• Stadt am Fluss: Neues Konzept Baunacher Museum

    Stadt am Fluss: Neues Konzept Baunacher Museum
    Das alte, spätbarocke Rathaus von Baunach, auf den Ruinen der Burg Schadek 1744 erbaut, beherbergte seit 1983 das Heimatmuseum. Das Gebäude ist schon länger sanierungsbedürftig und bedarf baulicher Veränderungen, damit ein Museumsbetrieb wieder möglich ist. Bis 2028 soll es komplett renoviert werden und danach in neuem Glanz erstrahlen.
    Mit dem neuen Konzept, welches im Auftrag der Stadt Baunach von der Kunsthistorikerin Dr. Gabriele Wiesemann erarbeitet wurde, wird
  • Bamberg: RauschgifthĂ€ndler vor Gericht

    Bamberg: RauschgifthÀndler vor Gericht
    Ein 47-jähriger Rauschgifthändler steht heute (12.5) vor dem Bamberger Landgericht. Er soll in zwischen Sommer 2019 und Anfang 2020 in 15 Fällen mit der Droge Methamphetamin gehandelt haben. Darüber hinaus soll der Angeklagte Anfang 2020 seinem Lieferanten unentgeltlich 20 Gramm Marihuana übergeben haben. Damit wollte er Schulden begleichen. In seiner Wohnung hat der Mann außerdem im Februar diesen Jahres wohl Marihuana, Haschisch und Methamphetamin aufbewahrt.
  • Zu viele Menschen auf der Unteren BrĂŒcke in Bamberg: Polizei und Stadt beraten

    Zu viele Menschen auf der Unteren BrĂŒcke in Bamberg: Polizei und Stadt beraten
    In Bamberg darf die Außengastronomie seit Montag wieder öffnen. Die Folge: viele Menschen sind in der Innenstadt unterwegs. Und viele Bürger berichten von einer völlig überfüllten „Unteren Brücke“ – Abstand und Masken: Fehlanzeige. Bambergs Oberbürgermeister Andreas Starke versteht diesen Wunsch, sich frei zu entfalten. Aber er nimmt die Probleme auch ernst. Im Radio Bamberg Interview sagt das Stadtoberhaupt:Heute (12.5.) berät die
  • Bayern-Vorstand Kahn: Frist fĂŒr SĂŒle

    Bayern-Vorstand Kahn: Frist fĂŒr SĂŒle
    München (dpa) – Bayern-Vorstand Oliver Kahn will Fußball- Nationalspieler Niklas Süle in Sachen Vertragsverhandlungen eine Frist setzen. «Das ist durchaus denkbar», sagte Kahn der «Sport Bild» (Mittwoch). Der Vertrag des 25 Jahre alten Verteidigers läuft 2022 aus, der frühere Hoffenheimer hat kein Geheimnis daraus gemacht, dass es ihm auch um die sportliche Perspektive beim deutschen Rekordmeister geht.
    «Man muss ja auch sehen, welche
  • Advertisement

  • Was Großes Neues mitten im Ort

    Was Großes Neues mitten im Ort
    „Ein echter Glücksfall für Breitengüßbach!“ Bürgermeisterin Sigrid Reinfelder steht zusammen mit Vertretern des Bauträgers und des Arbeiter-Samariterbundes sowie dem Architekten am Ende des Brückenweges. Der ist bisher eine Sackgasse und endet in einer Wiese. In den kommenden Jahren wird sich das aber ändern – dank eines innovativen Projekts.Bereits in der Gemeinderatssitzung vom 4. Mai war Gisela Raab von der Raab Baugesellschaft aus Eb
  • Was Großes Neues fĂŒr die Ortsmitte

    Was Großes Neues fĂŒr die Ortsmitte
    „Ein echter Glücksfall für Breitengüßbach!“ Bürgermeisterin Sigrid Reinfelder steht zusammen mit Vertretern des Bauträgers und des Arbeiter-Samariterbundes sowie dem Architekten am Ende des Brückenweges. Der ist bisher eine Sackgasse und endet in einer Wiese. In den kommenden Jahren wird sich das aber ändern – dank eines innovativen Projekts.Bereits in der Gemeinderatssitzung vom 4. Mai war Gisela Raab von der Raab Baugesellschaft aus Eb
  • Bamberger Sandkerwa wird auch in diesem Jahr nicht stattfinden

