• Sunny Cars: Fünf Millionen für Schadensfälle

    Probleme bei der Kupplung, Steinschlag oder verlorengegangener Autoschlüssel: Im Rahmen der Inklusive-Angebote hat Sunny Cars im vergangenen Geschäftsjahr seinen Kunden Leistungen in Höhe von über fünf Millionen Euro erstattet. Erst im Vorjahr hatte der Münchener Mietwagen-Vermittler seine Leistungs-Pakete ergänzt und zusätzliche Kostenübernahmen inkludiert, heißt es in einer Mitteilung. Die Rundum-Absicherung sei eine wichtige Investition in la
  • Olimar sichert Einzelleistungen nicht mehr ab

    Ab dem kommenden Geschäftsjahr sichert der Südeuropa-Spezialist Olimar Einzelleistungen nicht mehr ab. Im laufenden Geschäftsjahr, also bis Ende Oktober, sind Einzelleistungen freiwillig über Tourvers versichert. Von November an sind bei Olimar nur noch die gesetzlich verpflichtenden Pauschalreisen abgesichert. Das bezieht sich auch auf Reisen, die aus mehreren Einzelleistungen zu einer rechtlichen Pauschalreise konstruiert sind. Auch ist Tourvers Versicherungspartner.
    &bdquo
  • Eurowings: Wohl keine Streiks im Sommer

    Die Streikgefahr bei der Lufthansa-Tochter Fluggesellschaft Eurowings ist für diesen Sommer wahrscheinlich abgewendet. Laut einem Bericht der Nachrichtenagentur dpa hat die Flugbegleitergewerkschaft Ufo ihre vergangene Woche begonnene Urabstimmung über einen unbefristeten Arbeitskampf gestoppt. Für die Streiks, die laut Ufo im August hätten beginnen können (siehe hier), fehle somit die Zustimmung der Gewerkschaftsmitglieder als formale Voraussetzung.
    Die Gewerkschaft beg
  • Karibik-Workshop in Stuttgart

    Die Arbeitsgemeinschaft Karibik stellt sich am 4. September in Stuttgart vor. Im Rahmen eines Workshops mit Reisemarkt und karibischem Abendessen erhalten Reisebüro-Mitarbeiter Neuheiten von den Partnern Barbados Tourism Marketing, Bahia Principe Hotels & Resorts, MSC Kreuzfahrten, DER Touristik, Playa Hotels & Resorts und Star Clippers Kreuzfahrten. Beginn der Veranstaltung ist um 18.30 Uhr, zur Anmeldung geht es hier.
  • Advertisement

  • Bentour: Das sind die Covermodels

    Alina Lange vom Holiday Land Besser Reisen in Viersen ist das neue Katalog-Covermodel von Bentour. Sie landete beim Online-Voting des Veranstalters nach einem Kopf-an-Kopf-Rennen mit einem hauchdünnen Vorsprung auf dem ersten Platz: Sie schlug die zweitplatzierte Victoria Redmond von Evi’s Reiseladen in Grossenhain um nur 30 Stimmen. Alena Behrens vom TUI Reisecenter EVB in Zeven belegte Platz drei. Zu den Resultaten geht es hier.
    Am 14. September reisen die drei Reiseverkäuferin
  • Celebrity Cruises: TUI-Agenturen erkunden die Edge

    Rund 40 Reiseverkäufer von TUI und der mobilen Sparte Take Off hatten am vergangenen Wochenende in Barcelona Gelegenheit, das noch junge Flaggschiff von Celebrity Cruises, die Celebrity Edge in Augenschein zu nehmen. Begleitet wurde die exklusive und erste Schiffsbesichtigung für Reisebüro-Mitarbeiter vom nahezu kompletten Außendienst-Team der Reederei sowie von touristik aktuell.
    Ein besonderes Augenmerk legten die Verkaufsprofis auf den so genannten Magic Carpet, eine mult
  • Steigenberger: Neu im dänischen Sonderborg

