• Zwei Einbrecher scheiterten

    Am Dienstag kam es in Biebrich und Erbenheim zu zwei versuchten Wohnungseinbrüchen, bei denen die jeweiligen Täter an der Widerstandsfähigkeit der Wohnungsabschlusstüren scheiterten. In beiden Fällen gelangten die Einbrecher auf unbekannte Art und Weise in die Treppenhäuser der betroffenen  Gebäude.Anschließend wurde versucht die Wohnungstüren aufzuhebeln. Sowohl in der Waldstraße als auch in der Spandauer Straße wurde die Tür
  • Einbrecher wollten in Thermalbad

    Im Verlauf des vergangenen Wochenendes versuchten unbekannte Täter in ein in Bierstadt in der Leibnizstraße gelegenes Hallenbad einzubrechen. Die angegangenen Fenster hielten jedoch stand und die Täter gelangten nicht in das Gebäude.
    Es entstand ein Sachschaden von circa 1.000 Euro.
    Die Tatzeit kann von Samstag, 14:00 Uhr bis Montag, 20:30 Uhr eingegrenzt werden.
    Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0611 / 345-2440 bei dem 4. Polizeirevier zu me
  • Kellereinbrecher macht Beute im Wert von 25.000 Euro

    Im Verlauf der vergangenen zwei Wochen entwendeten unbekannte Täter im Klagenfurter Ring in Biebrich aus dem Keller eines Mehrfamilienhauses Gegenstände, welche, nach Angaben des Geschädigten, einen Wert von circa 25.000 Euro haben.Augenscheinlich wurde der betroffene Kellerverschlag gewaltsam geöffnet und anschließend die hochwertigen Gegenstände abtransportiert. Hierbei soll es sich unter anderem um ein Porsche-Bike, zwei Radsätze mit Leichtmetallfelgen, Kl
  • Dieb steigt durch Badezimmerfenster in Arztpraxis

    Ein unbekannter Täter stieg am Dienstag durch ein offenes Badezimmerfenster in eine in der Albrecht-Dürer-Straße gelegene Arztpraxis ein.
    Eine Zeugin sah den mutmaßlichen Täter gegen 9:30 Uhr aus dem Fenster der Praxisräume in der Wiesbadener Innenstadt steigen und informierte daraufhin die Praxisinhaberin.
    Bei einer Nachschau wurde dann festgestellt, dass aus einer in den Sozialräumen der Mitarbeiter abgelegten Handtasche, eine Geldbörse samt Bargeld u
  • Advertisement

  • Jungen Mann angegriffen und Nase gebrochen

    Um mit einem 19 Jahre alten Wiesbadener angeblich etwas besprechen zu wollen, lockte ein junger Mann am Dienstag, gegen 18:00 Uhr, diesen in einen abgelegenen, schlecht einsehbaren Bereich in der Reisinger Anlage. Kaum dort angekommen, schlug er auf den 19-Jährigen ein. Außerdem attackierte er ihn noch mit Tritten.
    Bei diesem Angriff erlitt der Wiesbadener einen Bruch des Nasenbeins. Diesen ließ sich der 19-Jährige in einem Krankenhaus behandeln.
    Erneutes Aufeinandertreffe
  • Jetzt Traumjob finden! Infostelle „Jobnavi“ in den Ferien geöffnet

    Auch in den ab Montag, 25. Juni, beginnenden Sommerferien hat die Infostelle „Jobnavi“ geöffnet. Das Büro befindet sich in der Kleinen Schwalbacher Straße 3 – 7 und bietet montags bis donnerstags von 14:00 bis 17:00 Uhr sowie freitags von 14:00 bis 16:00 Uhr Beratung an.Infos mit und ohne ElternJugendliche und Eltern haben die Möglichkeit, sich kostenlos über Ausbildungsberufe, Praktikumsstellen, Wege in die Ausbildung oder ins Duale Studium sowie erf
  • Zeichen fĂĽr den Umweltschutz Wiesbadener Kinder unterstĂĽtzen die Aktion „Sauberhafter Schulweg“

