• Coronavirus als T√∂tungswaffe

    Diese Klage vor dem Hildesheimer Landgericht gegen eine ungeimpfte Mitarbeiterin eines Altenheims hat das Potenzial, die vergiftete Debatte um die Wirksamkeit von Impfungen neu aufzurollen: ein politischer Prozess auf dem Rücken von drei verstorbenen Frauen. Längst ist es wissenschaftlicher Konsens, dass die mRNA-Spritzen nicht davor schützen, die Infektion an andere Menschen weiterzugeben. Aber bis diese Erkenntnis durchgedrungen ist, gab es ein zähes Ringen der mRNA-Verteid
  • Kurznachrichten Libyen ‚Äď 28.11. bis 04.12. 2022

    Abu Agila Massud (Abu Ajila Masoud). Die Familie des entführten libyschen Staatsbürgers Abu Agila Massud erstattete bei der Staatsanwaltschaft offizielle Anzeige wegen Entführung und Verschwindenlassens ihres Vaters.Die Staatsanwaltschaft leitete eine offizielle Untersuchung zu diesem Vorfall ein.Der Familie von Massud wurde versichert, dass diese Tat als rechtswidrig und kriminell anzusehen ist und dass alle erforderlichen rechtlichen Schritte gegen die beteiligten Personen unter
  • Die idiotischen Energiespartipps der Experten

    Mit der Angst vor leeren Gasspeichern und den Appellen des Kinderbuchautors melden sich Energiesparexperten, die keine Ahnung von Physik haben. Ihre Ratschläge sind teils egoistisch bis lebensgefährlich und meistens unsinnig.Beginnen wir mit den Sparmassnahmen, die wirklich helfen, Energie einzusparen. Weniger Duschen und nicht baden. Da werden Hautärzte applaudieren. Kältere Wohnungen und weniger lüften. Das spart Energie, befeuert aber die Grippewelle und den Schimmelb
  • Twitter zensierte Beitr√§ge zugunsten des sp√§teren Pr√§sidenten Joe Biden

    Als Elon Musk vor gut einem Monat Twitter kaufte, ging eine regelrechte Kampagne gegen den Milliardär los. Jedes Indiz nutzten vorzugsweise linke Medien, um eine Geschichte gegen den neuen Besitzer zu stricken. Etwa sein Umgang mit dem Personal, von dem er nach manchen Berichten die Hälfte, nach anderen sogar drei Viertel entlassen hat. Die EU ging jüngst sogar so weit, mit einer Abschaltung von Twitter zu drohen, wenn Musk sich nicht an ihre Regeln zur Kontrolle von Beiträge
  • Advertisement

  • Einfach in die Knechtschaft geschlafwandelt

    Hauptthema der Woche vom 7. bis 13. November war die kampflose Aufgabe von Cherson, der einzigen ukrainischen Gebietshauptstadt, die die russischen Truppen gleich nach dem24. Februar 2022 weitgehend intakt erobern konnten – im Gegensatz zu den kleineren Zwillingsstädten Lyssytschansk und Sjewjerodonezk in der Region Luhansk, die bei den Kämpfen fast vollständig zerstört wurden. Da das regionale Zentrum Cherson auch einen wichtigen Platz in der Geschichte Russlands einni
  • Die Umverteilung von unten nach oben geht weiter

    Über ein halbes Jahr ist es nun her, da brachte Italien eine der ersten Übergewinnsteuern für Energiekonzerne auf den Weg. Währenddessen konnte Lindner bei der Mineralölindustrie keine Übergewinne ausmachen, erkannte aber bei der Stromindustrie »Rendite-Autopiloten«, also durch das Marktdesign entstandene Zufallsgewinne. Getrieben von EU-Beschlüssen, legt die Ampel nun eigene Konzepte für eine 90-prozentige Zufallsgewinnabschöpfung auf dem
  • EU-Plan: B√∂rsengewinne f√ľr die Ukraine?

    Von der Leyen will das eingefrorene Vermögen der russischen Zentralbank an der Börse anlegen und die Gewinne der Ukraine geben. Eine schräge Idee! Entlarvend ist der Vorschlag, weil selbst höchste Politiker wie von der Leyen zur Schau stellen, keinen Schimmer davon haben, wie unser Geldsystem funktioniert. Wenn die EU der Ukraine helfen will, dann müssen dafür keine Euros an der Börse angelegt werden. Euros entstehen ja nicht an der Börse, nein: sie vermeh
  • "Fata Morgana" Fachkr√§ftemangel