    Bamberger Sandkerwa wird auch in diesem Jahr nicht stattfinden
    Auch in diesem Sommer wird es in Bamberg keine Sandkerwa geben. Nach Radio Bamberg Informationen soll das Traditionsfest auch in diesem Jahr pandemiebedingt abgesagt werden. Das Kosten-Nutzenverhältnis und die aktuell unklaren Auflagen machen die Durchführung unkalkulierbar. Das gilt aber nicht nur für die Sandkerwa, sondern auch für die anderen Kerwas in Bamberg. Darauf haben sich Vertreter der Bürgervereine, die Stadt, Gastronomen und Schausteller in einer Besprechung
  • Corona-Lockerungen in Stadt und Landkreis Forchheim

    Corona-Lockerungen in Stadt und Landkreis Forchheim
    Seit Mitternacht (12.05./0Uhr) gilt in Stadt und Landkreis Forchheim die Bundesnotbremse nicht mehr. Damit können einige Corona-Regeln wieder etwas gelockert werden. Zum einen gilt seit Mitternacht die nächtlicheAusgangssperre nicht mehr und es dürfen sich wieder 5 Personen aus 2 Haushalten treffen. Fürs Shopping braucht man zwar noch einen Termin, aber keinen negativen Corona-Test mehr. In den Schulen ist wieder Präsenz- bzw. Wechselunterricht angesagt und in den Kitas
  • Advertisement

  • Juristischer RĂŒckschlag fĂŒr Waffenlobby in den USA

    Juristischer RĂŒckschlag fĂŒr Waffenlobby in den USA
    Washington (dpa) – Die mächtige Waffenlobby-Organisation NRA in den USA hat im Kampf gegen ihre erzwungene Auflösung einen juristischen Rückschlag erlitten.
    Ein Insolvenzgericht im US-Bundesstaat Texas wies am Dienstag (Ortszeit) einen Antrag der National Rifle Association auf Gläubigerschutz ab. In der 38-seitigen Begründung von Bundesrichter Harlin Hale hieß es, man sei zu dem Schluss gekommen, dass die NRA den Antrag gestellt habe, um ein Verfahren de
  • Ex-Nato-Chef: Einmischungsversuche zur Bundestagswahl

    Ex-Nato-Chef: Einmischungsversuche zur Bundestagswahl
    Kopenhagen (dpa) – Der frühere Nato-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen geht von größeren Versuchen anderer Länder aus, die Bundestagswahl im September beeinflussen zu wollen.
    Besonders Russland sei unter anderem wegen der umstrittenen Gas-Pipeline Nord Stream 2 daran gelegen, Einfluss auf den Wahlausgang zu nehmen, sagte der Gründer der Demokratie-Organisation Alliance of Democracies der Deutschen Presse-Agentur. Auch Chinas Interesse an den Geschehni
  • Schaeffler hebt Prognose: Zehn Prozent Umsatzwachstum 2021

    Schaeffler hebt Prognose: Zehn Prozent Umsatzwachstum 2021
    Herzogenaurach (dpa) – Der fränkische Automobil- und Industriezulieferer Schaeffler hat nach einem vor allem im China-Geschäft vielversprechenden ersten Quartal seine Prognose für 2021 angehoben. Es werde nun ein Umsatzwachstum von zehn Prozent und nicht mehr nur sieben Prozent erwartet, sagte Vorstandschef Klaus Rosenfeld am Mittwoch in Herzogenaurach.
    Im ersten Quartal stand unter dem Strich ein Nettogewinn von 235 Millionen Euro. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres hatte
  • Der Norden lockert – AusgangsbeschrĂ€nkung in Hamburg fĂ€llt

    Der Norden lockert – AusgangsbeschrĂ€nkung in Hamburg fĂ€llt
    Berlin (dpa) – Die derzeit vielerorts positive Entwicklung bei den Corona-Zahlen macht sich in immer mehr Bundesländern in konkreten Lockerungen bemerkbar.
    Seit Mitternacht gilt in Hamburg die nächtliche Ausgangsbeschränkung nicht mehr. Die Inzidenz in der Hansestadt lag zuletzt stabil unter 100 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen, dadurch wurde der Schritt möglich. In Schleswig-Holstein werden ab Montag die Corona-Regeln gelockert, vor allem im Tou
  • WHO: Indische Corona-Variante in mehr als 40 LĂ€ndern erfasst

