• 8007 Corona-Neuinfektionen und 422 neue Todesfälle

    8007 Corona-Neuinfektionen und 422 neue Todesfälle
    Berlin (dpa) – Die Gesundheitsämter in Deutschland haben dem Robert Koch-Institut (RKI) binnen eines Tages 8007 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Zudem wurden innerhalb von 24 Stunden 422 weitere Todesfälle verzeichnet. Das geht aus Zahlen des RKI hervor.
    Vor genau einer Woche hatte das RKI binnen eines Tages 7556 Neuinfektionen und 560 neue Todesfälle verzeichnet. Die Daten geben den Stand des RKI-Dashboards von 03.10 Uhr wieder, nachträgliche Änderungen o
  • Ski-WM eröffnet – Hoffen auf erneute Austragung 2027

    Ski-WM eröffnet – Hoffen auf erneute Austragung 2027
    Oberstdorf (dpa) – Die Nordischen Ski-Weltmeisterschaften in Oberstdorf sind offiziell eröffnet. Alfons Hörmann nahm am Mittwochabend bei der Eröffnungsfeier als Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) die Fahne des Weltverbandes Fis entgegen und sprach zur Eröffnung der Titelkämpfe von Skispringern, Langläufern und Nordischen Kombinierern, die bis zum 7. März dauern. Eigentlich sollte Fis-Präsident Gian Franco Kasper die Wettbewe
  • DOSB-Boss: Oberstdorf kann «Meilenstein» fĂĽr Olympia sein

    DOSB-Boss: Oberstdorf kann «Meilenstein» für Olympia sein
    Oberstdorf (dpa) – DOSB-Präsident Alfons Hörmann sieht die Nordische Ski-Weltmeisterschaft unter Corona-Bedingungen auch als wichtige Bewährungsprobe für die bevorstehenden Großevents im Sommer und im nächsten Winter. «In solchen Situationen hilft weltweiter Rückenwind. Oberstdorf könnte im Sinne von ‚best practice‘ ein Meilenstein auf dem Weg des Weltsports nach Tokio und Peking sein», sagte Hörmann am Mittwochabend bei
  • Skispringerin Takanashi gewinnt WM-Quali

    Skispringerin Takanashi gewinnt WM-Quali
    Oberstdorf (dpa) – Die Japanerin Sara Takanashi hat die Qualifikation für den ersten Skisprung-Wettkampf bei der Weltmeisterschaft in Oberstdorf gewonnen. Die 24-Jährige setzte sich am Mittwochabend kurz vor der offiziellen Eröffnungsfeier vor Marita Kramer aus Österreich und der Slowenin Ema Klinec durch. Die deutschen Springerinnen waren auf der Normalschanze am Schattenberg nicht vorne dabei.
    Anna Rupprecht belegte als beste Athletin aus dem Team von Bundestrainer An
  • Advertisement

  • Lockdown in Dänemark wird zum 1. März teils gelockert

    Lockdown in Dänemark wird zum 1. März teils gelockert
    Kopenhagen (dpa) – Dänemark lockert angesichts gesunkener Infektionszahlen und gleichzeitiger Sorge vor der britischen Virus-Variante vorsichtig einige seiner Corona-Beschränkungen.
    Nach mehr als zwei Monaten dürfen die meisten Geschäfte im Land am Montag wieder öffnen, sofern ihre Ladenfläche kleiner als 5000 Quadratmeter ist und sie sich nicht in Einkaufszentren befinden. Das gab Justizminister Nick Hækkerup in Kopenhagen bekannt. Sorgen vor Virus-Muta
  • Bayern grĂĽndet eigene Impfkommission

    Bayern grĂĽndet eigene Impfkommission
    München (dpa/lby) – Der Freistaat Bayern gründet im Kampf gegen die Corona-Pandemie eine eigene Impfkommission. Sie soll an diesem Donnerstag (16.00 Uhr) zu ihrer konstituierenden Sitzung zusammenkommen, wie das Gesundheitsministerium mitteilte. Sinn der Impfkommission sei unter anderem, Einzelfallentscheidungen bei der Impfpriorisierung treffen zu können.
    Die Impfkommission sei ein wirklich wichtiger Schritt nach vorne, sagte Gesundheitsminister Klaus Holetschek vor der Kon
  • Prozess-Beginn: Kindesmissbrauch im Live-Stream

