• In weiten Teilen der Bamberger Innenstadt darf auch weiterhin am Wochenende kein Alkohol To-Go verkauft werden.

    In weiten Teilen der Bamberger Innenstadt darf auch weiterhin am Wochenende kein Alkohol To-Go verkauft werden.
    Wie die Stadt Bamberg mitteilt, wurde das bestehende Verbot bis 14. November verlängert. Das Verbot sieht vor, dass in dieser Zeit vom Freitag auf Samstag und von Samstag auf Sonntag jeweils von 22 bis 6 Uhr der to Go Alkoholverkauf untersagt wird.
  • Inzidenz steigt erstmals seit Dezember 2020 ĂĽber 200

    Inzidenz steigt erstmals seit Dezember 2020 ĂĽber 200
    München/Berlin (dpa/lby) – Die Corona-Inzidenz in Bayern steigt weiter stark an. Erstmals seit Dezember 2020 liegt der Wert für den Freistaat wieder über 200, wie aus Zahlen des Robert Koch-Instituts (RKI) vom Donnerstagmorgen hervorgeht. Konkret meldet es 208,7 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen einer Woche.
    Noch am Mittwoch hatte die Zahl bei 191,3 gelegen, die Grenze von 100 war vor knapp zwei Wochen überschritten worden. Bundesweit ist die Inzidenz nur in T
  • Rewe Lager-Mitarbeiter in Buttenheim legen Arbeit nieder

    Rewe Lager-Mitarbeiter in Buttenheim legen Arbeit nieder
    Vor dem Rewe Lager in Buttenheim im Landkreis Bamberg läuft heute erneut ein Warnstreik. Etwa 50 Mitarbeiter legen bis Samstag die Arbeit nieder. Ver.di Gewerkschaftssekretär Paul Lehmann sagt im Radio Bamberg Interview über die Gründe:Insgesamt fordert die Gewerkschaft ver.di für die Beschäftigten im genossenschaftlichen Großhandel Bayern 4,5% mehr Lohn und zusätzlich 12 Monate lang 45 Euro mehr im Monat.
  • Wirtschaft in der Region Bamberg-Forchheim: Zuversicht mit Fragezeichen

    Wirtschaft in der Region Bamberg-Forchheim: Zuversicht mit Fragezeichen
    Die Industrie und Handelskammer Oberfranken beschreibt die aktuelle Stimmung in der Industrie in der Region Bamberg-Forchheim mit:
    Zufriedenheit und Skepsis zugleich. In den vergangenen Monaten habe die Konjunktur hier wieder deutlich angezogen, was sich bei der Auftragslage und auch auf dem Arbeitsmarkt zeige. Aber steigende Energiepreise, Versorgungsengpässe und Fachkräftemangel trüben den Blick auf die kommenden Monate.
  • Advertisement

  • Stadt Bamberg hakt nach beim Atrium Umbau

    Stadt Bamberg hakt nach beim Atrium Umbau
    Das Rätselraten um die Zukunft des Atrium Umbaus hat jetzt auch den Bamberger Stadtrat erreicht. Der zeigte sich in seiner aktuellen Sitzung besorgt über Meldungen, dass der Investor, die Eyemaxx Real Estate Group vor der Pleite steht. Das Unternehmen selbst hatte gegenüber Radio Bamberg erklärt, die Umgestaltung des Gebäudes neben dem Bahnhof sein nicht in Gefahr. Im Radio Bamberg Interview sagte Wirtschaftsreferent Stefan Goller über die aktuellen Schritte der Sta
  • Auf Wunsch Männer kastriert: Anklage nach Todesfall

    Auf Wunsch Männer kastriert: Anklage nach Todesfall
    München (dpa) – Nachdem er mehrere Männer auf deren eigenen Wunsch hin kastriert hatte, steht heute (9.30 Uhr) an ein 66-Jähriger aus Oberbayern vor Gericht. Weil einer der Männer nach dem Eingriff in seiner Obhut starb, muss er sich vor dem Landgericht München II nicht nur wegen Körperverletzung, sondern unter anderem auch wegen Mordes durch Unterlassen verantworten.
    Den Geschädigten gegenüber hatte sich der Elektriker meist als Rettungsassistent, a
  • MĂĽller ĂĽber Pokal-Debakel: «Kollektives Versagen»