    Am Freitag konnte man erfahren, dass Deutschland wohl bald noch mehr als bisher in das Anwerben ausländischer Arbeitskräfte investieren wird. Denn zwar gebe es vielerorts Interesse am Einwandern, doch wurden auch Barrieren identifiziert. So würden sich Interessenten mehr Unterstützung in der Frage wünschen, wie sie mit Firmen Kontakt aufnehmen können, zeigt eine Befragung der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) im Auftrag des
  • Advertisement

  • China: Lockerung der Pandemie-Ma√ünahmen

    Chinas Führung in Beijing (Peking) hat auf die im ganzen Land aufgeflammten Proteste gegen die strikte Zero-Covid-Maßnahmen inzwischen mit schnellen Lockerungen reagiert, oder mit Zuckerbrot und Peitsche, wie es ein Kommentator in der Asia Times beschreibt. Lockerungen stehen Repression und Verfolgung gegenüber.Interessant ist dabei zum einen, dass neue Proteste ausprobiert wurden. Im Internet seien Ratschläge ausgetauscht worden, sich „wie Wasser zu verhalten“.
  • COVID-19 Geimpfte als mRNA-Schleuder?

    Mittlerweile kann es als gesichert gelten, dass sich mRNA-Gentherapien nicht in der Weise verhalten, wie von den Herstellern bekundet: Sie bleiben weder stationär noch sind sie kurzlebig.Die Lehrbuchgeschichte, die mRNA-Impfstoffen/Gentherapien zugrunde liegt, sieht vor, dass lipide Nanopartikel ihre Fracht, die mRNA des Spike-Proteins in menschliche Zellen transportieren. Dort soll die mRNA von Ribosomen aufgenommen und das Spike-Protein gebildet werden, einerseits zur Bildung von Antik&ou
  • Mexiko: Gemeinde Uni√≥n Hidalgo erk√§mpft R√ľckgabe ihres Landes

    Die im südmexikanischen Bundesstaat Oaxaca gelegene Gemeinde Unión Hidalgo hat einen historischen Sieg errungen. Mitte November hat ein Gericht die Verträge, mit denen die Firma Desarrollos Eólicos Mexicanos (Demex) Land für die Errichtung eines Windparks gepachtet hatte, für ungültig erklärt.Die zum spanischen Unternehmen Renovalia Energy gehörende Demex muss jetzt Grundstücke wieder herausgeben, die sie für die Errichtung des Windparks
  • Volksverhetzung und Meinungsfreiheit

    Am 25. November ließ der Bundesrat den im Oktober verschärften Paragrafen zur Volksverhetzung ohne Einspruch passieren. Die Gesetzesänderung blieb von der Öffentlichkeit weitgehend unbemerkt. Künftig soll bestraft werden können, wer Kriegsverbrechen „verharmlost, billigt oder leugnet“. Doch wer entscheidet über eine Einordnung als Kriegsverbrechen – und über die mitunter strittige Täterschaft? Welche Folgen hat die nun beschlossene
  • Die geimpften Ungeimpften zur F√§lschung der Wirksamkeit der Impfstoffe

    Seit der ersten Veröffentlichung von Zahlen zur angeblichen Wirksamkeit der neuen gentechnischen Impftechnologie im November 2020 wird mit Auslassungen von klar widersprechenden Daten gearbeitet. Der Trick ist relativ einfach. Man sucht sich eine Periode, wo bei Geimpften weniger Erkrankungen auftreten als bei Ungeimpften und lässt alle Perioden aus, bei denen es umgekehrt ist.In einer aktuellen dänischen Studie wird der Trick mit diesem Satz ganz offen erklärt: „Der Ze
  • RSV-Virus: Die erste echte Gesundheitskrise ist da

    Die derzeit unter Kindern grassierende Welle des RS-Virus (Humanes Respiratorisches Synzytial-Virus) wächst sich offenbar zu eben jener „Bedrohung des Gesundheitssystems” aus, die Karl Lauterbach für Corona unzählige Male heraufbeschworen und durch seine monströse Politik zugleich mitverursacht hat. Laut der "Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin" (DIVI) war in 43 von 110 Kinderkliniken kein einziges Bett mehr auf
  • Europas Wirtschaftskrise dauert mindestens zwei Jahre

    ...für einen Kurswechsel bleiben nur Wochen. Analysten haben die europäische Industrie davor gewarnt, dass die Krise, der sie in diesem Winter gegenübersteht, nicht mit dem Ende der Kälteperiode vorbei sein wird. Vielmehr hat sie noch mindestens zwei schwierige Jahre vor sich. Viele Unternehmen in der EU werden wegen der teuren Energieträger unrentabel werden. Sie werden gezwungen sein, die Produktion einzustellen – oder in andere Länder zu verlagern. Wohin wi
  • WM: Das Elend der¬†Prahlh√§nse

