• Bill Clinton wegen Harnwegsinfektion auf Intensivstation

    Bill Clinton wegen Harnwegsinfektion auf Intensivstation
    Washington (dpa) – Der ehemalige US-Präsident Bill Clinton ist wegen einer Harnwegsinfektion auf die Intensivstation eines Krankenhaus im US-Staat Kalifornien eingeliefert worden.
    Der 75-Jährige sei bereits «auf dem Weg der Besserung, guter Dinge und sei den Ärzten, Pflegern und Mitarbeitern, die ihn ausgezeichnet behandelten, unglaublich dankbar», schrieb sein Sprecher Angel Urena am Donnerstag auf Twitter.Clinton sei am Dienstag in das University of California
  • Tödliches Verbrechen: Pflegekraft wegen Mordes vor Gericht

    Tödliches Verbrechen: Pflegekraft wegen Mordes vor Gericht
    Potsdam (dpa) – Eine Pflegekraft der diakonischen Einrichtung Oberlinhaus in Potsdam muss sich von heute an wegen Mordes und Mordversuchs an Bewohnern eines Wohnheims für Menschen mit Behinderung verantworten.
    Laut Anklage soll die 52-Jährige Ende April fünf schutzlose Bewohner im Alter zwischen 31 und 56 Jahren mit einem Messer angegriffen und vier von ihnen getötet haben. Eine 43 Jahre alte Frau überlebte nach einer Notoperation. Vor den Messerangriffen soll die
  • EU-Rechnungshof: 2020 vier Milliarden Euro falsch ausgegeben

    EU-Rechnungshof: 2020 vier Milliarden Euro falsch ausgegeben
    Luxemburg (dpa) – Aus dem Budget der Europäischen Union sind im vergangenen Jahr mehr als vier Milliarden Euro fehlerhaft ausgegeben worden. Dies geht aus einem Bericht des Europäischen Rechnungshofs hervor.
    Bei den berücksichtigten Ausgaben von 147,8 Milliarden Euro im Haushaltsjahr 2020 belief sich die Fehlerquote demnach auf 2,7 Prozent. Sie blieb damit im Vergleich zu 2019 stabil.
    In den meisten Fällen, die geprüft wurden, handelt es sich laut Rechnungshof um F
  • Putsch im Sudan: Dringlichkeitssitzung im UN-Sicherheitsrat

    Putsch im Sudan: Dringlichkeitssitzung im UN-Sicherheitsrat
    Khartum/New York (dpa) – Nach dem Putsch im Sudan will der UN-Sicherheitsrat sich heute in einer Dringlichkeitssitzung mit der Lage in dem ostafrikanischen Land beschäftigen.
    Auf Anfrage der USA, Großbritanniens, Frankreichs, Estlands, Irlands und Norwegens wird sich das mächtigste UN-Gremium voraussichtlich am Nachmittag New Yorker Zeit hinter verschlossenen Türen treffen, wie die Deutsche Presse-Agentur aus Diplomatenkreisen erfuhr. Die Botschafterinnen und Botschaft
  • Advertisement

  • Hofer Filmtage beginnen: 134 Filme in sechs Tagen

    Hofer Filmtage beginnen: 134 Filme in sechs Tagen
    Hof (dpa) – Im Kinosessel oder aus dem eigenen Wohnzimmer können Filmliebhaber die 55. Ausgabe der Hofer Filmtage verfolgen. Wie im vergangenen Jahr gibt es ein Streamingangebot, außerdem werden Tickets für etwa die Hälfte der Plätze in den Kinos in der oberfränkischen Stadt verkauft. Das Festival, das für die Entdeckung junger Talente bekannt ist, wird am Dienstag (19.00 Uhr) mit der skurrilen Komödie «Das schwarze Quadrat» vo
  • Millionendiebstahl aus BankschlieĂźfächern wieder vor Gericht

    Millionendiebstahl aus Bankschließfächern wieder vor Gericht
    München (dpa) – Nach einem millionenschweren Diebstahl aus Schließfächern einer Münchner Bank müssen sich ab Dienstag (9.00 Uhr) eine Mitarbeiterin des Geldhauses und zwei mutmaßliche Komplizen vor Gericht verantworten. Knapp 4,6 Millionen Euro sollen auf diese Weise verschwunden sein, ist die Staatsanwaltschaft überzeugt. Die Bankmitarbeiterin soll die beiden Männer der Anklage zufolge mit Insiderwissen versorgt haben.
    Die Ermittler werfen dem Tri
  • DFB-Pokal: 1. FC NĂĽrnberg, FC Ingolstadt und 1860 MĂĽnchen

