• Hessen: Schwarz-GrĂĽn hinterlässt Chaos an den Schulen

    Mathias von GersdorffDiese Woche beginnt die letzte Woche des Schuljahres 2017/2018 in Hessen.Diese Woche tagt auch zum letzten Mal der Hessische Landtag vor der Sommerpause und vor dem Wahlkampf für die Landtagswahl.Es ist also der richtige Zeitpunkt, auf die wichtigsten Merkmale der schwarz-grünen Schulpolitik aufmerksam zu machen:Im Spätsommer führte das Kultusministerium unter Leitung von Kultusminister Ralph Alexander Lorz die „Richtlinien zur Sexualerziehung&ldquo
  • Christa Meves ĂĽber die psychischen Ursachen von Ăśbergewicht bei Kindern

    Christa MevesDas Robert Koch-Institut, Berlin, hat mithilfe einer neuen Untersuchung einmal mehr festgeschrieben: Hierzulande sind  15,4 Prozent der Kinder und Jugendlichen zwischen 3 und 17 Jahren  zu dick, 5,9 Prozent sogar fettleibig (1). Die Dunkelziffer ließe sich sicher verdoppeln, wie sich besonders den Aussagen von Grundschullehrern entnehmen lässt.Haben wir durch das neu installierte Gesundheitsministerium nun vielleicht endlich einmal die Chance, dass dieser verhee
  • Umfrage: Schule und FlĂĽchtlinge Hauptthemen der Hessen-Wahl

    Kutusminister Lorz. Foto Manjit Jari, Pressefoto KultusministeriumEine Umfrage der Mannheimer Forschungsgruppe Wahlen hat ergeben, dass die Flüchtlingskrise mit 36 Prozent und Schulpolitik mit 23 Prozent die wichtigsten Themen der Hessen im Hinblick auf die Landtagswahl am 28. Oktober sind. (Quelle: FAZ 14. Juni 2018)In der Umfrage sollten ebenfalls die Parteien nach deren Kompetenz, Probleme zu lösen, bewertet werden.Die CDU, die zusammen mit den Grünen die unsäglichen &bdqu
  • Hessen vor Landtagswahl polarisiert

    Ministerpräsident Volker Bouffier. Pressefoto CDUVier Monate vor der Landtagswahl sind die Wähler in Hessen polarisiert. Laut der letzten Umfrage wäre eine Fortsetzung der amtierenden schwarz-grünen Koalition nicht möglich. Mögliche Koalitionen wären Schwarz-Rot (56 Prozent) oder Schwarz-Grün-Gelb (52 Prozent).Allerdings ist die Abneigung gegen diese Konstellationen hoch. Eine Koalition zwischen CDU und SPD fänden 37 Prozent gut aber 42 schlecht.
  • Advertisement

  • Kriminalität gegen Kinder grassierend/Kinderpornographie boomt!

    Mathias von GersdorffDie vergangene Woche erschienene Kriminalstatistik zu Kindern und Jugendlichen ist erschütternd:Der Missbrauch von Kindern im Internet hat ein erschreckendes Ausmaß angenommen.Es kam zu 16.300 Fällen entdeckter Kinderpornografie.Die Anzahl kinderpornografischer Seiten im Netz verdoppelte sich in den letzten drei Jahren.Weltweit gibt es 80.000 bekannte Seiten mit kinderpornografischen Inhalten.Unsere Politiker sehen sich aber kaum veranlasst, gegenüber di
  • Gewalt gegen Kinder ist ein massives Problem in Deutschland/Kinderpornographie boomt

    Nina StecDie offiziellen Zahlen der polizeilichen Kriminalstatistik des Jahres 2017 zeigen in Sachen Kinderschutz in Deutschland ein düsteres Bild. Insgesamt nahm die Gewalt gegen Kinder im Vergleich zu 2016 leicht zu. Täglich werden hier etwa 50 Kinder unter 14 Jahren misshandelt oder sexuell missbraucht, zumindest nach offiziellen Zahlen, die Dunkelziffer liegt wahrscheinlich höher. Rund 4200 Fälle von schwerer Kindesmisshandlung wurden angezeigt, 143 Kinder wurden erm
  • Das Wichtigste der letzten Woche (26. Mai - 10. Juni)

    Kardinal Müller: Gender-Theorie blüht im ideologischen Vakuum auf51 Fälle von einfacher Körperverletzung gegen Lehrer registriertKinder – getötet, missbraucht, geschlagen
    EuGH-Urteil zur Homo-Ehe untergräbt nationales Recht
    143 Kinder wurden 2017 bei Verbrechen getötet
    Berliner SPD will feministische Pornos fördern
    Kinder, die auf Handys starren
    Berlins Drittklässler können nicht schreiben
    Psychotherapeuten: Eltern sollten Kleinkinder selbs
  • SPD will Pornos fördern – stoppen wir diesen Wahnsinn!

