• Presserat: Opfer müssen anonym bleiben

    Der Deutsche Presserat hat auf seinen Beschwerdeausschuss-Sitzungen am im März 2017 wegen schwerer Verstöße gegen den Pressekodex insgesamt fünf öffentliche Rügen ausgesprochen. Zwei Rügen richteten sich gegen „Bild Online“. In beiden Fällen sah der Presserat den Persönlichkeitsschutz von Opfern eines Verkehrsunfalls und eines Mordfalls verletzt. Zudem ahndete der Presserat drei Verstöße von „Bravo Online“ (zweimal)
  • Personalien compact - Agenturen (1) (12. KW-2017)

    Peschel leitet Berliner Standort der Territory webguerillas: Matthias Peschel (33) leitet ab sofort den Berliner Standort der Territory webguerillas. Bei der Agentur für Social Media und Influencer Marketing zeichnet der gebürtige Rheinländer zukünftig für die Weiterentwicklung und das Wachstum der Berliner Dependance verantwortlich. Er berichtet an Territory webguerillas-Geschäftsführer David Eicher. Peschel kommt von dem Technologie-Unternehmen LocaFox, bei d
  • 16. Eurocom Worldwide PR-Konferenz in Dubai: Schwartz PR ausgezeichnet

    29 Geschäftsführer der Mitgliedsagenturen kamen vergangene Woche zur Jahreskonferenz des PR-Netzwerks Eurocom Worldwide in Dubai zusammen – eine Rekordzahl in der 16-jährigen Geschichte des weltweiten PR-Netzwerkes. Vertreten waren Agenturen aus ganz Europa, Lateinamerika, dem Mittleren Osten und Asien. Im Fokus standen die Herausforderungen der PR Branche, wie der Wandel in der Rolle des Kommunikators, die Digitalisierung sowie die steigende Bedeutung der Erfolgsmessung.
  • PRVA wählt neues Vorstandsteam

    Der Public Relations Verband Austria (PRVA) hatte auf seiner Generalversammlung am 23. März in Wien einen neuen Vorstand gewählt. Julia Wippersberg folgt auf Susanne Senft als Präsidentin des PRVA. Neu im neunköpfigen Vorstandteam sind zudem Finanzreferentin Katharina Scheyerer-Janda und Martin Himmelbauer. Ute Greutter und Peter Schiefer schieden aus dem Vorstand aus. Ein weiterer Beschluss der Generalversammlung: Aus den prNa, den public relations Newcomers austria, werden
  • Advertisement

  • "Echte Mamas" geben Müttern im Netz ein Zuhause

    Drei Frauen aus dem Verlagswesen haben mit "Echte Mamas" das erfolgreichste Social Media-Angebot für Mütter in Deutschland geschaffen. Mit 294.000 Facebook-Fans und einer Reichweite von rund sieben Millionen Frauen pro Woche sind sie Spitzenreiter in diesem Segment. Miriam Wiederer, zuletzt Beauty-Leitung der Brigitte-Titel, Marion Scheithauer, ehemalige Beauty-Leitung von Maxi, und Sara Urbainczyk, Business-Director von Wunderweib.de und Lecker.de in Elternzeit, haben sich das Ziel ge
  • Zalandos Image-Architekt Radke wechselt zu ProSiebenSat1

    In der Unternehmenskommunikation des Online-Versandhändlers Zalando vollzieht sich ein Personalwechsel. Boris Radke, Head of Corporate Communications, verlässt das Unternehmen und wechselt zu ProSiebenSat1, wie er auf Twitter und in einem sehr persönlichen Blogbeitrag kommunizierte. Er werde dort zum 1. Juli Teil des Teams von Finanzvorstand Jan Kemper, der ebenfalls von Zalando komme. Das sei gleichzeitig der Abschied aus der PR.
  • Social-Media "to go" auf Allzeit-Hoch

    Weit weg vom Schreibtisch Youtube, Facebook, Twitter & Co als ständige Begleiter in der Hosentasche haben - das lieben mehr Internet-Nutzer in Deutschland als je zuvor: 61 Prozent aller Onliner nutzen inzwischen Soziale Medien von mobilen Endgeräten aus. 2012 waren es erst 38 Prozent.Überall im Social Web surfen ist dabei kein reines Jugend-Phänomen. Im Vergleich zu 2012 hat die mobile Social-Media-Nutzung in allen Altersgruppen zweistellig zugelegt. Das zeigt der Socia-M
  • Stühlerücken bei Bilfinger