    DFB-Pokal: 1. FC Nürnberg, FC Ingolstadt und 1860 München
    München (dpa/lby) – Im DFB-Pokal sind am Dienstag drei bayerische Fußball-Mannschaften im Einsatz. Insgesamt stehen sechs Vereine aus dem Freistaat in der zweiten Runde. Den Auftakt macht um 18.30 Uhr der TSV 1860 München im Heimspiel gegen den Zweitligisten FC Schalke 04. Um 20.00 Uhr tritt der FC Ingolstadt als krasser Außenseiter beim amtierenden DFB-Pokalsieger Borussia Dortmund an. «Wir werden uns so teuer wie möglich verkaufen», kündig
  • Kabinett berät ĂĽber steigende Corona-Zahlen

    Kabinett berät über steigende Corona-Zahlen
    München (dpa/lby) – Die wieder drastisch steigenden Corona-Zahlen beschäftigen am Dienstag (10.00 Uhr) das bayerische Kabinett. Als Gäste mit dabei sind Landräte und Oberbürgermeister aus den derzeit am stärksten von Corona betroffenen Regionen im Südosten Bayerns.
    Über alle Altersgruppen hinweg gab das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) die Sieben-Tage-Inzidenz am Montag mit 181,3 an. Das Robert Koch-Institut meldete den
  • Advertisement

  • Politiker und Experten fĂĽr mehr Tempo bei Booster-Impfungen

    Politiker und Experten fĂĽr mehr Tempo bei Booster-Impfungen
    Berlin (dpa) – Angesichts steigender Corona-Inzidenzen haben sich Politiker und Experten für mehr Dritt-Impfungen gegen Covid-19 bei Älteren und Risikogruppen ausgesprochen.
    Die sogenannten Booster-Impfungen können in der Regel sechs Monate nach dem zweiten Piks verabreicht werden, damit weitere Antikörper gebildet werden. «Booster-Impfungen für die vulnerablen Gruppen werden gerade mit Blick auf die steigenden Zahlen dringend gebraucht», sagte Dirk Hei
  • Drei Autos bei Unfall aufeinander geschoben: Drei Verletzte

    Drei Autos bei Unfall aufeinander geschoben: Drei Verletzte
    Babenhausen (dpa) – Bei einem Auffahrunfall auf der Bundesstraße 26 zwischen Babenhausen und Aschaffenburg sind drei Menschen verletzt worden, darunter ein fünf Jahre altes Kind. Wie die Polizei berichtete, fuhr eine 23 Jahre alte Autofahrerin am Montagnachmittag auf den haltenden Wagen eines 32-Jährigen auf, der mit seiner 28-jährigen Ehefrau und drei Kindern im Alter von fünf bis sieben Jahren in Richtung Aschaffenburg unterwegs war.
    Der 32-Jährige hielt an
  • Ermordete Afghanin: Kinder werden von Opferanwalt vertreten

    Ermordete Afghanin: Kinder werden von Opferanwalt vertreten
    Berlin (dpa) – Die Kinder der Afghanin, die mutmaßlich von zwei Brüdern in Berlin ermordet wurde, werden vom Berliner Opferanwalt Roland Weber vertreten. Er sei vom zuständigen Jugendamt beauftragt worden, sagte Weber am Montag. Zuvor hatte der RBB darüber berichtet. Der Jurist ist zugleich Opferbeauftragter des Landes Berlin. Diese ehrenamtliche Aufgabe nimmt er seit neun Jahren wahr.
    Nach dem RBB-Bericht leben der 13 Jahre alte Junge und seine zehnjährige Schwes
  • Botschafter-Eklat: Erdogan signalisiert Entspannung