    Einen besseren Blick über die Flensburger Förde als von der verglasten Aussichtsplattform des neuen Alsik Steigenberger Hotel gibt es nicht, meinen die Manager des Neubaus im dänischen Sonderborg. Die Aussichtsplattform befindet sich in 64 Metern Höhe und ist Teil eines Konzepts des Stararchitekten Frank Gehry für den ehemaligen Industriehafen von Sonderborg.
    Das Alsik Steigenberger Hotel hat 190 Zimmer, drei Restaurants und einen über 4.500 Quadratmeter große
  • DB stockt Intercity-Flotte auf

    Die Deutsche Bahn braucht für den Ausbau ihres Fernverkehrsnetzes dringend neue Züge – und kauft inzwischen auch im Ausland ein. Nun wird die Intercity-Flotte mit 17 Doppelstockzügen aufgestockt, die bislang bei der österreichischen Westbahn im Einsatz sind. Wie die Bahn mitteilt, kann sie dadurch fast 7.000 Sitzplätze mehr als bisher im Fernverkehr anbieten.„Wir wollen die Schiene in Deutschland stärken und die Fahrgastzahlen im Fernverkehr verdoppeln&l
  • Advertisement

  • AfD-Politikerin wettert gegen TUI

    Menschenleben werden gerettet und eine AfD-Politikerin macht daraufhin gegen den Reisekonzern TUI mobil: Am vergangenen Wochenende gerieten laut Spiegel Online 111 Flüchtlinge, darunter 33 Minderjährige, auf dem Weg von Griechenland nach Italien in Seenot. Vor der griechischen Halbinsel Peloponnes nahm das Kreuzfahrtschiff Marella Discovery, dessen Eigner TUI Cruises ist, die Flüchtlinge auf. Sie wurden zum griechischen Hafen Kalamata gebracht.Die Rettungsaktion wurde sogleich von
  • @touristik_aktuell: Vielen Dank für 1.000 Follower!

    Bei Facebook haben wir schon recht früh mitgemischt, auf Instagram sind wir erst seit kurzem aktiv. Doch die Reaktion auf unsere Präsenz in dem Kanal begeistert uns: Nicht einmal zwei Monate hat es gedauert, bis wir den tausendsten Follower begrüßen konnten. Ein Grund für uns, zu feiern – und Danke zu sagen. Dank für Ihr Interesse!
    Besonders freut uns dabei, dass die große Masse der Follower Reiseverkäufer und Reisebüros sind. Für sie pos
  • Komodo: Sperrung nicht bestätigt

    Ob die indonesische Insel Komodo kommendes Jahr für Besucher gesperrt wird, steht noch immer nicht fest. Auf Anfrage heißt es vom indonesischen Tourismusministerium, dass eine Entscheidung erst Ende des Jahres fallen werde. Medienberichte, in denen East Nusa Tenggara (NTT) Tourism Agency und deren Vorsteher Wayan Darmawa eine Schließung ab dem 1. Januar 2020 vermelden, bestätigt das Ministerium nicht.Komodo ist Teil des gleichnamigen Nationalparks, zu dem neben Rinca und Pa
  • TUI-Consolidator stellen Agenturzugänge um

    Die Flugticket-Großhändler TUI Ticket Shop und Sparflug stellen die Agenturzugänge auf ihren Websites www.tuiticketshop.de und www.sparflug.de auf persönliche Logins um. Hintergrund für die Änderung sei ein erhöhtes Sicherheitsinteresse sowie der Wunsch aus dem Vertrieb nach mehr Flexibilität und Benutzerfreundlichkeit, teilt TUI mit. Reisebüros haben bei der Registrierung ihrer Mitarbeiter nun die Möglichkeit, individuelle Berechtigungen zu ver
  • Advertisement

  • Meinreisespezialist: Zukunftswerkstatt startet

    Mit einem Unternehmer-Coaching in Duisburg geht die „Zukunftswerkstatt“ der RTK-Reisebüro-Marke Meinreisespezialist am 11. September in die nächste Runde.Die Netzwerk- und Qualifizierungsoffensive beinhaltet Coachings, Workshops und Seminare und endet nach elf Terminen mit einem „Kickstarter für Expis“. Dieser findet am 26. März 2020 in Frankfurt statt und richtet sich zum ersten Mal auch an Reisebüro-Mitarbeiter und nicht mehr nur an Chefs.&bdquo
  • Kreditkarten: Reiseschutz mit Lücken

