• Wiesbadener “Care Energy“-Kunden bleiben nicht stromlos

    Nach Teldafax und Flexstrom hat am vergangen Freitag das Amtsgericht Bremen gegen die Care-Energy AG das vorläufige Insolvenzverfahren angeordnet. Laut der Wirtschaftszeitung „Handelblatt“ (von 20. Februar 2017) sind deutschlandweit rund 12.500 Strom- und 2.000 Gaskunden von der Insolvenz betroffen. Kunden in der Region Wiesbaden müssen sich jedoch keine Sorgen machen, die ESWE Versorgungs AG setzt als Grundversorger die Belieferung der Endkunden nahtlos fort.
    Lückenl
  • Schilder herausgerissen und umgeknickt

    KASTEL Zwischen Samstagabend und Montagmorgen haben unbekannte Täter im Christof-Ruthof-Weg die Schilder einer Firma und Verkehrsschilder beschädigt, indem sie diese aus der Verankerung rissen oder umknickten. Der hierdurch entstandene Sachschaden wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt.
    Hinweisgeber werden gebeten, sich mit dem 2. Polizeirevier in Wiesbaden unter der Telefonnummer 0611 / 345-2240 in Verbindung zu setzen.P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von Wiesbad
  • Mountainbike aus Gartenhaus gestohlen

    KASTEL Unbekannte Täter haben zwischen Sonntagnachmittag und Montagmorgen aus einem Gartenhaus in der Straße "An der Helling" ein weißes Mountainbike im Wert von mehreren Hundert Euro entwendet.
    Die Langfinger hatten sich gewaltsam Zutritt in das Gartenhaus verschafft und anschließend das Fahrrad gestohlen. 
    Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der AG Fahrrad der Wiesbadener Polizei unter der Telefonnummer 0611 / 345-2340 in Verbindung zu setzen.P.S.: Sind Sie bei Fa
  • Hochwertige Sachen aus Porsche Carrera gestohlen

    WIESBADEN Aus dem Kofferraum eines im Nerotal abgestellten Porsche Carrera haben Autoaufbrecher am Sonntagabend hochwertige Gegenstände gestohlen.
    Die Täter entriegelten zwischen 18:15 und 23:00 Uhr auf bislang noch unbekannte Weise die Kofferraumklappe des Fahrzeugs und ließen die im Kofferraum befindlichen Wertgegenstände mitgehen.Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Wiesbadener Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 0611 / 345-0 in Verbindung zu setzen.P.S.: Sind Si
  • Advertisement

  • Bordcomputer aus Autos ausgebaut

    DOTZHEIM Autoaufbrecher machten sich in der Nacht zum Montag der Hans-Böckler-Straße an zwei geparkten Fahrzeugen zu schaffen und bauten die Bordcomputer aus.
    Die Täter hatten sich Zutritt zu den Innenräumen der beiden Wagen verschafft und anschließend die Bordcomputer entwendet. Darüber hinaus ließen die Unbekannten aus einem der Wagen auch noch eine herumliegende Bohrmaschine mitgehen.
    Der entstandene Gesamtschaden wird auf über 3.000 Euro geschä
  • In Grundschule eingebrochen

    BIERSTADT Auf bislang unbekannte Weise drangen Einbrecher am Montagabend, zwischen 18:00 und 22:45 Uhr, in die Grundschule in der Poststraße ein und brachen dort mehrere Schränke auf. Ob bei dem Einbruch etwas entwendet wurde, ist derzeit noch nicht bekannt.
    Hinweise zu dem Einbruch nimmt die Wiesbadener Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 0611 / 345-0 entgegen.P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von Wiesbadenaktuell.de
    Symbolfoto
  • In Kletterhalle eingebrochen

    BIEBRICH In der Nacht zum Montag brachen unbekannte Täter in die Kletterhalle „Nordwand“ in der Hagenauer Straße ein. In dem Gebäude öffneten die Einbrecher dann noch gewaltsam eine Tür, einen Schrank sowie die im Eingangsbereich stehenden Kassen und flüchteten schließlich mit rund 500 Euro aufgefunden Wechselgeld.Hinweise zu dem Einbruch nimmt die Wiesbadener Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 0611 / 345-0 entgegen.P.S.: Sind Sie bei Faceboo
  • Langfinger machen Beute im Wert von rund 30.000 Euro

