken. Gleichzeitig muss sich die Stadt aber auch auf die Folgen des Klimawandels einstellen, denn die sind bereits jetzt zu spüren. Vor allem die beiden extrem heißen und trockenen Sommer 2018 und 2019 hinterließen Spuren bei Bäumen, Blumen und Wiesen in Heidelberg. Das zeigt eine Analyse, die das Forstamt kü

Follow @Heidelberg_Nws on Twitter!