• Corona-Ausbruch nach Krankenhauspanne und Hochzeit

    Corona-Ausbruch nach Krankenhauspanne und Hochzeit
    Passau/Vilshofen (dpa/lby) – Mehr als 30 Corona-Fälle stehen möglicherweise im Zusammenhang mit einer Hochzeit und einer Panne im Krankenhaus Vilshofen. «Aus der Hochzeitsgesellschaft direkt haben sich bisher rund 25 Infektionsfälle bestätigt», teilte ein Sprecher des Landratsamts Passau am Donnerstag auf Anfrage mit. Zudem seien acht Personen positiv getestet worden, die im Kontakt mit Hochzeitsgästen gestanden hätten. Zwei Personen seien in stati
  • Göttingen: Polizist schlägt Jugendlichem ins Gesicht

    Göttingen: Polizist schlägt Jugendlichem ins Gesicht
    Göttingen (dpa) – Ein Polizist hat einem 19-Jährigen bei einem Einsatz in Göttingen ins Gesicht geschlagen. Ein Video des Vorfalls in der Wohnung des jungen Mannes hatte auf Youtube und Twitter für Aufsehen und Empörung gesorgt. 
    «Was sich im Vorfeld der Entgleisung abgespielt hat, ergibt sich nicht im Detail», erklärte die Polizei in einer Mitteilung am Sonntagnachmittag. Eine Sprecherin hatte zuvor bestätigt, dass es sich um Beamte aus
  • Brose Bamberg unterliegt StraĂźburg

    Brose Bamberg unterliegt StraĂźburg
    Brose Bamberg musste sich bei SIG Strasbourg mit 91:104 geschlagen geben. Vor allem in der Anfangsphase klappte bei den Gästen, die nochmals auf Norense Odiase wegen muskulärer Probleme verzichten mussten, rein gar nichts (5:22, 8.). Danach wurde es besser, konnte der Rückstand Mitte des dritten Viertels auf zehn Punkte minimiert werden (56:66, 26.). Am Ende waren es auch die zweiten Chancen, die Brose zugesetzt haben. Straßburg holte zehn Offensivrebounds. Und dennoch kann
  • Graffitis auf der Neubaustrecke: Leben riskieren fĂĽr den Ruhm

    Graffitis auf der Neubaustrecke: Leben riskieren fĂĽr den Ruhm
    Um ihre Botschaften zu platzieren, besprühen Unbekannte die Lärmwände an der Bahntrasse Breitengüßbach. Die Polizei ist den Sprayern auf den Fersen.
  • Advertisement

  • Drei Tote nach StĂĽrmen in Griechenland

    Drei Tote nach StĂĽrmen in Griechenland
    Athen (dpa) – Schwere Stürme in Griechenland haben am Wochenende drei Todesopfer gefordert. Am Sonntagmorgen entdeckte die Feuerwehr in der Region Thessalien nahe der Stadt Karditsa einen 62-Jährigen in den Trümmern seines Hauses.
    Zuvor war bekannt geworden, dass in Mittelgriechenland eine Frau und ein Mann ums Leben gekommen waren. Noch immer werden Menschen vermisst oder sind in ihren Häusern eingeschlossen, wie die Feuerwehr mitteilte.
    Der Wirbelsturm «Ianos&ra
  • Bayreuth: Oxana Lyniw erste Dirigentin bei Festspielpremiere

    Bayreuth: Oxana Lyniw erste Dirigentin bei Festspielpremiere
    Bayreuth (dpa) – Im nächsten Jahr soll nach Worten von Festspielchefin Katharina Wagner erstmals eine Frau bei einer Festspielpremiere in Bayreuth dirigieren. Beim für 2021 geplanten «Fliegenden Holländer» soll Oxana Lyniw – zuletzt Chefdirigentin der Oper Graz – die Leitung haben, wie Wagner der «Welt» (Printausgabe vom Montag) sagte. «Und mit Dmitri Tschernjakow habe ich einen spannenden Wunschregisseur», ergänzte die Ur
  • MĂĽnchner Corona-Zahlen steigen weiter