    WIESBADEN Beim Einbruch in einen Rohbau in der Fontanestraße hatten es die Einbrecher auf hochwertige Werkzeuge abgesehen. Die Täter verschafften sich zwischen Samstagabend und Montagmorgen Zutritt zu dem im Rohbau befindlichen Mehrfamilienhaus, hebelten eine Kellertür auf und entwendeten schließlich aus den Kellerräumen hochwertige Werkzeuge, Maschinen sowie Kupferkabel im Gesamtwert von rund 30.000 Euro.Hinweise zu dem Einbruch nimmt die Wiesbadener Kriminalpolizei u
  • Advertisement

  • In GerĂ€tehaus eingebrochen

    WIESBADEN Zwischen Freitagnachmittag und Montagmorgen wurde das Gerätehaus einer Friedhofsgärtnerei im Dankwardweg von Einbrechern heimgesucht. Die Täter hatten zwei Fensterscheiben des Gebäudes eingeschlagen und anschließend jedoch offensichtlich ohne Beute wieder die Flucht ergriffen.Hinweise zu dem Einbruch nimmt die Wiesbadener Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 0611 / 345-0 entgegen.P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von Wiesbadenaktuell.de
    Symbo
  • Musikinstrumente, hochwertige Werkzeuge und Maschinen sackten Ganoven ein und machte damit große Beute

    In den vergangenen Tagen waren im Wiesbadener Stadtgebiet Einbrecher unterwegs. Sie stiegen in mehrere Häuser und Wohnungen sowie in Gewerbebetrieb und einer Grundschule ein.
    Fensterscheibe eingeschlagenUnbekannte Täter drangen zwischen Mittwochabend und Montagnachmittag in der Straße "Am Hermannsberg" in Frauenstein durch eine aufgehebelte Terrassentür in ein Einfamilienhaus ein und erbeuteten unter anderem Musikinstrumente, Porzellan sowie ein Tonbandgerät im Gesamtw
  • Einbrecher machen in Frauenstein große Beute

    FRAUENSTEIN Unbekannte Täter drangen zwischen Mittwochabend und Montagnachmittag in der Straße "Am Hermannsberg" durch eine aufgehebelte Terrassentür in ein Einfamilienhaus ein. Nach dem sie das Gebäude nach Wertgegenständen durchsucht hatten, flüchtete die Ganoven unter anderem mit Musikinstrumente, Porzellan sowie ein Tonbandgerät.
    Der Gesamtwert der Beute wird mit mehreren Tausend Euro angegeben.
    Hinweise zu dem Einbruch nimmt die Wiesbadener Kriminalpolize
  • Taschendiebe greifen in EinkaufsmĂ€rkten zu

    Taschendiebe waren am Montagmittag in Wiesbaden unterwegs. Die Täter schlugen in verschiedenen Einkaufsmärkten zu und entwendeten drei Geldbörsen sowie ein Handy. In allen Fällen waren die Opfer Kunden, die während des Einkaufs kurz abgelenkt waren und ihre Geldbörsen unbeaufsichtigt im Einkaufswagen liegen ließen. Das entwendete Handy steckte in der Außentasche einer Jacke.
    Gelegenheit genutztDiese Gelegenheiten nutzten die Täter, um schnell zuzug
  • Advertisement

  • Streifenwagen schleudert auf A3 am Wiesbadener Kreuz gegen Lkw

    Eine Streife der Autobahnpolizei Wiesbaden befand sich gegen 17:25 Uhr am Montag auf einer Einsatzfahrt mit eingeschalteten Blaulicht und Einsatzhorn. Der 33-jährige Fahrer steuerte den Wagen von der A66 auf die A3 in Richtung Frankfurt. Beim Auffahren verlor er die Kontrolle über das Lenkrad. Der BMW kam ins Schleudern und prallte gegen einen Lkw, der sich auf der Durchgangsfahrbahn befand.
    Mit leichten Verletzungen davon gekommen
    Bei dem Zusammenstoß wurde sowohl der 33-jä
  • Ortsverwaltung Dotzheim zieht um - Wiedereröffnung am 14. MĂ€rz

    Die Ortverwaltung Dotzheim bezieht Ende Februar neue Räume. In der Zeit von Montag 27. Februar bis Montag 13. März ist daher auch telefonisch niemanden erreichbar.Neuer StandortAb Dienstag, 14. März, sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu den gewohnten Öffnungszeiten – dienstags von 8:00 Uhr bis 13:00 Uhr, donnerstags 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 14:00 bis 18:00 Uhr sowie freitags 7:00 Uhr bis 12.30 Uhr - am neuen Standort Im Wiesengrund 14, Haus der Vereine, errei
  • 62 neue Wohnungen fĂŒr Wiesbaden – Mieter fĂŒr gemeinschaftliches Wohnprojekt gesucht