    Sieh mal einer an! Zumindest in bestimmten Kreisen hat das deutsche WM-Debakel, das als ein multiples bezeichnet werden muss, zu einer Diskussion geführt. Und zwar zu einer, die ansonsten als steinern geltende Tabus aus dem Bannkreis des Denkens befreit. Da geht es ganz unumwunden um die Ideologie eines bestimmten Milieus, das frei von existenziellen Sorgen die Inquisition gegenüber allem betreibt, was im Kampf um die soziale Existenz eine Rolle spielt. Die Welt, so wie sie ist, mit al
  • Karl Lauterbach droht zum Jahreswechsel Impfchaos

    Ausgerechnet Impfungen gegen das Corona-Virus. Wenn Gesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) ein Gebiet hat, in dem er als Fachmann gilt, mit dem er öffentlich verbunden wird, dann sind es „Impfungen“ gegen das Corona-Virus. Die Pandemie hat den an der Seitenlinie gehaltenen Hinterbänkler zum Minister und Medienstar gemacht. Und ausgerechnet auf dem Feld Impfungen gegen das Corona-Virus droht Lauterbach jetzt Ungemach. Herausgebracht hat das der CSU-Gesundheitspolitiker St
  • Superreiche in Griechenland: Ein gemachtes Nest f√ľr Oligarchen

    Schiffsunternehmer in Griechenland machen lukrative Geschäfte mit dem Staat. Ein aktuelles Luxus-Bauprojekt in Athen belegt ihren Einfluss. Griechenlands Premier Kyriakos Mitsotakis saß mit der halben Regierung in der ersten Reihe. Ebenso wie Ex-Premier Antonis Samaras. Dahinter das Personal der Ministerien und der griechischen Baufirma Lamda. Gemeinsam lauschten sie Mitte Oktober der festlichen Einweihung des Mega-Projekts „Hellenikon“ in Athen. Dort, wo der frühere
  • Sei ungehorsam! Denke neue Gedanken!

    Es ist wichtig, die Vergangenheit zu kennen, zur Kenntnis zu nehmen und daraus zu lernen. Wer die Vergangenheit nicht kennt, kann die Gegenwart nicht verstehen. Wer die Gegenwart nicht versteht, kann die Zukunft nicht gestalten. Sagte ausgerechnet Helmut Kohl. Es ist wichtig, die Augen und Sinne auf- und wachzuhalten, damit wir nicht im Alten verwickelt bleiben, weil Gewohnheiten, Traditionen, Glaubenssätze und dogmatische Überzeugungen sich sehr leicht und unbemerkt in uns festsetzen.
  • Macrons Weihnachtsgeschenk

    Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron hält an seinem Prestigeprojekt fest. In einem Interview mit der Tageszeitung Le Parisien vom Freitag hat seine Premierministerin Élisabeth Borne angekündigt, dass die geplante »Rentenreform« noch »vor den Weihnachtsferien« vorgestellt werden soll. Es gehe darum, »unser umlagefinanziertes System zu retten«, so Borne. Konkret müssten dafür Erwerbstätige »gezwungen werden«, lä
  • Corona: Der Staat sollte sich bei den Ungeimpften entschuldigen!

    Es wird Zeit, einen Dialog zu führen über das Unrecht, das Kritikern der Corona-Maßnahmen angetan wurde. Michael Andrick spricht vielen Menschen aus der Seele. Er hält nach dem Umgang der staatlichen Institutionen mit der Corona-Krise „alles für möglich“ und konstatiert in seinem wortgewaltigen, beklemmenden Beitrag: „Die Verfassung wurde vom gesamten Staatspersonal verraten.“ Auch Tomasz Kurianowicz spricht vielen Menschen aus der Seel
  • Kalte Winter in Europa - oder: Der Plan B der USA

    Nun hat sich also Emmanuel Macron bei Joe Biden entrüstet gezeigt über das Inflationsbekämpfungsgesetz (Inflation Reduction Act, IRA), das mit seinen Subventionen für Industriebetriebe zusammen mit der Strangulation der westeuropäischen Energieversorgung geradezu wie ein Staubsauger die europäische Industrie aufzusaugen droht. Oder wie die blaue Elise in den Zeichentrickfilmen der 1960er; nur, dass die europäischen Regierungen nicht die List der Ameise aufbring
  • App zur Corona-Kontaktverfolgung

