• Im Live-Ticker: Werder gegen W├╝rzburg

    Ab 20.30 Uhr hier verfolgen!
  • U 17 bleibt oben dran

    Länderspielpause in der Allianz Frauen-Bundesliga, doch die übrigen Teams der Grün-weißen Frauen- und Mädchenfußballabteilung gingen auf Punktejagd. Und das mit Erfolg. Sowohl die 2. Frauen als auch die U 17-Juniorinnen durften sich über Siege freuen. Die U 15-Juniorinnen holten zumindest einen Punkt. WERDER.DE liefert alle Informationen zu den Spielen:
  • F├╝hrung verspielt: U 17 mit Punktverlust gegen Cottbus

    Das hatte sich die U 17 des SV Werder sicherlich anders vorgestellt. Gegen Kellerkind Energie Cottbus ließen sich die Grün-Weißen einen Zwei-Tore-Vorsprung noch aus der Hand nehmen. Besser machte es da die U 16 des SVW, die den TSV Havelse deutlich besiegte. WERDER.DE hat die Ergebnisse vom vergangenen Wochenende zusammengefasst.
  • Werder-Fans singen Dritte zum Sieg

    BREMERHAVEN. Für ausgelassene Stimmung im Nordseestadion sorgten nicht nur rund 200 mitgereiste Fans des SV Werder Bremen III, sondern auch ein knapper 2:1 (2:0)-Sieg der Bremer über den OSC Bremerhaven.
  • Advertisement

  • Schneiderin mit gutem H├Ąndchen

    In unserer 3:2:1 Interviewreihe spricht Lotta Heinrich über den Saisonstart, Mode und ihre persönlichen Wünsche.
  • A-Jugend gewinnt Spitzenspiel

    Die weibliche A-Jugend konnte in der Oberliga Vorrunde das Spitzenspiel gegen die bis dahin ungeschlagenen JSG Wilhelmshaven mit 26:20 für sich entscheiden. Bereits am morgigen Dienstag wartet das nächste Spiel auf die Juniorinnen. Um 20.30 Uhr ist Anpfiff beim TV Oyten.Unsere weibliche B-Jugend hat am letzten Spieltag der Oberliga Vorrunde den TV Cloppenburg mit 25:17 bezwungen und sichert sich als Tabellendritter das Ticket für die Oberliga.Mit dem 28:20 Sieg über den FC Sc
  • Wenn die Leichtigkeit fehlt...

    Wieder kein Tor, wieder kein Sieg. Auch wenn der SV Werder nach dem torlosen Unentschieden beim Schlusslicht in Köln immerhin einen Zähler mitnehmen kann, bleibt der erhoffte Befreiungsschlag aus. Bei den Beteiligten war im Anschluss an die Partie alles andere als Zufriedenheit auszumachen, dabei wurde nach der Chancenflut der letzten zehn Minuten immerhin die noch schmerzhaftere Niederlage verhindert. 
  • Stimmen nach K├Âln

    Nach der Partie in Köln haben Max Kruse, Zlatko Junuzovic, Alexander Nouri und Florian Kainz bei WERDER.TV versucht , die Partie in Worte zu fassen...
  • Advertisement

  • 0:0 in K├Âln - Keine Tore trotz rasantem Ende

     Der SV Werder nimmt nach einem torlosen Remis gegen den 1. FC Köln einen Punkt aus der Domstadt mit. In einem umkämpften Spiel ohne spielerische Glanzlichter auf beiden Seiten entschädigte eine verrückte Schlussphase die 50.000 Zuschauer im RheinEnergie-Stadion zumindest etwas. Am Ende hilft der Zähler beiden Teams nur wenig, um den Tabellenkeller zu verlassen. WERDER.DE fasst das Geschehen zusammen.
  • 1. FC K├Âln - SV Werder Bremen (Highlights)

    Die Highlights des Spiels 1. FC Köln gegen SV Werder Bremen...
  • TV Eiche-Horn 2 - Werder Bremen 3.E-Jugend

    Als wenn es gegen Mannschaften aus dem Tabellenkeller ohne Gegentor nicht geht, um aus dem Tiefschlaf zu erwachen. 
  • Werder bleibt zu Hause ungeschlagen

    Mit einem 32:26 Heimerfolg über den SV Union Halle-Neustadt bleibt der SV Werder Bremen zu Hause ungeschlagen und verbessert sich mit 7:5 Punkten auf den 6. Tabellenplatz. Der Freude über den Erfolg wurde aber durch die Knieverletzung von Lotta Heinrich getrübt.
  • Advertisement