    Botschafter-Eklat: Erdogan signalisiert Entspannung
    Istanbul/Berlin (dpa) – Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan will den deutschen und neun weitere Botschafter nun doch nicht ausweisen. Erdogan wertete zurückhaltende Reaktionen der Botschaften als Einlenken.
    Sie hätten vor der «Verleumdung unserer Justiz und unseres Landes kehrtgemacht», sagte Erdogan am Montagabend nach einer Kabinettssitzung in Ankara. Er glaube daran, dass die Botschafter in Zukunft «vorsichtiger» sein werden.
    Die Bots
  • Kahn betont klare Bayern-Haltung: Kein Druck auf Kimmich

    Kahn betont klare Bayern-Haltung: Kein Druck auf Kimmich
    München (dpa) – Die Vereinsführung des FC Bayern München will keinen öffentlichen Druck auf ungeimpfte Fußball-Profis wie Nationalspieler Joshua Kimmich ausüben. Vorstandschef Oliver Kahn und Präsident Herbert Hainen betonten am Montagabend in München aber zugleich die klare Corona-Position des deutschen Rekordmeisters.
    «Zunächt einmal ist es wichtig, dass wir eine klare Haltung haben, dass wir es allen nur empfehlen können, sich zu
  • Neuer Bundestag tritt zusammen – Streit zeichnet sich ab

    Neuer Bundestag tritt zusammen – Streit zeichnet sich ab
    Berlin (dpa) – Mit seiner konstituierenden Sitzung nimmt der am 26. September gewählte Bundestag an diesem Dienstag seine Arbeit auf. Der bisherige Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) wird als dienstältester Abgeordneter die Sitzung eröffnen und so lange leiten, bis ein Nachfolger gewählt ist. Die SPD hat dafür die Abgeordnete Bärbel Bas nominiert. Auch im neuen Parlament wird voraussichtlich ein alter Streit fortgeführt, wenn es um eine
  • Polizei statt Pannendienst: Pech fĂĽr betrunkenen Autofahrer

    Polizei statt Pannendienst: Pech fĂĽr betrunkenen Autofahrer
    Holzkirchen (dpa) – Ein betrunkener Autofahrer hat am Montagvormittag eigentlich nur den Pannendienst zu Hilfe holen wollen – aber stattdessen kam die Polizei. Wie die Autobahnpolizei im oberbayerischen Holzkirchen mitteilte, hatte sich der 56-Jährige über den SOS-Knopf in seinem Auto beim Pannendienst gemeldet, da er eine Reifenpanne habe. Aber er konnte keine Hinweise zu seinem Standort geben. Darauf alarmierte der Pannendienst die Polizei. Die Beamten fanden das Auto auf
  • Ăśberraschender Sieg im Derby

    Ăśberraschender Sieg im Derby
    Was für ein Spiel in Memmelsdorf: Über weite Strecken rannten die immer noch ersatzgeschwächten Baunach Young Pikes einem Rückstand in der 2. Regionalliga hinterher, bevor sie mit der Schlusssirene durch einen Glücksdreier das Derby bei der BG Litzendorf mit 69:68 überraschenderweise für sich entscheiden konnten. Mit diesem wichtigen Sieg konnten sich die Baunacher Youngster zunächst vom Tabellenende lösen und im Mittelfeld festsetzen.
    Der Beitrag &Uu
  • Corona-Fälle: Teilweiser Aufnahmestopp in Klinik Wasserburg

    Corona-Fälle: Teilweiser Aufnahmestopp in Klinik Wasserburg
    Rosenheim (dpa/lby) – Eine Station der RoMed Klinik in Wasserburg am Inn nimmt nach drei positiven Corona-Tests vorsorglich nur noch Notfall-Patienten auf. Wie die RoMed-Kliniken am Montag in Rosenheim mitteilten, ist der Aufnahmestopp in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt bereits am Samstag in Kraft getreten. Zwei Mitarbeiter der Station und eine entlassene Patientin seien zuvor positiv auf Corona getestet worden. Derzeit würden alle Patienten und Mitarbeiter der Station mit PCR-Tests
  • Platz fĂĽr bis zu 1000 neue Windräder: CSU skeptisch

    Platz für bis zu 1000 neue Windräder: CSU skeptisch
    Creußen (dpa/lby) – Nach Ansicht von Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger erfüllen etwa drei Prozent der Landesfläche die Bedingungen für den Bau von Windkraftanlagen. «Aber dann muss eben noch vor Ort die Akzeptanz hergestellt werden», sagte der Freie-Wähler-Chef am Montag bei einem Ortstermin an einem Windrad in Creußen (Landkreis Bayreuth). Gleichwohl kritisierte Aiwanger Diskussionen auf bundespolitischer Ebene, wonach jedes Land k&uum
  • Polizeigewalt in Pforzheim? Einsatz löst Debatte aus

