• Tausende Amazon-Mitarbeiter konnten unerlaubt auf Marktplatz-Anbieter zugreifen

    Über mehrere Jahre hinweg konnten tausende Amazon-Mitarbeiter unautorisiert auf Daten von Marktplatz-Anbietern zugreifen. Nach Angaben von "Politico" warnte eine interne Revision schon vor einigen Jahren, dass 4700 Mitarbeiter von Amazons Verkaufsabteilung diese Daten auswerten und zum eigenen oder Amazons Vorteil nutzen konnten. In einem speziellen Fall hat ein Mitarbeiter durch diesen unerlaubten Zugriff seine eigenen Verkaufszahlen gesteigert.Die interne Revision aus dem Jahr 2015, deren
  • Weniger Urlaub, mehr Arbeiten wegen Pandemie?

    Weniger Urlaub, mehr Arbeiten wegen Pandemie?
    IW-Ökonom fordert: Deutsche müssen mehr arbeiten und auf Urlaub verzichten um die Kosten der Pandemie zu stemmen.
    Read more...
  • Wegen Indien Mutante: GB gilt wieder als Risikogebiet

    Wegen Indien Mutante: GB gilt wieder als Risikogebiet
    Großbritannien gilt künftig wieder als sogenanntes "Risikogebiet". Die Einstufung erfolge trotz einer 7-Tages-Inzidenz von unter 50 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner, teilte das RKI am Freitag mit. Grund sei das "zumindest eingeschränkte...
    Read more...
  • CORONA-IMPFUNG: Alle Details im Faktencheck

    Quellen etc. findet ihr hier:
    https://www.heikoschrang.de/de/neuigkeiten/2021/05/12/wahnsinn-alle-hintergruende-der-corona-impfung/
    MIND REVOLUTION ALS BUCH:
    https://www.schrang.de/de/buecher-und-mehr/mind-revolution-9783945780176/
    MIND REVOLUTION ALS E-BOOK:
    https://www.schrang.de/de/buecher-und-mehr/mind-revolution-erschaffe-dein-glueck-selbst-9783945780183/
     
     
  • Advertisement

  • Das Bundesverfassungsgericht zum Betreuungsrecht

    Betreuungsrecht: Das Bundesverfassungsgericht stärkt die Rechte von demenziell erkrankten und geistig behinderten Menschen. Angehörige dürfen nicht (einfach) übergangen werden. Die rechtliche Betreuung ist eine höchst komplizierte, zugleich elementare Angelegenheit und viele Betroffene erfahren erst dann von dessen Untiefen, wenn das Kind in den Brunnen gefallen ist. Und auch der Gesetzgeber hatte schon länger zugestehen müssen, dass die rechtlichen Grundlagen
  • ‚ÄěGaza wird brennen‚Äú ‚Äď der n√§chste Krieg in Nahost

    Seit Wochen eskaliert in Israel-Palästina die Gewalt. Die Vollstreckung von Räumungsklagen in Ostjerusalem sowie schwere Ausschreitungen in der Al-Aqsa-Moschee mit 300 Verletzten waren der Auslöser. Warnungen und ein Ultimatum der Hamas wurden ausgeschlagen. Es folgten Raketenbeschuss auf Israel und die schwersten Bombardierungen Gazas seit dem letzten großen Krieg 2014. In Israel herrschen vielerorts bürgerkriegsähnliche Zustände. Bislang sind in Gaza 119 Men
  • Familiennachzug Eritrea: Ausw√§rtiges Amt verursacht jahrelange Trennungen

    Dass die deutschen Behörden Dokumente zum Nachweis von Identität und familiärer Bindung verlangen, die die Familien nicht haben, ist eines der zentralen Probleme beim Familiennachzug und trifft ganz besonders Familien aus Ostafrika. Eritreische Angehörige sind meist schon in die Nachbarländer geflohen, weil sie in der deutschen Auslandsvertretung in Asmara (Eritrea) keinen Familiennachzug beantragen können. Die legale Ausreise aus Eritrea ist kaum möglich, offi
  • Nato-Chef beim digitalen Kirchentag: Friedensbewegte not amused

    In der überschaubaren deutschen Friedensbewegung sind Christen sehr aktiv: Zu Protesten gegen die Lagerung von US-Atomwaffen auf dem Fliegerhorst im rheinland-pfälzischen in Büchel rief beispielsweise ein christliches Aktionsbündnis aus mehreren evangelischen Landeskirchen und der katholischen Friedensorganisation Pax Christi auf. Auch bei zahlreichen Aktionen für den deutschen Beitritt zum Atomwaffenverbotsvertrag der Vereinten Nationen waren christliche Friedensbewegte
  • Advertisement

