• Elias Baggette auf dem Weg zum Profi: Spaß ist sein Antrieb

    Elias Baggette auf dem Weg zum Profi: Spaß ist sein Antrieb
    Elias Baggette führt kein "normales" Teenager-Dasein - weil der Sport den Takt vorgibt. Der 17-Jährige spielt in der ProB für Baunach, in der NBBL für Breitengüßbach und in der U18-Nationalmannschaft.
  • JU-Chef Kuban fordert Senkung der Mehrwertsteuer

    JU-Chef Kuban fordert Senkung der Mehrwertsteuer
    Düsseldorf (dpa) – Der Vorsitzende der Jungen Union, Tilman Kuban, hat die große Koalition aufgefordert, die Wirtschaft mit Steuererleichterungen und einer Senkung der Umsatzsteuer anzukurbeln.
    «Wir müssen über Unternehmensteuern sprechen, aber ich könnte mir auch eine zeitlich befristete Senkung der Mehrwertsteuer als Anreiz vorstellen», sagte Kuban der Düsseldorfer «Rheinischen Post». Zeitpunkt und Umfang für Kaufanreize durch n
  • Prozess: Bahn und Bundeswehr gegen Europas Lkw-Hersteller

    Prozess: Bahn und Bundeswehr gegen Europas Lkw-Hersteller
    München (dpa/lby) – Die Deutsche Bahn hat die Lastwagenhersteller MAN, Daimler, DAF, Iveco und Volvo/Renault auf 385 Millionen Euro Schadenersatz verklagt, weil sie sich jahrelang in einem Kartell ausgetauscht hatten. Der Prozess beginnt heute vor dem Landgericht München.
    Für die Klage hat die Bahn eine Tochterfirma gegründet, die als Inkassodienstleisterin registriert ist und sich Schadensersatzansprüche nicht nur von Bahn-Tochtergesellschaften, sondern auch von d
  • Möglicherweise 86 Millionen Kinder mehr in Armut

    Möglicherweise 86 Millionen Kinder mehr in Armut
    Berlin (dpa) – In Folge der Corona-Pandemie könnten Hilfsorganisationen zufolge weltweit 86 Millionen Kinder bis zum Jahresende in Armut abrutschen. Das sei ein Anstieg um 15 Prozent, ergab eine gemeinsame Analyse des Kinderhilfswerks Unicef und der Hilfsorganisation Save the Children.
    «Die Covid-19-Pandemie hat eine beispiellose wirtschaftliche und soziale Krise ausgelöst, die vielen Familien weltweit ihre Lebensgrundlage raubt», sagte Unicef-Exekutivdirektorin Henri
  • Advertisement

  • US-Wissenschaftler: Mehr als 100.000 Corona-Tote in den USA

    US-Wissenschaftler: Mehr als 100.000 Corona-Tote in den USA
    Washington (dpa) – Seit Beginn der Corona-Pandemie sind in den USA Angaben von Wissenschaftlern zufolge mehr als 100.000 Menschen nach einer Infektion mit dem Virus ums Leben gekommen. Das ging aus Daten der Johns-Hopkins-Universität in Baltimore hervor.
    Die Zahl der bestätigten Infektionen seit Beginn der Pandemie in den USA lag nach Angaben der Universität bei rund 1,7 Millionen. Weltweit sind demnach mehr als 5,6 Millionen Fälle registriert worden – bei mehr al
  • Augsburg torlos zum JubilĂ€um: Paderborner Abstieg nĂ€her

    Augsburg torlos zum JubilÀum: Paderborner Abstieg nÀher
    Augsburg (dpa) – Der FC Augsburg hat in seinem Bundesliga-Jubiläumsspiel einen großen Schritt zum vorzeitigen Klassenerhalt verpasst. Beim verspäteten Heim-Debüt auf der Trainerbank von Heiko Herrlich kamen die bayerischen Schwaben am Mittwochabend gegen den Tabellenletzten SC Paderborn nicht über ein torloses Remis hinaus. Für die tapferen Gäste rückt dagegen der direkte Abstieg immer näher. Die Augsburger mussten sich in ihrem 300. Auftritt i
  • Motorradfahrer stirbt bei Unfall im Landkreis Cham