    MĂĽnchner Corona-Zahlen steigen weiter
    München (dpa) – Während in München als Ersatz für das ausgefallene Oktoberfest eine «WirtshausWiesn» gefeiert wird, steigen die Infektionszahlen immer deutlicher über den Grenzwert von 50 Neuansteckungen pro Woche und 100 000 Einwohnern. Am Sonntag meldete das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) für die sogenannte 7-Tage-Inzidenz einen Wert von 55,6.
    Am Samstag hatte er bei 54,2 gelegen. Am Freitag war die Kennziffer mit
  • Tausende demonstrieren in DĂĽsseldorf gegen Corona-MaĂźnahmen

    Tausende demonstrieren in DĂĽsseldorf gegen Corona-MaĂźnahmen
    Düsseldorf (dpa) – Begleitet von Gegendemonstrationen und starken Polizeikräften haben einige Tausend Menschen in Düsseldorf gegen die staatlichen Corona-Maßnahmen protestiert.
    Der Demonstrationszug durch die Innenstadt war von einer regionalen Gruppe der Initiative Querdenken angemeldet worden. Der Veranstalter sprach von 5000 bis 6000 Teilnehmern.
    Während die Demo durch die Innenstadt zog, kam es zu einzelnen kleinen Rangeleien am Straßenrand. Die Polizei
  • Advertisement

  • Patient mit Bergekran aus eigener Wohnung gerettet

    Patient mit Bergekran aus eigener Wohnung gerettet
    Erlangen (dpa/lby) – Mit enormem Aufwand hat die Feuerwehr in Büchenbach (Landkreis Roth) am Wochenende einen Mann wegen eines medizinischen Notfalls aus seiner Wohnung befreit. Weil der nicht mehr gehfähige Patient mit aufrechtem Oberkörper auf seiner Liege transportiert werden musste, kam das schmale Treppenhaus nicht infrage, wie die Feuerwehr Erlangen mitteilte.
    Die Feuerwehrleute rückten daraufhin mit einer Höhenrettungsgruppe und einem Kranwagen an. Um den Kr
  • Protest trotz Drohung: Zehntausende gegen Lukaschenko

    Protest trotz Drohung: Zehntausende gegen Lukaschenko
    Minsk (dpa) – Trotz eines Aufmarschs von Soldaten in Kampfuniform und mit Sturmgewehren haben Zehntausende in Belarus (Weißrussland) den sechsten Sonntag in Serie den Rücktritt von Staatschef Alexander Lukaschenko gefordert.
    «Lukaschenko, uchodi!» – zu Deutsch: «Hau ab!» – skandierte der Protestzug in der Hauptstadt Minsk auf der Straße «Prospekt der Sieger» und an einem Denkmal für die Opfer des Zweiten Weltkriegs. Der
  • Frau brutal misshandelt – Sorge um vier Kinder

    Frau brutal misshandelt – Sorge um vier Kinder
    Krefeld (dpa) – Nach der brutalen Misshandlung einer Frau in Krefeld sind die Einsatzkräfte stundenlang in Sorge um die Kinder der 32-Jährigen gewesen.
    Die Polizei fürchtete, dass der mutmaßlich gewalttätige Vater die vier Geschwister in seiner Gewalt haben könnte. Bewaffnete Spezialkräfte rückten am Samstagabend an und umstellten die Wohnung der Familie. Erst nach vielen Stunden kam dann die Entwarnung: Die Kinder waren wohlauf. Sie hatten sich all
  • Warnstreiks im öffentlichen Dienst ab Dienstag

    Warnstreiks im öffentlichen Dienst ab Dienstag
    Potsdam (dpa) – Auf die Menschen in Deutschland kommen ab Dienstag Warnstreiks im öffentlichen Dienst zu. Da die zweite Runde der Tarifverhandlungen mit den öffentlichen Arbeitgebern ergebnislos blieb, wollen die Gewerkschaften den Druck erhöhen.
    Die Verhandlungen mit dem Bund und den kommunalen Arbeitgebern am Wochenende in Potsdam seien «sinnlos verplemperte Zeit» gewesen, kritisierte Verdi-Chef Frank Werneke am Sonntag.
    Die Arbeitsniederlegungen könnten e
  • Bayerischer Kunstförderpreis in Kategorie Literatur vergeben