    Wenn es um den Verkauf von Reiseschutz geht, sind Kreditkarten zum größten Feind der Reisebüros geworden. Kartenfirmen haben das Plastik massiv in den Markt gedrückt, so dass heute jeder zweite Erwachsene eine Karte besitzt. Zu den wichtigsten Goodies des Zahlungsmittels haben sich Reiseversicherungen entwickelt. Das erschwert den Verkauf im Reisebüro – gute Argumente sind gefragt. Und die gibt es.
    Denn der Kreditkartenschutz hat fast immer irgendwo Lücken. &
  • Kairo: Lufthansa fliegt wieder, BA nicht

    Offenbar aus Sicherheitsgründen haben Lufthansa und British Airways ihre Flüge nach Kairo vorübergehend ausgesetzt. Laut Medienberichten stoppte die Kranich-Airline am Samstag die Flüge in die ägyptische Hauptstadt, nahm sie aber am nächsten Tag wieder auf. British Airways hat die Flüge jedoch nach eigenen Angaben für eine ganze Woche gecancelt.
    Beide Airlines nannten Sicherheitsbedenken als Grund für die Flugplanänderungen. British Airways bezei
  • Sundair: Neue Winterziele ab Dresden

    Seit Anfang Mai hat Sundair in Dresden ein Flugzeug stationiert und fliegt im Sommer Ziele in Griechenland und in der Türkei an. Nun hat der Charter- und Ferienflieger seinen ersten Winterflugplan für die sächsische Landeshauptstadt veröffentlicht.
    Die größte Flugkapazität legen die Stralsunder nach Hurghada auf: Das Urlaubsziel in Ägypten soll im Winter dreimal pro Woche bedient werden. Auf die Kanareninseln Teneriffa, Gran Canaria und Fuerteventura flie
  • Chicago: Größte Rooftop-Bar der Welt

    Jetzt ist es offiziell: Die größte Rooftop-Bar der Welt befindet sich in Chicago. Die kürzlich eröffnete Bar mit dem Namen Offshore auf dem Dach des Navy Pier wurde nun vom Guiness Buch der Rekorde mit dem Titel ausgezeichnet.
    Das Offshore ist 4.800 Quadratmeter groß, das entspricht fast der Größe eines Football-Feldes. Das Fassungsvermögen beträgt rund 1.000 Gäste. Barbesucher genießen einen Blick auf die Skyline von Chicago und den Lak
  • Auch Geschäftsreisende halten weiterhin an Bargeld fest

    Vor allem in Deutschland halten die Menschen am Bargeld fest, selbst Geschäftsreisende bekennen sich nur ganz allmählich zum Mobile Payment und sagen ungern Scheinen und Münzen ab.
    Der Deutsche Reiseverband (DRV) hat sich in einer aktuellen Studie mit dem Titel „Chefsache Business Travel 2019“ auch der Frage angenommen, inwieweit Geschäftsreisende vom traditionellen Zahlen in bar abkommen und stattdessen auf moderne Zahlungsmöglichkeiten setzen.
    Die einen m&o
  • Airtours Card: Rücktritt ohne Preislimit

    Luxusreiseanbieter Airtours startet den Verkauf der Airtours Card. Die Kreditkarte wurde mit der Commerzbank entwickelt und kostet 499,90 Euro pro Jahr.
    Die Karte bietet Inhabern eine Rücktrittsversicherung ohne Preislimit für Reisen der Marken Airtours, TUI, TUI Cruises, Wolters Reisen und TUI Fly. Darüber hinaus ist die Flex Garantie Plus für kostenfreie Umbuchungen oder Stornierungen von Hotel-Buchungen bis einen Tag vor Anreise inkludiert.
    Ebenfalls in den Leistungen enth
  • Thomas Cook will Reisebüros Ängste nehmen

    Die Geschäftsleitung von Thomas Cook hat den Branchen-Verband VUSR als Vertretung der Reisebüros über die Zukunftsaussichten des Reisekonzerns informiert. Thomas Cook befindet sich in fortgeschrittenen Gesprächen zu einem neuen Investment von bis zu 750 Millionen Pfund (siehe hier). Der Plan sieht eine Rekapitalisierung vor, welche die Umwandlung von Krediten und Anleihen in Unternehmensanteile beinhaltet.„Dieser Vorschlag ist eine pragmatische und verantwortungsvolle L
  • Cuba Buddy: Zehn Prozent Provision für Reisebüros