    Prozess-Beginn: Kindesmissbrauch im Live-Stream
    München (dpa) – Das Landgericht München I befasst sich an diesem Donnerstag (9.30 Uhr) mit dem Phänomen des live ins Netz übertragenen sexuellen Kindesmissbrauchs.
    Ein 40-Jähriger aus München, der immer wieder per Skype beim Missbrauch und der Vergewaltigung von Kindern zugesehen und den Tätern detaillierte Anweisungen gegeben haben soll, muss sich dort verantworten. Er ist wegen Anstiftung zur Vergewaltigung und zum schweren sexuellen Missbrauch von
  • Patrizia will 2021 bis zu 145 Millionen Euro verdienen

    Patrizia will 2021 bis zu 145 Millionen Euro verdienen
    Augsburg (dpa) – Der Immobilienkonzern Patrizia hält im laufenden Jahr beim operativen Ergebnis ein kräftiges Wachstum für möglich. Zwischen 100 Millionen und 145 Millionen Euro wolle das Unternehmen operativ verdienen, teilte es am Mittwochabend in Augsburg mit. 2020 lag das operative Ergebnis mit 116,5 Millionen Euro etwa 13 Prozent unter dem Vorjahreswert.
    Das auf Immobilieninvestments spezialisierte Unternehmen sprach von einem «soliden Geschäftsjahr&raqu
  • Advertisement

  • Zoll stellt 23 Tonnen Kokain in Hamburg und Belgien sicher

    Zoll stellt 23 Tonnen Kokain in Hamburg und Belgien sicher
    Hamburg (dpa) – Die bislang für europäische Verhältnisse unvorstellbare Menge von über 23 Tonnen Kokain haben Zollfahnder in Hamburg und Antwerpen sichergestellt.
    Allein im Hamburger Hafen hätten die Beamten am 12. Februar mehr als 16 Tonnen Rauschgift in fünf Containern aus Paraguay entdeckt, teilten das Zollfahndungsamt und die Staatsanwaltschaft am Mittwoch in der Hansestadt mit. Es handele sich um die größte je in Europa sichergestellte Kokainme
  • Haftstrafe in historischem Prozess um Staatsfolter in Syrien

    Haftstrafe in historischem Prozess um Staatsfolter in Syrien
    Koblenz (dpa) – In dem laut Bundesanwaltschaft weltweit ersten Strafprozess wegen Staatsfolter in Syrien hat das Oberlandesgericht Koblenz einen der zwei Angeklagten zu viereinhalb Jahren Haft verurteilt.
    Der Syrer Eyad A. hatte sich nach Überzeugung der Richter der Beihilfe zu einem Verbrechen gegen die Menschlichkeit schuldig gemacht (Az. 1 StE 9/19). Der nach Deutschland geflohene und hier festgenommene 44-Jährige war Agent des staatlichen Allgemeinen Geheimdienstes in Syrien
  • Impfstau hemmt Corona-Schutz

    Impfstau hemmt Corona-Schutz
    Berlin (dpa) – Angesichts hunderttausender ungenutzter Corona-Impfdosen in den Ländern kocht die Debatte über die nächsten Impfgruppen hoch.
    Am Mittwoch trat eine Verordnung von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) in Kraft, mit der Beschäftigte an Grundschulen, Kitas und in der Jugendhilfe vorgezogen werden können. Infrage kommen zunächst vor allem mehr als eine Million bei den Ländern lagernde Dosen des Herstellers Astrazeneca. Spahn und Deutschla
  • WĂĽrzburg mit Einspruch gegen Spiel erneut gescheitert

    WĂĽrzburg mit Einspruch gegen Spiel erneut gescheitert
    Frankfurt/Main (dpa) – Der Zweitligist Würzburger Kickers ist auch vor dem Bundesgericht des Deutschen Fußball-Bundes mit seinem Einspruch gegen die 0:2-Niederlage bei Darmstadt 98 gescheitert. Mit seiner Entscheidung bestätigte das Gremium am Mittwoch das Urteil des Sportgerichts vom 25. Januar. Die Vorinstanz war unter Vorsitz von Hans E. Lorenz zum Schluss gekommen, dass die Partie am 19. Dezember 2020 unter regulären Bedingungen ausgetragen word
  • Unfall zwischen Bus und zwei Autos