    WHO: Indische Corona-Variante in mehr als 40 LÀndern erfasst
    Genf (dpa) – Die zunächst in Indien entdeckte Corona-Variante B.1.617 ist nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) inzwischen in mehr als 40 Ländern nachgewiesen worden.
    Mehr als 4500 analysierte Gensequenzen aus 44 Ländern seien B.1.617 zugeordnet worden, zudem lägen Meldungen über Nachweise aus fünf weiteren Ländern vor, teilte die Behörde in Genf am Dienstag mit. Am Montag hatte die UN-Behörde die Variante als «besorgniserrege
  • FußgĂ€nger von Auto angefahren: LebensgefĂ€hrlich verletzt

    FußgĂ€nger von Auto angefahren: LebensgefĂ€hrlich verletzt
    Nürnberg (dpa/lby) – Ein junger Mann ist in Nürnberg lebensgefährlich verletzt worden, nachdem er von einem Auto angefahren wurde. Ersten Erkenntnissen zufolge überquerte der 19-Jährige in der Nacht zu Mittwoch eine Straße und wurde dabei von dem Auto angefahren, wie die Polizei mitteilte. Zeugen verständigten die Rettungskräfte, die den Mann mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus brachten. Der Autofahrer fuhr den Angaben zufolg
  • Leichte Erholung: SteuerschĂ€tzer mit Prognose fĂŒr 2021

    Leichte Erholung: SteuerschĂ€tzer mit Prognose fĂŒr 2021
    Berlin (dpa) – Nach deutlichen Steuereinbrüchen wegen der Corona-Krise legen die Steuerschätzer am Mittwoch eine neue Prognose für die Einnahmen von Bund, Ländern und Kommunen vor.
    Im vergangenen Jahr war unter anderem durch Lockdowns und die Konsumzurückhaltung der Bürger deutlich weniger Geld in die Staatskassen geflossen. Für das laufende Jahr erwarteten die Schätzer zuletzt eine leichte Erholung. Jetzt deutet sich an, dass Finanzminister Olaf Sch
  • Leoni ist zurĂŒck in schwarzen Zahlen: Prognose bestĂ€tigt

    Leoni ist zurĂŒck in schwarzen Zahlen: Prognose bestĂ€tigt
    Nürnberg (dpa) – Nach deutlichen Verbesserungen im operativen Tagesgeschäft ist der angeschlagene Kabel- und Bordnetzspezialist Leoni im ersten Quartal auch unter dem Strich in die schwarzen Zahlen zurückgekehrt. Der Überschuss lag bei 28 Millionen Euro, nachdem im Vorjahreszeitraum noch ein deutlicher Fehlbetrag von minus 67 Millionen Euro angefallen war, wie das im Nebenwerteindex SDax notierte Unternehmen am Mittwoch in Nürnberg bei der Vorlage ausführliche
  • Wetterdienst warnt vor Dauerregen in Bayern

    Wetterdienst warnt vor Dauerregen in Bayern
    München (dpa/lsw) – In Bayern müssen die Menschen am Mittwoch mit Dauerregen rechnen. Die Wetterexperten erwarten für den Süden und Osten des Landes bis zu 50 Liter Niederschlag pro Quadratmeter, wie der Deutsche Wetterdienst mitteilte. Auch im Rest des Landes soll es regnen. Am Nachmittag bleibt es in Unterfranken und Schwaben trocken. Die Höchstwerte liegen bei 9 bis 16 Grad.
    © dpa-infocom, dpa:210512-99-565204/2
  • Bis zu 750 000 Euro Schaden nach Brand in der Oberpfalz

    Bis zu 750 000 Euro Schaden nach Brand in der Oberpfalz
    Eschenbach (dpa/lby) – Ein Schaden von bis zu 750 000 Euro ist bei einem Hausbrand in der Oberpfalz entstanden. Der Dachstuhl des Hauses brannte bereits lichterloh, als die Einsatzkräfte am Dienstagnachmittag eintrafen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Erst nach zwei Stunden bekam die Feuerwehr den Brand unter Kontrolle. Der 80 Jahre alte Bewohner des Hauses erlitt bei dem Band leichte Verletzungen, wie die Polizei mitteilte.
    © dpa-infocom, dpa:210512-99-564957/2
  • Klimagesetz: GrĂŒnen-Chef droht mit neuem Volksbegehren