    Motorradfahrer stirbt bei Unfall im Landkreis Cham
    Cham (dpa/lby) – Ein Motorradfahrer ist bei einem Unfall im Landkreis Cham tödlich verletzt worden. Der Mann war am Mittwoch mit seinem Motorrad bei Schlondorf (Cham) auf der Bundesstraße 85 unterwegs, wie die Polizei mitteilte. Weitere Details lagen zunächst nicht vor.
  • USA wollen Hongkong Sonderstatus aberkennen

    USA wollen Hongkong Sonderstatus aberkennen
    Washington/Hongkong (dpa) – Die US-Regierung hält den vorteilhaften Sonderstatus für Hongkong angesichts der zunehmenden Einmischung Chinas in der eigentlich autonomen Metropole nicht mehr für gerechtfertigt.
    «Keine vernünftige Person kann heute angesichts der Lage vor Ort behaupten, dass Hongkong noch einen hohen Grad an Autonomie von China beibehält», erklärte Außenminister Mike Pompeo am Mittwoch in einem gesetzlich vorgeschriebenen regelm
  • Advertisement

  • Gotteshaus in neuem Glanz

    Gotteshaus in neuem Glanz
    Die Kuratiekirche "Zu den Heiligen Schutzengeln" in Stappenbach wurde nach erfolgreicher Restaurierung nun ihrer Bestimmung übergeben. Erzbischof Ludwig Schick hat den Altar eingeweiht.
  • Corona beschleunigt Prozess um filmreifen Kokain-Schmuggel

    Corona beschleunigt Prozess um filmreifen Kokain-Schmuggel
    Hamburg (dpa) – Eine vorgetäuschte Polizeikontrolle, 1,1 Tonnen Kokain aus Südamerika im Wert von wohl 30 Millionen Euro und ein achtköpfiges Team, das von unbekannten Hintermännern gesteuert wird.
    Mit Haftstrafen von dreieinhalb bis zehn Jahren fand vor dem Landgericht Hamburg ein Coup seinen vorläufigen Abschluss, der «filmreife Züge» gehabt habe, wie Richter Bernd Steinmetz sagte. Auch der Prozess selbst sei ein «ganz außergewöh
  • KapitĂ€n Baier kehrt in Startformation des FC Augsburg zurĂŒck

    KapitĂ€n Baier kehrt in Startformation des FC Augsburg zurĂŒck
    Augsburg (dpa) – Kapitän Daniel Baier kehrt beim FC Augsburg im Heimspiel der Fußball-Bundesliga gegen den SC Paderborn in die Startelf zurück. Nachdem der 36-Jährige beim 3:0 gegen den FC Schalke 04 eine Verschnaufpause bekommen hatte, läuft er am Mittwoch von Beginn an auf. Carlos Gruezo nimmt erst einmal auf der Bank Platz. Ansonsten vertraut Trainer Heiko Herrlich der Startelf, die gegen die Knappen begonnen hatte.
    «Er war Mitaufsteiger, hat die Zeit hie
  • Favre kritisiert MatthĂ€us: «Nicht akzeptabel»

    Favre kritisiert MatthÀus: «Nicht akzeptabel»
    Dortmund (dpa) – Trainer Lucien Favre von Borussia Dortmund hat Sky-Experte Lothar Matthäus mit deutlichen Worten kritisiert. «Das ist wirklich unglaublich und für mich auch nicht akzeptabel», sagte Favre der «Bild»-Zeitung. Rekordnationalspieler Matthäus hatte kryptische Aussagen von Favre über seine Zukunft in Dortmund nach dem 0:1 im Spitzenspiel gegen den FC Bayern so gedeutet, dass der Schweizer bald nicht mehr Trainer des BVB sein werde. Ma
  • Balsam fĂŒr die Wasserseele

