• Ausgesto√üene der Woche

    Wegen angeblich transphober Äußerungen wurde J. K. Rowling nicht für eine neue Harry-Potter-Doku interviewt, in Berlin gibt es dieses Jahr kein Nussknacker-Ballett und im Jobcenter herrscht jetzt 2G.Die Irakerin Nadia Murad ist eine Überlebende des vom Islamischen Staat verübten Genozids an den Jesiden, eine Nordkurdisch sprechende ethnisch-religiöse Gruppe, deren Glaubensvorstellungen von islamischen Fundamentalisten als satanisch betrachtet werden. Sie musste mit
  • "Unbeabsichtigte Irrt√ľmer"

    Die Staaten, die behaupten, sie töteten Unschuldige "aus Versehen" oder "unabsichtlich", oder weil "die Terroristen hinter ihnen stehen", sind auch diejenigen, die immer wieder Unschuldige töten. Ein "unbeabsichtigter Irrtum" ist, wenn man seinem Partner das falsche Parfüm kauft oder jemanden aus Versehen in eine E-Mail-Kette kopiert. Darunter fällt nicht der Abschuss einer Drohne auf ein Auto, bei dem 10 Zivilisten getötet werden - und das, obwohl kurz zuvor ein kleines
  • Energiekrise: Haus ohne Dach

    Energiekrise: Haus ohne Dach
    Ist es eine gute Idee, Kraftwerke abzuschalten ohne Ersatz? Deckt man sein Dach ab, bevor man erkundet, ob neue Ziegel überhaupt verfügbar sind? Es tut weh, jenen zuzuschauen, die genau das tun.
    Read more...
  • NL: Lockdown ab 17 Uhr - Unruhen bef√ľrchtet

    NL: Lockdown ab 17 Uhr - Unruhen bef√ľrchtet
    Die Niederlande verhängen einen abendlichen Lockdown ab 17 Uhr. Im Land hatten sich Einsatzkräfte auf mögliche Unruhen wegen der verschärften Maßnahmen vorbereitet.
    Read more...
  • Advertisement

  • Libyen: Wie man sich Wahlen zurechtbiegt

    Nachdem der als Spitzenkandidat gehandelte Saif al-Islam Gaddafi am 14. November bei der Hohen Nationalen Wahlkommission (HNEC) in der südlibyschen Stadt Sebha seine Kandidatenunterlagen für die Wahl zum libyschen Präsidenten am 24. Dezember eingereicht hatte und diese von der Wahlkommission auch akzeptiert wurden, erklärte die Hohe Wahlkommission am 26. November, dass Saif nicht als Kandidat für die Präsidentschaftswahlen zugelassen wird. Die Ablehnung von Saifs Ka
  • Anhaltende Lieferprobleme

    Immer wieder freitags überschlagen sich die Ereignisse. So als wollte die Woche zum Ausklang sagen, das nehme ich doch nicht mehr mit in die nächste. Eine neue Virusvariante bereitet Sorgen und die halbe Bananenrepublik Deutschland dreht schon wieder durch. Wir haben zwar keine brauchbaren Daten, dafür aber Karl Lauterbach, der alles sofort fachlich einzuschätzen weiß. Die Ulknudel aus Leverkusen ist allerdings gar nicht der Gipfel. Die Krönung ist: Es ist schon wi
  • Regierung von Mexiko pusht Infrastrukturprojekte

    Als Verstoß gegen die Verfassung haben die Anwaltskammer von Mexiko, Parteien der Opposition und Nichtregierungsorganisationen eine Regierungsverfügung kritisiert, die große Infrastrukturprojekte zum Gegenstand des "öffentlichen Interesses und der nationalen Sicherheit" erklärt und ihre Durchführung erleichtern soll. Auch die "Versammlung der Verteidiger des Maya-Territoriums Múuch' Xíinbal" kritisiert das Vorhaben scharf und wirft der Regierung Rass
  • Nachhaltigkeit: Wie die Industrie Reparaturen sabotiert

    Immer mehr Hersteller machen es Kunden und Werkstätten schwer, teure Geräte zu reparieren. Dahinter steckt Strategie, nicht nur Geldmacherei. Ein Selbstversuch: ch bin nicht willkommen, merke ich schnell. Dabei sitze ich am heimischen Schreibtisch und dringe in mein privates Eigentum ein – ein älteres MacBook mit bedenklich aufgeblähtem Akku. „Entfernen Sie die Batterie nicht“, warnt mich ein Aufkleber in vier Sprachen, nachdem ich das Gehäuse aufgeschr
  • Advertisement