    Der Kuba-Spezialist Cuba Buddy öffnet sich dem stationären Vertrieb und zahlt Reisebüros ab sofort eine Provision von zehn Prozent ab der ersten Buchung. „Wir haben uns seit unserer Gründung 2014 als Spezialist für individuelle Kuba-Rundreisen etablieren können“, meint Gründer und Geschäftsführer Christopher Trinczek. „Nun wollen wir den nächsten Schritt gehen und uns verstärkt auf die Zusammenarbeit mit den Reisebüros
  • Schnupperabende an der Schule für Touristik

    An zwei Abenden im August informiert die Frankfurter Schule für Touristik (SFT) wieder über ihre Aus- und Fortbildungen. Am 1. August stehen die Weiterbildung zum Tourismusfachwirt (IHK) sowie das Studium zum staatlich geprüften Betriebswirt auf dem Programm. Beide Qualifikationen werden in unterschiedlichen Varianten, etwa Vollzeit oder berufsbegleitend, angeboten.Am 13. August geht es um den Bereich der Berufsausbildung. Die Frankfurter Schule bietet die beiden staatlich gepr&uu
  • Türkei: Der Urlaub wird teurer

    Zwar ist die Nachfrage nach der Türkei gut – das angestrebte Ziel, den Rekord von 2015 mit 5,8 Millionen deutschen Urlaubern einzustellen, wird man jedoch nicht erreichen. Osman Ayik, Chef des türkischen Hotelverbands Türofed, geht von 4,5 bis fünf Millionen Besuchern aus.
    Ein Grund für die verfehlten Rekordpläne dürfte die allgemeine Zurückhaltung im deutschen Reisemarkt sein, der nach wie vor leicht unter dem Vorjahr liegt. Hinzu kommen die erh&oum
  • Royal Caribbean: Roadshow mit TUI Cruises

    Die beiden Kreuzfahrtanbieter Royal Caribbean International und TUI Cruises gehen gemeinsam auf Roadshow. Vom 9. September bis 1. Oktober finden jeweils von 18 bis 22 Uhr Schulungs-Events in 14 deutschen Städten sowie in Österreich, der Schweiz und in Luxemburg statt. Dabei stehen neben Produktinformationen auch Verkaufsargumente zum Thema Nachhaltigkeit auf der Agenda. Eine Terminübersicht mit Anmeldemöglichkeit bis Ende Juli findet sich unter www.tuicruises.com/infonet/road
  • Park Inn Wismar: Außen Hotel, innen Schiff

    Im dritten Quartal dieses Jahres soll das Park Inn by Radisson Wismar am alten Holzhafen der Hansestadt eröffnet werden. Das Besondere: Alle 98 Zimmer hat die Firma MV Werften in der werfteigenen Kabinenfertigung in Wismar hergestellt – in Form von Schiffskabinen, wie sie auch für einige Kreuzfahrtschiffe produziert werden.
    Das Hotel vervollständigen ein Restaurant, eine Bar und ein Fitness-Bereich. Von der Lounge und den zwei Konferenzräumen kann man direkt auf die Wer
  • Vietnam Airlines: Neue Freigepäck-Regeln

    Ab 1. August gelten bei Vietnam Airlines neue Regelungen für Freigepäck auf ausgewählten Inlands- und Auslandsflügen. Dabei stellt der asiatische Carrier auf das so genannte Stückkonzept um. Das heißt, entscheidend ist nicht mehr das Gesamtgewicht, sondern die Zahl der aufgegebenen Gepäckstücke.
    Demnach ist in der Economy Class auf Inlandsstrecken sowie unter anderem auf Linien zwischen Vietnam und Europa künftig nur noch ein Gepäckstück mi
  • Malediven: So sehen die neuen Riu-Häuser aus

    Als erste spanische Kette hat Riu kürzlich zwei Hotels auf den Malediven eröffnet: Das Riu Atoll mit vier Sternen und das Riu Palace Maldivas im Fünf-Sterne-Segment.
    Beide Resorts sind über einen Steg verbunden, an dem die Overwater-Suiten des Riu-Palace-Hotels befinden. Aber auch im Riu Atoll gibt es Villen, die direkt über dem Wasser gebaut wurden: Jeder Bungalow über dem Meer bietet Platz für drei Zimmer. Auf der Terrasse des mittleren Hauses gibt es einen k
  • Airlines: Politik fordert mehr Klimaschutz