    Unfall zwischen Bus und zwei Autos
    Augsburg (dpa/lby) – Bei einem Busunfall in Augsburg sind sechs Menschen verletzt worden. Nach Angaben der Feuerwehr waren neben dem Bus zwei Autos beteiligt. Von den sechs Menschen im Bus seien bei dem Unfall am Mittwochnachmittag zwei verletzt worden, hieß es. Vier weitere Insassen blieben unverletzt. In einem Auto wurden vier Menschen verletzt, der Fahrer in dem zweiten Wagen blieb unverletzt. Mehrere der Verletzten seien in ein Krankenhaus gebracht worden.
    © dpa-infocom, dpa
  • Metallpresse erschlägt Mann in Traunstein

    Metallpresse erschlägt Mann in Traunstein
    Traunstein (dpa/lby) – Eine tonnenschwere Metallpresse hat einen Mann in Oberbayern bei Ladearbeiten erschlagen. Zwei Arbeiter waren am Mittwoch auf einem Betriebsgelände in Traunstein damit beschäftigt, einen Lkw zu beladen, wie die Polizei mitteilte. Dabei fiel die gut zwei Meter hohe und 1,3 Tonnen schwere Presse auf einen der beiden Männer. Der 56-Jährige wurde so schwer verletzt, dass er wenig später im Krankenhaus starb. Die Kriminalpolizei Traunstein un
  • RKI entwirft Szenarien fĂĽr Lockerungen oder Verschärfungen

    RKI entwirft Szenarien für Lockerungen oder Verschärfungen
    Berlin (dpa) – Das Robert Koch-Institut hat ein eigenes Strategiepapier mit Stufen für verschiedene Maßnahmen in der Corona-Pandemie vorgelegt: Es unterbreitet Vorschläge für Szenarien zu vorsichtigen Lockerungen oder auch Verschärfungen.
    Die Bundesregierung bezeichnete es als wichtigen Hinweis. Das Papier mit dem Titel «ControlCovid» (Covid kontrollieren) wurde bereits vergangene Woche auf der Webseite veröffentlicht, war aber zunächst von d
  • Flugunfall auf Burg Feuerstein.

    Flugunfall auf Burg Feuerstein.
    Im Landeanflug auf den dortigen Flugplatz hat der Pilot einer Cessna feststellen müssen, dass das Fahrwerk des Fliegers nicht ausgefahren war. Das Flugzeug setzte hart auf der Landebahn auf und wurde dabei stark beschädigt. Der 69-jährige Pilot blieb unverletzt. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 60.000 Euro.
  • Tödlicher Verkehrsunfall bei Regensburg

    Tödlicher Verkehrsunfall bei Regensburg
    Wolfsegg (dpa/lby) – Bei einem Unfall mit zwei Fahrzeugen in der Oberpfalz ist ein Mensch ums Leben gekommen. Ein zweiter Unfallbeteiligter erlitt bei dem Unfall am Mittwoch in Wolfsegg (Landkreis Regensburg) schwere Verletzungen, wie die Polizei am Nachmittag mitteilte. Nähere Informationen zu den beiden Unfallopfern und dem Unfallhergang lagen zunächst nicht vor. Es sei ein Gutachter hinzugezogen worden, sagte der Polizeisprecher.
    © dpa-infocom, dpa:210224-99-577654/2
  • Munitionsaffäre im KSK: Kramp-Karrenbauer gesteht Fehler ein

    Munitionsaffäre im KSK: Kramp-Karrenbauer gesteht Fehler ein
    Berlin (dpa) – Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) hat Fehler ihres Hauses im Umgang mit der Munitionsaffäre beim Kommando Spezialkräfte (KSK) eingeräumt.
    Nach einer Befragung im Verteidigungsausschuss zu den Vorfällen um die lange verschwiegene Rückgabe zurückgehaltener Munition machte sie aber deutlich, zunächst keine personellen Konsequenzen ziehen zu wollen. Generalinspekteur Eberhard Zorn, der in ihrer Begleitung war, räumte
  • Polizei warnt vor Betrug bei Portalen fĂĽr Einreise-Anmeldung