    Klimagesetz: GrĂŒnen-Chef droht mit neuem Volksbegehren
    München (dpa/lby) – Ein Bündnis aus Klimaschützern will die Staatsregierung notfalls mithilfe der Bevölkerung zu einem strengeren Klimaschutzgesetz zwingen. «Wenn die Söder-Regierung auch nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts nicht handelt, stehen wir in einem breiten Bündnis mit Fridays for Future, Bund Naturschutz, LBV, SPD und ÖDP bereit, den Weg über ein Klimaschutz-Volksbegehren zu gehen», kündigte der Grünen-Landta
  • Maas will mit dem Papst ĂŒber sexuellen Missbrauch reden

    Maas will mit dem Papst ĂŒber sexuellen Missbrauch reden
    Rom (dpa) – Bundesaußenminister Heiko Maas will mit Papst Franziskus bei einer Privataudienz auch über sexuellen Missbrauch in der katholischen Kirche reden. Dies sei eine Frage, die viele Menschen bewege und ihr Verhältnis zu ihrer Religionsgemeinschaft bestimme, sagte Maas nach seiner Ankunft in Rom. Es interessiere ihn, «wie die Katholische Kirche und wie insbesondere auch der Papst damit umzugehen gedenkt». Maas wird als erster deutscher Außenminister
  • CSU einigt sich auf Entwurf fĂŒr neues Abgeordnetengesetz

    CSU einigt sich auf Entwurf fĂŒr neues Abgeordnetengesetz
    München (dpa/lby) – Als Konsequenz aus der Maskenaffäre will die CSU-Fraktion im bayerischen Landtag das Abgeordnetengesetz massiv verschärfen. Am Dienstagabend einigten sich die Abgeordneten bei ihrer Fraktionsklausur auf einen gemeinsamen Entwurf für die Gesetzesnovelle, die aber noch nicht mit dem Koalitionspartner Freie Wähler abgestimmt ist.
    Konkret sieht die Novelle vor, dass die Abgeordneten ihre Einkünfte aus Nebentätigkeiten künftig ab dem e
  • Kritik an Spahns Impfziel fĂŒr Jugendliche

    Kritik an Spahns Impfziel fĂŒr Jugendliche
    Berlin (dpa) – Die Zielvorgabe für Corona-Impfungen von Kindern und Jugendlichen bis zum Ende der Sommerferien ist zum Teil mit viel Skepsis aufgenommen worden.
    Der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte bezeichnete die Pläne als «überambitioniert». Die Ständige Impfkommission (Stiko) mahnte zur Geduld, weil Impfungen von Kindern genau geprüft werden sollten. Der Chef der Kassenärztlichen Bundesvereinigung forderte derweil bereits einen gen
  • Inzidenz nĂ€hert sich weiter der 100er-Marke

    Inzidenz nÀhert sich weiter der 100er-Marke
    Berlin (dpa) – Die Gesundheitsämter in Deutschland haben dem Robert Koch-Institut (RKI) binnen eines Tages 14.909 Corona-Neuinfektionen gemeldet.
    Das geht aus Zahlen vom Morgen hervor, die den Stand des RKI-Dashboards von 05.13 Uhr wiedergeben. Zum Vergleich: Vor einer Woche hatte der Wert bei 18.034 Neuansteckungen gelegen.
    Die Zahl der binnen sieben Tagen gemeldeten Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner lag laut RKI am Morgen bundesweit bei 107,8 (Vortag: 115,4; Vorwoche: 132,8).
    Deu
  • Republikanerin Cheney warnt in kĂ€mpferischer Rede vor Trump

    Republikanerin Cheney warnt in kÀmpferischer Rede vor Trump
    Washington (dpa) – Kurz vor ihrer erwarteten Abwahl aus der Fraktionsführung im US-Repräsentantenhaus hat die Republikanerin Liz Cheney erneut heftige Kritik an Ex-Präsident Donald Trump geübt.
    Sie werde nicht schweigend zusehen, wie sich ihre Partei «dem Kreuzzug des ehemaligen Präsidenten anschließt, um unsere Demokratie zu untergraben», sagte Cheney in einer kämpferischen Ansprache im Kongress. Dutzende Gerichte hätten Trumps Behauptu
  • Todesopfer bei Raketenangriffen auf Großraum Tel Aviv