    Der Industriedienstleister Bilfinger SE mit Sitz in Mannheim richtet seine Unternehmenskommunikation neu aus. Der Zentralbereich von Sebastian Rudolph (40), der an CEO Tom Blades (60) berichtet, wird erweitert. Hinzu kommt das Aufgabengebiet Public Affairs, das Rudolph selbst leitet. Der Zentralbereich heißt von nun an Corporate Communications & Public Affairs.Neuer Head of External Communications ist seit Februar Peter Stopfer (50), der an Rudolph berichtet. Zuvor war Stopfer bei Bilf
  • Advertisement

  • RCKT betreut Digital Hub Initiative des Bundeswirtschaftsministeriums

    Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat die Digitalagentur RCKT als neuen Betreiber seiner Hub Agency ausgewählt. Die zu Rocket Internet gehörende Agentur hat sich in einer Ausschreibung gegen rund 30 Mitbewerber durchgesetzt. Die Digital Hub Initiative (Foto) soll ein entscheidender Baustein der Bundesregierung sein, um an verschiedenen Standorten Start-ups, Wissenschaft, Mittelstand, Industrie und Verwaltung enger zu vernetzen und sie entsprechend des Vorbild
  • DPRG Berlin-Brandenburg wählt einen neuen Vorstand

    Sabine Clausecker ist neue Vorsitzende des Landesverbandes Berlin-Brandenburg der Deutschen Public Relations Gesellschaft (DPRG). Die Vorständin der Berliner Kommunikationsagentur CB.e folgt auf den Kommunikations- und Medienberater Steffen Ritter (50), der den Landesverband neun Jahre führte und diesem insgesamt zwölf Jahre angehörte. Als stellvertretende Landesvorsitzende für die Hauptstadtregion wurden die Kommunikations-Designerin Claudia von Löwenthal (60) und
  • Popp leitet globale Kommunikation bei Here

    Der Anbieter von Kartierungs- und Standortdiensten Here hat Dirk Popp (51, Foto) zum Global Head of Corporate Communications ernannt. In dieser neu gegründeten Position wird Popp die externe Kommunikationsstrategie und -ausführung des Unternehmens betreuen, einschließlich PR, Social Media und Marketingkommunikation. Die Abteilung soll als starker Partner des Unternehmens beim Ausbau des Geschäfts agieren. Bisher hatte Popp das Unternehmen als Senior Executive beraten.Po
  • Branche compact (1) (12. KW-2017)

    Fachkräfte wollen flache Hierarchien und klare Ansagen:Vier von fünf Fachkräften in Deutschland möchten in Unternehmen mit flachen Hierarchien arbeiten. Zugleich wollen sie aber nicht auf klare Vorgaben verzichten. Das zeigt eine gemeinsame Studie von StepStone und Kienbaum zu Organisationsstrukturen in deutschen Unternehmen, die Ende April veröffentlicht werden wird. 65 Prozent der 12.000 Befragten geben an, dass sie sich Vorgesetzte wünschen, die klare Anweisungen
  • Advertisement

  • PR für MINT-Berufe: IdeenExpo beauftragt RaikeSchwertner

    Die IdeenExpo GmbH hat die Hamburger Agentur RaikeSchwertner mit der Unterstützung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit beauftragt. In einem zweistufigen Ausschreibungsverfahren konnte sich die Kommunikationsagentur gegen die Konkurrenz durchsetzen.Das Jugend-Event findet dieses Jahr vom 10. bis zum 18. Juni bereits zum sechsten Mal auf dem Messegelände Hannover statt und soll junge Menschen für Naturwissenschaften und Technik begeistern. Es ist bundesweit die größ
  • Agenturen compact (3) (12. KW-2017)

    Sesselwechsel in der Farner-Geschäftsleitung: 
    Cordula Rieger wird ab 1. April neues Mitglied der Geschäftsleitung von Farner Consulting mit Sitz in Zürich. Dabei übernimmt sie von Nils Rickert die Leitung des Bereichs „Change“. Rickert wird sich auf seine Rolle als Senior Consultant konzentrieren und sich zusätzlich agenturinternen Aufgaben widmen. Rieger begleitet seit über zehn Jahren Organisationen in Veränderungssituationen, zunächst
  • Agenturen compact (2) (12. KW-2017)