    Das war ein wirklicher Grund zum Feiern, denn nach nur einjähriger Planungsphase steht das Mietwohnungsprojekt an der Bierstadter Höhe Nr. 32 – 52, in Wiesbaden-Bierstadt bereits kurz vor der Umsetzung. Die SEG Stadtentwicklungsgesellschaft Wiesbaden mbH. Dabei wurden die Bestandsgebäude Nr. 48 und 50/52 umfassend saniert, die Gebäude Nr. 32 und 40 abgerissen und das Teilgrundstück mit drei Mehrfamilienhäuser neu bebaut. So entstehen auf beiden Grundstüc
  • Startschuss fĂŒr die Erweiterung der Diesterwegschule

    An der Diesterwegschule gab es am Montag, 20. Februar richtig was zu feiern. In den kommenden Monaten werden an der Diesterwegschule eine neue Mensa sowie weitere Klassenräume errichtet. Damit endet das Provisorium des Container-Unterrichts auf dem Schulhof. Außerdem wird die Betreuung zusammen geführt. Für die Maßnahme wird ein Betrag von 4,47 Millionen Euro verausgabt. Die Finanzierung erfolgt aus Mitteln des Kommunalen Investitions-programms (KIP) des Landes Hessen
  • Wiesbadener Innenstadt am Sonntag teilweise gesperrt

    Statt Autos haben am kommenden Sonntag ein Zug und zwar ein bunter sowie närrisches Zug in Wiesbaden Vorfahrt. Am 25. Februar schlängelt der Fastnachtumzug durch die Innenstadt. Ab 13:11 Uhr kommt es ist etwa 18:00 Uhr zu Verkehrsbeschränkungen. Dabei ist die Zugstrecke während des Umzugs für den Fahrverkehr komplett gesperrt. Des Weiteren besteht an der Zugstrecke am Sonntag ab 9:00 Uhr und auf dem gesamten Elsässer Platz ab 6:00 Uhr Halteverbot. Widerrechtlich pa
  • Navigations- und KlimasteuergerĂ€t aus Mercedes ausgebaut

    SCHIERSTEIN Am Sonntagmittag stellte der Inhaber eines Autohandels fest, dass sich unbekannte Täter an einem auf seinem Verkaufsgelände abgestellten Mercedes zu schaffen gemacht und Teile der Innenausstattung im Wert von über 2.000 Euro ausgebaut und entwendet hatten.
    Am Samstag, gegen 16:00 Uhr war das Fahrzeug noch unbeschädigt. Am Sonntag, um 13:15 Uhr waren das Navigationssystem sowie ein Klimasteuergerät ausgebaut.
    Zuvor gelangten die Täter auf unbekannte Art u
  • Kioskeinbrecher brauchen vier AnlĂ€ufe

    WIESBADEN In der Nacht von Samstag auf Sonntag stiegen Einbrecher in einen Kiosk in der Moritzstraße ein.Zwischen 4:00 und 05:00 Uhr, am Sonntagmorgen, versuchten die Täter über mehrere Wege in den Kiosk zu gelangen. Zunächst wurde die Hausabschlusstür eines Mehrfamilienhauses angegangen, in dessen Erdgeschoss sich der Kiosk befindet. Nachdem dies gescheitert war, wurde der Außenrolladen des Kundenzuganges nach oben geschoben und an der Eingangstür gehebelt.
  • Langer Hochzeitkorso holt Braut ab

    Bei der Polizei Wiesbaden gingen gegen 16:00 Uhr am vergangenen Samstag mehrere Anrufe über einen Hochzeitskorso, welcher über die Autobahn aus Richtung Mainz nach Wiesbaden unterwegs sei. Dies würde aufgrund seiner Länge Verkehrsbehinderungen verursachen.
    Streifenwagen auf der Suche
    Sofort wurden von der Einsatzzentrale mehrere Streifenwagen losgeschickt, um sie ein Bild von der Situation zu machen. Die Polizeikräfte fanden den Korso stehend in der Wielandstraße
  • Über die Mauer, durch den Garten ins Haus

