• Bamberg: Unbekannter beschädigt geschmĂĽcktes Hochzeitsauto während Trauung

    Bamberg: Unbekannter beschädigt geschmücktes Hochzeitsauto während Trauung
    In Bamberg ist ein geschmücktes Hochzeitsauto beschädigt worden. Besonders dreist: Der Vorfall ereignete sich während der Trauung.
  • Junge in Tram in Erfurt attackiert – Mehrjährige Haftstrafe

    Junge in Tram in Erfurt attackiert – Mehrjährige Haftstrafe
    Erfurt (dpa) – Im Prozess um einen brutalen Angriff auf einen Syrer in einer Erfurter Straßenbahn ist der Angeklagte wegen gefährlicher Körperverletzung, Nötigung und Sachbeschädigung zu vier Jahren und neun Monaten Haft verurteilt worden.
    «Sie haben Pech gehabt, dass es eine junge Frau mit Zivilcourage gab», sagte der Vorsitzende Richter am Dienstag im Landgericht Erfurt zu dem Mann. Ein Video, das über soziale Netzwerke bundesweit Aufsehen erreg
  • Regieassistent von Baldwin-Film 2019 in Vorfall verwickelt?

    Regieassistent von Baldwin-Film 2019 in Vorfall verwickelt?
    Santa Fe (dpa) – Nach dem Tod einer Kamerafrau durch eine Requisitenwaffe bei einem Filmdreh mit Hollywood-Star Alec Baldwin sind neue Details ans Licht gekommen.
    Der Regieassistent, der Baldwin die Waffe übergab, sei 2019 wegen eines ähnlichen Vorfalls bei einem Film entlassen worden, berichteten zahlreiche US-Medien. Bei dem Dreh zu «Freedom’s Path» sei damals ein Tontechnik-Mitarbeiter leicht verletzt worden, nachdem unerwartet eine Requisitenwaffe losgegange
  • Erlanger Polizisten – falsch abgebogen – in Drogenplantage gelandet

    Erlanger Polizisten – falsch abgebogen – in Drogenplantage gelandet
    Erlanger Polizisten sind bei einem Einsatz versehentlich zu einer falschen Wohnung gefahren und so auf eine etwa zwei Meter hohe Cannabispflanze gestoßen. Sie sahen die Pflanze in einem der Wohnräume am Fenster stehen. Kurz darauf merkten sie, dass sie an der falschen Hausnummer waren, fuhren zu ihrem eigentlichen Einsatz weiter und informierten die Rauschgiftermittler über die mögliche Cannabisplantage. Diese durchsuchten später die Wohnung und stellten die illegale Pf
  • Advertisement

  • Coronazahlen im Raum Bamberg steigen

    Coronazahlen im Raum Bamberg steigen
    Die Zahl der Corona-Fälle hat in Stadt und Landkreis Bamberg mittlerweile den höchsten Stand seit Mitte Mai erreicht. Das ist in der Koordinierungsgruppe von Stadt und Landkreis deutlich geworden. In sechs Pflegeheimen wurden aktuell Infektionen festgestellt. In zwei Einrichtungen gibt es gleich mehrere Infizierten. In vier Einrichtungen sind es bisher nur Einzelfälle.
  • Nicht mehr warten vor dem Einwohnermeldeamt in Forchheim

    Nicht mehr warten vor dem Einwohnermeldeamt in Forchheim
    Die langen Warteschlangen vor dem Einwohnermeldeamt in Forchheim werden wohl bald der Vergangenheit angehören. Wie die Stadt Forchheim aktuell mitteilt, wird das Einwohnermeldeamt am dritten November wieder auf Normalbetrieb umstellen. Die Öffnungszeiten sind dann wieder Montag bis Freitag von 8 – 12 Uhr. Donnerstags ist das Amt bis 17.30 Uhr offen. Aus personellen und organisatorischen Gründen war das Einwohnermeldeamt in Forchheim rund drei Monate nur zu Notöffnungsze
  •  Es ist die größte Abschiebungshafteinrichtung in Bayern und sie steht in Oberfranken