    Serviceplan Gruppe Schweiz eröffnet neuen Standort:Im November 2016 brach das Haus der Kommunikation der Serviceplan Gruppe Schweiz seine Zelte am alten Standort ab, um fortan im Züricher Seefeld zu logieren. Dort ziehen heute über 120 Mitarbeiter aus den verschiedensten Disziplinen gemeinsam an einem Strang. Am 17. März wurde der neue Standort im Rahmen eines Tages der offenen Tür feierlich eröffnet. Im Rahmen einer lockeren Feier nutzten über 400 Gäste d
  • Personalien compact - Sonstige (3) (12. KW-2017)

    Bähni leitet Geschäftsstelle der Berner Public Relations Gesellschaft:Anna Bähni wurde auf der ordentlichen Mitgliederversammlung der Berner Public Relations Gesellschaft (BPRG) neu in den Vorstand gewählt. Sie komplettiert das achtköpfige Gremium und übernimmt als Nachfolgerin von Marianne Blaser die Leitung der BPRG-Geschäftsstelle. Mit der vollständigen Integration des Werbeclubs Bern per 1.1.2017 wuchs die BPRG auf mittlerweile über 400 Mitglieder
  • Personalien compact - Sonstige (2) (12. KW-2017)

    Uleer bleibt stellvertretende Sprecherin im Bundespräsidialamt:Esther Uleer (39) bleibt stellvertretende Sprecherin im Bundespräsidialamt. Auch unter dem neuen Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier (SPD) behält sie diese Aufgabe. Sie war zuvor in selber Funktion für Bundespräsident Joachim Gauck tätig. Sprecherin von Steinmeier ist seit dem 19. März die bisherige Hörfunkjournalistin Anna Engelke. Vor ihrem Wechsel ins Bundespräsidialamt war U
  • „Fit für den Wandel!“ – Veränderungsexperten gründen Plattform für Change

    Unter dem Namen „Perspektivwechsel gestalten“ gibt es in Köln ab sofort ein Schulungs-, Coaching und Organisationsentwicklungsangebot für Unternehmen und Institutionen, die sich fit für den Wandel machen wollen. Hinter diesem Angebot stehen drei Veränderungsexperten: Brigitte Schultes (Foto M.), Alwine Heyroth (r.) und Jörn Becker. „Die Dynamik und Komplexität von Veränderungsprozessen nimmt stetig zu,“ so Alwine Heyroth, Organisationsbe
  • Silk Relations wird neue Pan European PR Agentur von Levi’s®

    Die in Berlin und Paris ansässige Lifestyle PR- und Produktionsagentur Silk Relations beschreitet neue Wege und betritt durch den Gewinn ihres ersten europäischen Kunden, die Levi’s Brand Europe, den internationalen Markt. Die amerikanische Jeansmarke wird seit vielen Jahren in den Bereichen PR & Events von der Agentur auf dem deutschen Markt betreut. Bereits jetzt werden die unterschiedlichen Labels von Levi’s® – Levi’s® Red Tab, Levi’s® M
  • Personalien compact - Unternehmen (6) (12. KW-2017)

    Hack verantwortet Wirtschafts- und Finanzpresse bei Osram: Jens Hack (38) wird ab dem 1. Juli beim Lichtanbieter Osram die Pressearbeit für Wirtschafts- und Finanzmedien übernehmen. Hack folgt auf Philipp Grontzki, der zum Industriedienstleister Bilfinger wechselt. Hack war seit 2001 in unterschiedlichen Positionen bei der Nachrichtenagentur Thomson Reuters tätig. Als Korrespondent in Wien und München hatte er mit Schwerpunkt über die Entwicklung deutscher und internatio
  • Personalien compact - Unternehmen (5) (12. KW-2017)

    Paul kommuniziert für Meyer-Köring:Kirsten Paul (44) ist seit dem 1. März Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bei der Anwaltssozietät Meyer-Köring Bonn/Berlin. In dieser Position berichtet sie an die beiden geschäftsführenden Partner Stephan Dornbusch (Bonn) und Wolf Constantin Bartha (Berlin). Die Stelle wurde neu geschaffen. Die gelernte PR-Redakteurin kommt von der Agentur Oliver Schrott Kommunikation. Als erste Maßnahmen stehen
  • Personalien compact - Unternehmen (4) (12. KW-2017)