    Für Müllsünder gibt es keine Ausrede, jeder weiß mittlerweile, das Müll nicht einfach achtlos entsorgt werden soll. Der Abfall holt uns in Form einer völlig verschmutzten Umwelt ein. Wiesbadener Schülerinnen und Schüler setze ein Zeichen und sammeln am „Dreck weg Tag“ den Müll ihrer Mitmenschen auf, den sie auf ihrem Schulweg finden.Auch Wiesbadener Kitas am StartDas Besondere in Wiesbaden: Parallel zur Aktion „Sauberhafter Schulwe
  • Verkehrsbehinderungen wegen „EnergyRun Midsummer“ in Wiesbaden

    Sportler statt Autos auf Wiesbadens Straßen. Dieses Bild wird sich am Donnerstagabend (21. Juni) zeigen. Für den „EnergyRun Midsummer“ sind mehrere Straße ab etwa 18:30 Uhr gesperrt.
    Laufstrecke
    Der Startschuss für den Charity Run erfolgt um 18:30 Uhr an der BRITA-Arena in der Wettiner Straße. Die Laufstrecke geht von der Wettiner Straße in die Welfenstraße. Von dort über die Mainzer Straße (mit Tunnel), Lessingstraße, Friedri
  • Advertisement

  • Wiesbadens StraĂźen werden zur “Groß“-Baustelle in den Sommerferien

    Die deutlich verkehrsärmere Zeit in den Sommerferien (26. Juni bis 3. August) nutzt das Wiesbadener Tiefbau- und Vermessungsamt, um diverse Baumaßnahmen zum Erhalt und zur Verbesserung der städtischen Infrastruktur durchzuführen.Neuer Fahrbahnbelag für Wiesbadens Straßen  Mehrere Straßen im ganzen Stadtgebiet, erhalten in den nächsten Wochen einen neuen Belag. Dieser wird in dem  sogenannten DSK-Verfahren (Dünne Schicht im Kalteinbau) ve
  • Mehr Kinder, mehr Singles, mehr Menschen mit Migrationshintergrund - Wanderungsverflechtungen 2010 bis 2017

    Die Wanderungsverflechtungen Wiesbadens mit dem Inland waren in den letzten acht Jahren vom Volumen her mehr als doppelt so hoch wie die mit dem Ausland, aber die Effekte der Wanderungsbewegungen mit dem Ausland verändern die demographischen und sozialen Strukturen der Stadtgesellschaft Wiesbadens in einigen Bereichen stärker und nachhaltiger. Dies ist das Ergebnis einer neuen Analyse der Wanderungsverflechtungen Wiesbadens mit dem Inland und dem Ausland für die Jahre von 2010 bi
  • Fabrikneue Fernseher in der Nacht gestohlen

    Unbekannte Täter entwendeten am frühen Montagmorgen aus einem Innenhof in der Weihergasse in Biebrich drei neuwertige Fernsehgeräte und verursachten dadurch einen Schaden von mehreren Tausend Euro.
    Die TV-Geräte waren um 2:00 Uhr noch vorhanden, gegen 5:30 Uhr jedoch verschwunden.
    Täterhinweise liegen nicht vor.Das 5. Polizeirevier hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer 0611 / 345-2540 zu melden.P.S.: Sind Sie bei
  • VW Golf Plus in Biebrich gestohlen

    Die Halterin eines VW Golf stellte am Montagvormittag fest, dass unbekannte Täter über Nacht ihr Fahrzeug entwendet hatten. Bis dato fehlt von dem Wagen jede Spur.
    Abgestellt wurde der graue VW Golf Plus mit den Kennzeichen WI-WN 98 am Sonntag, gegen 11:00 Uhr in der Erich-Ollenhauer-Straße in Biebrich. Am Montag, gegen 11:00 Uhr, war der Golf dann verschwunden.
    Die Wiesbadener Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter d
  • Advertisement

  • Dieb schraubt mit Werkzeug an Roller herum

    Eine Anwohnerin in der Biebricher Teutonenstraße beobachtete gegen 19:00 Uhr am Montag, wie ein junger Mann, mit einem Inbusschlüssel die Spiegel eines dort geparkten Motorrollers abschraubte. Als sie ihn darauf ansprach, flüchtete er samt Spiegel, vom Tatort.
    Eine sofort eingeleitet Fahndung der Polizei Wiesbaden, nach dem Notruf der Zeugin, blieb erfolglos.
    Täterbeschreibung
    Der Dieb sei 18 bis 23 Jahre alt, circa 1,80 Meter groß, von sehr schlanker Gestalt und habe
  • Frau angerempelt und Smartphone gestohlen