  • Wahlen in Honduras entscheiden √ľber wirtschaftliche Sonderzonen

    Bisher duldeten die USA Drogenkartelle, Korruption, bittere Armut, Auswanderung. Wird sich etwas ändern? Trotz drohendem Wahlbetrug stehen die Zeichen zum ersten Mal seit langem auf politischen Wandel – sofern die Hegemonialmacht USA diesen zulässt. Im Jahr 2017 haben sie ihn verhindert.Zwölf Jahre nach dem Putsch im zentralamerikanischen Land erreichen Gewalt und wirtschaftliche Not ein unerträgliches Ausmass. Die Regierung fördert wirtschaftliche Sonderzonen, ind
  • Neue Virusvariante sorgt f√ľr Turbulenzen

    Die Schlagzeilen über die neu entdeckte Coronavirus-Variante B.1.1.529 klangen zunächst mehr als beängstigend: Von einer "Supermutante aus Südafrika" war im Tagesspiegel die Rede.Die Nachrichtenagentur PA zitierte einen Experten der britischen Behörde für Sicherheit im Gesundheitswesen mit der Einschätzung, bei der Coronavirus-Variante B.1.1.529 handele es sich um "die schlimmste Variante", die bisher ausgemacht wurde. Bislang gibt es bestätigte Fälle
  • ‚ÄúBanken arbeiten grunds√§tzlich mit doppelter Buchf√ľhrung‚Äú

    In einem Interview beantwortet der australische Ökonom Steve Keen die Frage, wie Geld erschaffen wird. Ferner legt er einen “höflichen Weg“ nahe, “um einen übermäßigen Bankensektor loszuwerden.“ Lars Schall: Steve, ist die Thematik des Geldes und wie es entsteht ein blinder Fleck in der Mainstream-Ökonomie?Steve Keen: Es ist ein totaler blinder Fleck, und tatsächlich halten sie eine mythische Ansicht darüber aufrecht, wie Geld funk
  • Noch eine Pandemie

    Pandemie werden die Erkrankungen am Coronavirus Covid-19 allenthalben genannt. Ob die Bezeichnung wirklich zutrifft, sei mal dahingestellt. Doch inzwischen haben politische Führung und Mainstream-Medien die Bezeichnung „Pandemie der Ungeimpften“ erfunden. Seit sie erkennen mussten, dass zwar rund drei Viertel der Bevölkerung in Deutschland geimpft sind, Geimpfte aber trotzdem erkranken und ansteckend sind und dass die pausenlose Testerei steigende Infektionen („Inzide
  • Achtung, Ihr iPhone wird vom Geheimdienst √ľberwacht!

    Apple warnt weltweit Kunden, da ihre iPhones von Polizei und Geheimdiensten ausgespäht werden. Wie viel Verantwortung haben private Firmen an staatlicher Überwachung? "Achtung, staatlich finanzierte Hacker könnten es auf Ihr iPhone abgesehen haben." Wer aktuell eine Mail mit diesem Betreff erhält, sollte alarmiert sein. Denn diese Warnung stammt von Apple, das Unternehmen hat sie in den vergangenen Tagen an viele Menschen weltweit verschickt. Die Betreffenden haben sie erhalt
  • Tarifrunde der L√§nder: H√∂here L√∂hne sind bezahlbar

    Pflegekräfte, Feuerwehrleute, Lehrer und Verwaltungsangestellte haben unsere Gesellschaft in Corona-Zeiten zusammengehalten. Ihre tägliche Arbeit in Krankenhäusern, Pflegeheimen, Kitas, Schulen und Behörden war unverzichtbar. Dafür gab es viel Applaus von den Balkonen der Republik. Von dieser ideellen Wertschätzung können sich die Beschäftigten aber nichts kaufen.Viele Arbeitnehmer, die in der Daseinsvorsorge arbeiten, sind unterbezahlt und überlastet
  • Baerbock schlie√üt Lockdown und allgemeine Impfpflicht nicht aus

    Baerbock schließt Lockdown und allgemeine Impfpflicht nicht aus
    Die Vorsitzende der Grünen, Annalena Baerbock, hält weder einen weiteren Lockdown noch die Einführung der allgemeinen Impfpflicht für ausgeschlossen. "Ich schließe nicht aus, dass es weiterer Schritte bedarf, womöglich pauschaler", sagte Baerbock...
    Read more...
  • Neue Krankenhausdaten und Studien zeigen: Triftige Gr√ľnde f√ľr eine Impfpflicht fehlen