    Balsam fĂŒr die Wasserseele
    Ab Pfingsten gibt es wieder die Möglichkeit, Bamberg per Schiff, Gondel oder Tretboot zu entdecken. Doch auch eingefleischte Fußgänger können die Regnitz auf dem Flusspfad erleben.
  • Machbarkeitsstudie: Kann das Konzerthaus billiger werden?

    Machbarkeitsstudie: Kann das Konzerthaus billiger werden?
    München (dpa/lby) – Die Pläne für den Bau des Münchner Konzerthauses werden im Rahmen einer Machbarkeitsstudie überprüft. Das Ziel: Die Kosten für das Prestigeprojekt zu senken. Derzeit würden die Möglichkeiten von Synergien und Einsparungen ausgelotet, ohne die Qualität infrage zu stellen, hieß es am Mittwoch im Bericht des Kunstministeriums, der im Landtagsausschuss für Wissenschaft und Kunst vorgestellt wurde. Es gehe darum, w
  • Drei Kilo Marihuana in Kellerabteil gefunden

    Drei Kilo Marihuana in Kellerabteil gefunden
    Kempten (dpa/lby) – Die Polizei hat in einem Kellerabteil in Kempten drei Kilo Marihuana gefunden. Ein 25 Jahre alter Mann wurde daraufhin festgenommen. Bei ihm stellten die Beamten mehrere Tausend Euro Bargeld sicher, die – ebenso wie die Drogen – beschlagnahmt wurden. Der Mann sei «einschlägig bekannt» teilte die Polizei am Mittwoch mit. Die Durchsuchung am Vortag fand im Zuge von Ermittlungen wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelges
  • Söder: Abstandsregeln-Einhalten am Ballermann unvorstellbar

    Söder: Abstandsregeln-Einhalten am Ballermann unvorstellbar
    Frankfurt (dpa/lby) – Ministerpräsident Markus Söder (CSU) lässt angesichts der Corona-Pandemie wenig Hoffnung auf Sommerurlaub an überfüllten Touri-Hotspots. «Es ist schwer vorstellbar, wie man am Ballermann Hygiene- und Abstandsregeln richtig einhalten kann», sagte Söder der «Frankfurter Allgemeinen Zeitung» (Donnerstag/online Mittwoch) mit Blick auf die beliebte Baleareninsel Mallorca. Vernunft und Lebensfreude seien aber kein Widers
  • Mehr Laptops und Tablets fĂŒrs Lernen zu Hause

    Mehr Laptops und Tablets fĂŒrs Lernen zu Hause
    München (dpa/lby) – Die Lehrer in Bayern fordern eine bessere technische Ausstattung – besonders zu Zeiten des Lernens zu Hause im Rahmen der Corona-Pandemie. Jeder Lehrer müsse ein digitales Endgerät zur Verfügung gestellt bekommen, forderte am Mittwoch der Bayerische Realschullehrerverband (brlv) in München. Es könne nicht sein, dass Lehrer Geräte oder Computerprogramme selbst beschaffen, installieren und warten müssten. Zudem müsse sich
  • Umfrage lĂ€sst CSU weiter von absoluter Mehrheit trĂ€umen

    Umfrage lÀsst CSU weiter von absoluter Mehrheit trÀumen
    München (dpa/lby) – Das Corona-Krisenmanagement der bayerischen Staatsregierung lässt die CSU um ihren Parteichef Markus Söder weiter von einer absoluten Mehrheit bei künftigen Wahlen träumen. Im «BR-BayernTrend» im Auftrag des BR-Politikmagazins «Kontrovers» kommen die Christsozialen auf 48 Prozent und liegen damit nur leicht unter dem Wert von Anfang April (49 Prozent), aber klar vor dem Ergebnis der Wahl von 2018 (37,2).
    Dagegen könn
  • Nach AfD-Rauswurf: Kalbitz ruft Schiedsgericht der Partei an