    Eine junge Frau aus dem Rheingau-Taunus-Kreis war gegen 18:00 Uhr am Montag, in der Eichenstraße in Kostheim, zu Fuß unterwegs. Dort traf sie eine Gruppe von vier jungen Männern, beziehungsweise Jugendlichen. Einzelne Personen angerempelt sie an.
    Mobiltelefon gestohlen
    Wenig später musste die 18-Jährige feststellen, das ihr Smartphone - im Wert von rund 1.000 Euro - weg war. 
    Täterbeschreibung
    Die Täter seien zwischen 1,70 und 1,80 Meter groß, cir
  • VW Lupo prallt frontal gegen Baum

    Ein 18 Jahre alter Mann war mit zwei Freunden am Montag, gegen 21:00 Uhr, in seinem VW Lupo auf der K 647 von Naurod kommend in Richtung Rambach unterwegs. Aus ungeklärter Ursache geriet der Wagen des jungen Mannes Ausgangs einer Linkskurve ins Schleudern. Der Lupo kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.
    Alle Insassen in Kliniken gebracht
    Der Fahrer und die beiden Mitfahrer im Alter von 19 Jahren, wurden mittelschwer verletzt. Drei Rettungswagen und ein Notarzt versorgten die
  • Postfiliale Schiersteiner StraĂźe schlieĂźt

    Die Deutsche Post hat Wiesbadens Oberbürgermeister Sven Gerich mitgeteilt, dass die Filiale in der Schiersteiner Straße 84 aus persönlichen Gründen des Postpartners mit Ablauf des 30. September schließen wird.Neue Standortsuche
    Weiterhin informiert die Deutsche Post den Oberbürgermeister darüber, dass „in diesem Bereich eine neue Partner-Filiale eingerichtet werden soll“. Die zuständige Vertriebsgebietsleitung sei bereits mit der Suche nach
  • Verkehrsdezernent Kowol lädt zur Diskussion auf dem „Conference-Bike“

    Zum Abschluss des Stadtradelns bietet der Dezernent für Umwelt, Grünflächen und Verkehr Andreas Kowol Bürgerinnen und Bürgern eine mobile Bürgersprechstunde am Samstag, 23. Juni, per Fahrrad an. Treffpunkt ist ab 10:00 Uhr auf dem Wiesbadener Wochenmarkt am Dern’schen Gelände. Zum Einsatz kommt dabei ein Conference-Bike, auf dem die Teilnehmer gemeinsam mit dem Dezernenten die diskutierten Punkte dirket anfahren können.Kowol freut sich auf „he
  • Polizei informiert und gibt Tipps zu Cybergrooming, Sexting, Einbrechern und BetrĂĽgern

    Junge Menschen sind die Zukunft unserer Gesellschaft. Deshalb gilt es, aktuelle Gefahren aufzuzeigen und entsprechend zu sensibilisieren. Beispielsweise ist die Nutzung sozialer Netzwerke aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Natürlich gehen mit der Nutzung dieser Medien auch verschiedene Gefahren einher. Was ist zum Beispiel Cybergrooming oder Sexting und wie kann ich mich schützen? Was gibt es im Zusammenhang mit dem Urheberrecht zu beachten? Wie schnell werden Fake News in soziale
  • Achtung, Blitzer! Hier wird in dieser Woche kontrolliert

    Geschwindigkeit ist bei Unfällen immer ein Faktor. Es muss gar nicht die ganz große Raserei sein, oft reichen schon 10 oder 20 km/h mehr als erlaubten dafür aus, dass es richtig heftig kracht. Ein Blechschaden ist ärgerlich, kostet Zeit und Geld, aber viel schlimmer ist, wenn ein Mensch dabei zu Schaden gekommen ist.
    Gefahr bewusst machen
    Um Autofahrer ganz bewusst auf die Gefahren durch zu schnelles Fahren aufmerksam zu machen, führt die Polizei in der Region seit &uu
  • Mehrere Autoreifen und Kleindung aus Keller gestohlen

