• Schmutzige Deals: Amigos mit Masken

    Untersuchungsausschuss in Bayern begonnen: Deals zwischen Politikern und Unternehmern um Mund-Nase-Bedeckungen. Schon der Säulenheilige der CSU, der 1988 verstorbene Franz Josef Strauß, ließ sich fleißig von Konzernen wie BMW, Daimler-Benz, Dornier und Bertelsmann schmieren, wie Jahre nach seinem Tod herauskam. Sein Nachfolger als bayerischer Ministerpräsident, Max Streibl, war nicht weniger korrupt. Das bewies die »Amigo-Affäre«, die schnell zum Syno
  • Coronoschaden: Bisher 350 Milliarden Euro

    Coronoschaden: Bisher 350 Milliarden Euro
    Institut der deutschen Wirtschaft (IW) zu Folgen der Corona-Pandemie: 350 Milliarden Euro an Wirtschaftsleistung sind bisher verloren gegangen. Im ersten Quartal dieses Jahres kostet Corona möglicherweise weitere 50 Milliarden Euro.
    Read more...
  • Will Regierung harte Coronaregeln beenden?

    Will Regierung harte Coronaregeln beenden?
    Trotz der grassierenden Omikron-Variante nehmen die Regierungschefs in Bund und Ländern zaghaft das Ende der Welle in den Blick. So sprechen sie in der Beschlussvorlage für die Ministerpräsidentenkonferenz mit Kanzler Olaf Scholz (SPD) am Montag...
    Read more...
  • Wie Konzerne die Lebensmittelproduktion kapern

    Konzerne bestimmen immer mehr, wie Nahrungsmittel produziert werden. Gleichzeitig nimmt der Hunger weltweit wieder zu. Jetzt sollen Firmen noch mehr Einfluss erhalten. Madagaskar, Ende Juni 2021. Die Reporterin des Fernsehsenders Al Jazeera berichtet über die schlimmste Dürre seit 40 Jahren; über Kinder mit Blähbäuchen und spindeldürren Armen, die – Insekten und Kakteenblätter essend – dem Verhungern entgegen dämmern.Hunger. Seit rund fünf
  • Advertisement

  • R√ľcktritt von Vizeadmiral Kay-Achim Sch√∂nbach

    Der Marinechef Vizeadmiral Kay-Achim Schönbach ist gestern zurückgetreten. Er hatte am Sonnabend in einem Vortrag bei Indiens Think-Tank für Außenpolitik, Militär- und Verteidigungsfragen, IDSA, über „Deutschlands indo-pazifische Strategie“ gesprochen. Alles was er tat war, etwas gesunden Menschenverstand zu äußern - ausdrücklich als seine persönliche Meinung - und zu fragen „Will Russland wirklich einen kleinen und winzigen S
  • Studie: Warum Antik√∂rper gegen Omikron nicht oder kaum noch wirken

    Die von Fachleuten begutachtete Studie mit dem Titel „Omicron SARS-CoV-2 variant: Unique features and their impact on pre-existing antibodies“ (Einzigartige Merkmale und ihre Auswirkungen auf bereits vorhandene Antikörper) wurde erstmals im Journal of Autoimmunity veröffentlicht und von Kamlendra Singh, Professor am University of Missouri College of Veterinary Medicine und stellvertretender Direktor des Molecular Interactions Core and Bond Life Sciences Center der Hochschul
  • Frankreichs Au√üenpolitik ist immer etwas anders

    Ein französisches Sprichwort besagt "La France c’est la différence", was sich mehr sinngemäß als wortwörtlich so übersetzen ließe: "Frankreich ist immer etwas anders." Und die französische Außenpolitik lässt sich nicht von EU-Papieren vereinnahmen. Eher geht Paris traditionell den umgekehrten Weg und nutzt das restliche Europa für seine außenpolitischen Vorhaben. Die Rede zum französischen EU-Vorsitz, der in diesem Halb
  • Schweizer Gesch√§fte: Mitverdienen, wo immer es geht

    Kasachstan ist für viele Schweizer Unternehmen ein Eldorado. Die Politik hilft beim Knüpfen von Kontakten kräftig mit, während sie über die grassierende Korruption im Land diskret hinwegschaut. Am Abend des 29. November 2021, es ist bereits dunkel, vollzieht sich vor der prunkvollen Kathedrale St. Peter in Genf ein wahres Spektakel. Ein roter Teppich ist ausgerollt, Dutzende Soldaten stehen in Reih und Glied am Fuss der Steintreppen, und eine militärische Bla
  • Advertisement