     Es ist die größte Abschiebungshafteinrichtung in Bayern und sie steht in Oberfranken
    Das neue Abschiebegefängnis in Hof ist in Betrieb gegangen. Direkt neben der JVA ziehen hier bis zu 150 abgelehnte Asylbewerber ein. Justizminister Georg Eisenreich zur Notwendigkeit der Einrichtung:Insgesamt bringt das Abschiebegefängnis 100 neue Stellen nach Hof – neben dem Vollzugsdienst auch für Psychologen, Sozialarbeiter, Seelsorger, Pädagogen und medizinisches Personal. Im vergangenen Jahr hat Bayern rund 1.500 Menschen abgeschoben.
  • Bahnmitarbeiter auf vier Beinen: SchnĂĽffeln fĂĽr Artenschutz

    Bahnmitarbeiter auf vier Beinen: SchnĂĽffeln fĂĽr Artenschutz
    Frankfurt/München (dpa/lby) – In einem Pilotprojekt in Bayern will die Deutsche Bahn (DB) den Einsatz von Artenschutzhunden bei Bauprojekten erproben. Ab Anfang nächsten Jahres sollen speziell ausgebildete Hunde in verschiedenen Regionen schützenswerte Tierarten wie Schlingnattern, Gelbbauchunken und Fledermäuse erschnüffeln, wie die Verantwortlichen am Dienstag in Frankfurt am Main bei der Vorstellung der neuen Hundestaffel erläuterten. Die für Bauvorhab
  • Advertisement

  • Sudan: Entmachteter Regierungschef in Militärgewahrsam

    Sudan: Entmachteter Regierungschef in Militärgewahrsam
    Khartum (dpa) – Nach einem Putsch im ostafrikanischen Sudan hält Militärchef, General Abdel Fattah al-Burhan, den entmachteten Ministerpräsidenten Abdullah Hamduk in seiner Residenz fest. Hamduk sei zu seiner eigenen Sicherheit in die Residenz gebracht worden, sagte Al-Burhan während einer Ansprache am Dienstag.
    Das Büro Hamduks forderte daraufhin auf der Facebook-Seite des Informationsministeriums die sofortige Freilassung des festgesetzten Regierungschefs. Zuglei
  • Eine vermeintliche Bombendrohung hat heute Vormittag in einem Supermarkt in Hof einen GroĂźeinsatz der Polizei ausgelöst.

    Eine vermeintliche Bombendrohung hat heute Vormittag in einem Supermarkt in Hof einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst.
    Die Marktleiterin des Geschäfts hatte einen Anruf erhalten, worin ein Unbekannter mitteilte, dass sich in dem Markt angeblich eine Bombe befinden würde. Die alarmierte Polizei evakuierte das Gebäude, brachte Kunden und Angestellte nach draußen. Das Gelände um das Gebäude wurde weiträumig abgesperrt. Drei Sprengstoffsuchhunde haben das Gebäude und die Außenanlagen durchsucht, aber nichts gefunden. Am Mittag konnte dann Entwarnung gegeben werden.
  • MAD: Deutlich mehr Verdachtsfälle wegen Rechtsextremismus

    MAD: Deutlich mehr Verdachtsfälle wegen Rechtsextremismus
    Berlin (dpa) – Der Militärische Abschirmdienst (MAD) hat im vergangenen Jahr deutlich mehr neue Verdachtsfälle wegen Rechtsextremismus in den Reihen der Streitkräfte untersucht. Die Zahl sei von 363 im Jahr 2019 auf nun 477 Fälle gestiegen, heißt es im MAD-Report 2020, der am Dienstag dem Bundestag vorgelegt wurde.
    Häufigster Auslöser für Untersuchungen seien «ausländer- bzw. fremdenfeindliche Aussagen» in sozialen Medien. Für
  • Oberpfälzer zĂĽchtet meterhohe Cannabispflanzen

    Oberpfälzer züchtet meterhohe Cannabispflanzen
    Oberviechtach (dpa/lby) – 2,50 Meter hohe Cannabispflanzen und mehrere Kilogramm Marihuana haben Polizisten im Anwesen eines Oberpfälzers gefunden. Beamte der Polizei Oberviechtach durchsuchten das Haus des 66-Jährigen im Landkreis Schwandorf und fanden zahlreiche illegale Anpflanzungen in einem Gewächshaus, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Um die Pflanzen abzutransportieren, brauchten die Ermittler einen Anhänger.
    Wie ein Polizeisprecher sagte, trockneten Beamte
  • Mann fordert Damenunterwäsche zurĂĽck