  • Zwei neue Vorstandsmitglieder gew├Ąhlt

    Die Mitglieder der grün-weißen Handballabteilung haben zwei neue Beisitzer in den Vorstand gewählt. Auf der turnusmäßigen Mitgliederversammlung, die in der Werder-Halle in der Hemelinger Straße abgehalten wurde, wählten die anwesenden Werderaner Patrice Giron für den Posten des Beisitzers Koordinator Leistungssport. Diese Aufgabe hatte Giron bereits kommissarisch übernommen.
  • SV Werder Bremen II gegen VfL Sportfreunde Lotte: Ein entt├Ąuschendes ... - news.de

    news.de
    SV Werder Bremen II gegen VfL Sportfreunde Lotte: Ein enttäuschendes ...
    news.de
    Den Bericht und das Ergebnis zum 3. Liga Match von SV Werder Bremen II vs. VfL Sportfreunde Lotte erhalten Sie hier bei news.de. Alle Höhepunkte, Tore und Torschützen hier in unserer Zusammenfassung. Am 13. Spieltag kam es in der 3. Liga zum ...
    13. Spieltag; SV Werder Bremen II – SF Lotte3-liga.comAlle 10 Artikel »
  • U 23 und SF Lotte trennen sich 1:1

    Die U 23 des SV Werder trennt sich mit 1:1 (1:1) im heimischen Stadion „Platz 11“ von den Sportfreunden Lotte. Die frühe Führung für die Grün-Weißen erzielte Idrissa Touré (11.), kurz vor der Pause gelang Hamadi Al Ghaddioui (40.) per Foulelfmeter der Ausgleich. In einer insgesamt ereignisarmen zweiten Halbzeit hatte der SVW zwar mehr vom Spiel und zeigte die ein oder andere gute Kombination, zwingende Torchancen entstanden allerdings nur selten. WERD
  • Erstmals im Eurosport Player: Werder gucken am Sonntag!

    Sonntagmittag und Werder spielt! An diesem Wochenende kommt es zum ersten Mal in der Bundesligageschichte zu dieser Kombination. Die Grün-Weißen treten um 13.30 Uhr beim 1. FC Köln an. Und mit der ungewohnten Anstoßzeit gibt es für alle Werder-Fans, die das Spiel im Fernsehen verfolgen möchten eine Neuerung. Die Begegnung wird erstmals live ab 12.30 Uhr im Eurosport Player gezeigt.
  • OSC hofft auf das Gesetz der Serie

    BREMERHAVEN. Etwas lauter dürfte es heute ab 15 Uhr im weiten Rund des Nordseestadions werden, wenn der OSC Bremerhaven in der Fußball-Bremen-Liga den SV Werder Bremen III zu Gast hat. Die Hansestädter haben bekanntlich einen reisefreudigen harten Kern von Fans, welche ihre „Grün-Weißen“ mit Gesängen Fahnen schwingend tatkräftig unterstützen.
  • Werder Bremen U23 - Sportfreunde Lotte (HL)

    Hier seht ihr die Highlights der U23 gegen Lotte.
  • Buttgereit neuer Co-Trainer

    Das Trainerteam der 1. Frauen vergrößert sich. Trainerin Carmen Roth wird mit sofortiger Wirkung von Gerd Buttgereit als Co-Trainer unterstützt. Zuvor war er als Co-Trainer von Werders U10 im WERDER Leistungszentrum tätig.
  • Kruse zur├╝ck im Mannschaftstraining

    Max Kruse ist zurück auf dem Platz! Nur fünf Wochen nach seiner Schulterverletzung ist Werders Nummer 10 am Freitagnachmittag überraschend in das Mannschaftstraining bei den Grün-Weißen zurückgekehrt. Ein Comeback, das bei vielen Werder-Fans die Herzen sicher höher schlagen lässt. 
  • Nouris Offensivproblem: Der Konkurrenzkampf fehlt - kicker

    kicker
    Nouris Offensivproblem: Der Konkurrenzkampf fehlt
    kicker
    Öffentliche Kritik an seiner Personalpolitik wies Werder-Manager Frank Baumann vorm Kellerduell in Köln einmal mehr zurück. Man habe den Kader bewusst relativ klein gehalten, so seine Argumentation, um die Zahl der unzufriedenen Spieler zu reduzieren ...
    1. FC Köln - SV Werder Bremen: Abstiegskrimi am Sonntag - Die WeltDIE WELT
    SV Werder: Macht es Pizarro wie Schaaf?FussballTransfers.comAlle 177 Artikel&nbs
  • Ankunft am Rhein - 22 Spieler dabei