    Polizei warnt vor Betrug bei Portalen fĂĽr Einreise-Anmeldung
    Kempten (dpa/lby) – Nach Hinweisen auf gebührenpflichtige Portale für die Anmeldung von Einreisen nach Deutschland warnt die Polizei vor möglichem Betrug. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, hatte ein Fluggast vor seiner Ankunft am Flughafen Memmingen bei einem Internetportal 29 Euro für die Anmeldung seiner Einreise gezahlt. Bei den deutschen Behörden lag diese aber nicht vor.
    Auch bei anderen Dienststellen im Grenzgebiet seien vermehrt Hinweise auf solche
  • Finanzaufsicht Bafin im Visier der Staatsanwaltschaft

    Finanzaufsicht Bafin im Visier der Staatsanwaltschaft
    Frankfurt/Main (dpa) – Die Finanzaufsicht Bafin ist im Zuge des Wirecard-Skandals ins Visier der Frankfurter Staatsanwaltschaft geraten. Es handele sich um eine Vorprüfung, von der Finanzaufsicht seien Informationen eingefordert worden, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft am Mittwoch. Es gehe um die Frage, ob die Bafin ihren Aufsichtspflichten nachgekommen sei. Hintergrund sind Anzeigen von Wirecard-Aktionären. Außerdem verlangt die Staatsanwaltschaft Auskünfte v
  • Zustand der Wälder so schlecht wie seit Jahren nicht mehr

    Zustand der Wälder so schlecht wie seit Jahren nicht mehr
    Berlin (dpa) – Es ist kein Ausreißer und kein Kurzzeit-Tief – es geht für den Wald in Deutschland seit Jahren kontinuierlich bergab.
    Auch wenn Bundesagrarministerin Julia Klöckner nicht von einem generellen «Waldsterben» sprechen wollte, so hat sie doch erkannt: Die Lage ist bitterernst. «Unsere Wälder sind krank», bilanzierte die CDU-Politikerin und fasste damit den Grundbefund des Waldzustandsberichts 2020 zusammen. Im vergangenen Jahr s
  • Trotz Bremen-Vorfreude auf Paderborn konzentrieren

    Trotz Bremen-Vorfreude auf Paderborn konzentrieren
    Regensburg (dpa/lby) – Der SSV Jahn Regensburg will sich in der Vorfreude auf das Pokal-Viertelfinale gegen Werder Bremen nicht von der nächsten Liga-Aufgabe ablenken lassen. Nach der 0:2-Niederlage bei Eintracht Braunschweig soll am Freitag (18.30 Uhr/Sky) ein Erfolg gegen den SC Paderborn her. «Es ist eine gewisse Vorfreude auf das DFB-Pokalspiel da. Aber wir wissen, was für uns mehr Priorität hat – und das ist die Liga», sagte St
  • Corona Update vom 23.02.2021

    Corona Update vom 23.02.2021
    Der Trend geht nach unten: wie das Landratsamt meldet, ist die Zahl der Corona Infektionen weiter zurückgegangen. Demnach gibt es aktuell in Stadt und Landkreis Bamberg 348 aktive Fälle. Etwas nach oben gehen die Corona Infektionen dagegen in der Region Forchheim – hier sind derzeit 164 Personen Covid-19 positiv.
     
    Hier die Zahlen für die Region Bamberg:
     
    7-Tage-Inzidenzwert:
    Stadt Bamberg 54,3
    Landkreis Bamberg 65,9
     
    Altendorf 1
    Bamberg 139
    Baunach 4
    Bischb
  • Bayerns Polizeigesetz spaltet weiter die GemĂĽter im Landtag

    Bayerns Polizeigesetz spaltet weiter die GemĂĽter im Landtag
    München (dpa/lby) – Bayerns Polizeiaufgabengesetz (PAG) spaltet auch in seiner durch die Regierung entschärften Form die Gemüter im Landtag. CSU und Freie Wähler verteidigten am Mittwoch in der ersten Beratung im Parlament die von ihnen formulierte Reform, Grüne, SPD und AfD ließen kein gutes Haar an dem Gesetz, welches die Einsatzmöglichkeiten der Polizei im Freistaat regelt. Die FDP äußerte sich zurückhaltend, verwies aber wie die
  • Zoll stellt 16 Tonnen Kokain sicher – Europäischer Rekord