    Nach AfD-Rauswurf: Kalbitz ruft Schiedsgericht der Partei an
    Berlin/Potsdam (dpa) – Brandenburgs bisheriger AfD-Landeschef Andreas Kalbitz wehrt sich jetzt juristisch gegen den Rauswurf aus der Partei durch den Bundesvorstand.
    Er habe beim Bundesschiedsgericht beantragt, die Annullierung seiner Mitgliedschaft aufzuheben, teilte Kalbitz der Deutschen Presse-Agentur in Potsdam mit. Daneben plane er zivilrechtliche Anträge beim Landgericht Berlin. Zuvor hatten Zeit Online, das Redaktionsnetzwerk Deutschland und der RBB darüber berichtet.
    Der
  • Offene Fragen nach dem Gewaltexzess

    Offene Fragen nach dem Gewaltexzess
    Haftstrafen und eine Geldbuße: Für ihre Gewalttat im Oktober kam ein Quartett recht glimpflich davon. Nicht alles konnte geklärt werden.
  • "Allen recht machen kann man es sowieso nicht"

    "Allen recht machen kann man es sowieso nicht"
    Michael Stoschek erklärt, warum Brose nun doch weiter das Zugpferd des Bamberger Basketballs bleibt.
  • Kein Corona-Fall am Bamberger Schlachthof

    Kein Corona-Fall am Bamberger Schlachthof
    Nachdem es in einigen Schlachthöfen und Fleischbetrieben in Deutschland eine Vielzahl von Corona-Fällen gab, musste auch am Schlacht- und Viehhof in Bamberg getestet werden. Die Ergebnisse sind jetzt da und zeigen: Es gibt aktuell keinen Corona-Fall am Schlachthof Bamberg. Alle 152 Test sind negativ ausgefallen. Das teilt das Bamberger Landratsamt mit.
  • Drogen-Brief fĂŒhrt Polizei zufĂ€llig zu gesuchter Frau

    Drogen-Brief fĂŒhrt Polizei zufĂ€llig zu gesuchter Frau
    Deggendorf (dpa/lby) – Nachdem ein Brief mit Drogen im falschen Briefkasten gelandet ist, hat die Polizei den eigentlichen Empfänger ausfindig gemacht – und dessen Besuch festgenommen. In der Wohnung des 50-Jährigen in Deggendorf (Landkreis Deggendorf) sei nämlich zufällig eine mit drei Haftbefehlen gesuchte 34-Jährige gewesen, teilte ein Polizeisprecher am Mittwoch mit. Einer der Haftbefehle liege wegen illegalen Handels mit Betäubungsmitteln
  • Tod eines Afroamerikaners erhitzt die GemĂŒter in den USA

    Tod eines Afroamerikaners erhitzt die GemĂŒter in den USA
    Minneapolis (dpa) – «Ich kann nicht atmen», fleht der Afroamerikaner George Floyd immer wieder. Doch ein weißer Polizist kniet ungerührt mehrere Minuten lang auf dem Hals des Verdächtigen – bis Floyd schließlich das Bewusstsein verliert. Wenig später stirbt er in einer nahen Klinik.
    Der Vorfall aus der Stadt Minneapolis im Bundesstaat Minnesota erhitzt in den USA die Gemüter und rückt die Spannungen zwischen der schwarzen Minderheit un
  • Marienschlucht am Bodensee soll sicher fĂŒr Wanderer werden