    Politiker auf Bundes- und EU-Ebene wollen Airlines beim Klimaschutz stärker in die Pflicht nehmen. So hat Bundesumweltministerin Svenja Schulze vorgeschlagen, das Fliegen teurer zu machen. Auch der Flugverkehr müsse die Kosten der Klimagasemissionen tragen, sagte die SPD-Politikerin der „Rheinischen Post“. Es könne nicht sein, dass Bahnfahren auf einigen Strecken teurer sei als Fliegen.
    Zuvor hatte die neue EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen angekü
  • Frosch Sportreisen: Neuer Sportclub in Arosa

    Der Spezialist Frosch Sportreisen hat sein Programm für die Wintersaison 2019/2020 mit über 70 Reisen zwischen November und April buchbar gemacht. Neu ist der Frosch Sportclub Hohenfels in Arosa-Lenzerheide. Es ist das vierte Hotel, das der Veranstalter in der Schweiz betreibt. Das historische Drei-Sterne-Hotel mit 50 Zimmern thront auf 1.800 Metern Höhe über Arosa und liegt fünf Gehminuten von der Skipiste entfernt. Es verfügt über ein Restaurant, eine Bar, ei
  • Kaera: Neue Internet Booking Engine

    Der Makler hat seine Internet Booking Engine neu aufgesetzt. Passende Tarife sind nun schneller und übersichtlicher zu finden, etwa durch die Darstellung in einer Matrix. Über die IBE können die Kaera-Produkte, hinter denen Versicherer wie HDI und Hanse Merkur stehen, in Websites eingebunden und direkt von Reisebüros gebucht werden.
  • TUI Cruises bekommt neue Marketing-Chefin

    Nach Jahren des Flottenwachstums richtet TUI Cruises das Augenmerk nun wieder stärker auf die „Strahlkraft der Marke“, so Chefin Wybcke Meier. Hierfür setzt das Hamburger Unternehmen zum 1. November eine neue Marketing-Direktorin ein: Anke Krahn, seit April als Interims-Managerin bei TUI Cruises, folgt dann auf Michael Baden, der den wachsenden Bereich digitaler Kundenservice verantwortet. Krahn war vor ihrem Wechsel zu TUI Cruises als selbständige Beraterin für n
  • Silversea: Grand Voyages zu exotischen Zielen

    Silversea hat für Ende 2020 und 2021 neue so genannte Grand Voyages aufgelegt. Die Kreuzfahrten mit bis zu 70 Reisetagen führen zum Beispiel nach Australien oder Südamerika. Auch drei besondere Expeditionsreisen bietet die Luxusmarke an: Die „Grand Southern Expedition 2021“ führt von Feuerland über die Antarktis und die Osterinsel nach Fidschi, die „Grand Tropical Expedition 2021“ von Fidschi unter anderem nach Westaustralien und Indien, und die &
  • Alitalia: Mailand-Flüge ab Stuttgart

    Die italienische Airline Alitalia legt zum Herbst eine neue Strecke zwischen Stuttgart und Mailand-Linate auf. Die täglich angebotenen Flüge werden mit 100-sitzigen Regional-Jets vom Typ Embraer E190, die über eine Business- und Economy-Klasse verfügen, durchgeführt. Nach Angaben der Fluggesellschaft sind die Tarife bereits über GDS abrufbar.
  • Fit Reisen: Neue Angebote für den Winter

    Dieser Tage kommen die Kataloge von Fit Reisen für die Wintersaison 2019/2020 in die Reisebüros: der Gesamtkatalog „Wellness & Gesundheit“ sowie die Themenkataloge „Ayurveda & Yoga“, „Kuren & Vitalurlaub“ und „Deluxe“.
    Insgesamt wurde das Hotelportfolio um 31 Hotels erweitert. Den größten Produktzuwachs hat dabei Deutschland mit vier neuen Häusern zu verzeichnen, darunter das Grand Hotel Binz auf Rügen, da
  • Griechenland: Neuer Minister senkt Mehrwertsteuer