    Mathias von GersdorffJa, Sie haben richtig gelesen: Auf dem Landesparteitag hat die SPD Berlins eine Filmförderung für regelrechte Pornofilme beschlossen.Die SPD begründet die Forderung nach staatlicher Subventionierung damit, dass diese pornographischen Filme „feministisch“ sein und der „Aufklärung“ dienen sollen.Doch die Wahrheit ist: Man kann sich kaum eine dekadentere und korruptere Politik vorstellen, als so etwas.Und ich wiederhole, weil man
  • Advertisement

  • Internetpornografie als Bestandteil des Alltagslebens von Kindern und Jugendlichen

    Nina StecDie Warnungen von Wissenschaftlern werden zunehmend lauter: Immer mehr und immer jüngere Kinder und Jugendliche konsumieren regelmäßig und in steigenden Maße Pornographie: Nach Studien von Sexualforschern beginnt der Durchschnitt im Alter von etwa 12 oder 13 Jahren, Pornos anzusehen. Mädchen beginnen in der Regel etwas später und beschäftigen sich seltener mit Pornografie als Jungen.  Zehn Prozent von ihnen geben an, täglich Sex-Filme zu sc
  • Kardinal MĂĽller verurteilt die Gender-Ideologie

    (Felizitas Küble/Christliches Forum) In dem Vakuum, das der Zusammenbruch des Nationalsozialismus und des sowjetischen Kommunismus im 20. Jahrhundert hinterlassen hat, ist die Gender-Theorie gleichsam als „neue Religion“ aufgeblüht, erklärt Kardinal Gerhard Müller. Zugleich stecke der Kapitalismus in einer Krise.  Dies sei eine besondere Chance für die christliche Religion gewesen: „Doch die Menschen zogen es vor, eine neue Religion zu erfinde
  • Politik heute: Datenschutz - total, Schutz vor Pornos - null

    Mathias von GersdorffSeit Wochen diskutiert ganz Deutschland über die neue "Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)".Kein Wunder: Diese Verordnung der EU zwingt praktisch jeden Gewerbetreibenden, sich mit einem höchst komplizierten und langen Gesetzestext zu beschäftigen, wenn er nicht drakonische Strafen riskieren will.Man kann nun darüber streiten, ob manches nicht sinnvoll und manches, was die Zeitungen verbreiten, übertrieben ist.Doch eines ist sicher:Wenn unsere Politi
  • Das Wichtigste der letzten Woche (18. - 25. Mai)

    Pädagogin will, dass Eltern ihre Babys vor dem Wickeln um Erlaubnis bittenBayerischer Kreuz-Erlass steht jetzt im Gesetzesblatt
    So überfordert sind die Lehrer einer Berliner Schulen
    Gewalt an Berliner Schulen - Fall für Fall
    Kindergarten steht unter Polizeischutz
    Computer führen zu Verhaltensaufälligkeiten bei Kleinkindern
    Kommt das Gendersternchen jetzt in den Duden?
  • Advertisement

  • CDU und GrĂĽne verbrĂĽdern sich – zugunsten von Gender

    Mathias von GersdorffDer Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) und sein Stellvertreter, Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir (Grüne), haben bei der Präsentation der Leistungsbilanz der schwarz-grünen Landesregierung kein Zweifel gelassen:CDU und Grüne wollen nach der Landtagswahl dieses Jahr unter allen Umständen weiter zusammen regieren.Das Harmonie-Theater zwischen Bouffier und Al-Wazir sollte die Botschaft vermitteln: Es gibt keine Themen, die uns tren
  • In eigener Sache: Neue Datenschutzverordnung DSGVO