    SONNENBERG Am Samstagabend drangen Einbrecher in ein Einfamilienhaus in der Straße "Am Birnbaum" ein und verursachten einen Sachschaden von circa 1.000 Euro.
    Ersten Ermittlungen der Polizei Wiesbaden zufolge, wurde jedoch augenscheinlich nichts entwendet. Die Täter kletterten über eine Mauer auf das betroffene Grundstück, lehnten in der Folge eine Leiter an und hebelten im ersten Stockwerk ein Fenster auf.
    Die Innenräume wurden im Nachgang durchsucht. Nach der erfolglos
  • Einbrecher nutzen Abwesenheit der Hausbesitzer

    FRAUENSTEIN Am Sonntagabend mussten die Bewohner einer Doppelhaushälfte in der Quellbornstraße feststellen, dass unbekannte Täter zwischen Samstag, 10:00 Uhr und Sonntag, 20:20 Uhr in ihr zu Hause eingebrochen waren.
    Durch die aufgehebelte Terrassentür gelangten die Einbrecher in das Innere und durchsuchten hier mehrere Räume. Mit gefundenem Schmuck türmten die Täter.
    Der entstandene Gesamtschaden wird auf circa 2.500 Euro geschätzt.
    Die Wiesbadener Krimi
  • S-Bahn in Wiesbaden mit Steinen beworfen

    Die Bundespolizeiinspektion Frankfurt am Main ermittelt gegen noch unbekannte Täter, die am Samstagnacht, gegen 23:00 Uhr, eine S-Bahn der Linie 1 zwischen den Bahnhöfen Wiesbaden Ost und Mainz-Kastel mit Steinen beworfen haben.Scheibe zersplittert
    Einer der Steine traf die Frontscheibe des Triebfahrzeuges, wodurch die Scheibe sternförmig splitterte. Der Lokführer wurde hierbei glücklicherweise nicht verletzt und kam mit dem Schrecken davon.Unmittelbar nachdem der Lokf&
  • Naspa geht mit neuer Internetfiliale online

    Intuitive, schnelle und serviceorientierte Webauftritte sind für Unternehmen unabdingbar. Die Naspa hat aus diesem Grund ihre Internetfiliale neu aufgelegt. Unter www.naspa.de präsentiert sie sich mit einem übersichtlichen und komfortablen Design, vielen Inhalten und praktischen Service-Angeboten.Geräteoptimierter AuftrittEine wichtiger Punkt ist der geräteoptimierte Auftritt. So passt sich die Internetfiliale automatisch an den Bildschirm des Endgeräts an - ob PC,
  • Vorsicht, Blitzer: Radarkontrollen in und um Wiesbaden in dieser Woche

    Für mehr Sicherheit auf den Straßen kontrolliert die Polizei regelmäßig, und das mehrmals in der Woche, an verschiedenen Stellen die Geschwindigkeit von den Verkehrsteilnehmern. Mit dieser Maßnahme will man die Fahrzeugführer für zu schnelles Fahren sensibilisieren.
    P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von Wiesbadenaktuell.de.
    InfoBoxWiesbaden:   Dienstag, 21. Februar: Anne-Frank-Straße in Klarenthal   Mittwoch, 22. Feb
  • Fahrzeug kommt von der Straße ab - FĂŒnf geparkte Pkw beschĂ€digt

    Ein 34-jähriger Wiesbadener war am Freitagabend gegen 22:00 Uhr mit seinem Ford Focus unterwegs. Er befuhr die Mainzer Straße in Richtung Gustav-Stresemann-Ring auf der rechten Fahrspur. Kurz hinter der Querstraße Gartenfeldstraße kam der 34-Jährige aus bisher unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab.Weitere Fahrzeuge zusammengeschobenDort fährt er gegen einen, am rechten Fahrbahnrand geparkten, Peugeot 206. Der Peugeot wird wiederum auf einen davor g
  • 21-jĂ€hrige FußgĂ€ngerin beim Abbiegevorgang angefahren

    Im Kreuzungsbereich Loreleiring/Dotzheimer Straße hat sich am Freitagabend wieder ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Ein 50-jähriger Wiesbadener befuhr mit seinem Pkw den Loreleiring aus Richtung Karlsbader Platz und bog an der Kreuzung Loreleiring/ Dotzheimer Straße nach links in die Dotzheimer Straße ab.21-jährige Fußgängerin mit dem Pkw erfasstBeim Abbiegevorgang erfasste er die 21-jährige Wiesbadenerin, welchegerade die Fußgängerfurt
  • Rauch und Flammen in Wiesbadener Restaurant