    +++ Teamhotel bezogen: Die Grün-Weißen haben Köln erreicht. Am Mittag ist der SV Werder nach vier Stunden Busfahrt am Hotel in der Rheinmetropole eingetroffen. Mit dabei: Max Kruse. Der Angreifer begleitet seine Teamkollegen zum wichtigen Auswärtsspiel beim FC. Am Nachmittag steht dann um 15 Uhr die erste von zwei Trainingseinheiten auf nordrhein-westfälischem Boden an. Insgesamt 22 Werder-Profis nehmen daran teil. +++
  • Brennen und befreien

    Der zweite Teil der rheinischen Wochen in der Bundesliga steht ins Haus. Am Sonntag um 13.30 Uhr (ab 13.15 Uhr im betway Live-Ticker) ist der SV Werder in der Domstadt in Köln zu Gast und möchte dort endlich in die Erfolgsspur zurückkehren. Es erwartet die Grün-Weißen ein Duell, das von Kampf und Leidenschaft geprägt sein wird.
  • Herbstaktion im WUSEUM

    Über 1.300 Besuchter zählte das WUSEUM, Werders Vereinsmuseum, während der Herbstferien. Nahezu jeder Vierte von ihnen tauchte dabei nicht nur tief in die Geschichte der Grün-Weißen ein, sondern ging auch noch auf die Suche nach versteckten Lebkuchenherzen.
  • Schachbundesliga: Werder startet in M├╝lheim

    Hofheim und Hockenheim erste Gegner.Am Wochenende beginnt für das grün-weiße Team die neue Bundesligasaison mit zwei Auswärtsspielen in Mülheim
  • INSIDE: Wie fit ist Kruse? Jubelverbot f├╝r Pizarro?

    Wie fit ist Max Kruse? Wird Werders Nummer 10 steht in Köln vor seinem Comeback im Mannschaftstraining. Außerdem stellt WERDER.TV Inside ein Jubelverbot für Claudio Pizarro aus, wir haben mit Werders Handballerinnen und den Bundesliga-Frauen auf dem Bremer Freimarkt eine Challenge gemacht und wir schauen auf das Spiel unserer U23 in der 3. Liga gegen die Sportfreunde Lotte.WERDER.TV Inside vor dem 9. Spieltag der Fußball-Bundesliga gegen den 1. FC Köln.Moderation: Pete
  • Werder trifft auf Meisterschaftsfavoriten

    Die Handballerinnen des SV Werder Bremen empfangen am Samstag, 21.10.2017 um 19.30 Uhr den Meisterschaftsfavoriten des SV Union Halle-Neustadt in der Klaus-Dieter-Fischer-Halle. Nach dem dramatischen 18:18 am letzten Wochenende bei der HSG Hannover-Badenstedt wollen die Bremerinnen ihre bislang makellose Heimbilanz gegen Halle weiter ausbauen.
  • Ischa Werder auf dem Freimaak!

    Zwischen Leuchtreklame und Karussells glühte am Mittwochabend das Hansezelt in Grün und Weiß: Ischa Freimaak - ischa Werder, lautete die Devise im Hansezelt. Spieler, Verantwortliche und Sponsoren begingen gemeinsam die fünfte Bremer Jahreszeit, auch wenn die Werder-Fanseele derzeit nicht so richtig in Feierlaune geriet.
  • Chance auf Wiedergutmachung

    Die Leistung von Paderborn schnellstmöglich vergessen zu machen und endlich wieder zu gewinnen, das dürften die Ziele der U 23 des SV Werder sein, wenn es am Samstag im Stadion "Platz 11" gegen die Sportfreunde Lotte (ab 14 Uhr live im Twitter-Ticker oder bei Telekom Sport) wieder von Null losgeht. WERDER.DE klärt im Folgenden über den nächsten Gegner der Grün-Weißen auf.
  • Ein Wochenende voller brisanter Begegnungen

    Die Bremen-Liga steht bereits vor ihrem 12. Spieltag, der einige hochinteressante Partien bietet. Den Auftakt macht das Topspiel FC Oberneuland-Brinkumer SV, wobei die Trainerkonstellation das Spiel noch interessanter macht (Freitag, 19.00 Uhr). Am Samstag um 14.00 Uhr kommt es zum großen Derby in Bremen-Nord zwischen der SG Aumund-Vegesack und dem Blumenthaler SV. ehe am Sonntag das Bremerhavener Stadtderby ESC Geestemünde-Leher TS, sowie der Abstiegsgipfel zwischen der BTS Neustadt

Follow @SVWerder_News on Twitter!