    Die Internetpräsenz der Aktion „Kinder in Gefahr“ hat inzwischen die Vorgaben der neuen Datenschutzverordnung (EU-DSGVO) implementiert.Diese neue Datenschutzerklärung, die wesentlich umfangreicher als die alte ist, kann hier gelesen werden: https://www.aktion-kig.org/j/privacyDarüber hinaus sind alle Formulare, bei denen man sich eintragen kann, mit dem sogenannten Doppelt-Opt-In versehen. Das bedeutet, dass nach Erteilung der Einwilligung, der Nutzer eine E-Mail mit e
  • Medien: US-Schriftsteller Philip Roth ist tot - HNA.de

    HNA.de
    Medien: US-Schriftsteller Philip Roth ist tot
    HNA.de
    Sarkastisch, humorvoll, voller Melancholie: Mit diesem Stil und Romanen wie „Verschwörung gegen Amerika“ oder „Der menschliche Makel“ schrieb sich Philip Roth in den Literatur-Olymp. Sein Rückzug 2012 schockte die Literaturwelt. Jetzt ist Roth mit 85 ...
    Medien: US-Schriftsteller Philip Roth totSüddeutsche.deAlle 78 Artikel »
  • Medien: Philip Roth tot - SĂĽddeutsche.de

    Medien: Philip Roth tot
    Süddeutsche.de
    New York (dpa) - Der US-Schriftsteller Philip Roth ist Medienberichten zufolge im Alter von 85 Jahren gestorben. Das berichtete unter anderem die Zeitung "The New York Times" unter Berufung auf eine enge Freundin des preisgekrönten Autors.
  • Das Wichtigste der letzten Wochen (7. - 17. Mai)

    Computer führen zu Verhaltensaufälligkeiten bei KleinkindernKommt das Gendersternchen jetzt in den Duden?Kindergarten steht unter PolizeischutzPolizei registriert deutlich mehr Straftaten an Berliner Schulen
    "Gewalt an Berliner Schulen wird zu oft vertuscht"
    Gewalt an Schulen: VBE sieht Ursache auch in Horrorfilmen und Ballerspielen
    Gewalt und Mobbing an jeder zweiten Schule
    Tritt vors Schienbein, Schlag in die Magengrube
    So viele Schulstunden fallen bundesweit aus
    Ehe: Ehe macht laut
  • Immer mehr Lehrer senden Brandbriefe/Religionskrieg in den Schulen

    Foto: J. V. SaidlIn etlichen Großstädten Deutschlands laufen die Lehrer Sturm. So haben sich die Lehrer der Grundschulen im Berliner Stadtteil Neukölln mit einem Brandbrief an die Schulsenatorin Sandra Scheeres (SPD) gewandt. In Bremen erklärte eine Gymnsialdirektorin, der Unterricht sei unmöglich geworden. Auch in Frankfurt am Main protestieren Lehrer diverser Schulen seit Monaten gegen die Bedingungen, unter denen sie die Kinder erziehen müssen.Die üblichen
  • In eigener Sache: Kommentarfunktion inaktiv wg. EU-DSGVO

    Aufgrund der erhöhten Bestimmungen der neuen Datenschutzverordnung (EU-DSGVO) bezüglich Kommentaren, wurde einstweilen diese Funktion inaktiviert.
  • Datenschutzerklärung

    Datenschutzerklärung
    Grundlegendes
    Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber [Ihre Kontaktdaten einfügen] informieren.
    Der Websitebetreiber nimmt Ihren Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Da durch neue Technologien und die ständige Weiterentwicklung
  • Gewalt an Schulen ist kein Kavaliersdelikt

    (PM Katholischer Familienverband der Erzdiözese Wien) Bei Gewalttaten von Schülern haben Lehrkräfte derzeit kaum Handlungsspielraum. Hinzu kommt die Angst zahlreicher Lehrer vor beruflichen Konsequenzen, wenn sie Gewaltdelikte in ihren Klassen melden. Für den Katholischen Familienverband Wien sind dies untragbare Zustände, er fordert ein umfassendes Maßnahmenpaket.„Es kann nicht sein, dass einige Schüler sowohl Lehrkräften als auch Mitsch&
  • Islam-Expertin: Mädchen ohne Kopftuch werden gemobbt