    Rauch breitete sich gegen 23:00 Uhr plötzlich in den Räumen des Restaurants Sultan in der Wellritzstraße aus. Der Betreiber handelte sofort und alarmierte die Feuerwehr. In der Lüftungsanlage über einer offenen Feuerstelle in der Küche kam es zu einem Brand. Der dadurch entstandene massive Rauch bereitete sich schnell aus.
    Brand bekämpft
    Die Gäste wurden von den Angestellten ins Freie geschickt. Mit CO2-Löschgeräten bekämpfte die Feuerwehr
  • Pulse of Europe – Freundschaft demonstrieren

    Die Bürgerbewegung Pulse of Europe wächst beständig, der Ruf, ein gemeinsames Europa erhalten zu wollen, wird immer lauter. In mittlerweile zehn deutschen und europäischen Städten kamen am vergangenen Sonntag weit über fünftausend Menschen zusammen, um ihr „Ja“ zur Europäischen Union zu bekunden.Wiesbaden für EuropaAm kommenden Sonntag ist auch Wiesbaden dabei. Eine der „größten europäischen Freundschaftsbekundungen
  • Busverkehr an den Fastnachtstagen in Wiesbaden

    Anlässlich des Wiesbadener Fastnachtsumzuges am Sonntag, 26. Februar, und der damit verbundenen, zeitweisen Sperrung der Wiesbadener Innenstadt kommt es zwischen etwa 11:30 Uhr und circa 17:45 Uhr zu Einschränkungen im durchgehenden Linienverkehr. Alle Linien enden/beginnen an den jeweiligen Ersatzhaltestellen bis die entsprechenden Sperrungen aufgehoben sind.Fastnachtssonntagsangebote
    Pendelbus am Fastnachtssonntag, 26. Februar
    Auch in diesem Jahr bietet ESWE Verkehr wieder einen Pen
  • Ganoven hinterlassen hohen Schaden fĂŒr “wenig“ Beute

    WIESBADEN Am frühen Mittwochmorgen drangen mindestens zwei Täter gewaltsam in ein Hotel in der Rheinstraße ein und verursachten einen Gesamtschaden von mehreren Tausend Euro.
    Ersten Ermittlungen der Polizei zufolge, drangen zwei Täter zwischen 4:20 und 04:35 Uhr durch eine zuvor eingeworfene Scheibe in das Gasthaus ein und machten sich an einem Tresor sowie elektronischen Geräten zu schaffen.
    Der Versuch, diese Gegenstände zu entwenden misslang jedoch. Stattdessen
  • Wieder Anrufe von TrickbetrĂŒgern

    Der Polizei Wiesbaden wurden am Donnerstag sechs Anrufe gemeldet, bei denen sich die Anrufer an ältere Herrschaften wandten und versuchten, Geld zu ergaunern. In diesen bekanntgewordenen Fällen gingen die Täter jedoch leer aus.
    "Alle wollen nur Ihr Geld!"Es muss nicht immer der Enkel sein der anruft. Die Täter sind in ihrem Vorgehen hoch flexibel. „Ob Nichte, Cousine, alte Schulfreundin oder die Bekannte, welche sich schon länger nicht mehr gemeldet hat. Alle woll
  • Einbrecher schneiden Loch in Dach

    BIEBRICH Am Donnerstagmorgen stellten die Verantwortlichen eines Gewerbekomplexes in der Otto-Wallach-Straße fest, dass unbekannte Täter in der vorherigen Nacht ein Loch in das Dach geschnitten und eingestiegen waren.
    Hier landeten sie nun in einem verschlossenen Büro. Dessen Tür wurde versucht aufzuhebeln. Aus unbekannten Gründen ließen die Täter nun jedoch von der weiteren Tatausführung ab und flüchteten wieder, augenscheinlich ohne Beute, durch d
  • Motorrad aus Carport gestohlen

    DOTZHEIM In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag entwendeten unbekannte Täter aus einem Carport in der Norderneyer Straße ein Leichtkraftrad der Marke KTM, Modell IS Duke.
    Das Zweirad trägt das Kennzeichen RÜD-BA 67 und ist orange/schwarz lackiert. Von den Tätern fehlt bis dato jede Spur.
    Die Wiesbadener Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer 0611 / 345-0 zu melden.P.S.: Sind Sie bei Facebook?
  • Frau bespuckt und geschlagen