    Im Verlauf der vergangenen zwei Wochen (6. und 16. Juni) entwendeten unbekannte Täter im Klagenfurter Ring in Biebrich aus dem Keller eines Mehrfamilienhauses zwei Sätze Kompletträder auf Leichtmetallfelgen sowie hochwertige Bekleidung im Wert von mehreren Tausend Euro.
    Augenscheinlich wurde der betroffene Kellerverschlag gewaltsam geöffnet und anschließend die hochwertigen Gegenstände abtransportiert.
    Täterhinweise liegen bis dato nicht vor.
    Das 5. Polizeire
  • Mehrere Autoreifen und Kleidung aus Keller gestohlen

    Im Verlauf der vergangenen zwei Wochen (6. bis 16. Juni) entwendeten unbekannte Täter im Klagenfurter Ring in Biebrich aus dem Keller eines Mehrfamilienhauses zwei Sätze Kompletträder auf Leichtmetallfelgen sowie hochwertige Bekleidung im Wert von mehreren Tausend Euro.
    Augenscheinlich wurde der betroffene Kellerverschlag gewaltsam geöffnet und anschließend die hochwertigen Gegenstände abtransportiert.
    Täterhinweise liegen bis dato nicht vor.
    Das 5. Polizeire
  • Wer hat den 53-jähriger SĂĽkrĂĽ Berberoglu aus Dotzheim gesehen?

    Der 53 Jahre alter Sükrü Berberoglu verließ am vergangenen Donnerstag (14. Juni). gegen 14:00 Uhr, seine Wohnung in der Norderneyer Straße mit unbekanntem Ziel.
    Seit diesem Zeitpunkt fehlt von dem Mann jeder Spur.
    Gesundheitliche Probleme
    Suchmaßnahmen seiner Familienangehörigen und erste Maßnahmen der Wiesbadener Kriminalpolizei führten bisher nicht zum Auffinden des Vermissten.
    „Der 53-Jährige hat gesundheitliche Probleme, sodass eine Gef
  • Wer hat den 53-jährigen SĂĽkrĂĽ Berberoglu aus Dotzheim gesehen?

    Der 53 Jahre alte Sükrü Berberoglu verließ am vergangenen Donnerstag (14. Juni) gegen 14:00 Uhr seine Wohnung in der Norderneyer Straße mit unbekanntem Ziel.
    Seit diesem Zeitpunkt fehlt von dem Mann jeder Spur.
    Gesundheitliche Probleme
    Suchmaßnahmen seiner Familienangehörigen und erste Maßnahmen der Wiesbadener Kriminalpolizei führten bisher nicht zum Auffinden des Vermissten.
    „Der 53-Jährige hat gesundheitliche Probleme, sodass eine Gefahr
  • In drei benachbarte Wohnungen eingebrochen

    Zwischen Samstagmittag und Sonntag, 2:45 Uhr, drangen unbekannte Täter in der Aarstraße in ein Mehrfamilienhaus ein und entwendeten aus drei Wohnungen Diebesgut im Wert von mehreren Tausend Euro.
    Ersten Ermittlungen der Polizei Wiesbaden zufolge, könnten die Täter das umfriedete und begrünte Grundstück von der Lahnstraße aus betreten haben. Mit einer Leiter stiegen sie dann im 2. Stock durch ein Fenster in eine Wohnung und machten sich von dort, durch das Tr
  • Unter Alkoholeinfluss Rotlicht missachtet und schweren Crash verursacht

    Ein 27-jähriger Wiesbadener war mit seinem Kleinbus, gegen 23:55 Uhr am Sonntag, auf der Saarstraße, von der Wiesbadener Innenstadt kommend, in Richtung Schierstein unterwegs. An der Kreuzung Erich-Ollenhauer-Straße fuhr er trotz Rotlicht über diese hinweg. Dort befand sich in diesem Moment ein Opel Astra an dessen Steuer ein 30-Jähriger saß. Dieser fuhr bei “grün“ zeigender Ampel über die Kreuzung der Erich-Ollenhauer-Straße in Richt
  • Einbrecher wollte in CafĂ©