    Müller über Pokal-Debakel: «Kollektives Versagen»
    Mönchengladbach (dpa) – Nach dem historischen 0:5-Debakel des FC Bayern gegen Borussia Mönchengladbach hat sich Thomas Müller fassungslos gezeigt. «So ein kollektives Versagen von einer Bayern-Mannschaft in so einem wichtigen Spiel, habe ich selber noch nicht erlebt, deswegen ist das erstmal ein bisschen schwierig zu fassen», sagte der deutsche Fußball-Nationalspieler am Mittwochabend bei Sky nach der höchsten Niederlage der Münchner im DFB-Pokal.
  • Frau stirbt nach Autounfall in Schwaben

    Frau stirbt nach Autounfall in Schwaben
    Affing (dpa/lby) – Eine Frau ist bei einem Frontalzusammenstoß in Schwaben ums Leben gekommen. Ein 40 Jahre alter Fahrer stieß am Mittwochabend in Affing (Landkreis Affing-Friedberg) mit seinem Wagen in einer Rechtskurve gegen ein Auto, wie ein Polizeisprecher am Donnerstag mitteilte. Die 64 Jahre alte Beifahrerin des entgegenkommenden Autos wurde im Wagen eingeklemmt und erlag noch vor Ort ihren Verletzungen. Rettungskräfte brachten den 66 Jahre alten Fahrer mit schweren
  • Advertisement

  • Leiche bei Brand in Mittelfranken entdeckt

    Leiche bei Brand in Mittelfranken entdeckt
    Haundorf (dpa/lby) – Ein Toter ist bei einem Brand in Mittelfranken entdeckt worden. Das Feuer brach am frühen Donnerstagmorgen in einem Gebäude in Haundorf (Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen) aus, wie die Polizei mitteilte. Die Feuerwehr entdeckte bei den Nachlöscharbeiten die Leiche. Mehr Details waren noch nicht bekannt. Wie es zu dem Brand kam, war noch unklar.
    © dpa-infocom, dpa:211028-99-767380/2
  • Ende der Zeitumstellung lässt auf sich warten

    Ende der Zeitumstellung lässt auf sich warten
    Brüssel (dpa) – Halbjährlich grüßt das Murmeltier: In der Nacht auf Sonntag wird die Zeit eine Stunde zurück gestellt – dann gilt wieder Winterzeit.
    Am Sonntag geht die Sonne im Westen Deutschlands dann schon gegen 17.10 Uhr, im Osten sogar noch eine gute halbe Stunde früher unter. Dabei sollte das Ritual in der Europäischen Union eigentlich Geschichte sein. Doch ein rasches Ende ist nicht in Sicht.
    Warum also gib
  • Ischinger warnt Ampel-Parteien vor Abzug der US-Atombomben

    Ischinger warnt Ampel-Parteien vor Abzug der US-Atombomben
    Berlin (dpa) – Angesichts der laufenden Koalitionsverhandlungen von SPD, Grünen und FDP hat der Sicherheitsexperte Wolfgang Ischinger davor gewarnt, die deutsche Beteiligung an der atomaren Abschreckung der Nato infrage zu stellen.
    Der Chef der Münchner Sicherheitskonferenz sagte der Deutschen Presse-Agentur, ein Abzug der US-Atombomben aus Deutschland würde schwerwiegende Folgen für die Sicherheit in Europa haben: «Den Polen ziehen wir sicherheitspolitisch den Te
  • Polens Parlament spricht ĂĽber Gesetz zum LGBT-Demo-Verbot

    Polens Parlament spricht ĂĽber Gesetz zum LGBT-Demo-Verbot
    Warschau (dpa) – Polens Parlament befasst sich heute in erster Lesung mit einem Gesetzentwurf, der Demonstrationen für die Gleichstellung nicht-heterosexueller Menschen verbieten will.
    Der Entwurf zur Änderung des Versammlungsrechts wurde von der Stiftung Leben und Familie der Pro-Life-Aktivistin Kaja Godek eingebracht, die dafür die nötigen 140.000 Unterschriften gesammelt hatte.
    Die Änderung sieht vor, dass künftig das Ziel einer öffentlichen Versammlun
  • Inzidenz springt auf 130