    Foto: Orrling. Wikimedia Commons Lizenz CC BY-SA 3.0Susanne Schröter, Leiterin des Forschungszentrums Globaler Islam, warnt in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung am 14. Mai 2018 vor negativen Entwicklungen in den Grundschulen des Rhein-Main-Gebiets, die mit dem Islam im Zusammenhang stehen:„Es gibt tatsächlich Schulen, in denen schon Erstklässlerinnen Kopftuch tragen. Übrigens weisen muslimische Eltern ihre Mädchen auch zunehmend dazu an, nicht mit Jungen zu
  • Entgelt der Kleinkindbetreuung in Höhe der Krippenkosten gerechtfertigt

    (PM des Verbandes familienarbeit e.V.) Jenniffer Ehry-Gissel, Mutter von zwei kleinen Kindern und Vorstandsmitglied im Verband Familienarbeit, zum Muttertag am 13. Mai: „Einmal im Jahr wird sie geehrt. Idealerweise darf die Mutter am sogenannten Muttertag, an ihrem Ehrentag, ausschlafen, Sie bekommt ein üppiges Frühstück ans Bett serviert, und ihre Familie hält Dankesreden und Lobpreisungen ob der täglichen Höchstleistungen, die sie gekonnt vollbringt. Selbstg
  • Die moderne Schule in Deutschland: Gewalt, Gender, Mediokrität

    Mathias von GersdorffIn den letzten Tagen wurden wir mit einer Kaskade erschütternder Nachrichten überflutet:* Angriffe auf Lehrer - Gewalt und Mobbing an jeder zweiten Schule (Spiegel)
    * Prügel, Drohungen, Mobbing Lehrer sind mit der Gewalt an Schulen völlig überfordert (Berliner Zeitung)
    * Berliner Schule will Zugangskontrolle mit Fingerabdruck (Berliner Morgenpost)
    * Gewalt an bayerischen Schulen ist deutlich gestiegen (Nürnberger Nachrichten)Aber diese Nachricht
  • Das Wichtigste der letzten Woche (29. April - 7. Mai)

    Hessen: Landtag streitet über Unterrichtsausfall und kritisiert Kultusminister LorzHessen: Landtag streitet über UnterrichtsausfallSo viele Schulstunden fallen bundesweit ausDie Kriminalität an Schulen steigt offenbar an.Berliner Schule will Zugangskontolle mit FingerabdruckPrügel, Drohungen, Mobbing Lehrer sind mit der Gewalt an Schulen völlig überfordertGewalt an bayerischen Schulen ist deutlich gestiegen15-Jähriger an Oberschule zusammengeschlagenDie Gewalt
  • "Datum" und "Zeit" vereinbaren Verlagspartnerschaft - derStandard.de

    "Datum" und "Zeit" vereinbaren Verlagspartnerschaft
    derStandard.de
    Wien – Das Monatsmagazin "Datum" und die deutsche Wochenzeitung "Die Zeit" haben eine Verlagskooperation vereinbart. Ziel sind gemeinsame Projekte in Leser- und Werbemarkt, nicht aber ein redaktionelles Zusammenrücken, wird von beiden Seiten ...und weitere »
  • Aktion: Ja zum Kreuz in der Ă–ffentlichkeit!

    Mathias von GersdorffWir erleben einen nie zuvor gesehenen Angriff auf die Kinder, auf die Familie und auf die christlichen Wurzeln unseres Landes:* Die Schulen werden systematisch zu Gender-Indoktrinationsstätten ausgebaut.
    * Der Ehebegriff wurde auf willkürliche und despotische Art und Weise verzerrt und aus der Ehe zwischen Mann und Frau ist die "Ehe für alle" geworden.
    * Die Kinder werden durch alle Kanäle mit Pornographie und bestialischer Gewalt bombardiert. Dadurch ste
  • Wie unabhängig sind unsere Medien? - Augsburger Allgemeine

    Augsburger Allgemeine
    Wie unabhängig sind unsere Medien?
    Augsburger Allgemeine
    Ein Ausschnitt aus dem Artikels 5 des Grundgesetzes auf einer Glasscheibe des Berliner Jakob-Kaiser-Hauses, das Büros des Bundestages beherbergt. Bild: Florian Kleinschmidt, dpa. Deutschland wird trotz einiger Abstriche eine „gute Lage“ bescheinigt.
  • Das Wichtigste der Woche (23. - 28. April)