    Schon einen Tag nach seiner Vereidigung hat der neue griechische Tourismusminister Harry Theocharis seine Pläne zur Umstrukturierung des Tourismus in Griechenland offengelegt. Priorität hat für ihn die Senkung der Mehrwertsteuer auf touristische Angebote und Dienstleistungen von derzeit 24 auf 13 Prozent. Fernziel ist die Absenkung der Mehrwertsteuer auf elf Prozent.
    Auch die derzeit auf alle touristischen Übernachtungen erhobene Aufenthaltssteuer will Theocharis nicht ungefr
  • Versicherungen: Prämien werden risikobasierter

    Momentan gibt es bei der Ergo Reiseversicherung rund 800 verschiedene Tarife – unterteilt nach Versicherungsart, Reisepreisstaffeln, Selbstbehalt, Alter und Reiseart. Künftig sollen daraus mehr als 6.000 unterschiedliche Prämien werden. Man habe bereits ein fein differenziertes, risikoorientiertes Pricing-Konzept vorbereitet, heißt es vom Versicherer.
    Damit wird also künftig ein junges Paar ohne Kinder, das für fünf Tage nach Italien reist, deutlich weniger z
  • Fährverband: Neuer Vorstand, neue Struktur

    Der Verband der Fährschifffahrt und Fährtouristik e.V. (VFF) hat einen neuen Vorstand gewählt und diesen neu strukturiert: Statt eines Vorsitzenden und eines Stellvertreters gibt es mit Dagmar Bleile (Anek Lines und Superfast Ferries) und David Finnegan (DFDS) nun zwei gleichberechtigte Sprecher.
    Die Funktion des Kassenwarts übernimmt jetzt neu Christoph Knobloch (CTS Gruppen- und Studienreisen). Er folgt auf VFF-Mitbegründer Ingo Dobbert, der den Vorstand nach 24 Jahren
  • Be Live: Markteintritt in Kolumbien

    Die spanische Hotelkette Be Live weitet ihre Präsenz auf Kolumbien aus. Das Be Live Experience Cartagena Dubai liegt am Strand der von der Unesco zum Weltkulturerbe geadelten Stadt Cartagena. Das Luxushotel bietet 250 Zimmer, ein Restaurant, einen Infinitypool, einen Spa- und Fitness-Bereich sowie Konferenzräume.
    Zu Be Live gehören derzeit 33 Hotels in Spanien, Portugal, Marokko, Kuba, Mexiko und in der Dominikanischen Republik.
  • Marriott: Aloft eröffnet Hotel in Madrid

    Marriott hat ein Haus der Marke Aloft in Spanien eröffnet. Das Aloft Madrid Gran Via befindet sich im Herzen der spanischen Hauptstadt und bietet 139 Zimmer, ein Restaurant, eine Bar, einen Tagungsraum und einen Pool auf der Dachterrasse. Der Fitness-Bereich und das Cafe stehen den Gästen rund um die Uhr zur Verfügung.
    Aloft wendet sich an musik- und technikbegeisterte Reisende. Aktuell gibt es 161 Aloft Hotels in 25 Ländern weltweit. In Europa ist die Marke in Dublin, London
  • Mövenpick: Neues Wellness-Resort in Bangkok

    Die schweizerische Hotelkette Mövenpick hat mit dem BDMS Wellness Resort Bangkok ein neues Haus in Bangkoker Stadtteil Sukhumvit eröffnet. Mit dem Neubau will die Kette neue Maßstäbe im Segment Gesundheit legen. So schaut man von den Balkonen aller 293 Zimmer auf das grüne und naturbelassene Areal rund um das Hotel. Außerdem sind alle Zimmer mit Yogamatten ausgestattet. Ergänzt wird das Angebot um die BDMS Wellness Clinic, einen Spa- und Fitness-Bereich, ein
  • Pegasus: Von zwei deutschen Airports nach Bodrum

    Die türkische Fluggesellschaft Pegasus Airlines hat zwei saisonale Strecken nach Bodrum aufgelegt. Seit 13. Juli verkehrt die Fluglinie zweimal pro Woche zwischen Köln/Bonn und dem Urlaubsziel an der türkischen Ägäis. Die Strecke wird bis zum 6. Oktober geflogen.
    Laut Flugplandaten steuert Pegasus zwischen dem 29. Juli und 3. September auch von Nürnberg aus Bodrum an. Beide Strecken werden mit Airbus-A320-Maschinen bedient.
     