    Mann fordert Damenunterwäsche zurück
    Starnberg (dpa/lby) – Er hatte viel Geld für die Unterwäsche seiner Liebschaft investiert, doch nicht einmal die blieb bei ihm: Eine Frau soll nach dem Ende ihrer Beziehung Reizwäsche unterschlagen haben und hat nun ein Anzeige am Hals. Der 57-jährige Ex-Freund aus dem Landkreis Starnberg hatte am Montag Anzeige erstattet, weil seine gleichaltrige Bekannte die von ihm gekaufte Kleidung mitnahm, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Die Frau gab der Polizei zufolge an,
  • Erstmals seit 1998 wieder eine Frau an Bundestagsspitze

    Erstmals seit 1998 wieder eine Frau an Bundestagsspitze
    Berlin (dpa) – Zum dritten Mal in der Geschichte der Bundesrepublik ist mit Bärbel Bas eine Frau zur Bundestagspräsidentin gewählt worden.
    Die 53 Jahre alte SPD-Politikerin erhielt bei der konstituierenden Sitzung des neuen Bundestags am Dienstag in Berlin 576 von 724 abgegebenen Stimmen. Mit Nein stimmten 90 Abgeordnete, 58 enthielten sich. Vor Bas waren Annemarie Renger (SPD) von 1972 bis 1976 und Rita Süssmuth (CDU) von 1988 bis 1998 Parlamentspräsidentinnen. Es
  • Kimmich-Debatte: «Vorbild sein keine Rechtsverpflichtung»

    Kimmich-Debatte: «Vorbild sein keine Rechtsverpflichtung»
    München (dpa) – Vor dem Pokal-Duell des FC Bayern ist in der hitzigen Impfdebatte um Joshua Kimmich bei aller Kritik und Warnung Mäßigung angemahnt worden. Neben der erwartbaren Rückendeckung aus dem Profifußball und von Clubseite empfindet auch der Vorsitzende der Ständigen Impfkommission (Stiko), Thomas Mertens, die emotionale Diskussion als überzogen. «Es ist die persönliche Entscheidung von Kimmich, und die soll es auch bleiben! Die Debat
  • Thuram vor Comeback: Jantschke fehlt bis Jahresende

    Thuram vor Comeback: Jantschke fehlt bis Jahresende
    Mönchengladbach (dpa) – Im Pokal-Hit gegen den FC Bayern München könnte Marcus Thuram den zuletzt schwächelnden Angriff von Borussia Mönchengladbach wieder beleben. Der Franzose ist nach einem Innenbandanriss und zweimonatiger Pause wieder fit und könnte für die Partie am Mittwoch (20.45 Uhr/ARD und Sky) wieder zur Verfügung stehen. «Er ist ein Thema für das Spiel», sagte Trainer Adi Hütter, der froh ist, seinen wuchtigen St&uum
  • Unbekannter Helfer gesucht: Unfallopfer will sich bedanken

    Unbekannter Helfer gesucht: Unfallopfer will sich bedanken
    Nürnberg (dpa/lby) – Ein Mann sucht einen unbekannten Ersthelfer, der ihm nach einem Autounfall mutmaßlich das Leben gerettet hat. Der 54-Jährige hatte am 6. Oktober bei einer Fahrt im Nürnberger Südwesten wegen eines medizinischen Notfalls die Kontrolle über sein Auto verloren, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Das Auto war daraufhin gegen zwei Ampelmasten geprallt. Passanten und andere Autofahrer halfen dem Verletzten anschließend. Inzwischen ist
  • Rufe nach mehr Tempo bei Auffrischungs-Impfungen

    Rufe nach mehr Tempo bei Auffrischungs-Impfungen
    Berlin (dpa) – Angesichts weiter steigender Infektionszahlen rücken Auffrischungs-Impfungen als Corona-Schutz im Herbst und Winter zusehends in den Blick – vor allem für Menschen mit höheren Risiken.
    Die dafür meist nötige dritte Spritze haben inzwischen 1,61 Millionen Menschen bekommen, wie aus Meldedaten des Robert Koch-Instituts (RKI) von Dienstag hervorgeht. Mediziner, Patientenschützer und Politiker forderten mehr Tempo bei solchen Impf-Verstär
  • Spielabbruch nach rassistischer Beleidigung in der Kreisliga