    Der Vorwurf wiegt schwer: Ungeimpfte sind unsolidarisch, da von ihnen eine höhere Ansteckungsgefahr ausgeht und sie das Gesundheitssystem überlasten. Eine Multipolar-Auswertung der aktuellen Abrechnungsdaten der Krankenhäuser zeigt jedoch, dass sich die Krankenhausbelegungstage seit Beginn der Coronakrise in einem dauerhaften Rekordtief befinden. Selbst die Belegungstage auf den Intensivstationen sind im Vergleich zu 2019 zurückgegangen. Neuere Studien deuten zudem darauf hin
  • Andorra threatens Spain‚Äôs lawfare

    Four years have passed since Catalonia’s independence Referendum and the onset of a sombre period in which it became clear that repression and lawfare would be the Spanish government’s only answer to the Catalan issue. Since then, and despite Spain’s “socialists” coming to power, the conflict has become a largely judicial affair conducted in two distinct judicial scenarios: the courts of Spain, and those of Europe. In Spain, about 4000 Catalans have so far been trie
  • RKI-Zahlen: Mehrheit der Corona-Toten der letzten Wochen doppelt geimpft

    Das Märchen von der Pandemie der Ungeimpften fällt in sich zusammen. Markus Söder behauptet, auf den Intensivstationen lägen 90 Prozent Ungeimpfte – die Bevölkerung soll glauben, mit einer Impfung sei man quasi vollständig geschützt. Die neuen Zahlen des Robert-Koch-Instituts vom Donnerstag werfen ein anderes Licht auf die Dinge. Erneut stieg der Anteil der doppelt Geimpften an den Corona-Fallzahlen deutlich an. 50,2 Prozent der Corona-Toten mit klinische
  • Bundestagsgutachten: Hohe H√ľrden f√ľr Corona-Impfpflicht

    Die Einführung einer Impfpflicht zur Eindämmung der Corona-Infektionszahlen wäre nach Ansicht des Wissenschaftlichen Dienstes des Bundestags (WD) an zahlreiche juristische Voraussetzungen geknüpft, um verfassungsrechtlich Bestand zu haben. Zudem müsste ein entsprechendes Gesetz angesichts des dynamischen Pandemiegeschehens stetig an aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse angepasst werden. Das geht aus zwei WD-Einschätzungen hervor, die von der Linken-Abgeordneten S
  • Alles wie in einem Experiment?

    Die aktiv von Medien und Politik betriebene Hetze und Spaltung der Gesellschaft ist unerträglich. Wir erleben das, was wir aus den Geschichtsbüchern kennen: Wie eine Gesellschaft mutwillig und vorsätzlich von der Politik und den Medien vergiftet, ja angezündet wird, um vom eigenen Versagen abzulenken. Ich bin kein Mediziner. Ich halte mich sehr zurück mit Urteilen. Aber meine Logik reicht aus, um eines zu verstehen: Dass es absurd ist, die Ungeimpften für die Lage v
  • Energiepreise: Kampf um den Sprit

    Seit Jahresanfang ist Erdöl um rund 60 Prozent teurer geworden und hat unter anderem auch die Benzinpreise mitgezogen. In den USA ist das ein äußerst wichtiger Faktor, den jeder Präsident im Interesse seiner Zustimmungsraten berücksichtigen muss. Als Reaktion hat Joseph Biden am Dienstag den Verkauf von 50 Millionen Barrel Öl aus der sogenannten Strategischen Reserve (englisch: Strategic Petroleum Reserve, SPR) angeordnet, um den Markt zu entlasten. Im Vorfeld hatt
  • Grossbritannien: Auf der Strasse haben die Sisters das Sagen

    Seit 2014 setzt sich eine Gruppe britischer Feministen gegen staatliche Repression und für soziale Gerechtigkeit ein. Ein neues Gesetz, das der Polizei noch weitreichendere Befugnisse geben soll, könnte ihnen das Leben schwer machen. Am 30. September wurde Wayne Couzens – Vergewaltiger, Mörder, Polizist – im Londoner Strafgerichtshof Old Bailey zu lebenslanger Haft verurteilt. Er hatte im März die 33-jährige Sarah Everard entführt, als diese auf dem Nach
  • Klimaprotest und Kapitalismuskritik: Profit oder Planet?

    Bei der Berliner Ampel wie der Klimakonferenz in Glasgow zeigt sich erneut und überdeutlich, dass Kapitalismus und Klimaschutz unvereinbar sind. Also brauchen soziale Bewegungen endlich eine klare Perspektive für eine gewaltige Transformation. Thekla Walker wirkt etwas unglücklich. Während Greta Thunberg die Klimakonferenz in Glasgow schon Anfang November für gescheitert erklärt hatte, zog vergangene Woche auch Baden-Württembergs grüne Umweltministerin ein
  • Bek√§mpft die Pandemie, nicht die Ungeimpften!