    Todesopfer bei Raketenangriffen auf Großraum Tel Aviv
    Gaza/Tel Aviv (dpa) – Bei den bisher schwersten Raketenangriffen auf Israels Küstenmetropole Tel Aviv seit Beginn des Nahostkonflikts sind mindestens drei Menschen getötet worden.
    Nach Angaben der Rettungsorganisation Zaka starb eine Frau in der Stadt Rischon Lezion bei einem direkten Einschlag, bei einer zweiten Angriffswelle wurden dann in Lod bei Tel Aviv eine Frau und ein Kind getötet. In Jehud, ebenfalls im Großraum Tel Aviv, sei ein Haus direkt getroffen worden.
  • Kolumbiens PrĂ€sident verspricht kostenloses Studium

    Kolumbiens PrÀsident verspricht kostenloses Studium
    Bogotá (dpa) – Nach tagelangen Protesten in Kolumbien hat die kolumbianische Regierung erste Zugeständnisse gemacht.
    Im zweiten Semester 2021 werde das Studium an öffentlichen Hochschulen für Studenten aus einkommensschwachen Familien kostenlos sein, kündigte Präsident Iván Duque bei einem Besuch in der Stadt Cali an. «Wir wollen den verschiedenen Sektoren unseres Landes zuhören und einen Pakt für die Jugend schließen», sag
  • RKI registriert 14.909 Corona-Neuinfektionen

    RKI registriert 14.909 Corona-Neuinfektionen
    Berlin (dpa) – Die Gesundheitsämter in Deutschland haben dem Robert Koch-Institut (RKI) binnen eines Tages 14.909 Corona-Neuinfektionen gemeldet.
    Das geht aus Zahlen vom Morgen hervor, die den Stand des RKI-Dashboards von 05.13 Uhr wiedergeben. Zum Vergleich: Vor einer Woche hatte der Wert bei 18.034 Neuansteckungen gelegen.
    Die Zahl der binnen sieben Tagen gemeldeten Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner lag laut RKI am Morgen bundesweit bei 107,8 (Vortag: 115,4; Vorwoche: 132,8).
    Deu
  • PflegeverbĂ€nde fordern Reformen und bessere Bedingungen

    PflegeverbÀnde fordern Reformen und bessere Bedingungen
    München (dpa/lby) – Der Bayerische Landespflegerat fordert deutliche Reformen und bessere Rahmenbedingungen in der Pflege. In der Pandemie werde sichtbar, dass Pflege vielerorts nur unter größten Belastungen zu bewältigen sei, sagte die Vorsitzende Edith Dürr anlässlich des Tages der Pflege an diesem Mittwoch. «Es ist längst Zeit für einen politisch und gesellschaftlich getragenen Paradigmenwechsel mit entsprechenden Strukturveränderungen
  • Angriffe auf Asiatinnen: US-StaatsanwĂ€ltin will Todesstrafe

    Angriffe auf Asiatinnen: US-StaatsanwÀltin will Todesstrafe
    Washington (dpa) – Nach einer Serie tödlicher Angriffe auf Asiatinnen im US-Bundesstaat Georgia will die Staatsanwaltschaft die Todesstrafe für den mutmaßlichen Täter beantragen.
    «Ich habe zusammen mit meinen Mitarbeitern die Entscheidung getroffen, dass dieses Büro die Todesstrafe anstreben wird», sagte die Staatsanwältin des Bezirks Fulton, Fani Allis bei einer Pressekonferenz. Nach einer Jury-Entscheidung werde der 22-jährige Beschuldigte
  • Abiturienten beginnen mit der ersten schriftlichen PrĂŒfung

    Abiturienten beginnen mit der ersten schriftlichen PrĂŒfung
    München (dpa/lby) – Jetzt wird es ernst: Am heutigen Mittwoch schreiben rund 35 000 Schülerinnen und Schüler in Bayern ihre erste schriftliche Abiturprüfung. Nach dem Test im Fach Deutsch folgen am 18. Mai Mathe und am 21. Mai ein weiteres Fach. Die mündlichen Prüfungen in zwei zusätzlichen Fächern stehen dann am 7. und 18. Juni an. Über allem hängt die Frage: Ist das Abitur auch heuer, mitten im zweiten Pandemie-Schuljahr, fair und gerecht