    Polizeigewalt in Pforzheim? Einsatz löst Debatte aus
    Pforzheim (dpa) – Ein Polizeieinsatz wegen eines Betrunkenen und Videomitschnitte von einem schlagenden Beamten im Internet haben die Debatte über Polizeigewalt in Deutschland wieder entfacht.
    Nach dem Vorfall in Pforzheim hat die Staatsanwaltschaft am Montag ein Ermittlungsverfahren wegen möglicher Körperverletzung im Amt eingeleitet. Die Polizeigewerkschaft mahnte Zurückhaltung an, die Menschenrechtsorganisation Amnesty International forderte eine möglichst unabh
  • Ermittlungen nach Brand mit vier Toten dauern an

    Ermittlungen nach Brand mit vier Toten dauern an
    Reisbach (dpa/lby) – Die Ermittlungen nach dem Brand mit vier Toten in Niederbayern dauern an. Im Fokus steht dabei die Frage nach der Brandursache, wie ein Polizeisprecher am Montag sagte. Die Ermittler gehen davon aus, dass das Feuer durch eine nicht ausgeschaltete Herdplatte ausgelöst worden sein könnte.
    Bei dem Brand am frühen Samstagmorgen in Reisbach (Landkreis Dingolfing-Landau) starben drei Frauen im Alter von 20, 55 und 78 Jahren. Die 20-Jährige war hochschwang
  • «Löwen» setzen im Pokal gegen Schalke auf Verteidigung

    «Löwen» setzen im Pokal gegen Schalke auf Verteidigung
    München (dpa/lby) – Der TSV 1860 München betritt endlich wieder eine größere Fußball-Bühne. Die «Löwen» freuen sich, mit dem DFB-Pokalspiel gegen den Zweitligisten FC Schalke 04 aus ihrem tristen Drittliga-Alltag ausbrechen zu können. «Wir wollen Pokal-Geschichte schreiben. Über unser Heimpublikum und das Stadion können wir es schaffen», sagte Trainer Michael Köllner vor dem Zweitrundenduell am Dienstag (
  • Waffen und Drogen bei 18-jährigem Autofahrer entdeckt

    Waffen und Drogen bei 18-jährigem Autofahrer entdeckt
    Füssen (dpa/lby) – Bei der Kontrolle eines 18-jährigen Autofahrers auf der Autobahn 7 am Grenztunnel Füssen ist Polizisten ein griffbereites Messer in seinem Hosenbund aufgefallen – und dann entdeckten sie auch noch eine geladene Softair-Pistole in der Ablage der Fahrertür. Außerdem hatte der Mann ein weiteres Messer in der Mittelkonsole, ein Tütchen mit Betäubungsmitteln in der Beifahrertür und eine zweite Softair-Waffe in einem Koffer im Fu&
  • Industrieländer erreichen Klima-Finanzierungsziel erst 2023

    Industrieländer erreichen Klima-Finanzierungsziel erst 2023
    Berlin/London (dpa) – Die Industriestaaten werden ihr Finanzziel zur Unterstützung ärmerer Länder im Kampf gegen den Klimawandel nach eigenen Angaben erst drei Jahre später erreichen als geplant.
    Das Versprechen sieht von 2020 bis 2025 pro Jahr 100 Milliarden US-Dollar (86 Mrd Euro) vor, die von reichen an ärmere Länder fließen sollen. «Wir werden noch nicht 2022 an diesem Ziel sein. Aber 2023 werden wir dieses Ziel erreichen oder sogar überst
  • Fahnenband des Ministerpräsidenten an US-Streitkräfte

    Fahnenband des Ministerpräsidenten an US-Streitkräfte
    München (dpa/lby) – Bayerns Regierungschef Markus Söder (CSU) hat das Fahnenband des Bayerischen Ministerpräsidenten – eine der höchsten militärischen Auszeichnungen des Freistaats – an die US-Streitkräfte in Europa verliehen. Die Auszeichnung nahm am Montag in München die unter anderem für das Heer zuständige Staatssekretärin im US-Verteidigungsministerium, Christine Wormuth, entgegen.
    Sie wurde unter anderem für die Befre
  • Corona-Zahlen steigen weiter – Regierung mahnt zur Vorsicht