    Ein unbekannter Täter versucht in der Nacht von Sonntag auf Montag augenscheinlich in der Weißenburgstraße in Wiesbaden in ein Café einzubrechen. Dabei wurde jedoch von einer Anwohnerin gestört.
    Die Zeugin vernahm gegen 3:40 Uhr verdächtige Geräusche, schaute nach und wurde auf den Täter aufmerksam, welcher gerade dabei war, mit einem Stein eine Scheibe einzuschlagen. Der Einbrecher wiederum bemerkte seinerseits die Anwohnerin und flüchtete in Ri
  • Sprayer auf frischer Tat erwischt

    Zwei Sprayer im Alter von 17 und 27 Jahren, konnten am Freitagabend im Bereich der Unterführung des Gustav-Stresemann-Rings in Wiesbaden, durch zwei Streifen festgenommen und anschließend die Personalien festgestellt werden.
    Frau und Mann festgenommen
    Ein Verkehrsteilnehmer hatte gegen 23:15 Uhr verdächtige Wahrnehmungen gemacht und dies der Polizei Wiesbaden mitgeteilt.
    Sofort wurden zwei Funkstreifenwagen zu der gemeldeten Stelle geschickt. Die Beamten entdeckten die beiden Pe
  • Nach Discobesuch in Streit geraten

    Aus ungeklärter Ursache kam es nach einer Party-Nacht im Europalace in Kastel zischen mehreren Personen zunächst zu einem verbalen Streit. Dieser mündete in einer handfesten Auseinandersetzung.Gegen den Kopf getreten
    Bei dieser haben mehrere unbekannte Personen auf drei Geschädigten eingeschlagen und einen 26-Jährigen auch gegen den Kopf getreten. Anschließend flüchteten die Täter unerkannt.
    Die drei Männer im Alter zwischen 26 und 29 Jahren wurden
  • Wiesbadens Politiker machen es vor - mit dem Rad zur Stadtverordnetenversammlung

    Wiesbadens Verkehrsdezernent Andreas Kowol macht es vor und erscheint zu den meisten Terminen mit dem Rad. Damit solle er nicht alleine bleiben auch die Stadtverordneten sollen öfter mal vom Auto auf den Drahtesel umsteigen.Keine Gnade für die Wade„Zur nächsten Stadtverordnetenversammlung sind alle Stadtverordneten und Magistratsmitglieder aufgerufen, mit dem Fahrrad zu kommen. Gemeinsam zeigen wir damit, dass Stadtverordnete und Verwaltungsspitze die Ziele des Stadtradelns
  • RaubĂĽberfall auf 42-Jährigen - Geldbörse und Handy gestohlen

    Ein 42 Jahre alter Wiesbadener war in der Nacht zum Montag in der Bärenstraße unterwegs. Gegen 1:45 Uhr wurde er von einer Gruppe angesprochen und nach einer Zigarette gefragt. Gerade, als der 42-Jährige sogar eine Zigarette herausgeben wollte, griffen Einzelne der fünf jungen Männer den Wiesbadener an.
    Sie stießen ihn zu Boden und nahmen ihm seine Wertsachen, eine Portmonee und ein Handy ab. Neben persönlichen Dokumenten und Bankkarten befanden sich noch me
  • ESWE folgt dem demographischen Wandel - vom Versorger zum FĂĽrsorger

    Nach der Entwicklung vom klassischen Stadtwerk zum modernen Energiedienstleister steigt ESWE Versorgung jetzt in ein neues Geschäftsfeld ein – und schreibt damit erneut Unternehmensgeschichte: Mit „ESWE Familien ASSIST“ bieten die Wiesbadener ab sofort ein Lösungspaket im Bereich des „Ambient Assisted Living“ (AAL) an, also ein System, das es älteren Menschen und Menschen mit Handicap ermöglicht, selbstbestimmt in den eigenen vier Wänden zu
  • Stilles Gedenken und Trauer um Susanna

    Wenn ein Mensch plötzlich und unerwartet aus dem Leben gerissen wird, ruft das nicht nur bei den ihm nahestehenden Menschen tiefen Schmerz und Trauer hervor. Sind die Verstorbenen dazu noch jung und der Tod wurde durch ein Gewaltverbrechen verursacht, schlagen die Wellen noch viel höher. Konnte man sich früher nur im Verwandten und Bekanntenkreis über die eigenen Gefühle dazu austauschen, ermöglichen soziale Medien wie Facebook oder Twitter die weltweite Verbreitun
  • Fahrer nach Kollision in Pkw eingeklemmt