    Auf dem Parkplatz eines Schuhgeschäftes in der Biebricher Otto-Wallach-Straße wollte eine 30-jährige Wiesbadenerin ihrem Kind auf einer benachbarten Grünfläche nur ein paar vorbeilaufende Enten zeigen. Ein Mann jedoch meinte, dass sich die Tiere hiervon gestört fühlen könnten.
    Streit eskalierte
    Es kam zu einer Diskussion. Esa folgte ein kurzer Streit. Der darin eskalierte, dass der Unbekannte die Frau anspuckte und sie mit einer Stofftasche schlug.
    Nach
  • Motorradfahrer tickt aus und schlĂ€gt Kopf gegen Pkw

    Eine 25-jährige Opel-Fahrerin war gegen 16:00 Uhr am Donnerstag, auf der Klarenthaler Straße von der Ringkirche kommende, in Richtung Dotzheimer Straße unterwegs. In ihrem Fahrzeug befand sich auch in Kleinkind. Bei hohem Verkehrsaufkommen ermöglichte die Frau ab und an dem Querverkehr das Einfädeln. Dies missfiel augenscheinlich einem Motorradfahrer. Dieser überholte die 25-Jährige, bremste sie aus. Anschließend stieg er von seinem Kraftrad und schlug
  • Zwei FahrgĂ€ste stĂŒrzen nach Vollbremsung eines Linienbusses

    Ein Linienbus war gegen 11:20 Uhr am Donnerstag auf der Dotzheimer Straße in Richtung Wiesbadener Innenstadt unterwegs. Kurz nachdem die Klarenthaler Straße überquert wurde, scherte ein rechts überholender Pkw vor einem anderen Fahrzeug, welches vor dem Bus fuhr, ein. Um einen Auffahrunfall zu vermeiden, mussten sowohl der Bus als auch der davor fahrende Pkw massiv abbremsen.
    Fahrgäste verletzt
    Für zwei Fahrgäste im Alter von 60 und 81 Jahren, war die dadurc
  • Vorsicht, Blitzer: Radarkontrollen in und um Wiesbaden

    Für mehr Sicherheit auf den Straßen kontrolliert die Polizei regelmäßig, und das mehrmals in der Woche, an verschiedenen Stellen die Geschwindigkeit von den Verkehrsteilnehmern. Mit dieser Maßnahme will man die Fahrzeugführer für zu schnelles Fahren sensibilisieren.
    P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von Wiesbadenaktuell.de.
    InfoBoxWiesbaden:   Dienstag, 21. Februar: Anne-Frank-Straße in Klarenthal   Mittwoch, 22. Feb
  • Sieben Verletzte bei Kreuzungs-Crash

    Nicht ganz einige waren sich zwei Autofahrer gegen 17:55 Uhr am Donnerstag, an der Kreuzung Kurt-Schumacher-Ring Ecke Klarenthaler Straße, mit der Vorfahrt.Beide Fahrzeuge stießen zusammen. In dem Peugeot saß eine Mutter mit ihrem Baby. Die Frau erlitt mittelschwere Verletzungen, das Baby hatte glück es wurde nur leicht verletzt.
    In dem zweiten Pkw, einem Opel, befand sich eine fünfköpfige Familie. Der Vater, der gleichzeitig der Fahrer des Wagens war, erlitt eb
  • Sechs Verletzte bei Kreuzungs-Crash in Wiesbaden

    Eine 42 Jahre alte Frau aus Eltville, befuhr gegen 17:55 Uhr, am Donnerstag, mit ihrem Opel Vectra den Kurt-Schumacher-Ring in Richtung Dotzheimer Straße und beabsichtigte, nach links in die Klarenthaler Straße einzubiegen. Sie wartete zunächst im Kreuzungsbereich bis der Gegenverkehr anhielt und fuhr dann über die Gegenfahrbahn an. Dort kollidierte sie mit einem entgegenkommenden weißen Peugeot einer 26 Jahre alten Wiesbadenerin die, nach Angaben einer Zeugin, bei R
  • Einbrecher machen in KindertagesstĂ€tte Beute