    Bayerischer Kunstförderpreis in Kategorie Literatur vergeben
    München (dpa/lby) – Das bayerische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst hat die vier Preisträgerinnen und Preisträger für den Kunstförderpreis 2020 in der Kategorie Literatur bekannt gegeben. «In ihren tiefgründigen, oft sozialkritischen Geschichten setzen sie sich mit scharfem Verstand und Humor mit unserer gesellschaftlichen Gegenwart auseinander. Sie schenken uns damit neue Perspektiven und geben uns wertvolle Gedankenanstöße&r
  • FĂĽrth und OsnabrĂĽck mit Remis zum Zweitliga-Saisonstart

    FĂĽrth und OsnabrĂĽck mit Remis zum Zweitliga-Saisonstart
    Fürth (dpa) – Die SpVgg Greuther Fürth hat zum Saisonauftakt in der 2. Fußball-Bundesliga einen Heimsieg verpasst. Die Franken kamen am Sonntag trotz phasenweise drückender Überlegenheit nicht über ein 1:1 (1:1) gegen den VfL Osnabrück hinaus. Paul Seguin hatte die Hausherren in der 15. Minute in Führung gebracht, Christian Santos glich überraschend noch in der ersten Halbzeit aus (26.).
    Die Gastgeber waren vor 3000 Zuschaue
  • Ă–ffentlicher Dienst: Streiks im Zeichen von Corona

    Ă–ffentlicher Dienst: Streiks im Zeichen von Corona
    Potsdam (dpa) – Wenn für den öffentlichen Dienst verhandelt wird, gibt es eigentlich immer irgendwo auch Streiks. Aber in diesem Jahr ist alles etwas anders. Und zwar nicht nur, weil die Gewerkschaften bei Ausständen und möglichen Protesten auf den Infektionsschutz achten wollen.
    Sondern auch, weil die Corona-Pandemie und der dadurch ausgelöste Wirtschaftseinbruch die Tarifverhandlungen für Bund und Kommunen enorm erschweren. Nach dem ergebnislosen Ende der zw
  • Wenige Tausend bei Demo gegen Corona-MaĂźnahmen in DĂĽsseldorf

    Wenige Tausend bei Demo gegen Corona-MaĂźnahmen in DĂĽsseldorf
    Düsseldorf (dpa) – Begleitet von starker Polizeipräsenz haben sich wenige Tausend Menschen in Düsseldorf an einer Kundgebung gegen die staatlichen Corona-Maßnahmen beteiligt.
    Auf der gegenüberliegenden Rhein-Seite versammelten sich zeitgleich Demonstranten der Initiative «Düsseldorf stellt sich quer» zu einer Gegenveranstaltung.
    Die Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen war von einer regionalen Gruppen der Initiative Querdenken angemeldet
  • Trump billigt Tiktok-Deal – Neue Firma in Texas

    Trump billigt Tiktok-Deal – Neue Firma in Texas
    Washington (dpa) – Die Zukunft der Video-App Tiktok in den USA scheint gesichert, nachdem Präsident Donald Trump einen Deal zwischen dem chinesischen Eigentümer Bytedance und US-Unternehmen gebilligt hat.
    Das weltweite Geschäft von Tiktok komme in eine neue Firma mit Sitz in den USA, «wahrscheinlich in Texas», sagte Trump in der Nacht zum Sonntag. «Ich habe den Deal abgesegnet.»
    Eine formelle Aufhebung der US-Maßnahmen gegen Tiktok steht noch au
  • Viele Festnahmen bei Sonntagsdemonstration gegen Lukaschenko

    Viele Festnahmen bei Sonntagsdemonstration gegen Lukaschenko
    Minsk (dpa) – In Belarus (Weißrussland) haben Uniformierte mit Sturmhauben bei der sechstem Sonntagsdemonstration in Folge mit der Festnahme von Gegnern des Präsidenten Alexander Lukaschenko begonnen.
    Die Einsatzkräfte fassten im Zentrum der Hauptstadt Minsk viele friedliche Demonstranten und zwängten sie in Gefangenentransporter. Es waren Hundertschaften von Polizei und Armee im Einsatz, um einen neuen Massenprotest gegen «Europas letzten Diktator», wie Ge
  • Rummenigge strebt «Option 1» im Vertragspoker mit Alaba an