    Corona-Zahlen steigen weiter – Regierung mahnt zur Vorsicht
    Berlin (dpa) – Angesichts weiter steigender Corona-Zahlen wirbt die Bundesregierung erneut für mehr Impfungen und mahnt zur Vorsicht im Herbst und Winter. Die Pandemie sei «überhaupt noch nicht vorbei», sagte Regierungssprecher Steffen Seibert am Montag in Berlin.
    Man sei daher sehr gut beraten, bestehende Zugangsregeln nur für Geimpfte, Genesene und Getestete (3G) in Innenräumen durchzusetzen und Vorgaben zu Abstand und Masken ernst zu nehmen. Wer im Sommer
  • Botschafter-Eklat: Kritik an Erdogan aus dem In- und Ausland

    Botschafter-Eklat: Kritik an Erdogan aus dem In- und Ausland
    Istanbul/Berlin (dpa) – Die Bundesregierung hat irritiert auf die vom türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan angedrohte Ausweisung der Botschafter Deutschlands und neun weiterer Länder reagiert.
    Man nehme die Äußerungen «mit Sorge zur Kenntnis und auch mit Unverständnis», sagte Regierungssprecher Steffen Seibert am Montag in Berlin. Eine Reaktion werde es zunächst aber nicht geben. Eine Sprecherin des Auswärtigen Amts ergä
  • Neuer Bundestag tritt erstmals zusammen

    Neuer Bundestag tritt erstmals zusammen
    Berlin (dpa) – Mit seiner konstituierenden Sitzung nimmt der am 26. September gewählte Bundestag an diesem Dienstag seine Arbeit auf.
    Der bisherige Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) wird als dienstältester Abgeordneter die Sitzung eröffnen und so lange leiten, bis ein Nachfolger gewählt ist. Die SPD hat dafür die Abgeordnete Bärbel Bas nominiert. Auch im neuen Parlament wird voraussichtlich ein alter Streit fortgeführt, wenn es um eine
  • Rekord-Inzidenz bei bayerischen Kindern und Jugendlichen

    Rekord-Inzidenz bei bayerischen Kindern und Jugendlichen
    Erlangen (dpa/lby) – Die Corona-Inzidenzen bei Kindern und Jugendlichen in Bayern sind so hoch wie nie zuvor. In der Altersgruppe sechs bis elf Jahre lag die Inzidenz vergangene Woche bayernweit bei 415, wie das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) am Montag mitteilte. Das ist ein Anstieg um 157 binnen Wochenfrist und der höchste Wert für eine Altersgruppe, den das LGL seit Beginn der Pandemie ermittelt hat.
    Für die Zwölf- bis 15-Jährigen
  • Neugeborenes misshandelt: Eltern unter Tatverdacht

    Neugeborenes misshandelt: Eltern unter Tatverdacht
    Regensburg (dpa/lby) – Ein junges Paar soll in der Oberpfalz sein wenige Wochen altes Baby schwer misshandelt haben. Gegen den 23 Jahre alten Vater und die ein Jahr jüngere Mutter seien Haftbefehle wegen Verdachts auf ein versuchtes Tötungsdelikt erlassen worden, teilte die Polizei in Regensburg am Montag mit. Die Eltern befinden sich in Untersuchungshaft.
    Der Vorfall ereignete sich bereits im September in einer Stadt im Landkreis Amberg-Sulzbach. Den Angaben nach erlitt das M&au
  • 1860 MĂĽnchen freut sich auf Schalke: «Kleine Chance»

    1860 München freut sich auf Schalke: «Kleine Chance»
    München (dpa/lby) – Der TSV 1860 München geht mit großer Lust ins DFB-Pokalspiel gegen den favorisierten Fußball-Zweitligisten FC Schalke 04. «Wir freuen uns auf das Spiel», verkündete Trainer Michael Köllner vor dem Zweitrundenduell am Dienstag (18.30 Uhr) vor heimischer Kulisse. «Im Pokal hat man immer eine kleine Chance.»
    Mit acht Unentschieden sind die «Löwen» in der 3. Liga die Remiskönige. Im K.o.-Spie