    Paul kommuniziert für Meyer-Köring:Kirsten Paul (44) ist seit dem 1. März Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bei der Anwaltssozietät Meyer-Köring Bonn/Berlin. In dieser Position berichtet sie an die beiden geschäftsführenden Partner Stephan Dornbusch (Bonn) und Wolf Constantin Bartha (Berlin). Die Stelle wurde neu geschaffen. Die gelernte PR-Redakteurin kommt von der Agentur Oliver Schrott Kommunikation. Als erste Maßnahmen stehen
  • Personalien compact - Unternehmen (3) (12. KW-2017)

    Zettel leitet Kommunikation der VSN: 
    Florian Zettel (38) hat Anfang März die Leitung Kommunikation von Via Solutions Nord GmbH & Co. KG (VSN) mit Sitz in Essen. Bis Anfang 2016 war Zettel für die Fachzeitschrift „Der Kontakter“ tätig, danach dann selbstständiger Kommunikationsberater. Die VSN betreut den Ausbau der Bundesautobahn 7 zwischen dem Autobahndreieck Hamburg-Nordwest und dem Autobahndreieck Bordesholm. Zettel folgt auf Christian Merl, der seit
  • Personalien compact - Unternehmen (2) (12. KW-2017)

    Neue Kommunikationschefin bei Dentsply Sirona: Marion Par-Weixlberger wurde beim laut Wikipedia weltweit größten Hersteller für Dentalprodukte und -technik, Dentsply Sirona Inc., zum Director Corporate Communications and PR. Sie ist zuständig für die globale Unternehmenskommunikation von Dentsply Sirona, Salzburg, sowie die Produkt PR für die Equipment-Geschäftsbereiche. Zuvor leitete sie bei Sirona seit 2013 die Corporate- und Fachkommunikation. Zum 1. Dezemb
  • Etats compact (7) (12. KW-2017)

    Varonis kommuniziert mit Weissenbach PR 
    wer: Varonis Deutschland GmbH, München
    was: Öffentlichkeitsarbeit
    an: Helmut Weissenbach Public Relations GmbH, MünchenBlumberry Berlin gewinnt vier neue Kunden: 
    wer: BearingPoint GmbH, Frankfurt am Main
    was: Ausbau bundesweiter Werbeaufritt
    wer: Lotto Brandenburg / Land Brandenburg Lotto GmbH, Potsdam
    was: Konzeption und Durchführung von Produktkampagnen
    wer: Deutscher Hotel- und Gaststättenverband e.V., (Dehoga Bundes
  • Etats compact (2) (12. KW-2017)

    IdeenExpo GmbH beauftragt RaikeSchwertner
    wer: IdeenExpo GmbH, Jugend-Event für Naturwissenschaften und Technik, Hannoverwas: Presse und Medienarbeit sowie PR- und Veranstaltungsbetreuung vor Ort
    an: RaikeSchwertner GmbH, HamburgVorwerk entscheidet sich für Havas
    wer: Vorwerk & Co. KG, Wuppertal
    was: Integrierte Kampagne zur Vermarktung der Vorwerk Kobold Staubsauger
    an: Havas Düsseldorf
  • Etats compact (1) (12. KW-2017)

    Vorwerk entscheidet sich für Havas
    wer: Vorwerk & Co. KG, Wuppertal
    was: Integrierte Kampagne zur Vermarktung der Vorwerk Kobold Staubsauger
    an: Havas Düsseldorf
  • DPRG-Arbeitskreis Kommunikationssteuerung: 5 Fragen und 5 Antworten zum Newsroom

    Der DPRG-Arbeitskreis Kommunikationssteuerung und Wertschöpfung war am 9. März zu Gast beim Gesamtverband der deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) in Berlin. Der GDV vertritt rund 450 Mitgliedsunternehmen mit 529.000 Beschäftigten. Das Schwerpunktthema lautete dieses Mal „Neuorganisation der Kommunikation und Themensteuerung“. Christoph Hardt, Leiter Kommunikation des GDV, schilderte die Veränderungen in der Kommunikation beim GDV seit seinem Amtsantritt. Die S
  • „Horizont“-Ranking der größten inhabergeführten Agenturen Deutschlands