    Rummenigge strebt «Option 1» im Vertragspoker mit Alaba an
    München (dpa) – Im Vertragspoker mit Abwehrchef David Alaba hat Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge die Zielsetzung des FC Bayern München klar umrissen. «Das entscheidende Kriterium wird sein, das wir eine Option eins erzielen. Das ist eine Vertragsverlängerung mit David Alaba. Daran arbeiten wir», sagte Rummenigge am Sonntag in der TV-Sendung «Sky90». Allerdings will der deutschen Fußball-Meister den 2021 auslaufenden Vertrag mit dem 28 Jahre a
  • Stimmungstest in Corona-Zeiten: Regionalwahlen in Italien

    Stimmungstest in Corona-Zeiten: Regionalwahlen in Italien
    Rom (dpa) – Begleitet von Sorgen um eine geringe Beteiligung während der Corona-Pandemie haben in sieben Regionen Italiens Wahlen begonnen.
    Bis zum Mittag gaben 13,1 Prozent der Wahlberechtigten ihre Stimme ab. Beim Referendum zur Verkleinerung des Parlaments waren es nach Angaben des Innenministeriums in Rom 12,25 Prozent. Die Wahllokale haben noch bis Montagnachmittag geöffnet. Die erste Abstimmung seit Beginn der Pandemie gilt als wichtiger Stimmungstest für die Regierung
  • Wichtiger Stimmungstest: Regionalwahlen in Italien

    Wichtiger Stimmungstest: Regionalwahlen in Italien
    Rom (dpa) – In Italien stehen heute eine Abstimmung über die Verkleinerung des Parlaments und Wahlen in sieben Regionen des Landes an.
    Für die Koalition der Sozialdemokraten des Partito Democratico (PD) und der populistischen Fünf-Sterne-Bewegung sind die Wahlen gut ein Jahr nach Beginn ihrer Regierungsarbeit ein wichtiger Stimmungstest.
    «Es ist Zeit für eine politische Schlacht», kündigte PD-Chef Nicola Zingaretti an. Die rechtspopulistische Lega hofft
  • Supercup im Risikogebiet: 2100 Fans wollen nach Budapest

    Supercup im Risikogebiet: 2100 Fans wollen nach Budapest
    München (dpa) – Rund 2100 Fußballfans wollen den FC Bayern München trotz der Einstufung von Budapest als Corona-Risikogebiet zum Supercup-Spiel gegen den FC Sevilla begleiten. Diese aktuelle Zahl nannte Bayern-Chef Karl-Heinz Rummenigge am Sonntag im TV-Sender Sky. «Vorgabe ist, dass diese Fans einen negativen Corona-Test haben», sagte der Vorstandsvorsitzende des Champions-League-Siegers. Die mitreisenden Anhänger können sich auf Initiative des V
  • Blindgänger in MĂĽnster sind entschärft

    Blindgänger in Münster sind entschärft
    Münster (dpa) – Nach der großangelegten Evakuierung in einem Stadtteil von Münster haben Kampfmittel-Experten zwei Fliegerbomben aus dem Zweiten Weltkrieg unschädlich gemacht.
    Die Entschärfung sei erfolgreich gewesen, teilte die Stadt Münster mit. Die 16.000 von der Räumung des Stadtteils betroffenen Anwohner sollten trotzdem noch etwas warten, bevor sie in ihre Wohnungen zurückkehren.
    Die Menschen hatten Sonntagmorgen ihre Häuser im Stadtteil
  • Das ist das oberfränkische Wort des Jahres 2020

    Das ist das oberfränkische Wort des Jahres 2020
    Auch Oberfranken hat sein "Wort des Jahres". Eine fünfköpfige Jury hat aus über 500 Einsendung ausgewählt: Das ist der Gewinner 2020.
  • „Fregger“ ist das Oberfränkische Wort des Jahres 2020.