    Zwei Autos krachten auf der Kreuzung Erich-Ollenhauer-Straße Ecke Saarstraße kurz vor Mitternacht am späten Sonntagabend zusammen. Der Fahrer eines Opel Astra wurde dabei in seinem Wagen eingeklemmt.
    Ersthefer kümmert sich um Verletzte
    Ein Mitglied einer freiwilligen Feuerwehr kam wenige Sekunde nach dem Crash an der Unfallstelle vorbei, verschaffte sich zunächst einen Überblick und verständiger anschließend die Rettungskräfte.
    Bei seinem Notruf k
  • Integriertes Stadtentwicklungskonzept Wiesbaden 2030+ wird gezeigt

    Nach einem dreijährigen Planungs- und Beteiligungsprozess hat die Stadtverordnetenversammlung im Mai das Integrierte Stadtentwicklungskonzept beschlossen. Auf Ausstellungstafeln, anhand eines großen Konzeptplanes und mittels Impressionen aus der Beteiligung zeigt die Ausstellung Ergebnisse des seit 2015 erarbeiteten Stadtentwicklungskonzeptes. Präsentiert wird, was Verwaltung, Politik und Bürgerschaft zusammen entwickelt haben. Gelungen ist in diesem Prozess auch, den Blick
  • SOKA-BAU ist der fahrradfreundlichster Arbeitgeber in Wiesbaden

    Wiesbaden schnitt in den letzten Jahren immer als fahrradunfreundlichste Stadt in Deutschland ab. Gegen des Trend ist die SOKA-BAU mit Sitz in der Landeshauptstadt jetzt als fahrradfreundlichster Arbeitgeber ausgezeichnet worden.
    Aufs Fahrrad umsteigen„Als Unternehmen, das sich intensiv mit Fragen der Nachhaltigkeit auseinandersetzt, ist  SOKA-BAU bestrebt, den Anteil der Beschäftigten, die das Fahrrad oder öffentliche Verkehrsmittel nutzen – gegebenenfalls auch in Ko
  • „Sommer auf dem Balkon“ – ein schöner Garten fĂĽr das Hospiz ADVENA

    14 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Abteilung Immobilienmanagement der Naspa verschönerten am Mittwoch, 13. Juni, den Garten im Hospiz ADVENA. Bei angenehmen 19 Grad Lufttemperatur und bewölktem Himmel, schonten sich die Frauen und Männer nicht und mähten den Rasen, verpassten den Sträuchern einen neuen Schnitt, besserten das Insektenhotel aus, bepflanzten Blumenkästen und bauten Vogelhäuser auf, die auch gleich einen Platz im Garten bekamen.
    „Im let
  • SchĂĽler aus Wiesbaden konnten eine Woche lang hinter die Kulissen der Gesundheitsbranche schauen

    Kaum eine andere Branche benötigt so dringend Nachwuchskräfte wie das Gesundheits- und Pflegewesen. "„Wer heute eine Ausbildung für einen Beruf in diesem Bereich beginnt, hat beste Zukunftschancen", so der Hessische Arbeits- und Gesundheitsminister Stefan Grüttner. Damit die Schüler rechtzeitig einen Eindruck von den vielfältigen „Jobs der Zukunft“ in Pflege und Gesundheit gewinnen können, wurde im vergangenen Jahr die Fachkräfteini
  • Transporter aufgebrochen und Werkzeuge gestohlen

    Werkzeuge im Wert von etwa 2.000 Euro erbeuteten Autoaufbrecher in der Nacht zum Freitag aus einem Ford Transit in der Thorwaldsenanlage in Wiesbaden.Die unbekannten Täter schlugen die Heckscheibe des weißen Transit ein und entnahmen ihre Beute aus Fahrzeuginnenraum.Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich auf dem 5. Polizeirevier unter der Telefonnummer 0611 / 345-2540 zu melden.P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von Wiesbadenaktuell.deSymbolfoto
  • In Schuhgeschäft in Wiesbadener Innenstadt eingebrochen