  • S√ľdwest-CDU: Die schwarze Doppelhelix

    Ausgerechnet mit Öko-Politik versucht die Südwest-CDU jetzt zu punkten. Speziell mit dem Bau von Windrädern in Rekordtempo. Also mit dem, was die Christdemokraten bisher als "Verspargelung der Landschaft" geißelten. Wes das Herz voll ist, des geht der Mund über: Nach der Klausur seiner Fraktion zum politischen Jahresanfang überschlägt sich Manuel Hagel schier beim Lobpreis der umweltpolitischen Vergangenheit seiner Partei. In deren Grundsatzprogrammen hät
  • Eurasiens Ring des Feuers

    Der epische Kampf um das Epizentrum der amerikanischen Weltmacht. Das ganze Jahr 2021 über waren die Amerikaner in Auseinandersetzungen über Maskenpflicht, Schulschließungen und die Bedeutung des Anschlags auf das Kapitol am 6. Januar vertieft. Währenddessen brachen in ganz Eurasien geopolitische Krisenherde aus und bildeten einen wahren Feuerring um diese riesige Landmasse.Drehen wir eine Runde um diesen Kontinent, um nur einige dieser Krisenherde zu besuchen, von denen jed
  • 1992: Wehender roter Schal

    Millionen Algerier versuchen, die Demokratie zu retten und ihr Land vor einem Kalifat der Islamischen Heilsfront sowie einem drohenden Bürgerkrieg zu bewahren. Als 1989 in Algerien die neue Verfassung ein Mehrparteiensystem zuließ, waren freilich keine Parteien erlaubt, die sich über die Religion definierten. Dennoch wurde die Islamische Heilsfront (FIS) legalisiert, auch wenn sie kein offizielles Programm vorweisen konnte. Ein Verbot unterblieb auch, als ihre Führer die Dem
  • Hunderttausende demonstrieren gegen Impfzwang

    In mehreren europäischen Städten und auch in anderen Teilen der Welt, wie Australien und Neuseeland, demonstrierten am Samstag Tausende Menschen gegen Impfvorschriften und Corona-Maßnahmen. In Frankreich demonstrierten laut Angaben des Innenministeriums landesweit knapp 40.000 Bürger, in der Hauptstadt Paris demonstrierten mehrere Hundert unter Slogans wie „Freiheit“ und „Widerstand“. Hintergrund ist die Einführung eines sogenannten „Impfpa
  • Pr√§sidentschaftswahl in Italien: Berlusconi gibt auf

    Die Ankündigung kam überraschend: Am Samstagnachmittag ließ der Medienmogul und mehrfache italienische Ministerpräsident Silvio Berlusconi erklären, er ziehe seine Kandidatur auf das höchste Staatsamt zurück. Zwar sei er überzeugt, dass er die erforderliche Stimmenzahl auf sich vereinigen könnte, doch aus »nationaler Verantwortung« werde er sich am Montag nicht der Wahl stellen.
    Seit Wochen geistert der Schatten des 85-jährigen Forza
  • Der Mikrokosmos der Zensur

    Wir sind ja selbst oft genug Opfer von Zensurmaßnahmen; von der Löschung einzelner Videos bis hin zu der ganzer Kanäle und der Abschaltung von Satellitenübertragung. Anderen Medien, die nicht mit dem Strom schwimmen, passiert Ähnliches. Aber es gibt nicht nur diese große Bühne, auf der um den Zugang zu den Köpfen oft mit unfairen Mitteln gefochten wird, es gibt auch einen Mikrokosmos, in dem sich das Ganze in kleiner Version wiederholt. Dies ist eine Pro
  • Is it already too late to say goodbye?

    It seems we may have reached the moment when it is time to say goodbye. It has been fun, educational and sometimes cathartic – for me at least. I hope you got something from our time together too.I am not going anywhere, of course. Not for now at least. I love to write. For as long as I feasibly can, I will continue to rail against injustice, call out corporate power and its abuses, and demand a fairer and more open society.But I have to be realistic. I have to recognise that a growing num
  • Schul-Betretungsverbot wegen Maskenbefreiung

    (Gesellschaft): Attest für eine Neunjährige mit Asthma angezweifelt. Kinder, die nicht geimpft sind oder eine Maskenbefreiung haben, leiden zunehmend. Es gibt Berichte, wie sich Kinder in die hinterste Ecke des Klassenzimmers setzen sollen, weil sie keine Maske tragen. Oder, dass sie von den Lehrern nicht mit Namen, sondern mit „der Junge, der keine Maske trägt“ angesprochen werden. Zahlreiche Kinder, die nicht geimpft sind, werden durch die 2G-Regel ausgegrenzt und k&
  • Der k√ľnstliche Mensch