    Verfassungsrechtler: „Ehe für alle“ ist nicht mit dem Grundgesetz vereinbarAnstieg von Kriminalität an Schulen gibt Rätsel aufWieviel Unterricht fällt an Schulen in Hessen tatsächlich aus?
  • Forum Deutscher Katholiken zu Söders Kreuz-Erlass

    (PM Forum Deutscher Katholiken) Unsere Kultur steht auf einem christlich geprägten Fundament. Das Kreuz ist sichtbares Zeichen einer Religion, die Gewaltlosigkeit einfordert, sogar Feindesliebe einschließt und Nächstenliebe fördert. Das Kreuz bedroht niemanden. Es schützt auch den Andersgläubigen und den Nichtglaubenden. Das Kreuz in staatlichen Gebäuden ist Ausdruck dieser Gesinnung und gehört untrennbar zur Geschichte unseres Landes.Die Initiative der B
  • Euskirchen: Brandstiftung in Kirche

    (PM Polizei Euskirchen) Die Küsterin der St. Martinus Pfarrkirche in Kirchheim betrat am Donnerstag gegen 17.50 Uhr die Kirche, um eine heilige Messe am gleichen Abend vorzubereiten. Nachdem sie das Kirchenschiff betreten hatte, war ihr sofort bewusst, dass es brennt, weil der gesamte Kirchenraum verraucht war. Sie erkannte, dass es an einem linksseitig gelegenen Marienbildnis an einem Holzständer, auf dem ein Fürbittbuch lag, brannte. Sie konnte das Feuer mit Wasser löschen.
  • Sport und Serien bescheren Time Warner Geschäftszuwächse - derStandard.de

    derStandard.de
    Sport und Serien bescheren Time Warner Geschäftszuwächse
    derStandard.de
    New York – Der US-Unterhaltungskonzern Time Warner hat dank Sportübertragungen und des erfolgreichen Bezahlsenders HBO ("Game of Thrones") die Erlöse zu Jahresbeginn stärker als erwartet gesteigert. Im ersten Quartal legte der Umsatz verglichen ...und weitere »
  • Journalisten in Deutschland zeigen ĂĽberwiegend rot-grĂĽne Parteipräferenzen

    Felizitas KübleDas Internetportal „Statista“ veröffentlichte eine Auflistung, die sich mit den parteipolitischen Vorlieben speziell der Politik-Journalisten in Deutschland befaßt. Was z.B. ein Sportreporter politisch denkt, interessiert weniger, da dies mit seiner Berichterstattung nichts zu tun hat. Hier der Link zu der erwähnten Statistik:  https://de.statista.com/statistik/daten/studie/163740/umfrage/parteipraeferenz-von-politikjournalisten-in-d
  • Werden wir aktiv gegen die ZDF-Gotteslästerung!

    Mathias von GersdorffEs ist schon ein weltweites Unikat, wie großzügig in Deutschland das staatliche Fernsehen mit Zwangsabgaben alimentiert wird. Dass dieses Geld noch vom „Zweiten Deutschen Fernsehen – ZDF“ dazu verwendet wird, das Christentum zu verspotten und die Christen hierzulande zu beleidigen, schlägt den Fass den Boden aus.Genau das hat das ZDF in der „Heute-Show“ getan: 1. In einer Nacherzählung der Passionsgeschichte wurde
  • Das Wichtigste der Woche (16. - 22. April)

    BKA: Zahl der jungen Opfer von Kinderpornografie steigt
    Sprachprobleme bei Kindern durch starken MedienkonsumMobbing in Berliner Schulen - "Vom Krankenwagen aus der Schule abgeholt“Gekreuzigter Hase: Christlicher Medienverbund beschwert sich beim ZDF (Pro)Strafanzeigen, Programmbeschwerde: Die “heute-show” hat Ärger, weil sie den Osterhasen kreuzigte (MEEDIA)Anzeigen bei der Staatsanwaltschaft - Hase ans Kreuz genagelt: Ärger für die "heute show" (
  • Christlicher Medienverbund legt Programmbeschwerde bei ZDF ein "Heute-Show macht zentralen Glaubensinhalt des Christentums zur Lachnummer"