    Zoll stellt 16 Tonnen Kokain sicher – Europäischer Rekord
    Hamburg (dpa) – Mehr als 16 Tonnen Kokain haben Hamburger Zollfahnder in fünf Containern aus Paraguay entdeckt. Das Rauschgift sei am 12. Februar unter Blechdosen mit Spachtelmasse gefunden worden, teilte das Zollfahndungsamt am Mittwoch mit.
    Es handele sich um die größte jemals in Europa sichergestellte Kokainmenge. Weltweit gehöre diese Menge auch zu den größten Einzelsicherstellungen.
    Im Rahmen der Ermittlungen hätten die Behörden im belgischen
  • Berufung im Missbrauchsprozess um Priester zurĂĽckgenommen

    Berufung im Missbrauchsprozess um Priester zurĂĽckgenommen
    Schweinfurt (dpa) – Im Berufungsprozess um den sexuellen Missbrauch einer Ministrantin durch einen Priester haben Staatsanwaltschaft und Verteidigung ihre Berufung zurückgenommen. Das erklärten beide am vergangenen Donnerstag vor dem Landgericht Schweinfurt.
    Damit ist das Urteil des Amtsgerichts Bad Kissingen vom vergangenen August rechtskräftig. (Az. 8 Js 1298/19)
    Damals war der Pfarrer wegen Kindesmissbrauchs zu einem Jahr und vier Monaten Haft verurteilt worden. Das Sch&o
  • «Alpen-Sylt Nachtexpress» fährt zu Pfingsten wieder

    «Alpen-Sylt Nachtexpress» fährt zu Pfingsten wieder
    Westerland/Stuttgart (dpa) – Der Nachtzug von Sylt in die Alpen startet zu Pfingsten in die Saison 2021 – mit Corona-Hygienekonzept an Bord. Erstmals wird auch die Region Stuttgart und mit Konstanz der Bodensee angesteuert.
    Vom 20. Mai an bis zum 7. November können Reisende wieder donnerstags und samstags mit dem Alpen-Sylt Nachtexpress von Westerland bis nach Salzburg in Österreich fahren, teilte der Betreiber RDC Autozug Sylt GmbH am Mittwoch mit. Reisende aus dem S&
  • Corona Impfung: wie ist die Situation in Bamberg?

    Corona Impfung: wie ist die Situation in Bamberg?
    Ein wichtiger Baustein in der Bekämpfung der Corona-Pandemie ist das Impfen – eine Aussage, die theoretisch gut klingt, in der Praxis hat‘s aber in den vergangenen Wochen gehakt. Auch wenn die Impf-Zentren in der Region Bamberg-Forchheim startklar waren, gab‘s zum Beispiel Liefer-Probleme mit dem Impfstoff. Alles lief schleppend. Jetzt hat sich die Koordinierungs-Gruppe Corona in Stadt und Landkreis Bamberg entschieden, dezentrale Impf-Termine zu vergeben….Marc Pera
  • Jetzt können die Corona-Tests fĂĽr zu Hause kommen

    Jetzt können die Corona-Tests für zu Hause kommen
    Berlin (dpa) – Die ersten schnellen Corona-Selbsttests für zu Hause sind zugelassen. Wie funktionieren sie ganz konkret? Was können sie beitragen zur Bekämpfung der Pandemie? Und wo liegen ihre Grenzen? Politiker, Virologen, Epidemiologen und Hersteller geben Antworten.
    Was ist neu?
    Antigen-Schnelltests gibt es schon länger. Bisher mussten sie aber von medizinischem Personal durchgeführt werden. Zum 1. Februar hat das Bundesgesundheitsministerium die Medizinprodukt
  • GrĂĽne: «Kuddelmuddel» bei Schulen

    Grüne: «Kuddelmuddel» bei Schulen
    München (dpa/lby) – Kultusminister Michael Piazolo (Freie Wähler) hat um Verständnis für regional teils unterschiedliches Vorgehen bei Schulöffnungen und –schließungen geworben. Er reagierte damit auf den Vorwurf von Anna Toman (Grüne), die in einer Regierungs-Fragestunde am Mittwoch ein «Kuddelmuddel» zwischen den Landkreisen beklagte.
    Hintergrund ist, dass Grundschulen nur bei einer Sieben-Tage-Inzidenz von unter 100 von Distanz- auf