    Spielabbruch nach rassistischer Beleidigung in der Kreisliga
    Nersingen (dpa/lby) – Ein Spiel in der Kreisliga ist nach einem rassistischen Vorfall im Landkreis Neu-Ulm abgebrochen worden. Ein schwarzer Spieler des baden-württembergischen Gastvereins TSV Erbach sei von einem Gegenspieler gefragt worden, ob man ihm «noch ein paar Bananen bringen soll», wie der Vorstandsvorsitzende des bayerischen SV Nersingen, Ralph Hamann, am Dienstag sagte. Zuvor soll der Erbacher Spieler seinen Gegner aufgrund seiner geringen Körpergrö&sz
  • Kein Katz-und-Maus-Spiel mehr um «Pimmel»-Plakat

    Kein Katz-und-Maus-Spiel mehr um «Pimmel»-Plakat
    Hamburg (dpa) – Die Hamburger Polizei will das Katz-und-Maus-Spiel im Zusammenhang mit dem sogenannten «Pimmelgate» um Hamburgs Innensenator Andy Grote (SPD) beenden und sich anderen Aufgaben widmen.
    Sie wird ein Plakat am linksautonomen Kulturzentrum Rote Flora im Hamburger Schanzenviertel mit dem Schriftzug «Andy, Du bist so 1 Pimmel» nicht mehr übermalen, wie eine Sprecherin der Deutschen Presse-Agentur sagte.
    Unbekannte hatten das meterhohe Plakat am Samsta
  • Jahn Regensburg freut sich «auf Pokalfight» gegen Rostock

    Jahn Regensburg freut sich «auf Pokalfight» gegen Rostock
    Regensburg (dpa) – Der SSV Jahn Regensburg fiebert als Tabellenzweiter der 2. Fußball-Bundesliga einem K.o.-Duell im Flutlicht gegen Hansa Rostock entgegen. «Wir freuen uns wieder auf einen Pokalfight», sagte Trainer Mersad Selimbegovic. «Der Pokal ist etwas ganz anderes als die Liga, das ist irgendwie etwas besonderes», sagte er vor dem Spiel am Mittwoch (20.45 Uhr) gegen die Hanseaten. Man wolle den «Fußball genießen».
    Im Vorjahr durf
  • Berliner Tourist stirbt nach Kletter-UnglĂĽck im Allgäu

    Berliner Tourist stirbt nach Kletter-Unglück im Allgäu
    Schwangau (dpa) – Ein Tourist aus Berlin ist beim Klettern am Tegelbergsteig in den Ammergauer Alpen abgestürzt und seinen Verletzungen erlegen. Zeugen hatten am Montag die Bergwacht im Ostallgäu alarmiert, die allerdings nur noch den Tod des 63-Jährigen feststellen konnten, wie die Polizei mitteilte. Der Berliner war etwa 50 Meter frei gefallen und anschließend weiter bergabwärts gerutscht, wie ein Sprecher der Polizei am Dienstag sagte. Das Kriseninterventionste
  • Herrmann: European Championships das Top-Ereignis 2022

    Herrmann: European Championships das Top-Ereignis 2022
    München (dpa) – Bayerns Innenminister Joachim Herrmann erhofft sich von den European Championships im kommenden Jahr in München eine Signalwirkung. Das sei eine Demonstration auch bei der Nachhaltigkeit, sagte der CSU-Politiker am Dienstag in München. «Wir können das in Deutschland. Wir sollten den Mut haben, solche Sportevents bei uns anbieten zu können. Wir dürfen uns die Veranstaltung von solchen Events nicht in der Diskussion kaputt machen lassen.&ra
  • Letzte Arbeiten und Proben auf elektrifizierter SĂĽdbahn

    Letzte Arbeiten und Proben auf elektrifizierter SĂĽdbahn
    Ulm (dpa) – Gut eineinhalb Monate vor der geplanten Inbetriebnahme der elektrifizierten Südbahn liegen die Arbeiten im Zeitplan. Die technischen Testfahrten auf der Strecke zwischen Ulm, Friedrichshafen und Lindau seien erfolgreich gewesen, teilte eine Sprecherin der Deutschen Bahn am Dienstag mit. Ende November seien weitere Probefahrten mit einsatzbereiten Regional- und Fernzügen geplant.
    Vor der Inbetriebnahme der neu unter Strom gesetzten Strecke zum Fahrplanwechsel am 12. De
  • SPD-Politikerin Bas zur Bundestagspräsidentin gewählt