    WIESBADEN Zwischen Dienstag, 18:00 Uhr und Mittwoch, 7:00 Uhr stiegen unbekannte Täter in eine im Kaiser-Friedrich-Ring gelegene Kindertagesstätte ein und entwendeten mehrere Hundert Euro Bargeld.
    Durch die Einbrecher wurde zunächst ein Fenster zerstört und anschließend eingestiegen. Im Innern wurde eine weitere Tür zu einem Aufenthaltsraum gewaltsam aufgedrückt und hier aus einem Schreibtisch das Bargeld entnommen. Anschließend gelang den Tätern un
  • Diebe stellen Mercedes auf Pflastersteine

    WIESBADEN Am Mittwochmorgen musste der Halter eines Mercedes feststellen, dass unbekannte Täter an seinem in der Rosselstraße abgestellten Pkw alle Räder abmontiert und entwendet hatten.
    Das Fahrzeug wurde am Dienstagabend gegen 22:00 Uhr auf einem Parkplatz abgestellt. Am Mittwoch, gegen 11:00 Uhr, fand der Geschädigte sein Auto auf Pflastersteinen aufgebockt vor.
    Der entstandene Sachschaden wird mit mehreren Hundert Euro angegeben.Das 1. Polizeirevier hat die Ermittlungen
  • Einbrecher nehmen Handwerksmaschinen und SanitĂ€rbedarf mit

    NORDENSTADT In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch drangen unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Großhandels im Ostring ein und entwendeten Handwerksmaschinen und Sanitärbedarf im Wert von circa 2.000 Euro.
    Der Einbruch wurde am Mittwochmorgen festgestellt. Die Täter hebelten eine rückwertige Tür auf und gelangten so in die Verkaufs- und Lagerräume.
    Die Wiesbadener Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber
  • SSC Schwerin kassiert 2:3-Pleite in Wiesbaden - Wetter.de

    Wetter.de
    SSC Schwerin kassiert 2:3-Pleite in Wiesbaden
    Wetter.de
    Volleyball-Rekordmeister SSC Palmberg Schwerin hat im Kampf um die besten Plätze für die bevorstehende Playoff-Runde um die deutsche Meisterschaft eine Vorentscheidung verpasst. Die Mecklenburgerinnen kassierten am Mittwochabend vor 1743 ...
    VC Wiesbaden sorgt für zweite faustdicke Überraschung: 3:2-Sieg ...Wiesbadener Kurier
    Volleyball: SSV vs. VC Wiesbaden: Noch eine Rechnung offen | svz.desvz.de
    SSC Sc
  • Undichte Gasleitung in Biebricher Mehrfamilienhaus

    Bewohner eines Mehrfamilienaltbaues in der Biebricher Straße der Republik, nahmen gegen 19:00 Uhr am Mittwoch vor einer Wohnung im 2. Stock Gasgeruch war und verständigten Feuerwehr Wiesbaden.
    Als die Einsatzkräfte wenige Minuten später in dem Mehrfamilienhaus eintrafen, stellten die Feuerwehrmänner tatsächlich leichten Gasgeruch fest. Auch die Messgeräte zeigten eine geringe Gaskonzentration an. Da die Ursache nicht sofort lokalisiert werden konnte, wurde da
  • RĂŒcksichtsloser Lkw-Fahrer mit ĂŒberhöhter Geschwindigkeit und riskanten Überholmanövern auf der A3 bei Wiesbaden gestoppt

    Zu einem haarigen Fahrmanöver kam es am Dienstag auf der Autobahn 3 in Richtung Köln. Im Bereich des Wiesbadener-Kreuzes überholte ein rumänischer Sattelzug, im dortigen Überholverbot, gegen 15:20 Uhr einen Pkw. Beim Wiedereinordnen auf den rechten Fahrstreifen musste der Zeuge auf den Standstreifen ausweichen, um einen Unfall zu vermeiden. In den nächsten Minuten fiel der Lkw zusätzlich wegen überhöhte Geschwindigkeit und permanente Überholvorg
  • RasenmĂ€her und Werkzeug gestohlen

    KASTEL Augenscheinlich in der Nacht von Montag auf Dienstag drangen unbekannte Täter auf ein Kleingartengelände im Otto-Suhr-Ring ein und entwendeten aus einer dortigen Gartenhütte einen Rasenmäher und Werkzeug im Wert von circa 1.000 Euro.
    Die Täter räumten verschiedene Gartengeräte zunächst über den Zaun vor das eigentliche Grundstück, um diese von dort aus abtransportieren zu können. Warum nicht das komplette, bereitgestellte Diebesgut en