    Unter den inhabergeführten Agenturen in Deutschland ist Serviceplan, München, weiterhin die unangefochtene Nummer 1. Aus dem Ranking samt ausführlicher Analyse, das „Horizont“ am 23. März in seiner Print-Ausgabe 12/2017 veröffentlicht, geht hervor, dass der Spitzenreiter seine Pole-Position noch weiter ausbauen konnte und seinen Honorarumsatz in Deutschland um zwölf Prozent auf knapp 280 Millionen Euro steigern konnte. Jung von Matt belegt dahinter mit k
  • Letzter Aufruf zur Teilnahme an Pfeffers PR-Ranking 2016

    Der Countdown läuft bereits. Nur noch bis zum 28. März 2017 haben PR- und Kommunikationsagenturen die Gelegenheit, an Pfeffers 21. PR-Ranking für das Jahr 2016 teilzunehmen. Wie in jedem Jahr wird die Branchenerhebung für PR- und Kommunikationsagenturen mit jeder zusätzlichen Meldung, die eingeht, aussagekräftiger. Bis zum 20. März lagen 114 Datensätze vor. Die Angabe von Agentur-Honorarumsatz und Mitarbeiterzahl sind per E-Mail an ranking@pr-journal.de m&
  • Meltwater und BdP veröffentlichen ersten PR-Branchenreport Energie

    Meltwater, der führende Anbieter für Media-Intelligence-Lösungen, und der Bundesverband deutscher Pressesprecher (BdP) veröffentlichen 2017 vier PR-Branchenreports, in denen sie die Medien- und Social-Media-Resonanz deutscher Unternehmen aus verschiedenen Branchen untersuchen. Der erste Report „Energie – Marken » Trends » Influencer“ wird am 24. März in Düsseldorf vorgestellt. Im Anschluss gibt es einen einstündigen Workshop, in de
  • Jahrbuch „Deutscher Werberat 2017“ erschienen – Werberat legt Jahresbilanz vor

    Der Deutsche Werberat, Selbstkontrolleinrichtung der Werbebranche, hat am 16. März sein neues Jahrbuch und die Beschwerdebilanz für 2016 vorgelegt. Das Ergebnis: Erstmals in der 45-jährigen Geschichte des Werberats prüfte die von den 42 ZAW-Verbänden getragene Organisation mehr als 700 Werbemaßnahmen innerhalb eines Jahres. In knapp einem Drittel der vom Werberat zu entscheidenden 441 Fälle folgte das Gremium dem Protest der Beschwerdeführer. Die Beanstan
  • Fashion Show, Schweinestall und Möbelhaus: Fünf Agentur-Cases zu Virtual Reality

    2016 sollte das Jahr für Virtual Reality werden. Und – Überraschung – 2017 soll wieder das Jahr der Virtual Reality (VR) werden. So zumindest suggeriert es die Berichterstattung zur weltweit führenden Digitalkonferenz South by Southwest (SXSW) in Austin (USA), die bis zum 19. März stattfindet. Fest steht: Die Kommunikationsagenturen haben das Thema für sich entdeckt. Diesen Schluss legt eine Umfrage des „PR-Journal“ unter einigen der führende
  • Medien compact (1) (11. KW-2017)

    Neuer Chefredakteur für „Trierischen Volksfreund“: Thomas Roth (42) wird als Nachfolger von Isabell Funk (61) zum 1. August neuer Chefredakteur der Zeitung „Trierischer Volksfreund“. Roth arbeitet seit 2011 als stellvertretender Chefredakteur der „Braunschweiger Zeitung“. Zuvor stand er als Redakteur in Diensten der Mediengruppe Oberfranken. Isabell Funk, die seit sieben Jahren Chefredakteurin des „Volksfreunds“ ist, will sich neuen Herausford
  • Klenk & Hoursch erzielt erstmals über fünf Millionen Euro Honorarumsatz