    In der Nacht zum Donnerstag brachen Unbekannte in ein Schuhgeschäft in der Kirchgasse in der Wiesbadener Innenstadt ein. Augenscheinlich verschafften sich die Einbrecher über den Eingang eines angrenzendes Wohnhauses Zutritt zum Innenhof des Geschäftes und hebelten dort eine Tür zu den Ladenräumen auf.
    Aus dem Verkaufsraum entwendeten die Täter dann unter anderem mehrere Handtaschen, bevor sie unerkannt die Flucht ergriffen.
    Im gleichen Zeitraum wurden zudem drei h
  • In Schuhgeschäft in der Wiesbadener Innenstadt eingebrochen

    In der Nacht zum Donnerstag brachen Unbekannte in ein Schuhgeschäft in der Kirchgasse in der Wiesbadener Innenstadt ein. Augenscheinlich verschafften sich die Einbrecher über den Eingang eines angrenzendes Wohnhauses Zutritt zum Innenhof des Geschäftes und hebelten dort eine Tür zu den Ladenräumen auf.
    Aus dem Verkaufsraum entwendeten die Täter dann unter anderem mehrere Handtaschen, bevor sie unerkannt die Flucht ergriffen.
    Im gleichen Zeitraum wurden zudem drei h
  • Dieb pumpt Diesel aus Lkw ab

    In der Nacht zum Freitag hatten es Dieseldiebe auf einen Lkw in der Glarusstraße in Biebrich abgesehen.
    Die unbekannten Täter pumpten etwa 300 Liter aus dem Tank des geparkten Fahrzeuges ab und flüchteten unerkannt mit ihrer Beute.
    Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich auf dem 5. Polizeirevier unter der Telefonnummer 0611 / 345-2540 zu melden.P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von Wiesbadenaktuell.deSymbolfoto
  • Dieb pumpt Diese aus Lkw ab

    In der Nacht zum Freitag hatten es Dieseldiebe auf einen Lkw in der Glarusstraße in Biebrich abgesehen.
    Die unbekannten Täter pumpten etwa 300 Liter aus dem Tank des geparkten Fahrzeuges ab und flüchteten unerkannt mit ihrer Beute.
    Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich auf dem 5. Polizeirevier unter der Telefonnummer 0611 / 345-2540 zu melden.P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von Wiesbadenaktuell.deSymbolfoto
  • WohnungstĂĽr aufgebrochen und nach Wertgegenständen gesucht

    Bei einem Einbruch in ein Mehrfamilienhaus in der Adlerstraße in Wiesbaden ist nach ersten Feststellungen offenbar nur Sachschaden entstanden.
    Die Täter verschafften sich, zwischen 10:20 Uhr und 14:10 Uhr am Donnerstag, zunächst Zugang zum Hausflur, von wo aus sie eine Wohnungstür im Hochparterre aufbrachen. In den Räumen suchten die Täter nach Wertsachen, gingen dabei aber offenbar leer aus. Daraufhin flüchteten sie.
    Die Wiesbadener Kriminalpolizei ermittelt
  • WohnungstĂĽr aufgebrochen und nach Wertegenständen gesucht

    Bei einem Einbruch in ein Mehrfamilienhaus in der Adlerstraße in Wiesbaden ist nach ersten Feststellungen offenbar nur Sachschaden entstanden.
    Die Täter verschafften sich, zwischen 10:20 Uhr und 14:10 Uhr am Donnerstag, zunächst Zugang zum Hausflur, von wo aus sie eine Wohnungstür im Hochparterre aufbrachen. In den Räumen suchten die Täter nach Wertsachen, gingen dabei aber offenbar leer aus. Daraufhin flüchteten sie.
    Die Wiesbadener Kriminalpolizei ermittelt
  • Kind prallt mit Auto zusammen und läuft verletzt davon

    Eine 26-jährige Wiesbadenerin befuhr, gegen 15:25 Uhr am Donnerstag, in ihrem grauen Volvo die Nebenfahrbahn der Biebricher Allee in Richtung Biebrich. In Höhe der Einmündung zur Heiligenbornstraße lief ein etwa 12-jähriger Junge unvermittelt auf die Fahrbahn und prallte gegen die Beifahrertür des Autos.  Trotz einer Vollbremsung konnte die 26-Jährige einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern.
    Kinder verletzt
    Das Kind verletzte sich dabei am Knie un