    SPD-Politikerin Bas zur Bundestagspräsidentin gewählt
    Berlin (dpa) – Die SPD-Politikerin Bärbel Bas ist neue Präsidentin des Bundestags. Die Gesundheitspolitikerin und bisherige stellvertretende Fraktionsvorsitzende erhielt in der konstituierenden Sitzung des Parlaments eine breite Mehrheit.
    576 von 724 Abgeordneten stimmten für sie. Die 53-Jährige löst damit Wolfgang Schäuble (CDU) im Amt ab und leitet unter anderem künftig die Bundestagssitzungen. Bas nahm die Wahl «von Herzen gerne» an, wie si
  • Staatsregierung: Kein Lockdown, auch nicht fĂĽr Ungeimpfte

    Staatsregierung: Kein Lockdown, auch nicht fĂĽr Ungeimpfte
    München (dpa/lby) – In Bayern soll es keinen neuen Lockdown geben, auch nicht für Menschen ohne Corona-Impfschutz. Das hat Staatskanzleichef Florian Herrmann (CSU) nach der Kabinettssitzung am Dienstag in München klargestellt. «Wir wollen auch keinen Lockdown für Ungeimpfte als theoretisch denkbare Maßnahme», sagte Herrmann. Lockdowns seien nicht das Mittel der Wahl. Es solle auch keine Benachteiligungen für Geimpfte geben, fügte er hinzu. Al
  • Bayern fordert Bund zu verlässlichen Corona-Regeln auf

    Bayern fordert Bund zu verlässlichen Corona-Regeln auf
    München (dpa/lby) – Bayerns Staatsregierung hat den Bund aufgefordert, auch nach der Beendigung der epidemischen Lage nach dem 26. November eine verlässliche Grundlage für den Kampf gegen den Pandemie zu schaffen.
    Am Ende sei es entscheidend, eine verlässliche Rechtsgrundlage zu haben, um die Überlastung von Krankenhäusern zu vermeiden, sagte Staatskanzleichef Florian Herrmann (CSU) am Dienstag nach einer Sitzung des Kabinetts in München. Die Regierung ve
  • Zwei Schiffe auf dem Rhein havariert – Schifffahrt gesperrt

    Zwei Schiffe auf dem Rhein havariert – Schifffahrt gesperrt
    Hagenbach/Germersheim (dpa) – Nach einem Fahrgastkabinenschiff mit etwa 90 Passagieren an Bord, hat sich in der Nacht zum Dienstag ein weiteres Schiff bei Hagenbach im Rhein festgefahren.
    Nach Angaben der Polizei handelt es sich dabei um ein Tankschiff, das sich womöglich aufgrund von Niedrigwasser havariert ist.
    Nicht weit von der Unglücksstelle entfernt war das Fahrgastkabinenschiff bereits in der Nacht zum Montag im dichten Nebel havariert. Beide Schiffe befanden sich den Anga
  • Gefälschte Impfausweise: Ermittlungen gegen ImpfbetrĂĽger

    Gefälschte Impfausweise: Ermittlungen gegen Impfbetrüger
    Lichtenfels (dpa/lby) – Etwa zehn Personen sollen versucht haben, sich in einer Apotheke im Landkreis Lichtenfels mit gefälschten Impfausweisen digitale Zertifikate zu ergaunern. «Den Verdächtigen drohen empfindliche Strafen», teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Dienstag mit. Die Beschuldigten waren seit Mitte August nach und nach in die Apotheke gekommen, bis der Apotheker schließlich misstrauisch wurde.
    Ihm fiel demnach auf, dass die Ausweise allesamt nu
  • Auto rammt Schulbus: Keine Verletzten

    Auto rammt Schulbus: Keine Verletzten
    Marktredwitz (dpa/lby) – Ein Schulbus mit etwa 50 Schülern an Bord ist in Marktredwitz (Landkreis Wunsiedel) mit einem Auto zusammengestoßen. Der Autofahrer habe beim Linksabbiegen die Vorfahrt missachtet und den von rechts kommenden Bus übersehen, teilte die Polizei am Dienstag mit. Verletzte gab es bei dem Unfall am Montag nicht. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Gegen den 20-jährigen Autofahrer wird nun ermittelt.
    © dpa-infocom, dpa:211026-99-741241/3