    „Fregger“ ist das Oberfränkische Wort des Jahres 2020.
    Das hat die Regierung von Oberfranken mitgeteilt. Eine Jury hat aus über 2 000 Einsendungen das fränkische Dialektwort zum diesjährigen Sieger gekürt. Auch Bezirkstagspräsident Henry Schramm ist sehr zufrieden mit dem Nachfolger von „Sternlaschmeißer“ und erklärt, woher das Wort „Fregger“ ursprünglich kommt:2015 wurde erstmals das „Oberfränkische Wort des Jahres“ gekürt. Das Wort muss laut Vorgabe den Sprachsc
  • Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml nimmt Stellung zu aktuellen Corona-Fragen:

    Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml nimmt Stellung zu aktuellen Corona-Fragen:
    Die erste Phase der Coronakrise – im privaten Umfeld.Die Zeit der Testpanne.Über das Rücktrittsangebot an Ministerpräsident Markus Söder.Über Zuspruch der anderen Gesundheitsminister in der Krise nach der Panne.Über Veranstaltungen und Kultur – Erleichterungen und Normalität.Veranstaltungen, Kultur und Sport sowie Messen.Wann gibt es zum Beispiel gut besuchte Konzerte in der Brose Arena?Warum es weiter gilt, wachsam zu sein.Über die Testsicherh
  • Rummenigge ĂĽber BVB-Ensemble: «Die Mannschaft ist spannend»

    Rummenigge über BVB-Ensemble: «Die Mannschaft ist spannend»
    München (dpa) – Karl-Heinz Rummenigge schätzt Borussia Dortmund nach dem beeindruckenden Saisonstart im Bundesliga-Topspiel gegen Borussia Mönchengladbach als ersten Jäger des FC Bayern ein. «In Dortmund wird gut gearbeitet. Die Mannschaft ist spannend», sagte der Vorstandsvorsitzende der Münchner am Sonntag in der TV-Sendung «Sky90» zum 3:0 des BVB mit einer sehr jungen Teambesetzung am ersten Spieltag.
    «Das ist sicherlich der Konkurr
  • 65 Kilometer lange Verfolgungsfahrt durch Niederbayern

    65 Kilometer lange Verfolgungsfahrt durch Niederbayern
    Deggendorf (dpa/lby) – Eine rund 65 Kilometer lange Verfolgungsfahrt durch Niederbayern hat sich ein 19-Jähriger in der Nacht auf Sonntag mit der Polizei geliefert. Wie ein Sprecher mitteilte, wollten Beamte das Fahrzeug in Deggendorf für eine Kontrolle anhalten. Daraufhin sei der 19-Jährige aufs Gas gestiegen.
    Bei der Verfolgungsfahrt waren 11 Streifenwagen und ein Hubschrauber beteiligt, sie dauerte laut Polizei etwa eine Stunde. Wieder in Deggendorf angekommen, habe ein S
  • Ă–ffentlicher Dienst vor neuen Warnstreiks

    Ă–ffentlicher Dienst vor neuen Warnstreiks
    Potsdam (dpa) – Auf die Menschen in Deutschland kommen neue Warnstreiks im öffentlichen Dienst zu.
    Erste Ausstände in einzelnen Regionen beginnen an diesem Dienstag, wie die Gewerkschaft Verdi in Potsdam ankündigte. Wo und in welchen Branchen gestreikt wird, werde erst Anfang der Woche klar, hieß es bei Verdi.
    Auch die Eltern von Kita-Kindern müssen sich auf Warnstreiks einstellen. Ausstände in Kitas seien möglich, hieß es in Verhandlungskreisen vo
  • Heute erobern wieder die Kinder die StraĂźen in Bamberg.

    Heute erobern wieder die Kinder die StraĂźen in Bamberg.
    Bereits zum dritten Mal wird nach 2018 und 2019 die „Kidical Mass” stattfinden – eine Kinder- und Familien-Fahrraddemo für ein sicheres Miteinander im Verkehr.
    In Bamberg startet die „Kidical Mass“ um 15 Uhr mit einer Kundgebung am Spielplatz im Harmoniegarten. Eine halbe Stunde später setzt sich der Fahrrad-Demozug in Richtung Lange Straße in Bewegung. Mitmachen kann jeder – von ganz jung bis fortgeschrittenes Alter. Der Infektionsschutz wird