    Inzidenz springt auf 130
    Berlin (dpa) – Die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz ist erneut deutlich angestiegen. Das Robert Koch-Institut (RKI) gab die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner und Woche am Donnerstagmorgen mit 130,2 an.
    Zum Vergleich: Am Vortag hatte der Wert bei 118,0 gelegen, vor einer Woche bei 85,6. Die Gesundheitsämter in Deutschland meldeten dem RKI binnen eines Tages 28.037 Corona-Neuinfektionen. Vor einer Woche hatte der Wert bei 16.077 Ansteckungen gelegen.
    Deutschlandweit wurden d
  • Taiwans Präsidentin: Bedrohung durch China «nimmt zu»

    Taiwans Präsidentin: Bedrohung durch China «nimmt zu»
    Washington (dpa) – Im Konflikt mit China sieht Taiwans Präsidentin Tsai Ing-wen eine stetig wachsende Gefahr für ihr Land. Die Bedrohung durch China «nimmt jeden Tag zu», sagte Tsai in einem Interview des US-Senders CNN.
    Sie vertraue darauf, dass die USA Taiwan im Falle eines chinesischen Angriffs beistehen würden. Zugleich rief Tsai demokratische Partner in der Region dazu auf, die Inselrepublik zu unterstützen. «Wenn autoritäre Regime expansioni
  • Hansa Rostock bezwingt Jahn Regensburg in DFB-Pokal-Duell

    Hansa Rostock bezwingt Jahn Regensburg in DFB-Pokal-Duell
    Regensburg (dpa) – In einem irren Cup-Duell hat Hansa Rostock den SSV Jahn Regensburg überrumpelt und ist erstmals seit 2009 ins Achtelfinale des DFB-Pokals eingezogen. Die auf den letzten Drücker nochmal zurückgekehrte Mannschaft von Trainer Jens Härtel bezwang die Oberpfälzer am Mittwochabend im dichten Nebel mit 4:2 im Elfmeterschießen. Nach packenden 120 Minuten hatte es 3:3 (2:3, 2:2, 1:0) gestanden. Rostock verspielte zwischenzeitlich sogar eine 2:0-F&u
  • G20-Gruppe verspricht Klimaschutz und streitet ĂĽber Ziele

    G20-Gruppe verspricht Klimaschutz und streitet ĂĽber Ziele
    Rom (dpa) – Die großen Industrienationen (G20) wollen auf ihrem Gipfel am Wochenende in Rom neue Versprechen im Klimaschutz abgeben, sind aber noch uneins über konkrete Ziele.
    In einem Entwurf des Abschlusskommuniqués, der der Deutschen Presse-Agentur vorlag, wird zu «sofortigem Handeln» aufgerufen, um die Erderwärmung auf 1,5 Grad zu begrenzen. Strittig ist aber, ob sich die G20 auch zu einem gemeinsamen Ziel für Netto-Null-Emissionen von Treibhausg
  • Auslieferungsverfahren um Assange geht in London weiter

    Auslieferungsverfahren um Assange geht in London weiter
    London (dpa) – Die mögliche Auslieferung des Wikileaks-Gründers Julian Assange an die USA wird heute weiter die britische Justiz beschäftigen.
    Am zweiten Tag des Berufungsverfahrens, das um 10.30 Uhr (11.30 Uhr MESZ) am High Court in London beginnen soll, wollen die Vertreter von Assange darlegen, weshalb sie eine Auslieferung des gebürtigen Australiers weiterhin für unzulässig halten. Assange sitzt seit mehr als zwei Jahren in einem Londoner Hochsicherheitsge
  • RKI meldet 28.037 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz steigt

    RKI meldet 28.037 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz steigt
    Berlin (dpa) – Die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz ist erneut deutlich angestiegen. Das Robert Koch-Institut (RKI) gab die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner und Woche am Donnerstagmorgen mit 130,2 an. Zum Vergleich: Am Vortag hatte der Wert bei 118,0 gelegen, vor einer Woche bei 85,6. Die Gesundheitsämter in Deutschland meldeten dem RKI binnen eines Tages 28.037 Corona-Neuinfektionen. Vor einer Woche hatte der Wert bei 16.077 Ansteckungen gelegen.
    Deutschlandweit wurden d
  • Sorge vor Ăśberlastung von Krankenhäusern wegen Corona