    Marienschlucht am Bodensee soll sicher fĂŒr Wanderer werden
    Konstanz (dpa/lsw) – Die Anrainerkommunen Konstanz, Allensbach und Bodmann-Ludwigshafen wollen die Marienschlucht am Bodensee neu gestalten und wieder für Wanderer eröffnen. Dafür rechnen sie mit Kosten von rund sechs Millionen Euro, teilte der Bürgermeister von Bodman-Ludwigshafen, Matthias Weckbach (CDU), am Mittwoch mit. Zuvor hatten mehrere Medien berichtet.
    Die Marienschlucht ist seit 2015 gesperrt und der Zutritt verboten. Nach einem Erdrutsch war damals eine Frau
  • Bamberger Polizei rettet Einhorn

    Bamberger Polizei rettet Einhorn
    Kurioser Einsatz für die Polizei Bamberg-Stadt: Die Beamten haben auf dem Berliner Ring ein Einhorn gefunden und natürlich gerettet. Kurz später hat sich die Besitzerin schon auf der Wache gemeldet. Sie hatte das Tier während der Autofahrt unbemerkt von den Eltern aus dem Fenster gehalten und nicht richtig festgehalten. Kurz danach konnte die Vierjährige ihr Stofftier bei der Bamberger Polizei abholen.
  • Einstein-Brief zeigt Beziehung zu Ulmer Verwandten

    Einstein-Brief zeigt Beziehung zu Ulmer Verwandten
    Ulm (dpa) – Die Verbundenheit Albert Einsteins zu seiner Ulmer Verwandtschaft ist größer gewesen als bislang vermutet. Das sollen auch zwei Briefe belegen, die die Stadt Ulm (Baden-Württemberg) erworben und am Mittwoch vorgestellt hat. In einem Schreiben des Physikers (1879-1955) geht es um die Auswanderung seiner Verwandten in die USA. Empfänger des Briefs ist Einsteins Ulmer Vetter Leopold Hirsch, dessen Familie von ihm finanziell unterstützt wurde. Das Dokument
  • Bernreiter bleibt PrĂ€sident des Landkreistages

    Bernreiter bleibt PrÀsident des Landkreistages
    Erding (dpa/lby) – Der Bayerische Landkreistag geht mit Christian Bernreiter (CSU) als Präsidenten in die neue Amtsperiode. Bernreiter, der seit 18 Jahren Landrat in Deggendorf ist, wurde am Mittwoch bei der konstituierenden Versammlung in Erding mit überwältigender Mehrheit wiedergewählt. Einen Gegenkandidaten gab es nicht.
    Die Versammlung war wegen der Corona-Krise auf einen Tag verkürzt worden; zudem nahmen lediglich 125 von 142 möglichen Delegierten teil.
  • Landesamt: 46 885 Coronavirus-FĂ€lle in Bayern und 2442 Tote

    Landesamt: 46 885 Coronavirus-FĂ€lle in Bayern und 2442 Tote
    Erlangen (dpa/lby) – In Bayern sind inzwischen 46 885 Menschen positiv auf das Coronavirus Sars-CoV-2 getestet worden. Gestorben sind 2442 Menschen, die sich mit dem Erreger infiziert hatten. Das teilte das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit in Erlangen am Mittwoch (Stand 10.00 Uhr) auf seiner Homepage mit. Die geschätzte Zahl der Genesenen lag bei 42 310 Menschen.
  • Neue Verzögerung im Regensburger Korruptionsprozess

    Neue Verzögerung im Regensburger Korruptionsprozess
    Regensburg (dpa/lby) – Im Regensburger Korruptionsprozess gibt es erneut eine Verzögerung. In der Verhandlung am Mittwoch vor dem Landgericht verwies der Anwalt des angeklagten Ex-Oberbürgermeisters Joachim Wolbergs auf ein anonymes Schreiben, in dem die Ermittlungsmethoden eines Kriminalhauptkommissars angeprangert würden. Dieser Brief sei am Dienstag bei seinem Mandanten eingegangen. Verteidiger Peter Witting forderte, zwei Zeugen zu laden. Der Vorsitzende Richter Georg Ki