    Wie man die norwegische Premierministerin in einem angeblich anonymisierten Datensatz finden kann. Norwegens Regierung soll gegen Datenschutzauflagen bei der Nutzung von Daten aus der Corona-Kontaktverfolgungs-App Smittestopp verstoßen haben. Zu diesem Schluss kommt der Sicherheitsforscher Hagen Echzell in einer Untersuchung, die er am Dienstag auf der Norwegian Information Security Conference vorgestellt hat. Anders als von den Verantwortlichen behauptet, so Echzell in seinem Bericht, sei
  • COVID-19 ‚ÄúImpfung‚ÄĚ Ursache der Personalknappheit im Gesundheitswesen

    Die Meldungen dazu, dass Krankenhäuser an die Grenze ihrer Kapazität gelangen, sie sind in Systemmedien immer schnell zu lesen, wenn man damit suggerieren kann, dass Stationen voller COVID-19 Erkrankter liegen, was im Verlauf der vermeintlichen Pandemie nie der Fall war. Nun ist die Verfügbarkeit von Betten eine Funktion der Verfügbarkeit von Pflegern und Ärzten, und entsprechend war bevor die Massenimpfung begann, eines der Argumente, die vorgebracht wurden, um eine Imp
  • Pr√§sident von Venezuela fordert Aufhebung aller US-Sanktionen

    Venezuelas Präsident Nicolás Maduro hat die Chevron-Lizenz für die Wiederaufnahme des Ölgeschäfts als "Schritt in die richtige Richtung" begrüßt. Zugleich forderte er Washington auf, die Sanktionen vollständig aufzuheben."Die Lizenzen, die öffentlichen und die nicht-öffentlichen, die die US-Regierung Chevron erteilt hat, sind ein Schritt in die richtige Richtung, auch wenn sie nicht ausreichend sind für das, was Venezuela fordert, nä
  • √Ėlpreisdeckel: Vor allem USA werden profitieren

    Fossile Energieträger haben sich seit den Sanktionen gegen Russland für Europa dramatisch verteuert. Energieintensive Industrien haben dadurch erhebliche Mehrkosten zu verzeichnen, was die Wettbewerbsfähigkeit deutscher Produkte auf dem Weltmarkt verringert. Zudem werden die deutschen Haushalte durch drastisch gestiegene Heizkosten belastet.Da scheint es eine willkommene Idee zu sein, den Ölpreis einfach selbst festzulegen: Zum einen scheint dies der Industrie zu nutzen und d
  • Macrons US-Reise: Streit um US-Inflationsgesetz

    Der Streit um den Inflation Reduction Act hat den Staatsbesuch von Frankreichs Präsident Emmanuel Macron in den Vereinigten Staaten überschattet. Das fast 400 Milliarden US-Dollar schwere Investitionsprogramm, das ab Januar umgesetzt werden soll, fördert allerlei Maßnahmen für die Energiewende, darunter etwa den Verkauf von Elektroautos. Weil dies allerdings nur für US-Produkte gilt, bietet das Programm Anreize für Fabrikverlagerungen in die USA – zum Na
  • EU-Agrarsubventionen: Die Gro√üen profitieren, die Kleinen sterben

    Am meisten Geld gibt die EU für landwirtschaftliche Subventionen aus. Aber bei welchen Betrieben landet das Geld? Wir haben detaillierte Daten der letzten Jahre gesammelt und mit unseren nationalen wie internationalen Medienpartnern ausgewertet. Halb Deutschland besteht aus landwirtschaftlichen Flächen. Auf 16,6 Millionen Hektar finden sich Äcker für Weizen, Wiesen für Obstbäume und Weiden für Vieh. Die Zahl der Landwirte, die sie bewirtschaften, sinkt jedoch k
  • Lidl lohnt sich: Die Karl-Lauterbach-Revolution

    Verschwunden aus den Talkshow, untergetaucht in den sozialen Medien, vom Seuchenstar zum Niemandsmann in nicht einmal einem Jahr, nicht mehr bejubelt und bestaunt, sondern bedauert als eine Politiker von Gestern, der es zwar einmal auf bewunderswerte Weise geschafft hat, sich den Mantel der Geschichte überzuwerfen und sich in ihn gehüllt den Lebenstraum vom Ministeramt zu erfüllen. Dem aber gleich anschließend der Machtinstinkt verlorenging, so dass er heute auf einem toten
  • Der Ethikrat will sich davon stehlen

    Julius Streicher, Herausgeber und Besitzer des "Stürmers" wurde am 1. Oktober 1946 wegen "Verbrechen gegen die Menschlichkeit" zum Tode verurteilt und am 16. Oktober des selben Jahres in Nürnberg hingerichtet. Angeklagt war er ursprünglich auch wegen Beteiligung am Völkermord, konnte jedoch nur nach der allgemeinen Anklage "Verbrechen gegen die Menschlichkeit" veurteilt werden. In der Urteilsbegründung wurde er als "Judenhetzer Nummer eins (Jew-Baiter Numb