    Sorge vor Überlastung von Krankenhäusern wegen Corona
    Berlin (dpa) – Angesichts steigender Corona-Infektionszahlen wächst abermals die Sorge vor einer Überlastung der Krankenhäuser. Die Deutsche Krankenhausgesellschaft sieht eine «kritische Situation der Pandemie».
    Nach Einschätzung des Weltärztebundes arbeiten das Pflegepersonal der Intensivstationen und die Ärzte längst am Anschlag. Kinderärzte hoffen, dass bald auch Covid-19-Impfungen für unter Zwölfjährige in Deutschland m
  • Sudan: MilitärfĂĽhrung setzt Botschafter ab

    Sudan: Militärführung setzt Botschafter ab
    Khartum (dpa) – Kurz nach dem Militärputsch im Sudan hat die Armeeführung Berichten zufolge den Botschafter des Landes bei der Europäischen Union und fünf weitere Diplomaten von ihren Aufgaben entbunden.
    Abgesetzt worden seien neben dem Botschafter bei der EU in Brüssel auch jene in den USA, China, Frankreich und Katar sowie der Leiter der sudanesischen Mission in Genf. Das berichteten das sudanesische Staatsfernsehen und der TV-Kanal Al-Arabiya in der Nacht zum Do
  • Raumfrachter bringt Geschenke fĂĽr Weihnachten zur ISS

    Raumfrachter bringt Geschenke fĂĽr Weihnachten zur ISS
    Baikonur (dpa) – Ein unbemannter Raumfrachter auch mit Geschenken für Weihnachten und Neujahr an Bord ist zur Internationalen Raumstation ISS aufgebrochen.
    Der Transporter vom russischen Typ Progress MS-18 startete in der Nacht zum Donnerstag vom Weltraumbahnhof Baikonur in Kasachstan in Zentralasien, wie die US-Raumfahrtbehörde Nasa mitteilte. Das Raumschiff soll am Samstag andocken. Nach Angaben der russischen Raumfahrtbehörde Roskosmos bringt es hauptsächlich Treibst
  • Ischinger warnt vor Abzug der US-Atombomben aus Deutschland

    Ischinger warnt vor Abzug der US-Atombomben aus Deutschland
    Berlin (dpa) – Der Sicherheitsexperte Wolfgang Ischinger hat davor gewarnt, die deutsche Beteiligung an der atomaren Abschreckung der Nato infrage zu stellen.
    Mit Blick auf die laufenden Koalitionsverhandlungen von SPD, Grünen und FDP sagte der Chef der Münchner Sicherheitskonferenz der Deutschen Presse-Agentur, ein Abzug der US-Atombomben aus Deutschland würde schwerwiegende Folgen für die Sicherheit in Europa haben: «Den Polen ziehen wir sicherheitspolitisch den
  • Positiver Trend auf dem Arbeitsmarkt

    Positiver Trend auf dem Arbeitsmarkt
    München (dpa/lby) – Vor Veröffentlichung der neuen Arbeitslosenzahlen für Bayern rechnen Fachleute mit einem positiven Trend. Der Rückgang der arbeitslos Gemeldeten könnte sich demnach fortgesetzt haben. Im September war die Zahl der Menschen ohne Job in Bayern um 4,7 Prozent auf 241.254 zurückgegangen. Die Arbeitslosenquote sank damit auf 3,2 Prozent. Die Regionaldirektion Bayern der Bundesagentur für Arbeit veröffentlicht heute die Zahlen für
  • Studie will Missbrauch in evangelischen Kirche aufarbeiten

    Studie will Missbrauch in evangelischen Kirche aufarbeiten
    München (dpa) – Eine neue Studie will sexuellen Missbrauch in der evangelischen Kirche aufarbeiten. Sie soll heute in München vorgestellt werden. Durchgeführt wird sie vom Institut für Praxisforschung und Projektberatung (IPP), das auch schon Missbrauch in Kinderheimen und im katholischen Kloster Ettal aufgearbeitet hat. Ziel der Studie ist laut IPP-Mitteilung «eine Gesamtanalyse evangelischer Strukturen und systemischer Bedingungen, die sexualisierte Gewalt
  • Israel treibt Siedlungsbau auch nach Kritik der USA voran