    Gibt es eine Logik in all dem Unlogischen der Coronakrise – eine Wahrheit in all den Lügen? Es scheint, als ob vieles auf einen gemeinsamen wunden Punkt zuläuft, eine allen gemeinsame Wunde oder Geisteshaltung, die den globalen gleichschritthaften Reflex wie automatisch auslöst. Ob Drosten, Merkel, Lauterbach, ob Macron, Johnson oder Biden: Sie sind Kreuzritter in einem Krieg, den die Menschheit schon lange heimlich führt und der jetzt von der kalten in die heiße
  • Die staatliche Vereinnahmung von Medien ist eine reale Gefahr

    Die Unabhängigkeit der Medien kann durch staatliche Gelder untergraben werden. Die medienökonomische Forschungsliteratur zeigt, wo Fallstricke lauern. Sebastian Kurz weiss, wie ungesund eine grosse Nähe zwischen Politik und Medien sein kann. Österreichs vormaliger Politstar musste jüngst als Bundeskanzler zurücktreten, nachdem bekanntgeworden war, dass seine Entourage mutmasslich mit Steuergeldern die wohlwollende Berichterstattung eines Boulevardblattes erkauft hat
  • Die Gastarbeiter-Generation im Alter

    Sie kamen in den 50ern und 60ern nach Deutschland. Heute sind die jungen Gastarbeiter und Migranten der ersten Generation Senioren. Und ihre speziellen Nöte und Bedürfnisse finden in Deutschland kaum Berücksichtigung. Italien, Spanien, Griechenland. Türkei, Marokko, Südkorea. Portugal, Tunesien, Jugoslawien. Die Bundesrepublik Deutschland warb ab 1955 gezielt um Gastarbeiter. Nach und nach wurden sogenannte „Anwerbeabkommen“ mit Staaten geschlossen. Bis 1973.
  • Malische √úbergangsregierung unter Druck

    Mit der sogenannten Taxonomieverordnung will die EU-Kommission Erdgas und Atomkraft als klimafreundlich einstufen. Am Donnerstag prangte dann "France 2030" in riesigen Lettern im Hintergrund, als der französische Präsident Emmanuel Macron unter anderem dieAtomkraft als "Glücksfall für Frankreich" bezeichnete. Für Macron aus gutem Grund, schließlich sei diese "CO₂-arm, garantiere die Unabhängigkeit des Landes und beschäftige mehr als 200.000 Menschen
  • Klimakiller CO2?

    Die Grundlage der von Politik, Medien und Teilen der Wissenschaft verbreiteten Angst vor einer Klimakatastrophe ist die Behauptung, dass CO2 u.a. „Klimagase“ die Atmosphäre aufheizen würden. Wir wollen in diesem Beitrag aber nicht die Frage behandeln, ob CO2 eine Erwärmungswirkung hat oder nicht. Dass es eine solche gibt, vertritt die Mehrzahl der Klimaforscher, auch viele „Klimakritiker“. Allerdings hängt der Wahrheitsgehalt einer wissenschaftlichen T
  • Ukraine-Konflikt: Hand am Hahn

    Je länger der Konflikt zwischen Russland und den USA wie der NATO um die Ukraine andauert, desto mehr führt das in Deutschland zu einer Hochzeit für denunziatorische, antirussische Rhetorik. Nur ein Beispiel: Vor dem Baerbock-Besuch in Moskau wird der russische Außenminister Sergej Lawrow in hiesigen Medien als „berüchtigt“, „bärbeißig“ und „mit allen Wassern gewachsen“ etikettiert. Kindergarten-Geplapper könnte man ab
  • Nebelkerze Greenflation: Hauptverursacherin der Inflation ist die EZB

    Derzeit warnen alle vor „Greenflation“. Selbst EZB-Direktorin Isabel Schnabel sagte, die Wende zu grünen Energiequellen berge das Risiko erhöhter Inflation. Doch der Begriff stiftet mehr Verwirrung, als dass er nützt. Nach Milton Friedman ist Inflation ein rein monetäres Phänomen. Die Energiepreise sind im vergangenen Jahr rasant gestiegen. Laut Statistischem Bundesamt verteuerte sich leichtes Heizöl um satte 41,8 Prozent, Kraftstoffe um 22,6 Prozent und
  • Was der Rauswurf von Vizeadmiral Sch√∂nbach bedeutet

    Eine Rede und der folgende Rauswurf des bisherigen Inspekteurs der deutschen Marine, Vizeadmiral Kay-Achim Schönbach, sorgt weiter für Verstimmungen zwischen Berlin und Kiew. Der ukrainische Botschafter in Deutschland meldete sich wie schon mehrfach in den vergangenen Wochen und Monaten in der Tageszeitung Die Welt zu Wort, in der er die Demission als "unzureichend" bezeichnete. Das Presse- und Informationszentrum der Marine hatte den Rückzug Schönbachs am Samstagabend gut ei
  • Warum haben Wissenschaftler die Labor-Theorie unterdr√ľckt?