  • Die Eigentore der Regierung Modi

    In seiner nationalen Krise erweist sich das Modi-Regime als die größte Belastung Indiens. Wahrhaft apokalyptisch sind die herzzerreißenden Szenen, die seit Mitte April aus der indischen Hauptstadt Neu-Delhi in die ganze Welt ausgestrahlt werden. Dutzende Covid-19-Patienten sterben auf der Straße, nach Sauerstoff ringend. Tränenüberströmt suchen Hunderte verzweifelte Menschen nach Krankenhausbetten. Durch die Stadt ziehen die dicken Rauchschwaden der Scheiter
  • Der Preis des Spargels

    Der erste Ausbruch der Saison: Über 100 Menschen infizieren sich auf einem Hof in Niedersachsen. Arbeiter werfen dem Bauern vor, ihre Gesundheit zu gefährden. In langen Linien zieht sich ein Meer aus Plastikfolie über einen Acker in Kirchdorf, einem kleinen Ort in Niedersachsen. Die weiße Seite der Folie hat eine kühlende Funktion für die Erde und das, was in ihr gedeiht. Sie verhindert »Erntespitzen«, also dass allzu viel auf einmal aus den Dämmen
  • Schweigen als Sozialisierungssperre?

    „Deutsche Wohnen & Co. enteignen“ und der Eigentumsschutz der Berliner Landesverfassung. Am 10. Mai 2021 wurde der Entwurf für ein Vergesellschaftungsgesetz vorgestellt, mit dem eine Berliner Kampagne nach einem erfolgreichen Volksentscheid am 26. September 2021 die Wohnungen großer Immobilienunternehmen in Gemeineigentum überführen und von einer partizipativ strukturierten Anstalt des öffentlichen Rechts verwalten lassen will. Als „vergesellschaft
  • Nach ‚ÄěAusforschung‚Äú von Journalisten: Datenschutz-Verfahren gegen Stasi-Unterlagenbeh√∂rde

    In der Aktenaffäre um tausende unrechtmäßig herausgegebene Seiten mit Stasi-Informationen über Journalisten und Gewerkschafter hat der Bundesbeauftragte für den Datenschutz ein Verfahren gegen den Bundesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen eröffnet. Das bestätigte der Datenschutzbeauftragte auf Anfrage von BuzzFeed News und Übermedien. Zuvor hatten BuzzFeed News und Übermedien Recherchen veröffentlicht, wonach Mitarbeiter der Stasi-Unterla
  • Pharma: Getroffene Hunde

    Entgegen den Beteuerungen der Industrie schützen Patente bisher eher Profite als Patienten. Die Entwicklung auf dem globalen Arzneimittelmarkt zuletzt zeigt: Patente setzen vor allem einen Anreiz zur Profitsteigerung. Die durch den Patentschutz ermöglichte Monopolstellung führt zu einer massiven Preissteigerung für Medikamente, wie man deutlich an den kontinuierlich steigenden Arzneimittelausgaben der gesetzlichen Krankenkassen in Deutschland erkennen kann – allen Bem&u
  • Chinas br√∂ckelnder Einfluss in Osteuropa

    China ist in den vergangenen zehn Jahren mächtiger geworden und engagiert sich verstärkt geopolitisch, das ist bekannt. Besonders deutlich zeigt sich dies in Mittel- und Osteuropa (MOE). Dort wurde Chinas Präsenz in den vergangenen Jahrzehnten trotz der großen geografischen Entfernung immer sichtbarer. Nun aber scheinen die Beziehungen ins Stocken zu geraten.Seit 2012 finden regelmäßige Treffen zwischen dem chinesischen Ministerpräsidenten und den Regierungsc
  • Israelische Barbarei in Gaza

    Dr. Akram Kewidar, ein Assistenzprofessor an der Israa-Universität in Gaza, hat mir Videos von dem zionistischen Gemetzel in der palästinensischen Enklave geschickt. Israelische Bomben verwandeln ganze Wohnhäuser in Staub und Schutt; Leichen liegen verstümmelt in pulverisierten Autos; Leichen sind auf den Straßen verstreut wie die Überreste von zerstörten Häusern. Während ich diese Zeilen schreibe, sind fast 83 Menschen, darunter 17 Kinder, getö
  • Wie Deutschland den USA Europa opfern will