  • Pegasus: Neue Flüge nach Bodrum

    Die türkische Fluggesellschaft Pegasus Airlines hat zwei saisonale Strecken nach Bodrum aufgelegt. Seit 13. Juli verkehrt die Fluglinie zweimal pro Woche zwischen Köln/Bonn und dem Urlaubsziel an der türkischen Ägäis. Die Strecke wird bis zum 6. Oktober geflogen.
    Laut Flugplandaten steuert Pegasus zwischen dem 29. Juli und 3. September auch von Nürnberg aus Bodrum an. Beide Strecken werden mit Airbus-A320-Maschinen bedient.
     
  • Accor: Mama Shelter ab September in London

    Ab September wird es in East London ein Hotel der Accor-Budget-Marke Mama Shelter geben. Das Hotel unweit der U-Bahn-Haltestelle Bethnal Green, das wie ein englisches Cottage gestaltet ist, hat 195 Zimmer, ein Restaurant, kleine Veranstaltungsmöglichkeiten und Karaoke-Räume. Im Eröffnungsmonat September kostet eine Übernachtung laut Accor 99 Pfund.
    Mama Shelter wurde 2008 von der Familie Trigano entwickelt, die in den 50er Jahren Club Med mitgegründet hatte. Neben einem
  • Ryanair: 737 Max bremst Wachstum aus

    Der bereits seit fast vier Monaten gegroundete Flugzeugtyp Boeing 737 Max bringt auch Billigflieger Ryanair zunehmend in die Bredouille. Nun hat die Fluglinie mit Blick auf die sich hinziehende Wiederzulassung ihre Wachstumsziele heruntergeschraubt und auch Schließungen von Basen ins Gespräch gebracht.
    Laut Airline-Chef Michael O’Leary erwartet Ryanair, dass die 737 Max vor Ende 2019 wieder abheben kann. Wegen der Verzögerungen werde aber damit gerechnet, dass bis Ende Mai
  • Hapag-Lloyd gibt Buchungsstart für Spirit bekannt

    Zum Buchungsstart am 23. Juli erscheint der Katalog mit den ersten Reisen des dritten neuen Expeditionsschiffes von Hapag-Lloyd Cruises, der Hanseatic Spirit. Enthalten sind neun Routen im Reisezeitraum Mai bis September 2021. Die darauffolgenden Kreuzfahrten werden in einem Katalog für die gesamte Expeditionsflotte veröffentlicht.
    Anders als ihre Schwesterschiffe Hanseatic Nature und Hanseatic Inspiration ist die Hanseatic Spirit ein Adults-Only-Schiff und nur für Kunden ab 18 Ja
  • Hapag-Lloyd Cruises gibt Buchungsstart für Spirit bekannt

    Zum Buchungsstart am 23. Juli erscheint der Katalog mit den ersten Reisen des dritten neuen Expeditionsschiffes von Hapag-Lloyd Cruises, der Hanseatic Spirit. Enthalten sind neun Routen im Reisezeitraum Mai bis September 2021. Die darauffolgenden Kreuzfahrten werden in einem Katalog für die gesamte Expeditionsflotte veröffentlicht.
    Anders als ihre Schwesterschiffe Hanseatic Nature und Hanseatic Inspiration ist die Hanseatic Spirit ein Adults-Only-Schiff und nur für Kunden ab 18 Ja
  • Tropo: Eurowings Holidays über Amadeus buchbar

    Nachdem der dynamische Reiseveranstalter Tropo vor rund einem Monat die Produkte von Eurowings Holidays für alle Büros der QTA-Kooperation buchbar gemacht hat (siehe hier), folgt jetzt die „lückenlose Marktabdeckung“, wie es heißt.
    Unter dem Kürzel „EWH“ stehen sämtliche Angebote über Bistro Portal und über die Amadeus Leisure IBE zur Verfügung. Durch die Weiterentwicklung zum Datamix-Veranstalter erziele Tropo für Eurowi

Follow @TourismosNews on Twitter!