    (PM Christlicher Medienverbund) Der Christliche Medienverbund KEP hat Programmbeschwerde zur ZDF-Satiresendung "heute-show" eingelegt. In einem Beitrag der Sendung vom 6. April wird anstelle von Jesus Christus ein Plüschhase am Kreuz gezeigt. "Dies verstößt eklatant gegen den Programmgrundsatz, 'die sittlichen und religiösen Überzeugungen' in der Bevölkerung 'zu achten' und sie nicht herabzuwürdigen", sagt Christoph Irion, Geschäftsführer des Christl
  • Medien: Sängerin Vanessa Mai bei Proben schwer verletzt - SĂĽddeutsche.de

    Süddeutsche.de
    Medien: Sängerin Vanessa Mai bei Proben schwer verletzt
    Süddeutsche.de
    Rostock (dpa) - Die Sängerin Vanessa Mai (25) hat sich nach Medienberichten bei einem Unfall mit einem Tänzer während einer Bühnenprobe schwer am Rücken verletzt. Wie die "Bild am Sonntag" unter Verweis auf das Management der Sängerin meldet, ...und weitere »
  • Medien: Schwedischer Musiker Avicii ist tot - SĂĽddeutsche.de

    Süddeutsche.de
    Medien: Schwedischer Musiker Avicii ist tot
    Süddeutsche.de
    Stockholm (dpa) - Der schwedische DJ und Produzent Avicii ("Wake Me Up") ist Medienberichten zufolge gestorben. Tim Bergling, wie der 28-Jährige mit bürgerlichem Namen hieß, sei am Freitag in Muscat im Oman tot gefunden worden, berichtete die ...und weitere »
  • Gender: Eine radikale, gefährliche und fanatische Revolution

    Mathias von GersdorffInzwischen gibt es viele Bezeichnungen für die Gender-Ideologie:Gender-Irrsinn, Gender-Gaga, Gender-Wahnsinn, Gender-Quatsch etc.Keine dieser Bezeichnungen ist für mich wirklich zufriedenstellend.Denn sie beschreiben nicht angemessen das wahre Problem von Gender:Gender ist eine fanatische und radikale Ideologie und ihre Vertreter führen eine Revolution durch, die diese Ideologie bis zum Paroxysmus durchsetzen will – koste es, was es wolle.Sie meinen, ich
  • Helmut Kentler: eine Kultfigur der 68er und sein pädosexueller Irrweg

    Der 2008 verstorbene Sexualwissenschaftler Prof. Dr. Helmut Kentler war Gerichtsgutachter und von 1976 bis 1996 Professor für Sozialpädagogik am Institut für Berufspädagogik der Universität Hannover.Jetzt wurde bekannt, dass er für ein pädosexuelles Projekt verantwortlich war :„Ende der 60er Jahre wurden mindestens drei Jungen in Berlin vom Jugendamt zu pädosexuellen Pflegevätern vermittelt: Nicht nur mit oraler Befriedigung, sogar mit Analverke
  • Behörde fĂĽr Kultur und Medien sucht Hamburger Buchhandlung des Jahres - hamburg.de

    hamburg.de
    Behörde für Kultur und Medien sucht Hamburger Buchhandlung des Jahres
    hamburg.de
    Die Behörde für Kultur und Medien vergibt zum dritten Mal den mit 10.000 Euro dotierten Hamburger Buchhandlungspreis sowie den mit 2.000 Euro dotierten Sonderpreis für das beste spezialisierte Sortiment. Buchhandlungen können bis zum 15. Mai ihre ...und weitere »
  • Das Wichtigste der Woche (9. - 15. April)

    Tausende Unterrichtsausfälle an einem Tag
    Gender-Ärger um Polizeipräsidium
    Krippe: Wenn die andere Hälfte plötzlich weg ist
    Elternbeirat überreicht Petition für saubere SchulklosFeueralarm an der Goethe-Universität: Die Eröffnung des Kongresses „Familienkonflikte gewaltfrei austragen“ musste unterbrochen werden.Schwulenfeindlich? Protest gegen Kongress auf Uni-Campus
  • Lässt Deutschland seine Kinder verwahrlosen?