    Die Kommunikationsberatung Klenk & Hoursch ist im Geschäftsjahr 2015/16 um 7,7 Prozent gewachsen. Die knapp 50 Consultants erwirtschafteten an den drei Standorten in Frankfurt am Main, München und Hamburg einen Honorarumsatz von insgesamt 5,23 Millionen Euro. Etwa ein gutes Drittel davon wird mittlerweile mit Kunden im europäischen und amerikanischen Ausland erwirtschaftet. Dazu beigetragen hat auch PROI Worldwide, das größte internationale Netzwerk inhabergefü
  • Personalien compact - Sonstige (3) (11. KW-2017)

    EX-VW-Sprecher wechselt zur Society Of Music Merchants: Martin Nies (46) wechselt am 1. April zur Society Of Music Merchants (SOMM) e. V. - Verband der Musikinstrumenten- und Musikequipmentbranche in Berlin und übernimmt dort die Leitung Kommunikation. Der Branchenverband SOMM vertritt die Interessen von über 50 Unternehmen aus Europa, die mit der Herstellung, dem Vertrieb, dem Handel oder der Vermarktung von Musikinstrumenten und Zubehör beschäftigt sind. Nies arbeitet seit
  • Personalien compact - Sonstige (2) (11. KW-2017)

    Gerressen wechselt vom MDR zur SPD-Fraktion in Thüringen:Stefanie Gerressen (33) arbeitet seit dem 1. März als stellvertretende Pressesprecherin der SPD-Fraktion im Thüringer Landtag in Erfurt. Die Position wurde neu eingerichtet. Zuvor war Gerressen Landeskorrespondentin Thüringen für das Nachrichtenradio des Mitteldeutschen Rundfunks. Sie berichtet an den Fraktionsvorstand der SPD-Fraktion Thüringen um den Vorsitzenden Matthias Hey.Neue Kommunikationschefin bei Jo
  • Urteil des Bundesgerichtshofs zum Presseauskunftsgesetz

    Der Deutsche Journalisten-Verband sieht in einem Urteil des Bundesgerichtshofs vom 16. März zum Presseauskunftsrecht ein klares Votum für den Informationsanspruch von Journalisten (Az. I ZR 13/16). Der BGH hatte zuvor dem Investigativ-Journalist David Schraven Recht gegeben, der von der Gelsenwasser AG, einem Versorgungsunternehmen, das mehrheitlich im Besitz der öffentlichen Hand ist, Auskünfte zur möglichen Finanzierung SPD-naher Internetblogs verlangt hatte. Nach den
  • „Druckbetankung“ in Sachen Krisen-PR: Über 200 Teilnehmer beim Krisenkommunikationsgipfel

    Krise zieht immer. Das zeigte sich beim jüngsten Krisenkommunikationsgipfel in Leipzig. Mehr als 200 Anmeldungen registrierte Veranstalter Frank Roselieb (Foto), Geschäftsführender Direktor des Krisennavigators, dem Kieler Institut für Krisenforschung, für die Veranstaltung am 15. März im traditionsreichen Veranstaltungszentrum Salles des Pologne in Leipzig. Kooperationspartner war die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der Universität Leipzig. Die Teil
  • „Druckbetankung“ in Sachen Krisen-PR: 200 Teilnehmer beim Krisenkommunikationsgipfel

    Krise zieht immer. Das zeigte sich beim jüngsten Krisenkommunikationsgipfel in Leipzig. Mehr als 200 Anmeldungen registrierte Veranstalter Frank Roselieb, Geschäftsführender Direktor des Krisennavigators, dem Kieler Institut für Krisenforschung, für die Veranstaltung am 15. März im traditionsreichen Veranstaltungszentrum Salles des Pologne in Leipzig. Kooperationspartner war die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der Universität Leipzig. Die Teilnehmer
  • Podiumsdiskussion beim Krisengipfel – Krisenmanagement gehört nicht an den Katzentisch

    Die Leitfrage „Hamsterkäufe, Stinkefinger & Co. – Was läuft schief bei der Krisenkommunikation und Krisenbewältigung in Deutschland?“ der Podiumsdiskussion beim Krisenkommunikationsgipfel 2017 versprach aufschlussreiche Argumente und Thesen. Nach dem Motto „nun mal Butter bei die Fische“ sollte sich ein hochkarätig besetztes Podium mit Vertretern aus Wirtschaft, Politik, Kirche sowie der Kommunikationsforschung dieser Frage kritisch widmen. D

Follow @PR_NewsDE on Twitter!