    Die multipolare Weltordnung wird immer manifester. Die erschütternd stümperhafte Reaktion der EU auf die COVID-19-Pandemie wirkt auf die geopolitische Verschiebung beschleunigend, denn die EU fällt dadurch in der Entwicklung weiter zurück. Russland und insbesondere China sind weit besser durch die Krise gekommen. Das Wachstum in China übersteigt mit 18 Prozent im ersten Quartal alle Erwartungen. Dennoch tut der Westen alles, um eine multipolare Weltordnung zu verhindern
  • Keine "Fusion" in diesem Jahr

    Das Festival des "Ferienkommunismus" wurde wegen Corona abgesagt. Dabei spielt ein Streit zur Überwachung eine Rolle. Eigentlich ist es nichts Besonders, dass in diesen Tagen pandemiebedingt Festivals abgesagt werden. Sogar das Münchner Oktoberfest wurde ja schon gecancelt. Doch die Absage des Fusion_Festivals ist etwas Besonderes. Das wird auch im larmoyanten Ton deutlich, der hier von dem Organisationsteam angeschlagen wird. Die besondere Bedeutung der Fusion-Absage wird nur deutlich
  • Israel/Pal√§stina: Nur Verlierer

    Vieles von dem, was sich derzeit im Gazastreifen und in Israel abspielt, erinnert an 2014, als es zur letzten großen bewaffneten Auseinandersetzung zwischen militanten palästinensischen Gruppen und der israelischen Armee kam. Oder an 2012. Oder an 2008/2009. Oder an die gewalttätige zweite Intifada und ihre brutale Niederschlagung. Oder, oder, oder. Der Punkt ist, dass die sich wiederholende Gewalt nichts zum Guten verändert hat, nicht für die israelische und ganz siche
  • Das Leben findet einen Weg

    Ich kann jeden Kritiker verstehen, der sich aktuell machtlos und erschöpft fühlt. Schon seit über einem Jahr wird versucht, die Widersprüchlichkeiten von Politik und Medien zu entziffern und sie im öffentlichen Raum zu kommunizieren. Seit über einem Jahr sieht er sich massivem Druck ausgesetzt, dass seine Erkenntnisse Unfug seien, Spinnerei oder einfach „rechts“. Und seit einem Jahr gerät er immer weiter in die Spirale der Ausgrenzung und der daraus
  • Wer ist hier Antisemit?

    Der Antisemitismus-Vorwurf gegen Maaßen und die gleichzeitige Verharmlosung von Mob-Aufmärschen vor Synagogen zeigen zwei Seiten des gleichen Dummstellens. Nichts bedroht die Aufklärung so stark wie die Allianz der Linken mit dem politischen Islam. Noch leichter als jedes Virus überträgt sich in Deutschland die Behauptung, jemand sei Antisemit. Es existieren mehrere Abstufungen: Antisemit, Verbreiter von Antisemitismus, Verbreiter von strukturellem Antisemitismus, die s
  • Klimaschutz: Die Freiheit von morgen

    Dass das höchste Gericht das Klimaschutzgesetz der Großen Koalition für teilweise grundgesetzwidrig erklärt hat, ist von der Umwelt- und Klimabewegung euphorisch aufgenommen worden – und auch in dieser Zeitung. Regierung und Bundestag müssen nun auch für die Zeit nach 2030 Emissionsminderungsziele formulieren. Karlsruhe zählt zur staatlichen Schutzpflicht ausdrücklich auch den Schutz von Leben und Gesundheit vor den Gefahren der Erderhitzung. Klima-
  • Schwerstarbeit

    In der britischen Politik ist der sprichwörtliche Groschen endlich gefallen. Die Labour-Partei erlitt bei den Nachwahlen in Hartlepool eine bittere Niederlage und verlor in Arbeitergegenden ihre Ratssitze nicht nur an die Konservativen, sondern auch an die Grünen und an progressive Nationalisten. Im schottischen Parlament konnten die Pro-Unabhängigkeitsparteien ihre Mehrheit weiter ausbauen. Damit zeichnen sich die Konturen der politischen Landschaft nach dem Brexit deutlich ab.In
  • FAQ: Was Sie zu WhatsApp und den neuen Nutzungsbedingungen wissen m√ľssen

    Die neuen Nutzungsbedingungen und damit auch eine neue Datenschutzerklärung von WhatsApp treten an diesem Samstag in Kraft. Ihnen muss zugestimmt werden. Und wenn nicht? Explodiert dann das Smartphone? Wir haben die wichtigsten Infos zusammengestellt.Was hat sich an den Nutzungsbedingungen überhaupt geändert?Laut WhatsApp geht es ausschließlich um Änderungen bezüglich der Kommunikation mit Unternehmen. Hier werden Daten mit Dritten geteilt. Ob man über den Mes
  • Nicht egal, dass es egal ist