    Mathias von GersdorffDrei Nachrichten aus der letzten Zeit erfordern die besondere Aufmerksamkeit unserer Aktion „Kinder in Gefahr“:* In Regensburg drehten Kinder zwischen elf und dreizehn Jahren einen pornographischen Film. Dieser Film ist aber nichts weiter als ein weiterer Beweis, dass immer jüngere Kinder Opfer der Pornowelle werden. (Focus vom 24. März 2018)
    * Sachsen-Anhalt hat nun einen „Kita-Koffer“ in Umlauf gebracht, der den „Normalitätsbegr
  • Das Wichtigste der Woche (1. - 8. April)

    Die neue Justizministerin Katarina Barley (SPD) über GeschlechterbilderWolffsohn sieht einen Zusammenhang zwischen Antisemitismus und FlüchtlingskriseForscher: "Berliner Antisemitismus-Fall ist nur die Spitze des Eisbergs"Beckmann: “Schule allein kann nicht der Reparaturbetrieb der Gesellschaft sein”Merkel-Kritiker formulieren „Konservatives Manifest“Interview mit Werteunion: „Merkel muss den Weg freimachen“
  • Hussein K.-Prozess: Fake News von einer journalistischen Instanz - Augsburger Allgemeine

    Augsburger Allgemeine
    Hussein K.-Prozess: Fake News von einer journalistischen Instanz
    Augsburger Allgemeine
    Das öffentliche Interesse an Hussein K. ist groß – erst recht am Tag der Urteilsverkündung am 22. März in einem Saal des Freiburger Landgerichts. Der afghanische Flüchtling hat die 19-jährige Studentin Maria L. im Herbst 2016 in Freiburg vergewaltigt ...und weitere »
  • Landtagswahl Hessen wirft Schatten voraus – werden wir aktiv

    Pressefoto Hessischer Landtag. Foto: H. HeibelMathias von GersdorffDieses Jahr wählt Hessen einen neuen Landtag.Diese Wahl ist besonders wichtig für uns, denn die Regierungskoalition zwischen CDU und Grünen hat das radikalste Gender-Lehrprogramm für die Schulen eingeführt.Zur Erinnerung:Kultusminister Ralph-Alexander Lorz beschloss unter dem Druck von linken Kräften einen „Lehrplan zur Sexualerziehung“, der für Kinder ab dem ersten (!) Grundschuljah
  • Empörung ĂĽber Kita-Pflicht erfolgreich: Ministerin Giffey macht RĂĽckzieher

    Christa MevesProtest an die neu gewählte Familienministerin und an Bundestagsabgeordnete war erfolgreich: Die Bemerkung auf der Giffey-Homepage über ihren Plan, eine Kita-Pflicht ab 3 Jahren einzuführen, hat über die allgemeine Empörung darüber die erhoffte Wirkung hervorgebracht: Ministerin Franziska Giffey hat diese anrüchige Andeutung entfernen lassen und einen beschwichtigenden Rückzieher gemacht.Diese Gegebenheit ist für die Gruppierung von
  • Wie uns Dracula und Medien den Schlaf rauben - hessenschau.de

    hessenschau.de
    Wie uns Dracula und Medien den Schlaf rauben
    hessenschau.de
    Was passiert, wenn wir im Dunkeln von Vampiren und Hexen träumen? Und was passiert, wenn wir nachts nicht mehr zur Ruhe kommen? Fragen, denen eine Ausstellung in Frankfurt nachgeht. Audiobeitrag. Ihr Browser unterstützt keine Audios im ...
  • Nach Vorfällen: Polizei fordert Statistik zu Gewalt an Schulen

    (PM Deutsche Polizeigewerkschaft) Angesichts von Antisemitismus und religiösem Mobbing in Schulen fordert die Deutsche Polizeigewerkschaft (DPolG) eine bundesweite Statistik für Vorfälle dieser Art. "Wir brauchen ein "Bundeslagebild zur Gewalt an Schulen". Darin müssen alle Fälle verbaler, körperlicher und von Waffen-Gewalt erfasst werden", sagte deren Bundesvorsitzender Rainer Wendt der "Bild"-Zeitung.Die Zählung müsse nach bundeseinheitlichen Standards e
  • Das Wichtigste der Woche (Linksammlung 19. - 25. März)

    Kindergarten in Oberbayern lässt Ostern ausfallenImmer mehr Jugendliche sind internetsüchtig
    Offenbach -  Die Überlastungsanzeigen von Offenbacher Schulen stoßen bei Kultusminister Alexander Lorz auf taube Ohren – kritisiert der Personalrat der Lehrer. Von Steffen Müller Familienministerin will keine Kitapflicht
    Der Essener Ostermarkt heißt ab sofort FrühlingsmarktHunderte von Schulen schicken Brandbriefe und Überlastungsanzeigen an Lorz