    Eines muss man im Lichte der derzeitigen bedrohlichen Entwicklung festhalten (und mit „bedrohlich“ sind nicht die Infektionskurven und Hospitalisierungstendenzen gemeint, sondern die immer hemmungslose Hetze gegen Nichtgeimpfte zur Verschleierung eines politischen Versagens): Wenn die Politik sich nicht endlich dazu durchringt, Maßnahmen zur Eindämmung der sogenannten Pandemie und zur Linderung von deren Folgen zu beschliessen, wird sich die Lage weiter verschärfen. D
  • Deshalb ist Impfpflicht unverh√§ltnism√§√üig und verletzt Grundrechte

    Die Bundesregierung Österreichs hat ein Gesetzgebungsverfahren eingeleitet um eine Impfpflicht durchzusetzen. Gleichzeitig soll laut dem Bundeskanzler Schallenberg ein „unbefristeter Lockdown und Ausschluss aus dem sozialen Leben für Ungeimpfte“ gelten. Das gibt es außer in Österreich nur in Nordkorea. Eine Impfpflicht ist aus keinerlei Überlegungen zu rechtfertigen.Die Impfpflicht ist eine dauerhafte, denn eine „Auffrischung“ wird empfohlen ab 4
  • DAX: (K)eine Panik an der B√∂rse

    Die Börse ist keine Einbahnstraße. Diese Erfahrung müssen jetzt besonders neue Anleger machen, die sich erst kürzlich eine Jahresendrallye gewünscht haben. Obwohl der Risikofaktor Corona nie weg war, wurde der DAX in den letzten Wochen trotzdem auf ein neues Rekordhoch getrieben. Mit der neuen Coronavirus-Variante aus Südafrika haben die Anleger jetzt einen Grund gefunden, ihre Aktien zu verkaufen. Was zunächst nach Panik aussieht, ist eine Verkaufswelle, die
  • COVID INFERNALE ‚Äď Gruselsensation auf dem Jahrmarkt

    Die Geisterbahn, wer kennt sie nicht? Die kleinen, engen Wägelchen, die man vor aller Augen draußen, vor dem Höllentor besteigt, das schrille Kreischen aus dem Inneren, von dem man nie so genau weiß, ob es vom Band kommt oder ob es sich um die Entsetzenschreie weiblicher Teenager handelt, die ihre gespielte Panik nutzen, um dem mitfahrenden Helden brünstig um den Hals zu fallen – das ist die Geisterbahn. Ihr Inneres wird außen nur spektakulär angedeute
  • Friedenspolitik per Koalitionsvertrag abger√§umt

    Die Ampel spricht sich für die Bewaffnung von Drohnen und die Nukleare Teilhabe aus. Mittwoch veröffentlichte die Ampel-Regierung ihren Koalitionsvertrag, der zwar in Sachen Krieg und Frieden wenig Überraschungen enthält, was es aber leider auch nicht besser macht. In den im Vorfeld noch strittigen Fragen wurden die kritischen Positionen fast durchweg abgeräumt, von der Bewaffnung von Drohnen über die Nukleare Teilhabe bis hin zur Bereitstellung der Gelder für
  • Klimakiller Superreiche

    Dass unser gegewärtiges System an vielen Stellen nicht funktioniert, hat meistens damit zu tun, dass wir die Reichen begünstigen. Regierungen lassen zu, dass die Demokratie durch Lobbyisten unterhöhlt wird (dazu gehören auch Politiker, die lukrative Interessen verfolgen); Deregulierung erlaubt es Unternehmen, Oligarchen und Vermietern, ihre Mitarbeiter und Mieter auszuquetschen und die entstehenden Kosten der Gesellschaft aufzubürden; die Rahmenbedingungen leisten der Pr
  • Digital-Paket: EU-Staaten wollen Amazon, Google & Co. an die Leine legen

    EU-Regierungsvertreter haben am Donnerstag bei einem Treffen des Rats für Wettbewerbsfähigkeit ihren Kurs für die weiteren Verhandlungen über den Digital Services Act (DSA) und den Digital Markets Act (DMA) abgesteckt. Damit sollen umfassende neue Regeln für alle digitale Leistungen einschließlich sozialer Netzwerke, Online-Marktplätze und anderer Online-Plattformen eingeführt werden. Im Mittelpunkt stehen große US-Internetkonzerne wie Google, Amazo