    Israel wird sich nicht daran ausrichten, was in Deutschlands Straßen (oder Redaktionen) gebrüllt und gefordert wird. Überhaupt wird es der Welt in vielen Punkten zunehmend egal, von Klima über Strom bis Einwanderung, was man in Deutschland denkt und tut. Ich muss dieser Tag, wenn ich unser Deutschland betrachte, an jenen Mönche denken, von denen man früher mehr hörte als heute, die sich im Protest für oder gegen eine Sache selbst öffentlich verbrannt
  • Wissenschaftsjournalist vermutet: SARS-CoV-2-Virus stammt wahrscheinlich doch aus Labor

    Die Hypothese, bei dem SARS-CoV-2-Virus handele es sich um ein im Labor erzeugtes Virus, scheint sich zu erhärten, wenn man der Argumentation des Wissenschaftsjournalisten Nicholas Wade folgt. Wade veröffentlichte vor wenigen Tagen im Bulletin of the Atomic Scientists einen viel beachteten Beitrag zu dem Thema, der in den USA auch politisch hohe Wellen schlägt.Das bislang vorherrschende Narrativ eines natürlichen Ursprungs stützt sich im Wesentlichen auf Erkenntnisse, di
  • DAX: Die n√§chste gro√üe Bewegung

    Der DAX ist in dieser Woche nichts für schwache Nerven. Schwächeanfälle und Muskelspiele wechseln sich ab. Die Folge ist eine starke Volatilität an den Börsen, die schon in Kürze eine Entscheidung verlangt. Solch starke Kursschwankungen sind meist ein Vorbote für eine größere Bewegung. Obwohl die Anleger ihr Augenmerk auf das Thema Inflation gelegt haben, wird letztendlich der Markt entscheiden, wie es weitergeht. Der 400 Punkte Anstieg am gestrigen
  • ZENSIERTE Erfindungen Der Freien Energie

    Im Laufe der Geschichte gelang es unzähligen Erfindern, Formen freier Energie zu entdecken, aber auf mysteriöse Weise gab es immer ein Missgeschick, das verhindert hat, dass diese Erfindungen ans Licht kamen.
    Aber was ist passiert mit all den Forschungen zur freien Energie?
     
    Musik: mysterious by agnese valmaggiaLink: https://filmmusic.io/song
     
    https://youtu.be/06ZlQVRxpQY
  • Wer und was steckt hinter ‚ÄěPfingsten in Berlin‚Äú?

    Ein Standpunkt von Jochen Mitschka.
    Aktuell werden bundesweit Menschen mobilisiert, zu Pfingsten nach Berlin zu kommen, um dort lautstark aber hoffentlich wie sonst auch friedlich ihre Stimme für die Grundrechte zu erheben. Geplant sind vier Tage Programm, was ab Dienstag passiert, bleibt offen, sagen die Veranstalter.
    Anfangen soll es mit Autokorsos am Freitag. Dann plant man einen Sternmarsch auf vier Routen mit Abschluss-Kundgebung, und schließlich eine Großdemo auf fünf
  • Keine L√∂sung der Zypern-Frage in Sicht

    Nordzypern ist das einzige annektierte Gebiet innerhalb der EU. Die Insel ist durch den Gasstreit strategisch noch bedeutender geworden. Ende April wurde in Genf zum wiederholten Mal über die Zypern-Frage verhandelt. Die UN bemühten sich bei den Verhandlungen mit den Zypern-Garantiemächten Griechenland, Türkei und Großbritannien sowie mit Nord- und Südzypern, die Konflikte der geteilten Insel zu lösen. Die Verhandlungen scheiterten jedoch erneut. Damit bleibt
  • Gro√übritannien: Fischer, Flotten, Bauernf√§nger

    Beim Streit um Fangquoten im Ärmelkanal testet Boris Johnson aus, was sich die EU-Europäer alles gefallen lassen. Boris Johnson hatte die Navy in Marsch gesetzt, Frankreichs Marine war gleichfalls zur Stelle – weil aufgebrachte französische Fischer vor dem Hafen von St. Helier auf der Kanalinsel Jersey einige Stunden aus Protest herumschipperten. Von Blockade, wie teilweise fabuliert wurde, konnte keine Rede sein. Sonst hätten sich die Fischer von Jersey kaum mit den fr