    Israel treibt Siedlungsbau auch nach Kritik der USA voran
    Tel Aviv (dpa) – Trotz deutlicher Kritik der USA an der Fortsetzung des israelischen Siedlungsbaus im besetzten Westjordanland hat Israel den Bau Tausender Wohneinheiten abschließend genehmigt.
    3130 Wohneinheiten in Siedlungen seien gebilligt worden, bestätigte ein Sprecher der zuständigen Behörde. Am Sonntag solle über die Genehmigung von rund 1000 Wohneinheiten für Palästinenser im Westjordanland beraten werden.
    Das US-Außenministerium hatte am D
  • Männer kastriert: Prozess gegen 66-Jährigen nach Todesfall

    Männer kastriert: Prozess gegen 66-Jährigen nach Todesfall
    München (dpa) – Nachdem er mehrere Männer auf deren eigenen Wunsch hin kastriert hatte, steht von heute an ein 66-Jähriger aus Oberbayern vor Gericht. Weil einer der Männer nach dem Eingriff in seiner Obhut starb, muss er sich vor dem Landgericht München II nicht nur wegen Körperverletzung, sondern unter anderem auch wegen Mordes durch Unterlassen verantworten.
    Den Geschädigten gegenüber hatte sich der Elektriker meist als Rettungsassistent, aber auc
  • Rostock bezwingt Jahn Regensburg in furiosem DFB-Pokal-Duell

    Rostock bezwingt Jahn Regensburg in furiosem DFB-Pokal-Duell
    Regensburg (dpa) – In einem irren Cup-Duell hat Hansa Rostock den SSV Jahn Regensburg überrumpelt und ist erstmals seit 2009 ins Achtelfinale des DFB-Pokals eingezogen. Die auf den letzten Drücker nochmal zurückgekehrte Mannschaft von Trainer Jens Härtel bezwang die Oberpfälzer am Mittwochabend im dichten Nebel mit 4:2 im Elfmeterschießen. Nach packenden 120 Minuten hatte es 3:3 (2:3, 2:2, 1:0) gestanden. Rostock verspielte zwischenzeitlich sogar eine 2:0-F&u
  • Der verkaufsoffene Samstag in Bamberg kommt.

    Der verkaufsoffene Samstag in Bamberg kommt.
    Der Stadtrat hat jetzt mit einer knappen Mehrheit von 21 zu 19 Stimmen grünes Licht für Sonntag, den 28. November gegeben. Auf freiwilliger Basis haben Bambergs Händler die Möglichkeit, teilzunehmen. Besonders erfreut zeigt sich SPD-Fraktionschef Klaus Stieringer im Radio Bamberg Interview:Damit hat Bamberg im Jahr 2021 seinen ersten verkaufsoffenen Sonntag, der zeitgleich zum Weihnachtsmarkt stattfindet.
  • Historische Pokal-Pleite fĂĽr den FC Bayern: 0:5 in Gladbach

    Historische Pokal-Pleite fĂĽr den FC Bayern: 0:5 in Gladbach
    Mönchengladbach (dpa) – Historisches Pokal-Fiasko für den FC Bayern, magische Nacht für Gladbach: Inmitten einer heftigen Corona-Diskussion muss sich der abwesende Bayern-Coach Julian Nagelsmann zumindest einen Titel schon früh abschminken. Der Rekord-Pokalsieger wurde beim 0:5 (0:3) am Mittwochabend von einer entfesselten Borussia gedemütigt wie nie zuvor im DFB-Pokal und dabei sogar noch gnädig behandelt. Die höchste Pokalniederlage der Bayern über
  • Kahn: Ăśberzeugung, dass Spieler «geimpft sein mĂĽssen»

    Kahn: Überzeugung, dass Spieler «geimpft sein müssen»
    München (dpa) – Sportvorstand Oliver Kahn hat erneut die Haltung des FC Bayern in der Impf-Debatte um Joshua Kimmich unterstrichen und die Spieler der Münchner zum Impfen aufgerufen. «Es ist unsere absolute Überzeugung, dass unsere Spieler geimpft sein müssen», sagte der 52-Jährige am Mittwochabend in der ARD. «Ich denke schon, dass die Spieler sich jetzt sehr, sehr viele Gedanken machen. Die Konsequenzen sind ja nicht unerheblich. Einmal die Kons