    Dass das aktuelle Coronavirus aus dem Labor in Wuhan stammt, hielten Wissenschaftler unter vier Augen für plausibel, stellten dies in der Öffentlichkeit aber als Verschwörungstheorie hin.Im August 2007 kam es auf einem Bauernhof in Surrey zu einem Ausbruch des Maul- und Klauenseuche-Virus. Dieser war nur wenige Kilometer vom weltweit führenden Referenzlabor für die Identifizierung von MKS-Ausbrüchen entfernt. Niemand hielt dies für einen Zufall, und tatsäc
  • Ukraine-Konflikt: Britisches Au√üenministerium konstruiert russische Verschw√∂rung

    Angeblich hält die US-Regierung stahlhart an der Politik der offenen Türe der Nato fest, ebenso daran, dass der Beitritt weiterer Staaten zur Nato nicht eingeschränkt wird. Auch die territoriale Integrität der Ukraine wird beschworen, obgleich die Krim realpolitisch ohne einen Krieg mit Russland nicht mehr an die Ukraine zurückgegeben wird. Das wird auch in Washington klar sein. Es geht um die Umsetzung des Minsker Abkommens und der von Separatisten kontrollierten Gebiet
  • Justiz: In Fulda steht der Feind noch links

    "Nazis morden weiter und der Staat schiebt fleißig ab -–es ist und bleibt schlussendlich das gleiche Rassistenpack!" So lautet der Refrain des Songs "In unseren Augen", den die antifaschistische Band "Feine Sahne Fischfilet" immer wieder spielt. Zitiert wurden diese Zeilen am Freitagvormittag vor dem Landgericht Fulda von der Rechtsanwältin Annabelle Voßberg.Sie verteidigte dort Christopher W., der am 21. Januar zum vierten Mal im osthessischen Fulda vor Gericht stand, wei
  • Urteil: Mexiko muss den Mord an Digna Ochoa neu untersuchen

    Der Interamerikanische Gerichtshof für Menschenrechte (Corte IDH) hat Mexiko wegen schwerwiegenden Mängeln bei den Ermittlungen zum Tod der Menschenrechtsanwältin Digna Ochoa y Plácido verurteilt. Ochoa verteidigte unter anderem politische Gefangene in Chiapas und Guerrero und prangerte die Repression der mexikanischen Behörden gegen soziale Organisationen offen an. Die 37-Jährige wurde am 19. Oktober 2001 mit zwei Schussverletzungen tot in ihrem Büro in Mexi
  • Polizei jagt ‚ÄěAnh√§nger mit einer kritischen √Ąu√üerung zu den Corona-Ma√ünahmen‚Äú

    Am Samstag kam es erneut in ganz Deutschland zu Protesten gegen Corona-Zwang und insbesondere die Impfpflicht. In Hamburg gingen der Polizei zufolge über 5.000 Bürger auf die Straße, in Düsseldorf über 7.500, in Freiburg über 5.000, Stuttgart über 3.000, in Augsburg 3.000, wobei V-Partei-Stadtrat Roland Wegner etwa 7.500 Leute zählte. Teilnehmer sprachen von deutlich höheren Zahlen.In Hunderten weiteren Städten wurde protestiert, insgesamt d&uum
  • Der Zoll f√§ngt Bestellung von Ivermectin ab

    Sollen wir uns nicht vor Corona schützen können? Mein Leser A. G. bestellte sich vorbeugend im Internet ein Päckchen Ivermectin, da dieses zugelassene Medikament nach veröffentlichten Studien wirksam gegen COVID-19 sein soll. Dieses Mittel gab es vor Corona, oder sollte man genauer sagen, vor Bekanntwerden der Studien, ohne Probleme in den Apotheken. Wenn man Ivermectin beim Auftreten der ersten Corona-Symptome einnimmt, bestehen gute Chancen, den Krankheitsverlauf abzuschw&a